Workplace insights that matter.

Login
Accenture Deutschland Logo

Accenture 
Deutschland
Bewertung

Typisch Beratung mit vielen internen Prozessen & KPI über allem

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Work hard Play (sometimes) hard

Kommunikation

Die üblichen internen Telefonkonferenzen wie toll wie die Firma ist und wie noch toller sie wird gibt es zu Hauf. Gerne flankiert durch unzählige Einladungen zu weiteren Konferenzen und Blog usw.
Wesentliches erfährt man nur, wenn man das richtige Netzwerk hat.

Kollegenzusammenhalt

Im Team gut. Zwischen Team/Organisationseinheiten herrscht oft Silo-Denken und bei Beförderungen ist sich jeder selbst der Nächste. Da Beförderungen intransparent erfolgen, weiß man auch nicht, wem man „trauen“ kann oder wer sich nur wieder Vorteile erschleichen will.

Work-Life-Balance

Wer Karriere machen möchte, sollte sich zusätzlich engagieren. D.h. freiwillig Überstunden. Wer mit seinem Level leben kann/will, hat durchaus Möglichkeiten Leben und Arbeit in Einklang zu bringen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn ein guter Vorgesetzter existiert, ist das Zufall. Es findet einfach keine echte Führungsausbildung statt (das dauert ja und kostest Geld). Lieber kurze oder mal längere Seminare mit schmissigen Titeln und schon ist die nächste Krachlatte Vorgesetzter und stürzt seine Anvertrauten durch Inkompetenz in den Abgrund/den Wahnsinn.

Interessante Aufgaben

Gibt es. Die interessantes Jobs gibt es nur bei einem entsprechenden internen Netzwerk. Wer das oder eine heiß begehrte Mangelqualifikation nicht hat, hat ein Problem.

Gleichberechtigung

Durch die klare Absicht Frauen zu fördern (ehrendes Ansinnen), fallen natürlich die Männer aktuelle „hinten runter“. D.h. Beförderungen finden momentan unter der Vorgabe „Quotenausgleich bis 2025“ statt. Daraus kann jeder seine eigenen Schlüsse ziehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nur sehr Wenige. Wer hält schon ein Arbeitsleben lang den Job durch?

Arbeitsbedingungen

IT-Ausstattung und Reisekomfort sind gut.
Vor Ort hängt es vom Kunden ab - da tun sich zuweilen Abgründe auf.
Alles ist durch Prozesse organisiert - das ist zwar transparent, aber fruchtbar anstrengend und manchmal chaotisch, da nicht alle Prozesse jedem bekannt sind.

Gehalt/Sozialleistungen

(An- und ab) Reisen (zum Kunden) in der eigenen Freizeit. Rechnet man das mit ein, ist das Gehalt etwas zu niedrig.
Man kann am Aktienkaufprogramm teilnehmen.

Image

Kunden schätzen im Groben die Leistungsfähigkeit. Im Lebenslauf schadet der Name auch nicht.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt gute Trainings. Ein Trainingsbudget ermöglicht eine transparente Planung. Absolut negativ: viele Präsenztrainings sind sehr schnell ausgebucht. Hier wird nicht bedarfsorientiert geplant.
Ansonsten viele online Trainings verfügbar (aber schön in der Freizeit machen).


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo! Vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Wir freuen uns, dass Du uns in vielen relevanten Kategorien mit vier Sternen bewertet hast. Dass wir im Jahr 2020 von Dir nur zwei Sterne für unsere Trainings erhalten, weil diese zum großen Teil online stattfinden, ist schade und entspricht auch nicht den Erwartungen unserer Kollegen. Präsenztrainings erfordern von Kollegen und von uns einen unnötigen Koordinationsaufwand. Online-Trainings sind zeitgemäß, da sie zeitlich flexibel sind und inhaltlich individueller auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt werden können. Beförderungen bei Accenture werden in einem transparenten und offenen Verfahren durchgeführt. Daher können wir die Kritik zum Kollegenverhalten nicht teilen. Accenture beschäftigt naturgemäß viele junge Kollegen. Wir haben jedoch auch viele sehr erfahrene Kollegen, die sich bei uns sehr wohl fühlen. Die Kritik über das Vorgesetztenverhalten weisen wir sowohl in Form als auch inhaltlich zurück. Die Arbeitsbedingungen bei Accenture sind gut. Wir haben an allen Standorten ein weit überdurchschnittliches Niveau der Ausstattung und hervorragende Arbeitsplätze. Die Arbeitsbedingungen bei Kunden können wir leider nur sehr bedingt beeinflussen. Wir arbeiten intensiv und umfassend an der Reduktion und Optimierung von Prozessen, verstehen aber, dass diese in einem Unternehmen unserer Größe nicht immer sofort transparent sind. Das Empfinden von Kommunikationsinhalten ist sicherlich unterschiedlich. Wir kommunizieren offen und transparent über eine Vielzahl von Medien, um möglichst alle Kollegen auf dem neuesten Stand zu halten. Die Kritik zur Bevorzugung von Frauen weisen wir entschieden zurück. Dass in einer gleichberechtigten Firma statistisch nicht so viele Männer befördert werden, wie in traditionellen Strukturen, ist klar. Wir bieten aufgrund unserer Größe allen Kollegen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion hervorragende Aufstiegsmöglicheiten. Als führendes Technologieunternehmen sind interessante Jobs bei Accenture Alltag, keine Mangelware. Wir beraten und begleiten die größten und innovativsten Unternehmen der Welt bei ihren Veränderungsprozessen.

Wir wünschen Dir für die Zunkunft alles Gute und viel Erfolg!

Dein Accenture HR-Team