Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme mbH Logo

ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme 
mbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,2
kununu Score16 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 4,3Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,7Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,7Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

87%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 15 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Leiter Forschung und Entwicklung2 Gehaltsangaben
Ø109.600 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Andere Meinungen respektieren und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Top Jobs für helle Köpfe!

Wer wir sind

ADVOSERVICE steht seit über 25 Jahren für die kompetente Beratung und Betreuung wirtschaftsberatender Anwaltskanzleien.

Von der Entwicklung über die Einführung bis hin zur täglichen Wartung branchenspezifischer IT-Lösungen mit individuellen Optimierungen helfen wir unseren anspruchsvollen Kunden, erfolgreich zu sein. Zu diesen gehören Top50-Kanzleien (fast jede Dritte) genauso wie Legal Tech-Pioniere oder klassische Mittelstandsberater. Gemeinsam ist ihnen, dass sie auf das spezielle Know-How eines ausgewiesenen Branchenspezialisten vertrauen. So gestalten wir mit unseren Kunden die digitale Transformation in einem der größten Rechtsmärkte Europas aktiv mit.

Wir ruhen uns auf diesen Erfolgen jedoch nicht aus und haben uns für die Zukunft noch viel vorgenommen. Ein stetig wachsendes Team aus kreativen Spezialisten, eine motivierende Firmenkultur, attraktive Erfolgsbeteiligung und flexibler Freiraum für private Belange sind für uns dabei die entscheidenden Erfolgsgaranten.

Kennzahlen

Mitarbeiter28 Mitarbeitende

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 15 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    93%93
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    93%93
  • DiensthandyDiensthandy
    93%93
  • HomeofficeHomeoffice
    87%87
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    80%80
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    73%73
  • InternetnutzungInternetnutzung
    60%60
  • CoachingCoaching
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • BarrierefreiBarrierefrei
    33%33
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    20%20
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    13%13
  • EssenszulageEssenszulage
    13%13
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7

Was ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme mbH über Benefits sagt

  • Work-Life-Balance durch 35h-Woche bei vollem Gehalt und 30 Tage Urlaub
  • Attraktives Gehalt mit Leistungsprämien, Gewinnbeteiligung, Job-Ticket etc.
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben, die Dich fachlich fordern
  • Ein Mentor, der Dir von Anfang an zur Seite steht, damit Du optimal bei uns einsteigst
  • Respekt und Wertschätzung Deiner engagierten Arbeit
  • Jährliches Weiterbildungsbudget von bis zu 6.000 €
  • Sehr gute Verkehrsanbindung unseres Büros am Bahnhof Zoo neben der Gedächtniskirche
  • Top Equipment vom iPhone über Profi-Notebook bis hin zu höhenverstellbaren Tischen
  • Eine Feelgood-Managerin, die das Team umsorgt mit Teamevents o.ä.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Attraktives Gehalt mit Leistungsprämien und Gewinnbeteiligung, Top-Ausstattung, mobiles Arbeiten, Weiterbildungsbudget, modernes Büro in 1A-Lage, Feelgood-Management und BVG-Karte – das alleine klingt vielleicht schon sehr überzeugend. Aber was macht unsere Stelle wirklich spannend für Dich?

ADVOSERVICE verbindet 3 Vorteile und eine Seltenheit in der IT-Branche zu einem besonderen Mix.

Vorteil 1: die Sicherheit eines etablierten, deutschlandweit führenden Branchenspezialisten

Vorteil 2: anspruchsvolle Tätigkeit in einem krisenfest wachsenden Markt mit solventen Kunden

Vorteil 3: Zusammenarbeit auf Augenhöhe in einem Team, das mit Dir und mit dem Du wächst

Seltenheit: Wir haben als eines der ersten IT-Systemhäuser in den letzten Jahren schrittweise unsere Vollzeitwoche auf 35 h reduziert – selbstverständlich bei vollem Gehalt und flexibler Einzelabsprache.

