ABLE Management Services GmbH Unternehmenskultur

ABLE Management Services GmbH

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 9 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei ABLE Management Services die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 76 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
ABLE Management Services
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
ABLE Management Services
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die meist gewählten Kulturfaktoren

9 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Klare Abläufe haben

    Strategische RichtungTraditionell

    67%

  • Professionell arbeiten

    Work-Life BalanceTraditionell

    67%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    67%

  • Hohen Einsatz zeigen

    Work-Life BalanceTraditionell

    67%

  • Kooperieren

    Umgang miteinanderModern

    56%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die "Atmosphäre" unter den Mitarbeiter ist gut. Leider wird dies durch einen notorischen Kontrollwahn überschattet, der vom Kopf des Fisches ausgeht.

4,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die Kommunikation und die Information im Konzern ist gut - Kritikpunkt ist, dass die Kommunikation sehr schnell in abschweifende Rechtfertigung ausufert, sobald man Kritik bekommt. Man merkt dies an dem ausschweifend aber völlig inhaltslosen Kommentaren, die standardmäßig unter die Bewertungen gepappt werden.

5,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Gemeinsame Front gegen die obere Führungsebene!

1,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Na da kommen wir mal zum Punkt: die Konzern-Kultur besteht im Nehmen - nicht im Geben. Alles von den Mitarbeitern verlangen - aber nichts geben. Auch als Führungskraft hat man wenig Spielraum, auf seine Mitarbeiter zuzugehen, denn dies ist in der Führungskultur nicht verankert. Es ist auch nicht gern gesehen.

Die Mitarbeiter schreien in dieser Zeit nach Home-Office. Wie gut das funktioniert, haben wir im Lock-Down erlebt. Die Mitarbeiter haben sich den "A****" aufgerissen, um den Betrieb am Laufen zu halten. Mütter und Väter haben sich von früh bis spät mit Ihren Kindern organisiert, um die anfallende Arbeit wegzuschaffen. Es hat sich eine gut Online-Kultur etabliert. Besprechungen sind aus meiner Sicht effizienter Verlaufen, da die Kollegen fokussierter sind. Die Arbeit wurde in der gleichen Zeit geschafft - nur das die Mitarbeiter viel Flexibler zur Verfügung standen. Noch ein Meeting Freitag 18:00 Uhr obwohl alle schon zu Hause sind? Nicht ständig, aber im Home-Office durchaus mal machbar.

Es ist nicht alles Perfekt, wenn man zu Hause arbeitet. Und ja, man braucht ab- und zu auch einen Austausch mit den Kollegen. Es geht aber nicht um Hop- oder Top. Es geht um Flexibilität.

2,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Als Vorgesetzter ist man gebeutelt - wir müssen unseren Mitarbeitern eine Führungskultur verkaufen, die auf der Rückseite des Mondes entstanden zu sein scheint. Man kann den Führungskräften daraus kaum einen Schrick drehen. Wer sich auflehnt, wird abgesägt. Als Führungskraft ist man hier eine Handpuppe der Göttlichkeit. Man kann nur mit viel Verständnis die Mitarbeiter auffangen.

3,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Es ist Verwaltung.