Navigation überspringen?
  

AOK - Die Gesundheitskasseals Arbeitgeber

Deutschland,  12 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

AOK - Die Gesundheitskasse Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,70
Vorgesetztenverhalten
3,54
Kollegenzusammenhalt
3,90
Interessante Aufgaben
3,87
Kommunikation
3,57
Arbeitsbedingungen
3,76
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,70
Work-Life-Balance
3,81

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,98
Umgang mit älteren Kollegen
3,96
Karriere / Weiterbildung
3,75
Gehalt / Sozialleistungen
3,83
Image
3,84
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 997 von 1266 Bewertern Homeoffice bei 528 von 1266 Bewertern Kantine bei 510 von 1266 Bewertern Essenszulagen bei 199 von 1266 Bewertern Kinderbetreuung bei 173 von 1266 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 968 von 1266 Bewertern Barrierefreiheit bei 515 von 1266 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 791 von 1266 Bewertern Betriebsarzt bei 439 von 1266 Bewertern Coaching bei 548 von 1266 Bewertern Parkplatz bei 559 von 1266 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 581 von 1266 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 494 von 1266 Bewertern Firmenwagen bei 176 von 1266 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 441 von 1266 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 325 von 1266 Bewertern Mitarbeiterevents bei 483 von 1266 Bewertern Internetnutzung bei 395 von 1266 Bewertern Hunde geduldet bei 32 von 1266 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 14.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Offenbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, es freut mich, dass Sie wichtige Themen wie Gleichberechtigung und Umgang mit älteren Mitarbeitenden oder auch Gehalt und Sozialleistungen sowie die Work-Life-Balance sehr positiv bewerten. Gleichzeitig erschrecken mich Ihre Bewertungen zur Arbeitsatmosphäre, zum Vorgesetztenverhalten und zur Kommunikation, sowie zu Karriere und Weiterbildung. Das Ganze haben Sie versehen mit dem Titel "Nicht zu empfehlen". Was läuft da genau schief, dass Sie sich in unserem Unternehmen offensichtlich nicht wohl fühlen? Leider bietet Ihrer Bewertung dazu keine Anhaltspunkte. Ich würde mich freuen, wenn Sie dazu Kontakt mit uns aufnehmen, um Hintergründe zu eruieren. Kommen Sie gerne über unsere unternehmensinternen Kontaktkanäle auf mich zu. Nutzen Sie auch unsere Mitarbeitenden-Befragung, die aktuell noch bis zum 6. Dezember läuft.

Monika Karn, Personalmanagement
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen

Wie ist die Unternehmenskultur von AOK - Die Gesundheitskasse? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 27.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

alle wirken immer gestresst, notwendige Zuarbeiten in der Regel nur durch bitten und betteln, unglaublich hohe Krankheitsquote durch schlechte Verteilung der Arbeitslast

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Druck aufbauen und schreien ist so ziemlich das letzte, was ein Vorgesetzter machen sollte

Kollegenzusammenhalt

jeder auf die eigenen Vorteile bedacht

Kommunikation

welche?? Notwendige Informationen erhält man durch Zufall oder eben überhaupt nicht

Karriere / Weiterbildung

Die Weiterbildungsmöglichkeiten orientieren sich nicht an der Zeit. Die Anforderungen der Arbeitswelt verändern sich massiv, diese spiegeln sich nicht in den Angeboten wieder.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktlich. Grundsätzlich gut. Nicht transparente Einstufung in die Erfahrungsstufe

Arbeitsbedingungen

Technisch Ausstattung ist ok. Unfassbar sind die Büroräume, die sich den kompletten Sommer hindurch auf 40 Grad aufheizen, da es nicht mal Jalousien gibt, an Klimageräte oder einer Klimaanlage ist nicht zu denken.

Work-Life-Balance

nur auf dem Papier vorhanden. Gleitzeitregelung im Prinzip großzügig, aufgrund der vielen Termine summiert sich jedoch ein Überstundenkonto, dass so gut wie nicht abgebaut werden kann.

Image

Höchst unterschiedlich. Sowohl von Kunden- als auch von Mitarbeiterseite kein einheitliches Bild.