Was wir sonst noch bieten:

  • Wir wissen, dass anspruchsvolle Kundenlösungen und exzellenter Service viel Engagement und Kraft erfordern. Weil uns zum Ausgleich Zeit für Familie, Freunde und Hobbies sehr wichtig ist, haben wir unsere Arbeitszeit auf die 35-Stunden-Vollzeitwoche umgestellt, und zwar bei vollem Lohnausgleich!
  • Wir unterstützen Dich mit einem verlässlichen Onboarding-Prozess bei der Einarbeitung. Sowohl Dein Mentor als auch alle anderen Kollegen und Kolleginnen stehen Dir dabei immer gern zur Seite.
  • Wir statten Dich mit hochwertiger Technik aus, die auch ein mobiles Arbeiten optimal unterstützt (Profi-Notebook, iPhone, Noise Cancelling Headset etc.). Du kannst - passend zur Aufgabenstellung - Deinen Arbeitsort und Deine Arbeitszeit frei wählen.
  • Wir haben unser modernes Büro in der 11. Etage des Europa-Centers am Breitscheidplatz mit einem erfahrenen Innenarchitekten optimal auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten (kreatives Teamwork, für effiziente Meetings und für entspannende Pausen). Komm einfach vorbei und mach Dir selbst ein Bild.
  • Wir prämieren erfolgreich abgeschlossene Weiterbildungen und jedem Mitarbeiter steht ein jährliches Weiterbildungsbudget von 6.000 € zur Verfügung.
  • Wir haben eine Feelgood-Managerin, die das Team/Dich engagiert umsorgt (Jubiläen, Büromassage, Teamevents etc.).
  • Wir honorieren Deine Qualifikation und Leistung mit einem Jahresgehalt von 55.000 – 70.000 € (inkl. Leistungsprämien, Gewinnbeteiligung und BVG-Jahreskarte).

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir besetzen mehrere Stellen in folgenden Bereichen:

  • IT-Administrator für den 2nd/3rd-Level-Support (m/w/d)
  • IT-Administrator/Projekttechniker (m/w/d)
  • Junior-IT-Administrator (m/w/d)
  • Junior Anwendungsentwickler ASP.NET (m/w/d)
  • Senior Anwendungsentwickler ASP.NET (m/w/d)
  • Werkstudenten Anwendungsentwicklung ASP.NET (m/w/d)
  • Marketing-Manager/Social-Media-Spezialist (m/w/d)

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme mbH.

  • Anke Behrendt

    Personal- und Feelgoodmanagement

    karriere@advoservice.de

    030/30 69 98 - 109

    0175/292 70 95

    1. Tipp Nr. 1: Bitte sende uns Deine Bewerbung ausschließlich digital per E-Mail zu (karriere@advoservice.de)
    2. Tipp Nr. 2: Es wäre schade, wenn Deine Bewerbung im Spamfilter landet. Deshalb sende sie am besten im PDF-Format.
    3. Tipp Nr. 3: Damit wir ein möglichst vollständiges Bild von Dir erhalten, freuen wir uns über vollständige Unterlagen. Schicke uns auch gern ein Anschreiben und teile uns mit, warum die Stelle so spannend für Dich ist und welche Gehaltsvorstellungen Du hast.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr menschliche Unternehmensführung mit Blick auf die individuelle Persönlichkeit. Es wird versucht jeden Mitarbeiter dort abzuholen, wo er im Leben, Ausbildung oder seiner Energie steht.
Bewertung lesen
Kitazuschuss
Bewertung lesen
Lage, Freiheit, Eigenverantwortung, Work-Life-Balance
Bewertung lesen
Viele Möglichkeiten für die eigene Kreativität. Während Corona hatte man nie existenzielle Ängste.
Wenn wieder möglich, gibt es Massagen im Büro. Durch Corona sind die leider in Zwangspause
Bewertung lesen
Bisher einfach alles. Die Sicherheitsrichtlinien sind ein bisschen anstrengend, aber nachvollziehbar.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 8 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Überwachungsprozesse: Zeiterfassung wird zur Kontrolle genutzt und man muss sich rechtfertigen. An sich kein Problem, wenn im Einstellungsgespräch nicht anderes gesagt wurde.
Feedbackgespräche sind eher einseitiges kritisieren statt beidseitiger Dialog.
Bewertung lesen
Nichts. Ich hoffe doch sehr, endlich ein Unternehmen gefunden zu haben, in dem ich gut und auch gerne bis zur Rente arbeiten kann - denn als Arbeitnehmer ist genau das mein Wunsch: Ein sicherer, verlässlicher Arbeitsplatz, an dem meine Arbeitsleistung geschätzt wird.
- Zeiterfassung/Handling der erfassten Zeiten
- Arbeitsprozesse (sehr steif, zu strikt, kein Raum für Kreativität
- Erwartungshaltung bezüglich Leistung der Mitarbeiter
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 4 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Keine.
Aber Relativierung der "mehr Freiheit" Verbesserungsvorschläge meiner Kollegen.
Ja, die Prüfung der Arbeit ist intensiv und ja, im Zweifel hat man sich auch zu rechtfertigen. Das ist aber bei einem Unternehmen dieser Größenordnung (weiter wachsend) und den dort betreuten Kunden nicht weiter verwunderlich. Ich komme aus Firmen, die den dortigen Arbeitgebern egal sind, Hauptsache das Geld (Gewinn) stimmt. Alles andere, inklusive der Mitarbeitenden, ist ihnen egal, weil es nur Zeit kostet und kein Geld in die Kasse bringt. Das ...
Aufpassen diese tollen Vorteile nicht mit dem Wachstum zu verlieren
Bewertung lesen
- Mitarbeitern mehr Freiräume lassen
- ruhig mal die festgetrampelten Pfade verlassen und offen für neues sein
- Überwachung abschaffen
- On-Boarding Prozess verbessern
Bewertung lesen
- Freiräume schaffen
- Zeiterfassung verbessern
- steife Prozesse abschaffen/mehr Dynamik
- Feelgood-Management (Corona oder nicht: die angepriesenen Massagen gab es nicht)
- OnBoarding aktualisieren
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 4 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

