ASB - Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland e.V. als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

153 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

153 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

42 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 48 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ASB - Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland e.V. über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Das Grauen hat einen Namen. Mitarbeiter Wertschätzung gleich null/ schlechte Behandlung von Mitarbeitern

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ASB Königstein/Pirna e.V. in Königstein gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Leitung auswechseln
Der Fisch fängt am Kopf an zu Stinken !

Arbeitsatmosphäre

Keine Wertschätzung
Keine gute Firmenpolitik

Image

Wird seinen Ruf gerecht
Einmal und nieeeeee wieder

Kollegenzusammenhalt

Wenn die nicht wären geb es niemanden

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Kanone

Kommunikation

Es ist doch niemand da


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Finger weg!!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Asb grasbrunn in Grasbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Selbsterklärend

Verbesserungsvorschläge

Einfach alles. Austausch von Geschäftsführung, Regionalleitung und Heimleitung

Arbeitsatmosphäre

Wer den Mund aufmacht, wird sofort sanktioniert

Image

Lieber nicht sagen, wo man arbeitet

Work-Life-Balance

Wer das einfordert, wird direkt abgestraft

Kollegenzusammenhalt

Jeder hat Angst

Umgang mit älteren Kollegen

Wer nicht mehr funktioniert, wird solange bearbeitet, bis er von selbst geht

Vorgesetztenverhalten

Man muss regelmäßig"antreten" und bekommt vorgelesen, was den Chefs nicht passt

Kommunikation

Findet kaum statt. Fehlende Transparenz


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Als Fahrer im Krankentransport sehr schlecht bezahlt, suche mir einen anderen Job mit dem ich eine Familie ernähren kann

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ASB KV Northeim / Osterode in Northeim / Osterode gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wird sehr darauf geachtet, dass die Vorgaben eingehalten werden, notwendige Mittel, Materialien und Einrichtungen werden zur Umsetzung bereitgestellt bzw. installiert.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Klammert Mitarbeiter als "risikogruppenzugehörig" vom Dienst aus, wenn man sich an die Regeln hält, kann man trotzdem arbeiten, Mundschutz, Hände waschen, Desinfektion, etc.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Die Fahrsituation nicht ständig wechseln, wer z. B. eine Dialysetour fährt, sollte diese in nächster zeit auch immer fahren, leider werden wir oft hin und her getauscht.

Arbeitsatmosphäre

Je kleiner der Bezirk, umso besser, bei uns super, solange niemand aus der Zentrale auftaucht und alles kaputt macht!!!

Image

Ist im Allgemeinen nicht so toll, einige Bereiche funktionieren eben gut und andere nicht, das zeigt die Resonanz von außen. Die einen sagen gut, die anderen schlecht.

Work-Life-Balance

Zwischen den Fahrten immer wieder unbezahlte Freizeit und das geht so von morgens bis abends. Nicht nur für das Familienleben sehr schlecht. Ständig ist unklar, ob man Dienst hat oder nicht, das erfährt man kurzfristig einen Tag vorher, wenn man Glück hat, wird man angerufen, das begründet doch schon eine gewisse Unruhe und nervt. Mit einem geregelten Leben hat das nicht viel zu tun...

Karriere/Weiterbildung

Als Fahrer im Behindertenfahrdienst und im Krankentransport gibt es weder eine große Karriere, noch ein Weiterbildungsangebot, wenn du nicht weisst wie´s geht, hör auf.

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz mies für das was man leisten muss! Im Fahrdienst ist man gerade so über dem Mindestlohn, trotz der hohen Anforderungen. Sozialleistungen, wie jetzt??! Keine Zuschläge für Überstunden (schwammige Verträge), keine für Feiertage -Ja, auch da werden Dialysen gefahren-

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf die Umwelt wird schon geachtet, aber Sozialbewusstsein gibt es eigentlich nur in den unteren Reihen, je höhe man in der Vorgesetztenhierarchie geht, desto weniger existiert es.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns sehr gut, aber nur weil unsere Einheit klein und "weit vom Schuss" ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt herrscht ein gutes miteinander zwischen jung und alt, aber auch hier gilt: je kleiner der Bereich, umso besser funktioniert es.

