Navigation überspringen?
  

Accenture Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland,  11 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Accenture Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,96
Vorgesetztenverhalten
3,69
Kollegenzusammenhalt
4,24
Interessante Aufgaben
3,88
Kommunikation
3,71
Arbeitsbedingungen
3,81
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,86
Work-Life-Balance
3,25

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,15
Umgang mit älteren Kollegen
3,83
Karriere / Weiterbildung
3,96
Gehalt / Sozialleistungen
3,50
Image
4,06
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 439 von 766 Bewertern Homeoffice bei 502 von 766 Bewertern Kantine bei 362 von 766 Bewertern Essenszulagen bei 202 von 766 Bewertern Kinderbetreuung bei 117 von 766 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 413 von 766 Bewertern Barrierefreiheit bei 187 von 766 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 324 von 766 Bewertern Betriebsarzt bei 294 von 766 Bewertern Coaching bei 374 von 766 Bewertern Parkplatz bei 200 von 766 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 246 von 766 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 481 von 766 Bewertern Firmenwagen bei 240 von 766 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 549 von 766 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 368 von 766 Bewertern Mitarbeiterevents bei 512 von 766 Bewertern Internetnutzung bei 472 von 766 Bewertern Hunde geduldet bei 25 von 766 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 31.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Am Anfang fand ich die Atmosphäre ist ganz nett, aber ich habe danach künstlich empfunden. Nett ist nur äußerlich, aber hinter mir wurde schlechte geredet. ManageroderSmoder MD sind nur eine Niveau Bezeichnung, aber die sind keine Führungskraft. Die können einfach die Mitarbeiter nicht führen. Er/Sie behandelt die anderen Mitarbeiter nicht respektvoll, sind launisch und hat keine Verantwortung. Ich habe mich zu keiner Zeit respektiert und wohl gefühlt.

Vorgesetztenverhalten

Die sind unehrlich, unprofessionell und habe keine Verantwortung. Die Grundwerte von Accenture wie Verantwortung und Respekt gegenüber dem Einzelnen findet man nirgendswo in diese Firma.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man in ein Projekt, vielleicht bekommt man ein Kollege oder eine Kollegin. Ansonsten sitzt du einfach auf ein Bank mit null Aufgaben.

Interessante Aufgaben

Ich habe innerhalb 6 Monate kein Projekt gehabt. Ich habe mich gefragt, was macht eigentlich die MD? Die müssen ja Projekte liefern, theoretisch.

Kommunikation

Skype, Email, Face to face fasst niemals

Gleichberechtigung

Die Mitarbeiter werden nicht gleich behandelt. Es ist abhängig, wer bist du? Wer ist dein Counselor, dein Networking, usw.? Überall ist nur Vitamin B und Kosmetik.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie gesagt, die Situation ist nur Kosmetik und unehrlich. Fast gibt es keinen älteren Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Karriere? Hier lernt man als gute Bettler. Man bettelt für Projekt und Projekt…wenn man Glück hat, bekommt man vielleicht ein Projekt. Wenn nicht, wirst du weggeworfen wie Müll nach 6 Monate.

Gehalt / Sozialleistungen

Geld ist nicht alles

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziales ja, Umwelt weiss ich nicht

Work-Life-Balance

Work? ich habe fasst kein Projekt gehabt, von daher gilt die Frage nicht für mich.

Verbesserungsvorschläge

  • -Arbeitgeber (hier ist Management Consulting im Bereich Chemie, Energie und Versorgungsindustrie) sollte nicht so viel reden und versprochen: Ich wurde mit Projekten während mein Vorstellungsgespräch (mit 2 MD) versprochen. Im Realität habe ich kein einzige Projekt gehabt. -Arbeitgeber sollte eigentlich die Arbeitsweise erlaütern und erklären -Ich wurde einfach so gekundigt ohne Erklärung während Probezeit. -Arbeitgeber sollte bei Rekrutierung nicht wie Banana kaufen bei Aldi machen. Mit dem Motto, wir rekrutieren alles, nach 6 Monate können wir so wie so die Leute kundigen.