4,7

Der am besten bewertete Faktor von ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme ist Work-Life-Balance mit 4,7 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Jeder darf selbst entscheiden, wann und wo er arbeiten möchte, wenn der jeweilige Termin es zulässt. Dafür kann man sich selbst seine Zeiten einplanen oder auch für private Dinge freihalten. Wenn man man zwischendurch zum Friseur möchte, blockiert man sich einfach 2-3h und arbeitet danach weiter oder macht mal früher Feierabend, weil das wetter so schön ist und nichts dringend erledigt werden muss.
5
Bewertung lesen
Private Termine und Situationsbedingte Anpassung der Arbeitszeit lassen sich gut kombinieren.
5
Bewertung lesen
Absolut das Beste bisher!
5
Bewertung lesen
Es gibt eine Kernarbeitszeit, davon der man aber auch abweichen Kann, wenn man es in seinem Kalender einträgt. Wenn die Schule der Kinder mal anruft und man schnell los muss, ist so etwas nie ein Problem. Den Vormittag mal am See verbringen und dafür am Nachmittag arbeiten ist auch gern gesehen, wenn es das gerade laufende Projekt erlaubt.
5
Bewertung lesen
Sehr flexibel, besser geht es kaum.
Es spielt quasi keine Rolle wo man arbeitet, selbst Meetings werden sehr flexibel per Video abgehalten. Weiter so!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ADVOSERVICE - Gesellschaft für juristische EDV-Systeme ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,2 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Es werden VWL gezahlt und es gibt ein Bahnticket.
Gehalt liegt unterm Durchschnitt, reicht aber zum Leben.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 6 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 3 Bewertungen).


Mir wurde beim Einstieg ein Studium, zeitliche Freistellung und dessen Finanzierung angeboten. Ich hab angenommen. Aus meiner Sicht tut die ADVOSERVICE alles, um ihre Mitarbeitenden gut zu schulen und ihnen alles an die Hand zu geben, was benötigt wird, um den Job auch machen zu können.
Wenn ich nun z. B. ein Studium der Kunst anstreben wollte, würde dies sicher abgelehnt werden, weil es für die Firma keinen Mehrwert bietet. Wenn ich jedoch mit einem weiteren IT-Studiengang käme, den ich ...
5
Bewertung lesen
Man hat die Möglichkeit seine eigenen Wünsche zu verwirklichen, wenn man diese mit dem Unternehmen vereinbaren kann. Mir wurde ein nebenberufliches Studium inkl. Freistellungen für die Präsenzwochen ermöglicht und vollständig bezahlt.
5
Bewertung lesen
Es wird nur das gemacht, was für die Ausübung der Tätigkeit notwendig ist.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 3 Bewertungen lesen