Vorgesetztenverhalten

Tage und Wochen sind nicht planbar, Dienstpläne gibt es nur per Fax, selten wird telefonisch Bescheid gegeben. Die Pläne gibt es nur von Tag zu Tag, um etwa ??:?? Uhr

Arbeitsbedingungen

Für Fahrtüchtigkeit unserer Fahrzeuge (auch der Kollegen) müssen wir komplett selber sorgen, obwohl das nicht zu unseren Aufgaben gehört, z.T gibt der Fahrdienstleiter alles an uns ab, der Mitarbeiter der für die anderen Fahrzeuge zuständig ist, weis nichts davon. Für diese erhöhten Anforderungen ist die Entlohnung doppelt schlecht, wir machen die Arbeit für andere, die aber trotzdem dafür bezahlt werden und das auch wesentlich besser!!! Arbeitszeiten sind zerpflückt, Freizeit ist kaum planbar.

Kommunikation

Oft sehr fragwürdig, Zuständigkeiten sind zum Teil nicht geklärt, oft weiß der eine nicht, was der andere macht, Teamwork ist anders...

Gleichberechtigung

Wird ernst genommen und es wird zielgerichtet drauf hingearbeitet, betrifft m/w/d genauso wie Behinderung j/n, die meisten geben sich sehr viel Mühe.

Interessante Aufgaben

Im Hausmeisterdienst die üblichen Aufgaben, im Fahrdienst mäßige Abwechslung, oft Erledigung von Aufgaben für die andere zuständig sind, dies jedoch nicht wissen (?!!)

Nicht zu empfehlen

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Asb grasbrunn in Grasbrunn gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Da fällt mir nichts positives ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles.

Arbeitsatmosphäre

Fehlende fachliche und soziale Kompetenz. Wertschätzung Fehlanzeige

Kommunikation

Findet nicht statt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht für Azubis zu empfehlen. Ausbildungsstellen werden sogut wie nur intern vergeben. Abgesehen davon tolle Kollegen.

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ASB in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der Lohn könnte etwas höher sein, genauso wie andere Vergütung als Beispiel Weihnachtsgeld.

3,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ASB in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auf Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung ist nicht optimal und die Weiterbildungen könnten mehr sein

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungen anbieten, auf Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Im Grunde okay.

3,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ASB Königstein/Pirna e.V. in Königstein gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre, niedrigschwellige Hierarchie.

In meiner Position weitestgehend Handlungsfreiheit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn und Urlaub, sowie sonstige Benefits

Verbesserungsvorschläge

Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer könnten modernisiert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ganz in Ordnung

2,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei ASB Bad Doberan in Bad Doberan gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alte Autos und Zustand

Verbesserungsvorschläge

Nicht immer raus schmeißen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

ich bin zufrieden, ist eine sinnvolle Arbeit

3,2
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Asb Coburg Fahrdienst in Coburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Koordinierung, und guter Umgang mit den Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts, außer halt die Mitarbeiterin etwas hochmütig und arrogant

Verbesserungsvorschläge

Passt soweit bkoß etwas Toleranz


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

ich liebe meine arbeit weil sie sinn macht .

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ASB Berufsschule für Ergotherapie in Chemnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das meine arbeit sinn macht und anderen menschen hilft .

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das schlechte gehalt macht meine arbeit schlecht

Verbesserungsvorschläge

das gehalt erhöhen,viel mehr geld zahlen

Arbeitsatmosphäre

gut

Image

gut

Work-Life-Balance

wenig freizeit

Karriere/Weiterbildung

gut

Gehalt/Sozialleistungen

zu wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gut

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Vorgesetztenverhalten

gut

Arbeitsbedingungen

gut

Kommunikation

gut

Gleichberechtigung

gut

Interessante Aufgaben

gut

Mehr Bewertungen lesen