Pro

-Gute Datenbank
-Viele Auswahl an Thema

Contra

-Unklarheit für Kommunikation zwischen HR, Mitarbeiter, Führungskraft
-Man muss immer betteln für ein Projekt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Accenture
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Accenture Deutschland? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 21.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Potentielle Arbeitnehmer die schon im Unternehmen sind (Praktikant, Werkstudent) besser fördern
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • Firma
    Accenture AG
  • Stadt
    Kronberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 16.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

positive dynamic people always ready to help you!

Pro

the projects are amazing
the people is amazing
you are going to feel every single moment that you are part of somenthing big!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 09.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Dynamische, junge Teams; offener Umgang; Hilfsbereitschaft auf jedem Level

Contra

oft wenig Transparenz aufgrund der Größe

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture AG
  • Stadt
    Kronberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 05.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Reine Glückssache. Hängt stark vom Projektleiter Bzw. Manager und dessen Arbeitsauslastung ab. Zusätzlich gibt es viele Kollegen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, was die Arbeit durch fehlendes Knowhow erschwert.

Vorgesetztenverhalten

Manager/Sr. Manager, die oftmals überarbeitet sind, lassen es nach unten durchsickern.
Partner sind sehr distanziert und agieren von oben herab.

Kollegenzusammenhalt

Gut.

Interessante Aufgaben

Teilweise ja, teilweise langweilige Excel/Ppt-Projekte.

Kommunikation

Entscheidungen vom höheren Management sind oft nicht nachvollziehbar und werden meist auch nicht weiter erläutert.
Unter Kollegen sehr angenehm.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist vorhanden, aber etwas zwanghaft ausgelebt. IT-Rollen werden mit Frauen ausgefüllt, die keinerlei IT-Qualifizierungen haben nur um die Frauenquote zu erreichen. Ähnliches bei Beförderungsrunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut.

Karriere / Weiterbildung

Karriere und Weiterbildugsmöglichkeiten sind optimal.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung. Leider verdienen Kollegen ohne IT-Qualifikationen das gleiche Gehalt wie Mitarbeitern mit gefragten IT-Qualifikationen. Führt dazu, dass gefragtes und qualifiziertes IT-Personal abwandert und viel Wissen und Können verloren geht.

Arbeitsbedingungen

Stark projektabhängig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Pseudo-Umwelt-Sozialbewusstsein. Sales sind wichtiger.

Work-Life-Balance

Glückssache. Stark projektabhängig.

Image

Gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Gleichberechtigung ist gut, aber Frauen bevorzugen um Quoten zu erfüllen, ist in der IT der falsche Ansatz. Mehr Transparenz bei den Beförderungsentscheidungen und ggf. direkte Einflussnahme durch den Betroffenen.

Pro

Weiterbildungsmöglichkeiten.

Contra

Sales-Orientierung. Überarbeitete Manager. Konzentration auf Erfüllung von KPIs

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Accenture
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 04.Okt. 2018 (Geändert am 15.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in den Accenture Standorten ist top (Ergonomische Arbeitsplätze, beste technische Ausstattung usw.) Allerdings wird man als Berater die meiste Zeit bei Kunden vor Ort sein oder unterwegs zu Kunden und somit auch in den meisten Fällen eher schlechte Arbeitsatmosphäre haben als in den Accenture Standorten. Die meisten Kunden sorgen dafür, dass die externen Berater gut untergebracht sind, jedoch kann es dazu kommen, dass man als Berater in den Keller gesetzt wird.

Vorgesetztenverhalten

Je nach dem welchen Manager sie auf dem Projekt erwischen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an ob Sie einen guten Projekt erwischen.

Interessante Aufgaben

Wenn Sie auf einen für Sie interessanten Projekt gebucht werden, dann werden Sie als Mitarbeiter geschätzt und bekommen somit auch Aufgaben, die ihrem Profil entsprechen und für sie interessant sind. Wenn es um einen Projekt handelt, auf den keiner will, dann sind Sie nur als Resource da und werden monotone und banale Aufgaben erledigen.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist eher schlecht. Vor allem dann wenn der Berater den Projekt wechselt oder zum nächsten geht. Sie werden dann einfach von einem Projekt als Resource gebucht und erfahren davon erst zum späteren Zeitpunkt über die Email Kommunikation. Es interessiert keiner, dass der Projekt für Sie fachlich gesehen nicht passt oder geografisch zu weit liegt.

