Navigation überspringen?
  

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbHADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbHADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    58.620689655172%
    Gut (3)
    10.344827586207%
    Befriedigend (8)
    27.586206896552%
    Genügend (1)
    3.448275862069%
    3,85
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,10
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,85 Mitarbeiter
2,10 Bewerber
0,00 Azubis
  • 07.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Berater

2,15
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • 27.Aug. 2017 (Geändert am 12.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war vor allem von Zeitdruck geprägt. Regelmäßig mussten Kollegen vor Steuerterminen auch am Samstag arbeiten kommen, um die Arbeit fertig zu machen. Der geforderte Umsatz, den die Mitarbeiter pro Stunde müssen, lag weit höher als die mir sonst bekannten Steuerberatungsgesellschaften. Das ging im extremsten mir bekannten Fall der Niederlassung bis ins Achtfache des Bruttostundenlohnes. Der Zeitdruck wurde regelmäßig durch die Vorgesetzten an die Belegschaft weitergetragen und auf die notwendige Wirtschaftlichkeit hingewiesen. Das führte zwangsweise zu einer schlechten Atmosphäre und hohen Personalfluktuation. Der Profit stand weit vor den Arbeitgebern im Interesse der ADS.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten in meiner Ex-Niederlassung sind alle sehr unterschiedliche Menschentypen. Nur eine einzige Person im Vorgesetztenkreis wird als unproblematisch, konstruktiv und guter Mensch beschrieben. Mit den anderen existierten regelmäßig Reibereien, bei denen der eigene Ego mal raus gelassen werden musste, um Frust abzulassen. Zum Teil rühren diese aus den oben beschrieben unrealistischen Forderungen an Arbeitsbereitschaft.

Eine Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungsfindungen existierte nur in wenigen unwichtigen Bereichen und selbst dort nicht immer. So ähnlich lief es auch, wenn Vorgesetzte Kritik anbrachten (mit Ausnahme der eingangs beschriebenen Person). Gegenargumente wollten nicht gehört werden, selbst wenn mal die falsche Person kritisiert wurde, wurde nur die eigene Weltansicht zugelassen. Teilweise lästerten Vorgesetzte sogar hinterrücks gegenüber Kollegen über andere Kollege. Unser Flurfunk funktionierte auch hier stets hervorragend und die Lästerei steigerte nur unsere Solidarität. Denn wir wissen, dass wir für unser niedriges Gehalt eine grandiose Arbeit leisten.

  • 25.Juni 2017 (Geändert am 26.Juni 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Die Räumlichkeiten sind hell. Die Büroausstattung (Tische, Stühle, Schränke, IT) ist modern und es ist alles aufeinander abgestimmt. Die Arbeitsplätze wurden sogar von einer externen Firma auf Ergonomie überprüft und ausgestaltet.

In den Räumen gibt es Klimaanlagen, die von jedem Arbeitsplatz gesondert gesteuert werden können.

Das Büro ist vom Geräuschpegel sehr angenehmen. Auch durch die tolle Verglasung ist von außen nichts zu hören.

Das Arbeitsklima ist durch hohes Vertrauen zu den Kollegen sowie zu den Führungskräften gekennzeichnet. Der Umgang untereinander ist sehr sachlich und angenehm. Aufgrund der angebotenen Kommunikationskurse begegnen wir uns in der Niederlassung auf Augenhöhe.

Es findet im Sommer ein Betriebsausflug statt (zum Beispiel Klettergarten, Kanufahren). Des Weiteren gibt es eine Weihnachtsfeier. Die Kosten werden von der ADS übernommen. Dies ist nicht bei jedem Arbeitgeber so. Innerhalb des gesamten Teams gibt es regelmäßig gemeinsame treffen (zum Beispiel Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, Teilnahme am Frankfurt-Marathon-Staffellauf). Der Zusammenhalt ist im gesamten Team sehr groß.

Neue Mitarbeiter werden gut und intensiv eingearbeitet und sie bekommen viel Zeit um in der Niederlassung anzukommen. Ich finde es gut, dass die ADS hier so stark in die Vorleistung geht. Das ist ein sehr gutes Investment für die neuen Mitarbeiter – aber auch für die Abteilung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das gesamt Arbeitsklima offen, ehrlich und fair ist. Große und spannende Aufgaben / Projekte und ein super Team sorgen für eine gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

In der Niederlassung gibt es Führungskräfte in der Form von Niederlassungsleiter und Abteilungsleiter. Die Führungskräfte sind sehr gut geschult und besuchen regelmäßig Führungskräfteseminare. Es macht mir täglich sehr viel Spaß als Mitarbeiter, ausgebildete Führungskräfte als Vorgesetzte zu haben. Mir gibt das als Mitarbeiter sehr viel Sicherheit und Motivation für den Arbeitsalltag. Die Wege zu einer Führungskraft sind aufgrund der flachen Hierarchie sehr kurz. Auch wenn ich ein Anliegen haben kann ich mich jederzeit an meine Führungskraft wenden und ein vertrauliches Gespräch führen. Alle Führungskräfte nehmen sich sehr viel Zeit für Ihre Mitarbeiter. Die Führungskräfte haben einen sehr angenehmen Führungsstil und achten stark auf eine korrekte und faire Behandlung der Mitarbeiter. Dies führt bei uns Mitarbeiter zu einer hohen Zufriedenheit. Die Führungskräfte tauschen sich regelmäßig aus und stimmen sich ab.

Auch achten die Führungskräfte stark auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Bei uns in der Niederlassung wird zum Beispiel auch eine Rückenschulung angeboten. Auch hier übernimmt die ADS die Kosten! Oder es finden regelmäßig Gespräche statt, wo ich als Mitarbeiter gefragt werde, wie es mir geht.

Es wird sich bemüht jedem passende Aufgaben zuzuteilen und dabei persönliche Wünsche zu berücksichtigen. Zudem wird über aktuelle Ereignisse regelmäßig berichtet. Gute Ideen treffen auf Anklang und werden aktiv gefördert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es toll ist, solche Führungskräfte zu haben. Jede Frage / Anmerkung wird ernst genommen und es wird einem immer geholfen. Man selbst und die Arbeit wird wertgeschätzt. Das motiviert mich täglich sehr.

Mit Arbeitgeber-Kommentar

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    58.620689655172%
    Gut (3)
    10.344827586207%
    Befriedigend (8)
    27.586206896552%
    Genügend (1)
    3.448275862069%
    3,85
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,10
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ADS Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH
3,69
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,23
40.990 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,09
2.065.000 Bewertungen