Verbesserungsvorschläge

  • Hilferufe hören!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AOK
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung, die wir mit Interesse gelesen haben. Wir freuen uns, dass Sie mit Ihren Aufgaben und dem Gehalt sowie den Sozialleistungen der AOK Nordost grundsätzlich einverstanden sind. Anders sieht es mit der Arbeitsatmosphäre und den Arbeitsbedingungen aus, wobei Sie speziell die Aufheizung der Büroräume im Sommer kritisieren. Es gibt je Standort unterschiedliche technische und organisatorische Lösungen mit dem Ziel, auch an heißen Tagen ein angemessenes Raumklima zu gewährleisten. Gern informieren wir Sie im Detail, was wo getan wurde und wen Sie als Ansprechpartner/in kontaktieren können, um mehr zu erfahren. Darüber hinaus sehen Sie Verbesserungsbedarf bei den Aspekten Kommunikation, Karriere/Weiterbildung und Work-Life-Balance. Alle drei Kriterien sind uns besonders wichtig. Wir investieren kontinuierlich erhebliche finanzielle und personelle Ressourcen in die interne Kommunikation und individuelle Aus- und Weiterbildung - gerade auch aufgrund sich rasch ändernder Anforderungen einer zunehmend digitalen Arbeitswelt und neuer Erwartungen an Führungskräfte. Angebote von Telearbeit und Home Office ermöglichen es, private und berufliche Belange weitgehend in Einklang zu bringen. Zwar lassen sich Überstunden nicht immer vermeiden, es gibt jedoch bei der AOK Nordost klare Regeln, wie diese abzubauen sind. An diesem Plan wirken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv mit. Da Sie Ihre Kritik insgesamt sehr knapp formuliert haben, würden wir die einzelnen Aspekte Ihrer Bewertung gern persönlich mit Ihnen besprechen und gemeinsam überlegen, was wir verbessern können. Dabei interessiert uns auch Ihre konkrete Wahrnehmung der „Ungleichbehandlung all überall“. Gerade als Führungskraft sind Sie ein wichtiger Multiplikator nach innen und außen und prägen das Klima in Ihrem Arbeitsbereich mit. Mit freundlichen Grüßen

Andreas Pawelz, Personalentwicklung
AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

  • 19.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Von Abteilung zu Abteilung stark unterschiedlich

Vorgesetztenverhalten

Auch hier sehr unterschiedliche Erfahrungen , eher negative. Führungskräfte werden auch nach über Jahren von häufigen beschweren nicht ausgetauscht.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten. Ohme die richtige Unterstützung einer Führungskraft jedoch eher schwierig hier voran zu kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zu anderen Krankenkassen eher zu gering.

Arbeitsbedingungen

Sehr alte Büros, regelmäßiger Ausfall von Klimaanlagen und Heizungen. Besonders im Gebäude Ffm City.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierloses arbeiten wird nur sehr langsam eingeführt

Work-Life-Balance

In Abteilungen ohne direkten Kundenkontakt sehr gut, in der persönlichen Beratung leider schlecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehalt vorallem für Abteilungen mit hohem stresswert "beratungscenter, Krankengeld, Vertrieb " Raumtemperaturen sowohl im Sommer also auch im Winter sind teilweise eine Katastrophe. Generell dauert es vergleichsweise zu anderen Unternehmen sehr lange bis auch kleine Veränderungen durchführt werden. Sehr alte Büros. Führungskräfte werden oft nicht genug kontrolliert/ gehen teilweise jahrelang schlecht mit ihren Mitarbeitern um ohne Konsequenzen. Es fehlen überall Mitarbeiter, chronische unterbesetzung. Einarbeitung von externen Kollegen wird nicht sehr gut / nicht gut genug vorgenommen. Der Betriebsrat ist eher ein Witz in diesem Unternehmen.

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung
30 Tage Urlaub
Gleitzeit ( in vielen Abteilungen)
Sicherer Arbeitsplatz
54 Standorte
Viele verschiedene Abteilungen
Sozialleistungen
Die Ausbildung