Karriere / Weiterbildung

Wenn Sie bereits sind 60 Stunden oder mehr pro Woche zu arbeiten und auf Familie und Freunde zu verzichten, dann werden Sie schnell befördert. Sie können sich in der Freizeit in der eLearning Plattform weiterbilden sowie verschiedene interne sowie externe Schulungen buchen. Allerdings nur dann wenn es für das Projekt nützlich ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Berufsanfänger fangen sie eher mit 42000 Euro / Jahr an. Wenn Sie kein Verhandlungsgeschick haben, dann werden Sie auch mit Master Abschluss / MBA damit anfangen. Als Jumpstarter müssen Sie eher mit 38000 Euro / Jahr rechnen.

Work-Life-Balance

Da Sie 100% Reisebereitschaft mitbringen müssen existiert die Work-Life-Balance kaum. Man wird von Montag bis Donnerstag die Zeit bei Kunden vor Ort verbringen. Am Freitag hat man in der Regel den Home Office. Wenn Sie aber mit der Bahn unterwegs seid, dann wird es oft vorkommen, dass Sie erst am Freitag mittag erst nach Hause anreisen werden Daher wird man am Freitag noch bis zum späteren Abend am Rechner sitzen und arbeiten. Wenn Sie bei Kunden vor Ort sind dann dürfen Sie laut dem Gesetz maximal 10 Stunden pro Tag arbeiten. Wenn Sie aber Pech haben und einen Projekt im Verzug erwischen, dann werden Sie 12-13 Stunden am Tag arbeiten. Nicht weil Sie es so wollen, sondern die Manager es von Ihnen fordern. Um die Projektkosten gering zu halten, kann es dazu kommen, dass Sie gebeten werden nur die 10 Stunden für den Projekt zu buchen. Wenn Sie aber 12-13 Stunden pro Tag arbeiten finden ich es nicht fair, dass die Überstunden nicht in den System gebucht werden dürfen. Wenn Sie so einen Tag überstanden haben, dann kommen Sie ins Hotel und wollen nur noch essen und sofort schlafen. Die Zeit für Hobbys oder andere Tätigkeiten bleibt bei so einer Arbeitsweise nicht.

Image

Extern hat Accenture eher gutes Image

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture Deutschland
  • Stadt
    Kronberg im Taunus
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 01.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Leiharbeiter, Bodyleasing

Vorgesetztenverhalten

Die meisten sind beleidigend und Narzisstisch eingestellt

Kollegenzusammenhalt

Kollegen werden gegen einander gespielt, es hersscht eine Atmosphäre der Spionage

Interessante Aufgaben

Wenn man Glück hat inzwischen bekommt man auch was

Kommunikation

Andauernde nutzlose Mails, cybermobbing und jede Menge Spam, telefonisch bis ins Postfach

Gehalt / Sozialleistungen

Weit unter Marktübliches Gehalt

Work-Life-Balance

Zu viele Überstunden

Image

Bei Image könnte ich auch 10 Sterne verliehen. Es wird alles getan um mehr Leute einzustellen und um Kunden zu gewinnen.

Verbesserungsvorschläge

  • Integrität; Respekt; Ethisches handeln; Kein Mobbing; Marktübliches Gehalt;
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Accenture Deutschland
  • Stadt
    Kronberg im Taunus
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für die Zeit, die Du dir für deine Bewertung genommen hast. Das wissen wir zu schätzen. Schade, dass Du dich offenbar bei uns und in deiner Rolle aktuell nicht wohl fühlst und nicht die Aufgaben gefunden hast, die dich motivieren. Wir empfehlen Dir ein Gespräch mit deinem Career Counselor, deinem Manager oder gern auch mit uns. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter motiviert und engagiert bei der Sache sind, da sie nur dann mit positiver Energie die Leistung bringen können, die unsere Kunden von uns erwarten. Bitte nutze unser Gesprächsangebot. Wir freuen uns auf deine Nachricht! Dein Accenture HR-Team

Recruiting & HR-Team

Arbeitsatmosphäre

Hängt vom Kunden ab

Vorgesetztenverhalten

Teils wenig konsequent und rein zahlengetrieben. Wenig vorausschauend. Zwischenmenschliche Aspekte kommen zu kurz.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen betrachten sich aufgrund des Performance-Prozesses teils als Rivalen

Interessante Aufgaben

Je nach Kunde sehr stupide.

