Atos Deutschland als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Die Firma an falschen Stellen kaputt sparen

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Atos in Deutschand gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Einflüsse von der Konzernzentrale wirken oft komisch und unerwartet vor.
COVID-19: Kurzarbeit für manche Kollegen während anderen überfordet sind. Arbeit wird ins Ausland (wo es billiger ist) verlagert. Mitarbeiter sind nur ein Kostenfaktor.

Kommunikation

Viel oberflächliche Kommunikation (Werbung) aus dem Konzerseite. Kernthemen werden intransparent gehandelt.

Kollegenzusammenhalt

Geht aus den Kollegen aus. Wird nicht vom Unternehmen gefördert

Work-Life-Balance

Gut möglich.

Vorgesetztenverhalten

Intransparenz. Top-Down Strukturen für alle wichtige Entscheidungen

Interessante Aufgaben

Komplexe und vielfältige Aufgaben

Gleichberechtigung

Kaum Frauen in ähnlichen Tätigkeiten. Fast ausschließlich in der Verwaltung

Arbeitsbedingungen

Büro Räume sind OK. Internetanschluss schwach. Eher veraltete HW, tut aber

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Habe bisher nichts darüber gehört

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt OK. Sozialleistungen werden abgebaut

Image

Man spürt Unzufriedenheit bei vielen Kollegen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind möglich


Umgang mit älteren Kollegen