Contra

Keine Fahrkarten Zulage
Keine sonstigen Zahlungen
Es dauert sehr lange bis etwas modernisiert wird ( sowohl Prozesse als auch Räume/ Gegenstände)
Ständige IT Probleme
An vielen Standorten keine Parkplätze
Außendienst Mitarbeiter müssen eigene Pkws nutzen, nur Führungskräfte erhalten Dienstwagen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Frankfurt (Oder)
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, vielen Dank für Ihre Bewertung, die mit 3,54 Sternen ja recht positiv ist. Aber was Sie im Text schreiben, lässt doch eine gewisse Unzufriedenheit vermuten. Manches kann ich nachvollziehen, wie zum Beispiel die Parksituation in der Frankfurter Innenstadt. Das erleben nicht nur Sie so. Andere Dinge, die Sie bemängeln, erlebe ich anders im Unternehmen. Beispielsweise das Thema Digitalisierung. Da tut sich einiges. Unter anderem ist das Projekt RPA (Robotic Process Automation) in einigen Bereichen dabei, Prozesse zu automatisieren. In unserem WIKI gibt es ausführliche Infos zu diesem Projekt. Nutzen Sie gerne unsere im November anstehende Mitarbeitenden-Befragung. Hier können Sie zu verschiedenen Themen wie Arbeitssituation und Organisation, Zusammenarbeit und Führung oder auch Information ihr Feedback geben – selbstverständlich anonym. Und das Gute daran: Im sich an die Befragung anschließenden Folgeprozess können Sie aktiv an Verbesserungen und Optimierungen mitarbeiten. Ich lade Sie herzlich dazu ein.

Monika Karn, Personalmanagement
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen

  • 16.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

gleitende Arbeitszeit ist perfekt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    AOK - Die Gersundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Friedberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, vielen Dank für Ihr sehr positives Feedback. Hinsichtlich des von Ihnen erwähnten Optimierungsbedarfs in puncto Teamwork können Sie gerne unsere in Kürze anstehende Mitarbeitenden-Befragung nutzen. In der anonymen Befragung sind auch einige Fragen zum Thema Zusammenarbeit enthalten. Der an die Befragung anschließende Folgeprozess bietet Ihnen die Möglichkeit gemeinsam im Team an Veränderungen und Verbesserungen zu arbeiten.

Monika Karn, Personalmanagement
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen

  • 12.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Contra

Das sich die Führungskräfte von den Mitarbeitern entfernen, gerade die höheren Ebenen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Offenbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Das freut uns richtig, wenn wir als Arbeitgeberin so positiv wahrgenommen werden. Dafür engagieren sich viele Mitarbeitende der AOK Hessen – nicht nur im Personalbereich. Sicher, es ist in so einem großen Unternehmen wir unserem nicht immer einfach, einen Kontakt zu den Führungskräften des oberen Managements zu knüpfen. Aber da haben wir einen Tipp für Sie! Seit einem halben Jahr gibt es das AOK-Zukunftsfrühstück. Es wurde ins Leben gerufen, um einen direkten, ungefilterten Austausch zwischen Beschäftigten und Management – insbesondere dem Vorstandsteam und den Hauptabteilungsleitenden – möglich zu machen und zu fördern. Denn klar ist: Miteinander zu reden und über Erfahrungen zu sprechen, ist immer eine gute Idee – auch ohne Tagesordnung oder Ergebnisprotokoll. Nutzen Sie die Möglichkeit, gute Hierarchie-übergreifende Gespräche zu führen, im Dialog Feedback zu geben und auch konstruktive Kritik zu äußern. Melden Sie sich einfach mal an. Weitere Informationen dazu finden Sie im AOK Hessen-Wiki. Geben Sie über die Suchfunktion einfach das Stichwort „Zukunftsfrühstück“ ein.

Alexander Bikowsky
Personalmanagement

  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Karriere / Weiterbildung

Ohne Kontakte wird es schwierig. Die guten Jobs werden nach guten Beziehungen vergeben.

Verbesserungsvorschläge

  • Kompetenz der Vorgesetzten...

Pro

Vielseitig, interessante Aufgaben.

