adesso mobile solutions GmbH als Arbeitgeber

  • Dortmund, Deutschland
  • BrancheIT
adesso mobile solutions GmbH

Als Senior Entwickler ist es hier gut und spannend, als Junior fühlt man sich wahrscheinlich ins kalte Wasser geworfen.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei adesso mobile solutions GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockere Arbeitsatmosphäre, gestellte Hardware ist sehr gut, verschiedene Projekte und Möglichkeiten zur Weiterbildung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Umweltbewusstsein und so manche strategische Entscheidung, die mir nicht immer wirtschaftlich sinnvoll erscheinen.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte die wirtschaftliche Ausrichtung überdenken. Am Anfang des Unternehmens setzte man auf schnellen Wachstum, was adesso mobile solutions den heutigen Erfolg gebracht hat. Aber ist dieses Modell auch zukunftsfähig? Ich denke nicht. Adesso stellt sich daher mit seinen Tochterunternehmen breiter auf, was richtig ist. Aber adesso mobile solutions selbst ist adesso viel zu ähnlich und wird mit steigendem Erfolg eher zum Konkurrenten, da der Bereich Mobile bei moderner Software nicht mehr vom Rest zu trennen ist. Für einen langfristigen Erfolg sollte man die Tochter mit adesso fusionieren und so manchen Mitarbeiter in andere Tochterunternehmen stecken.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Vorgesetzte und Kollegen sind kommunikativ und offen.

Kommunikation

Hier ein Stern Abzug, weil vieles aus Dortmund heraus entschieden wird und man in anderen Standorten als Angestellter oftmals nicht weiß, warum welche Entscheidungen so getroffen wurden. Aber man bemüht sich zum Beispiel mit Standort übergreifenden Events diese Barrieren abzubauen und allen klar zu machen, dass adesso mobile solutions aus mehreren Standorten besteht.

Kollegenzusammenhalt

Bisher habe ich hier nur gute Erfahrungen gemacht.

Work-Life-Balance

Fahrtzeit ist meist keine Arbeitszeit, weil sie aufgrund schlechter Verträge gegenüber Kunden nicht verrechnet werden kann. Daher 2 Sterne Abzug.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verhalten sich sehr gut, aber meist wirtschaftlich, was nicht für jeden so passt. Ich finde das aber richtig so.

Interessante Aufgaben

Definitiv. Wenn man nicht gerade jahrelang im gleichen Projekt versackt, kann man hier viele spannende Projekte und Bereiche kennenlernen. Für die persönliche Weiterentwicklung ist das unabdingbar. Für mich eines der top Gründe für diesen Arbeitgeber.

Gleichberechtigung

Es gibt keinen Gleichstellungsbeauftragten oder dergleichen. Aber wie jedes etwas größere MINT Unternehmen stellt man bevorzugt Frauen ein, was ich gut finde. Leider gibt es aber nicht eine mir bekannte Projektleiterin oder Bereichsleiterin. Für Frauen gibt es keine speziellen Programme oder Treffen zum Austausch. Ich denke hier ist noch Potenzial nach oben. Daher 2 Sterne Abzug.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier habe ich bisher keine negativen Erfahrungen gemacht.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt gut, aber außerhalb von Dortmund fehlen mir oftmals Ruheräume oder Telefonkabinen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung in keinem mir bekannten Standort. Ausflüge mit dem Flugzeug für alle Mitarbeiter sind natürlich gut gemeint, dass man z. B. alle nach Mallorca bringen will, aber für die Umwelt ist das halt nicht so gut. Soweit ich weiß hat man auch keinen Ökostrom Anbieter. Es gibt Firmenwagen, die subventioniert werden. Also insgesamt ist man hier in den 90ern stehen geblieben, was die Umwelt angeht. Daher eigentlich 0 Sterne.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache. Ich finde es angemessen. Nur ein Stern Abzug, weil man das Gehalt dem Standort nicht anpasst.

Image

Ich glaube hier ist alles gut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ganz viele Weiterbildungsangebote und wenn man sich damit beschäftigt ist auch für mobile Entwickler viel dabei.