Gleichberechtigung

Frauen mögen innerhalb von accenture gleichberechtigt sein. Beim Kunden sind sie dies jedoch vielfach nicht. Grundsätzlich mangelt es an weiblichen Vorbildern.

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut

Karriere / Weiterbildung

Wenn Trainings nicht gerade eingefroren werden, gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten. Karriere macht der, der am längsten durchhält, nicht immer der Beste.

Gehalt / Sozialleistungen

Einstiegsgehalt unterdurchschnittlich

Arbeitsbedingungen

Teils sehr schlechte Stimmung, insbesondere in Finanzbranche

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durch das viele Reisen eher gering ausgeprägt.

Work-Life-Balance

gut

Image

Nach außen hin gut, Diversity allerdings nur Buzz Word und zu PR-Zwecken eingesetzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Truly Human auch wirklich umsetzen. Mitarbeiter im Bereich Financial Services dort einsetzen, wo ihre Stärken liegen. Proaktiv dafür sorgen, dass Frauen weder bei accenture noch beim Kunden benachteiligt werden. Weiterbildungsversprechen auch tatsächlich einhalten. Leuten sinnvolle Tätigkeitsbereiche eröffnen geben und diese zu Beginn auch klar ziehen.

Pro

Das Marketing, die Parties

Contra

Die Abrechnung von Tagessätzen steht im Vordergrund, weniger inwiefern man den Kunden tatsächlich sinnvoll unterstützen kann. Der Perfomance Measurement Prozess behindert fruchtbare und kooperative Teamarbeit und fördert, dass Teammitglieder nicht bedingungslos zusammen arbeiten. Zudem befördert er ein egoistisches und ich-zentriertes Verhalten zahlreicher Mitarbeitender und schafft Rivalitäten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture AG
  • Stadt
    Kronberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und Danke für deine Bewertung. In der Tat gibt es zwischen Personaldienstleistern und Beratungsunternehmen durchaus Parallelen. Meist werden deren Mitarbeiter für eine beschränkte Zeit für ein Unternehmen oder ein bestimmtes Projekt eingesetzt. Der Unterschied: Berater besetzen keine temporären Stellen in Unternehmen sondern sie unterstützen diese dabei, Antworten auf besondere Herausforderungen zu finden. Die damit verknüpften Anforderungen an unsere Mitarbeiter sind hoch, und die Aufgaben in den allermeisten Fällen sehr spannend. Zu deinen Kritikpunkten möchten wir dir und den Lesern folgende Informationen mitgeben: Der Performance-Achievement-Prozess wurde genau dafür eingeführt, um das Miteinander zu betonen, zu fördern und zu fordern. Die Ergebnisse sind bislang sehr vielversprechend. In Sachen Gleichberechtigung für Frauen gehört Accenture sicherlich zu den wichtigsten Förderern und Treibern dieser Entwicklung. Das wir hier Vorbild sind, auch für unsere Kunden, ehrt uns. Was die Stimmung angeht, so ist es an jedem von uns, eine positive, nach vorn gerichtete Atmosphäre zu vermitteln. Unser Engagement für Umwelt und Soziales ist sehr transparent und wir tun da bereits sehr viel. Reisen gehört im Beratungsalltag dazu und wir arbeiten daran, die Folgen und Einflüsse so gering wie möglich zu gestalten. Mit unserer Initiative zur Reduktion der CO2-Emissionen werden wir zum Ende des Geschäftsjahres 2020 unsere Kohlendioxid-Emissionen pro Mitarbeiter gegenüber dem Jahr 2007 um mehr als die Hälfte verringern. Aktuell haben wir bereits ca. 2 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart. Nachlesen, was wir in Sachen Umwelt tun, kann man im Nachhaltigkeitsbericht auf unserer Website. Unser Image profitiert tatsächlich von unseren Diversity-Anstrengungen. Wir fördern die Vielfalt bei Accenture, weil wir überzeugt sind, dass diverse Teams bessere Ergebnisse liefern. Wir sind da durchaus auch egoistisch. Unsere Imagekampagne zur Diversity hat das Ziel, möglichst viele Menschen mit den unterschiedlichsten Erfahrungen und Talenten für uns zu gewinnen. Bitte nutze auch deine Feedback-Gespräche aktiv, um dich dort einzubringen, wo Du Defizite feststellst. Accenture, das ist jeder einzelnen von uns – jeden Tag. Weiterhin alles Gute, viel Erfolg und bald wieder Freude bei deinen Projekten! Dein Accenture HR-Team

Recruiting & HR-Team

  • 26.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unabhängig von der Teamzugehörigkeit ist die Arbeitsatmosphäre immer sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise hat man manchmal das Gefühl, dass je höher der Dienstgrad, desto besser das Verhalten, was ja eh schon einen sehr hohen Standard hier hat.

Kollegenzusammenhalt

Da jeder von uns ein wahres Talent ist kann man sich immer auf den anderen verlassen. Lästern wird hier nicht gestattet.

Interessante Aufgaben

Die Möglichkeiten sein Aufgabengebiet zu erweitern bei Interesse sind schier endlos. Einfach nur top.

Kommunikation

Auch der Umgangston ist unabhängig von der Teamzugehörigkeit stets der beste. Ein böses Wort hört man hier nicht.

Gleichberechtigung

Noch in keinem Unternehmen habe ich erlebt, dass es wirklich egal ist wo man herkommt oder man aussieht, wen man liebt oder was man glaubt. Es wird sehr großen Wert auf guten Umgang und Gleichberechtigung gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe oben. Kein Unterschied.

Karriere / Weiterbildung

Das interne Weiterbildungsprogramm ist riesengroß.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist mehr als fair. Die Gehaltsstufen sind transparent und für jedermann ersichtlich.

Arbeitsbedingungen

Der Standort existiert seit einem Jahr, das Unternehmen schon seit Jahrzehnten. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut diesem Büro viel Charme zu verleihen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Accenture legt großen Wert auf das Umweltbewusstsein. Es gibt Umweltschutzbeauftragte, die stetig an Lösungen arbeiten für eventuelle Verschwendung. Das meiste findet aber hier sowieso digital statt, so dass Papier zum Beispiel kein großes Thema ist.

Work-Life-Balance

Ob Kind oder Krankheit - was immer dem Arbeitsleben in die Quere kommen könnte: Accenture findet eine Lösung die dem Arbeitgeber mehr als entgegenkommend ist.

Image

Es heißt Berater würden sich hier kaputt schuften - in der Realität sagt das kein Berater der bei Accenture tätig ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Keine. Wann immer man etwas anzumerken hat sagt man es direkt und es wird auch direkt und stetig weiter verbessert.

Pro

Alles oben genannte. Das I-Tüpfelchen ist natürlich die Lage.

Contra

nichts.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

5 Sterne! Danke. Das ist schon fast etwas zuviel des Guten. Wir haben durchaus Verbesserungspotenzial und wir arbeiten daran. Herzlichen Dank und alles Gute weiterhin! Deine Accenture-HR-Team

Recruiting & HR-Team

  • 19.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger Admin

Pro

Konsequente Ausrichtung auf die Zukunft und Digitalisierung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Accenture
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo! Vielen Dank für deine tolle Bewertung. Diese möchten wir folgendes hinzufügen: Weniger „Admin“ ist genau das, was wir uns alle wünschen. Wir arbeiten daran. Versprochen! Unsere Initiative „BlackOps“ zielt darauf ab, Prozesse zu verschlanken und „Admin“ zu reduzieren, wo möglich. Wir wünsche dir weiterhin alles Gute, viel Spaß und Erfolg. Dein Accenture HR-Team

Recruiting & HR-Team