Contra

Kommunikation gestaltet sich sehr schwierig. Fragen werden im Vorfeld verboten. Kein Firmenwagen im Außendienst. Muss mit für den Unterhalt des privat Pkws bzw. Kosten in Vorleistung treten und lange auf die Erstattung warten.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Bad Homburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewertende, lieber Bewertender, vielen Dank für Ihr Feedback! Sie haben einige konkrete Punkte kritisiert, die ich gerne in einem konstruktiven Austausch mit Ihnen aufarbeiten möchte. Positiv wahrgenommen habe ich, dass Sie Ihre Aufgaben interessant finden und mit vier Sternen bewerten. Die Rahmenbedingungen zu einem interessanten Aufgabengebiet müssen allerdings auch stimmen, da bin ich ganz bei Ihnen. Die AOK Hessen ist eine verlässliche Arbeitgeberin und wir arbeiten tagtäglich daran, die Rahmenbedingungen optimal und zeitgemäß zu gestalten. In der Tat haben wir derzeit einen Personalengpass im Travelmanagement, so dass sich die Reisekostenerstattungen leider verzögern. Ab dem kommenden Monat wird dieser Engpass aber behoben sein. Sollten Sie immer noch auf Ihre Erstattung warten, kommen Sie gerne auf mich zu (monika.karn@he.aok.de). Auch zu den anderen Themen, die Sie angesprochen haben, würde ich mich gerne intensiver mit Ihnen austauschen. Beispielsweise erfolgt bei der Besetzung vakanter Stellen grundsätzlich ein strukturiertes und faires Auswahlverfahren. Wo genau liegen aus Ihrer Sicht die Probleme bei der Stellenbesetzung bzw. haben Sie konkrete Erfahrungen gemacht, die zu Ihrer Kritik führten? Darüber hinaus haben Sie in Ihrer Bewertung weitere Hinweise aufgeführt, zu denen ich einen Austausch begrüßen würde. Welche Art von Kommunikation gestaltet sich schwierig? In welchem Kontext ist das Stellen von Fragen aus Ihrer Sicht verboten? Ihre Bewertung möchte ich gerne im Austausch mit Ihnen konkretisieren, um ein wirksames Feedback zu erzielen, welches in unsere Personalarbeit einfließen kann. Mit freundlichen Grüßen

Monika Karn, Personalmanagement
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen

  • 21.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Traue nur dir selbst ...

Vorgesetztenverhalten

Eine Führungskraft führt. PUNKT.

Kollegenzusammenhalt

Der Schein trügt (oberflächliche Freundlichkeit ... kann schnell nach hinten losgehen)

Interessante Aufgaben

Je nach Bereich, kann man schon Erfahrungen sammeln und auch an interessanten Aufgaben arbeiten. Die Flexibilität in der Ausführung ist fraglich.

Kommunikation

Kommunikation im eigenen Unternehmensbereich findet genauso wenig statt, wie bereichsübergreifend. Keine Transparenz der Arbeitsschritte.

Gleichberechtigung

In einigen Bereichen gibt es extreme Unterschiede in den Qualifikationen der Mitarbeiter im selben Team. Beispielsweise wird dann eine Pflegefachkraft genauso vergütet, wie ein studierter Sozialwissenschaftler.

Umgang mit älteren Kollegen

Ja, was soll ich sagen? Das Unternehmen besteht fast ausschließlich aus "älteren" MitarbeiterInnen.

Karriere / Weiterbildung

Intern geht alles

Gehalt / Sozialleistungen

Im Gesundheitswesen wenigstens was das Gehalt angeht, einer der besten Arbeitgeber

Arbeitsbedingungen

Siehe work-life-balance

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Typischer nine to five job mit all seinen Vorzügen, auch bei Urlaubstagen und 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, ... etc.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback. Über Ihre positive Einschätzung der Arbeitsbedingungen, der Gehalts- und Sozialleistungen und der Work-Life-Balance freuen wir uns. Diese Aspekte sind für uns als Arbeitgeber ebenso wichtig wie ein kooperativer Führungsstil, offene Kommunikation und Transparenz. Dies betrifft die Zusammenarbeit innerhalb des Teams, aber auch fach- und standortübergreifend. Großen Wert legen wir auf ein kollegiales, gleichberechtigtes Miteinander von Alt und Jung, unabhängig von Herkunft, Beschäftigungsdauer und anderer Faktoren. Wir investieren viel in die berufliche Ausbildung, in vielfältige Studienförderangebote und individuelle aufgabenbezogene Weiterqualifizierungen. Dass Sie dies in Ihrem Umfeld so nicht wahrgenommen haben, entspricht weder unseren Erwartungen noch unserem Anspruch. Gern würden wir die genaueren Gründe hierfür erfahren und bieten Ihnen an, dass Sie uns in einem persönlichen Gespräch aufzeigen, was nicht gut lief und was wir gemeinsam besser machen können. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Freundlich grüßt Sie Andreas Pawelz AOK Nordost - Die Gesundheitskasse Geschäftsbereich Personalentwicklung

Andreas Pawelz, Personalentwicklung
AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Umstrukturierungen der letzte Jahre, die hohe Arbeitsbelastung und die vielen Wechsel im Vorstand haben Spuren hinterlassen. Die Stimmung im Unternehmen hat den Tiefpunkt aber durchschritten und ist nun auf dem Weg der Erholung. Der Vorstand bemüht sich, dies durch eine neue Unternehmenskultur zu unterstützen.

Vorgesetztenverhalten

Dies ist sehr subjektiv und hängt von der jeweiligen Führungskraft ab. Aber auch hier ist in den letzte Jahren eine Verbesserung erkennbar. Die meisten Führungskräfte setzen sich für ihre Mitarbeitenden ein. Die wenigen alten Haudegen mit mäßigen Führungsqualitäten verabschieden sich nach und nach in den Ruhestand.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den KollegInnen ist sehr gut. Viele kennen sich schon seit der Ausbildung. Aber auch „Externe“ werden gut aufgenommen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in der AOK sind sehr vielfältig und es besteht die Möglichkeit das Arbeitsgebiet zu wechseln, wenn man mal eine Veränderung braucht.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr von den Vorgesetzen abhängig. Insgesamt ist aber eine zunehmende Transparenz wahrzunehmen.

Gleichberechtigung

Obwohl der größte Teil der Mitarbeitenden Frauen sind, sind die meisten Führungskräfte noch Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Verdichtung und zunehmende Digitalisierung belastet vor allem die älteren Mitarbeitenden. Die AOK entwickelt aber Maßnahmen, um dies aufzufangen. Es besteht z.B. die Möglichkeit spezieller Trainings. Aufstiegschancen bestehen auch einige Jahre vor dem Ruhestand noch.

Karriere / Weiterbildung

Die AOK bietet viele interne Weiterbildungen. Die Aufsteigschancen sind nicht sehr groß.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind überdurchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Die Gebäude der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland sind fast alle alt und sanierungsbedürftig. Die Büroausstattung ist funktional aber nicht modern. Viele Büros verströmen den Charme einer Amtsstube. Die technische Ausstattung wird selten erneuert.

Work-Life-Balance

Aktuell wurde eine neue Vereinbarung geschlossen, die bei Bedarf auch das Arbeiten von zu Hause ermöglicht. Das alles ohne großen bürokratischen Aufwand. Es gibt zudem viele Teilzeitarbeitsplätze, Eltern-Kind-Zimmer und die AOK ist zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zertifiziert.

Image

Die AOK hat bei Versicherten den Ruf eine teure Krankenkasse mit schlechten Leistungen zu sein, obwohl sie heute zu den günstigeren Kassen gehört und einen sehr guten Leistungskatalog hat. Bei anderen Krankenkassen und bei Leistungserbringern (z.B. Krankenhäusern) ist die AOK als verlässlicher Partner anerkannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Die AOK sollte den begonnen Kulturwandel mutig fortführen. Dringend ist eine Umgestaltung der Gebäude in moderne Arbeitswelten notwenig.

Pro

Die AOK ist ein verlässlicher Arbeitgeber.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse
  • Stadt
    Eisenberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank, dass Sie die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland auf kununu positiv bewertet haben. Wir sind sehr interessiert am Feedback von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die uns durch ihre Bewertung aktuelle Handlungsfelder aufzeigen. Falls Sie zu all diesen Themen mit uns ins Gespräch kommen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Ich würde mich freuen! Mit freundlichen Grüßen Petra Weißenauer

Petra Weißenauer
Personalreferentin

  • 21.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

"Kolleginnen/en" haben einen brav unter Beobachtung und scheuen nicht davor einen beim Chef anzuschwärzen. Oder lassen einen auflaufen.

Vorgesetztenverhalten

"Stets bemüht"

Kollegenzusammenhalt

Selten habe ich ein solch schlechtes Kollegen und Kolleginnen Verhalten erlebt. Die Bandbreite reicht bis zum aktiven Mobbing, über das die Führungskräfte Bescheid wissen, aber nichts tun.

Interessante Aufgaben

Standard Vertrieb eben. Mach dir Gedanken wie du Kunden akquirierst. Anregungen wurden meist nicht umgesetzt oder angenommen.

Kommunikation

Ziele werden spät und unklar kommuniziert. Erreichung erheblich erschwert. Teamsitzungen unregelmäßig und der Begriff "Team" ist zuletzt fraglich.

Gleichberechtigung

Wird versucht. Aber beim Versuch bleibt es meistens.

Umgang mit älteren Kollegen

Wurde nicht wertschätzend erlebt. Auch wenn ich selbst nicht zu den "älteren Kollegen" gehöre, so wird die erzielte Leistung und Expertise besagter Menschen gerne vergessen, oder nicht wertgeschätzt

Karriere / Weiterbildung

Hier und da mal eine Schulung oder ein Workshop mit wenig bis keiner Praxisrelevanz.
Angesprochene Veränderungs- oder Aufstiegswünsche wurden konsequent abgewehrt oder ignoriert.

Gehalt / Sozialleistungen

Einer der wenigen positiven Punkte. Man könnte es denke ich auch als Schmerzensgeld bezeichnen. Ob es reicht um den Rest zu erdulden muss jeder für sich wissen.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Hardware. Noch schlimmer sind nur die weit von ergonomisch entfernten Stühle und Schreibtische. Als hätte man noch nie etwas von Ergonomie am Arbeitsplatz gehört.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Broschüren, Print und noch mehr Broschüren die kein Mensch braucht. In einer Masse die kaum nachzuvollziehen ist. Dann wird eine Kleinigkeit im Programm geändert und containerweise "veraltete" Broschüren müssen vernichtet werden. Das ist weder ökologisch noch ökonomisch.

Work-Life-Balance

In Anbetracht der teilweise unrealistischen Zielvorgaben, leidet dies erheblich.

Image

Versucht sich stets in einem modernen Licht zu zeigen. Meist mehr schlecht als recht. Jedoch für Prozessoptimierungsvorschläge aus den eigenen Reihen unempfänglich. Dafür wird lieber eine teure "Unternehmensberatung" genutzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Dringende Investitionen in Change Management und endlich ein Ankommen im 21. Jahrhundert. Sowohl bei den Führungskräften, als auch bei den Mitarbeitern und den Prozessen. Dann wird sich ggf. auch die Wahrnehmung bei den Kunden ändern. Zufriedene Mitarbeiter bedeuten zufriedene Kunden.

Pro

Die Bezahlung war in der Tat ok. Bis zuletzt noch das Provisionssystem geändert wurde.

Contra

Siehe die oben angesprochenen Einzelpunkte.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse
  • Stadt
    Eisenberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern es sehr, dass Sie so schlechte Erinnerungen an uns haben. Unser Anspruch als Arbeitgeber ist es, verlässliche und gute Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter zu bieten. Überwiegend positive Rückmeldungen von Mitarbeitern beweisen uns, dass dies gelingt – dafür spricht auch eine Fluktuationsrate von nur 1%. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg alles Gute und hoffen, dass Sie einen Arbeitgeber gefunden haben, der zu Ihnen passt.

Petra Weißenauer
Personalreferentin

  • 12.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Führungspositionen nach Eignungen besetzen

Contra

Die Stimmung ist schlecht. Es herrscht Missgunst untereinander. Die Arbeitsbelastung ist zu hoch. Die Vorgesetzten haben resigniert und handeln nicht wertschätzend.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
  • Stadt
    Kassel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter, vielen Dank für Ihr Feedback, welches wir sehr ernst nehmen. Unser Anliegen ist es, ein verlässlicher Arbeitgeber zu sein und unseren Beschäftigten gute Rahmenbedingungen zu bieten. Sie werden in Ihrer Bewertung wenig konkret, nehmen aber insbesondere Bezug auf den kollegialen Umgang untereinander und das Führungsverhalten. Gerade die Aspekte der Zusammenarbeit und Führung nehmen wir als Unternehmen sehr ernst. Führungskräfte entwickeln sich zudem durch vielfältige Maßnahmen, wie beispielsweise Trainings und Erfahrungsaustausche regelmäßig weiter. Gerne würden wir Ihre Erfahrungen aufnehmen, um uns weiter zu verbessern. Somit ist es hilfreich, weitere Details zu erfahren, die zu Ihrer Bewertung geführt haben. Nehmen Sie gerne vertraulich Kontakt mit mir auf (monika.karn@he.aok.de) und erläutern Sie mir Ihre Gründe und Verbesserungsvorschläge. Freundliche Grüße

Monika Karn, Personalmanagement
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen