Let's make work better.

AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH Logo

AVANTGARDE 
Gesellschaft 
für 
Kommunikation 
mbH
Bewertungen

150 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

150 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

97 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 43 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Meine Geschichte

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich 1 Jahr bleiben durfte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für die Abteilung in München und dem District Manager sind wir Nummern mit denen sie machen können was sie wollen

Verbesserungsvorschläge

Mal die Mitarbeiter abfragen wie sie die Arbeit finden und was schlecht läuft oder was auch positiv läuft. Und besonders wenn man ein Island öffnet für IQOS erst mal für die Umgebung suchen anstatt Leute vom Store hinzubringen die vllt sich um Sachen kümmern müssen wie Familie oder so und wenn man schon Gehalt erhöht als Promoter für IQOS Islands dann auch was promoter verdienen wie 19€ und nicht 15€.

Arbeitsatmosphäre

Mit allen Kollegen Spaß gehabt

Kollegenzusammenhalt

Naja es wird unter den Kollegen sehr viel gelästert was man immer durch andere erfährt

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang recht gut aber zum Schluss katastrophal

Kommunikation

Im Store sehr gut außerhalb am Anfang gut danach war die Kommunikation schlecht

Interessante Aufgaben

Immer das selbe außer das man mal Island Manager war


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Abwechslungsreiche Aufträge.. macht meistens recht viel Spaß.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufträge- abwechslungsreich

Verbesserungsvorschläge

Innere Prozesse könnten reibungsloser ablaufen

Arbeitsatmosphäre

Coole Kolleg*innen

Kommunikation

Leider dauert vieles zu lang, weil die Kommunikation erschwert ist


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Veronika Steuer, Teamlead Talent Acquisition and Employer Branding
Veronika SteuerTeamlead Talent Acquisition and Employer Branding

Liebe:r Avantgardian,

wir freuen uns sehr über Deine 4,5 Sterne Bewertung! Danke! Es ist schön zu sehen, dass Dir die Arbeit bei uns gefällt und besonders schön, dass Dir die abwechslungsreichen Aufträge Spaß bereiten. Ich würde mich sehr freuen, noch konkreter Feedback von Dir zu bekommen, wie die internen Prozesse noch verbessert werden könnten. Komme doch gerne auf mich zu.

Liebe Grüße
Veronika

Avantgarde - mehr Schein als sein.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende:rHat 2023 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Marketing / Produktmanagement bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Variation in den Arbeitsbereichen. Es gibt spannende Kunden und vielfältige Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Druck, der auf Mitarbeiter ausgeübt wird, wenn man kein Teil der Clique sein will oder bspw. Arbeits- und Privatleben konsequent trennt. Wenn die Geschäftsführung im Porsche vorfährt und den Mitarbeitern in Spesen nur Zugtickets, löst das negative Emotionen aus. Der dort vertretene Lebensstil, dem man nicht entkommen kann, ist unprofessionell, ungesund und nicht nachhaltig.

Verbesserungsvorschläge

Ein "Team"-Gefühl gibt es nur unter den angesehenen Mitarbeitern, wer nicht dabei ist, wird sozial isoliert. Das Zeigen von Bereitschaft wird nicht belohnt, sondern gnadenlos missbraucht. Feiern, Trinken, Rauchen und ungesunde Ernährung werden im Umfeld als lässig gesehen. Hier sollte die HR Abteilung einen Leit- oder Wertekompass installieren und diesen auch schulen. Nachhaltige Unternehmen fördern die Gesundheit ihrer Angestellten.

Arbeitsatmosphäre

In den Büros wurde damals geraucht, Nichtraucher grundsätzlich ignoriert oder sogar zum Rauchen animiert. Kein Wunder, wenn ein Großteil der Aufträge aus der Tabakindustrie kommen. Ein fürchterlich ungesunder Lebensstil wird hier propagiert und als "cool" verkauft.

Karrierechancen

Mäßig. Es gibt unter der Geschäftsführung nur drei bis vier Ebenen.

Arbeitszeiten

Von einem 9 to 5 kann nicht die Rede sein. Da unter der Woche oft feiern gegangen wird, kommen die oft verkaterten Kollegen und Vorgesetzten erst zwischen 10 und 11 in's Büro und bleiben abends entsprechend länger. Das wird auch von dir erwartet, völlig egal, ob du seit 8 oder 9 im Büro bist.

Die Ausbilder

Unangemessene und inakzeptable Aussagen und Forderungen seitens der damaligen Ausbilderin. Wochenlange, tägliche Berichtshefte wurden die Unterschrift verweigert, weil der Ausbilderin nicht gefallen hat, dass "&"-Zeichen und "+"-Zeichen verwendet wurden. Reine Schikane. Nach zweitägiger Krankheit wurde mir auch gesagt "man kann auch mal mit Kopfschmerzen eine Aspirin nehmen und trotzdem in die Arbeit kommen." So eine Aussage, ohne die Diagnose zu kennen, macht fassungslos.

Spaßfaktor

Hängt stark von der Zusammensetzung der Teams ab. Es gibt in fast jedem Team mindestens eine(n) Vorgesetze(n), welche(r) sozial schwierig ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Abwechslungsreich aber oft keine Arbeiten, die eine(n) Azubi(ne) lernen lassen, sondern Arbeiten, auf die sonst keiner Lust hat.

Respekt

Es fühlt sich an, wie früher auf dem Pausenhof. Es gibt die "Coolen" in der Clique und wer nicht dazugehört, spürt das auch extrem. Wer unter der Woche nicht in die Bars und Clubs mitkommt (vor 10:00 Uhr passiert in den Büros daher NICHTS), wird sozial isoliert.


Ausbildungsvergütung

Variation

1Hilfreichfindet das hilfreichZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Veronika Steuer, Teamlead Talent Acquisition and Employer Branding
Veronika SteuerTeamlead Talent Acquisition and Employer Branding

Liebe:r Avantgardian,

danke für Dein ausführliches Feedback! Vielen Dank für Dein positives Feedback zu den spannenden Kunden und den vielfältigen Aufgaben.

Wir bedauern es sehr, dass Dir Deine Ausbildung und Deine Zeit bei der Avantgarde nicht gut in Erinnerung geblieben ist. Vielen Dank auch für Deine konkreten Verbesserungsvorschläge, über die ich mich sehr gefreut habe.

Möglicherweise liegt Deine Erfahrung bei uns schon einige Zeit zurück? Glücklicherweise darf heute niemand mehr in den Büro-Räumen rauchen und auch auf eine gesunde Work-Life Balance legen wir sehr großen Wert.

Melde Dich gerne bei mir, wenn Du zu einzelnen Punkten nochmal in den Austausch gehen möchtest. Wir sind natürlich immer sehr daran interessiert, dass Du und auch alle anderen Avantgardians eine schöne Experience bei uns haben.

Liebe Grüße
Veronika

Leider der Ruf um einiges besser als die Erfahrung

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

unklare Zieldefinitionen und Forderungen nach Officearbeit

Karriere/Weiterbildung

leider trotz großem Einsatz keine Chance bekommen. Lateral ist der Wechsel kein Problem, aber Weiterentwicklung steht an letzter Stelle

Kollegenzusammenhalt

unter Kollegen herrschte immer absolut kollegiales Verhalten

Vorgesetztenverhalten

Ich und zahlreiche anderen wurden von einer Vorgesetzten klein gehalten, nicht ge- oder befördert, keine klaren Ziele als Argumentationsgrundlage ausgemacht oder anerkannt. Viele sind wegen dieser Person gegangen, die Führungskraft ist immer noch da.

Arbeitsbedingungen

Das beste Asset, welches die Agentur hat, ist die Dachterrasse…

Kommunikation

regelmäßige Meetings haben über den Stand der Agentur informiert

Gehalt/Sozialleistungen

beides eher im unteren Segment, Boni oder ähnliches sowieso nicht

Gleichberechtigung

Bemühungen waren da, allerdings nur aus der Mitarber-Riege selbst und das ohne jegliche Mittel (Weiterbildung, Schulungen, etc.)
Außerdem keine Diversität zu finden

Interessante Aufgaben

unklare Rollen und Verantwortlichkeiten


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Veronika Steuer, Teamlead Talent Acquisition and Employer Branding
Veronika SteuerTeamlead Talent Acquisition and Employer Branding

Liebe:r ehemalige:r Avantgardian,

danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast uns zu bewerten. Es tut uns sehr leid, dass Dir Deine Zeit bei uns nicht in guter Erinnerung geblieben ist. Wir freuen uns immer über konkretes Feedback und Verbesserungsvorschläge, um die Kritik besser nachvollziehen zu können.

Ich freue mich sehr, dass Du Dich durch unsere regelmässigen Meetings gut über den aktuellen Stand in der Agentur informiert gefühlt hast. Außerdem ist es ein sehr schönes Feedback, dass Dir die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt unter den Kollegen:innen so positiv in Erinnerung geblieben ist.

Vielen Dank auch für Deine kritischen Feedbacks. Sehr gerne können wir dazu auch noch einmal persönlich sprechen, wenn Du möchtest. Nur dadurch können wir uns stetig weiterentwickeln und für unsere Mitarbeiter:innen ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen.

Wir wünschen Dir für Deine private und berufliche Zukunft alles Gute!

Liebe Grüße
Veronika

Tolle Aufstiegschancen, wenn man flexibel ist.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei eigener Flexibilität, ist alles möglich und wer sich für zusätzliche Themen anbietet darf schnell mehr Verantwortung übernehmen und sich einbringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Karrierewege sind nicht vorgegeben, Hierarchie-Stufen sind zwar gegeben, sind aber in verschiedenen Bereichen unterschiedlich viel "wert" und daher eher intransparent.

Arbeitsatmosphäre

Wird nach einem "Corona-Tief" wieder besser

Work-Life-Balance

Einer Agentur angemessen

Karriere/Weiterbildung

Wer nicht auf ein Projekt "besteht" und bereit ist in andere Bereiche / Office / Land zu wechseln, kann schnell mehr Verantwortung bekommen.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall, mal so mal so.

Kommunikation

Innerhalb der Teams sehr offen und wertschätzend


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Veronika Steuer, Teamlead Talent Acquisition and Employer Branding
Veronika SteuerTeamlead Talent Acquisition and Employer Branding

Liebe:r Avantgardian,

wir freuen uns sehr über Deine 4,2 Sterne Bewertung! Es ist schön zu sehen, dass Dir die Arbeit bei uns gefällt. Es freut mich besonders, dass Du bei uns die Möglichkeit siehst, schnell Verantwortung übernehmen zu können und Dich beruflich entwickeln zu können.

Liebe Grüße
Veronika

Toller Arbeitgeber mit individuellen Aufgaben und spannenden Personen

3,9
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH (1) in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Work-Life- Balance kann passen, je nach Aufgabe

Gehalt/Sozialleistungen

Viele zusätzliche Optionen für Zuschüsse oder ähnlichen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

50/50

Kollegenzusammenhalt

Teamwork makes the dream work

Umgang mit älteren Kollegen

Bestimmt - kann ich nicht beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Manchmal sieht man diese zu selten oder zu kurz. Daher ein Unternehmen ohne Gesicht

Kommunikation

Besser und mehr geht immer

Gleichberechtigung

Bestimmt - kann ich nicht beantworten


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Veronika Steuer, Teamlead Talent Acquisition and Employer Branding
Veronika SteuerTeamlead Talent Acquisition and Employer Branding

Liebe:r Avantgardian,

wir freuen uns über Deine 3,9 Sterne Bewertung und vielen Dank, dass Du uns insgesamt als Arbeitgeber empfiehlst. Es ist schön zu sehen, dass Dir vieles bei uns gefällt. Besonders die vier Sterne bei "Interessante Aufgaben" freuen mich.
Vielen Dank aber auch für die kritischen Punkte, die Du genannt hast. Diese sind besonders wertvoll, da wir uns kontinuierlich verbessern möchte.

Liebe Grüße
Veronika

Senior Projektmanager

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Onboarding, viele kostenlose Fortbildungsmaßnahmen (Masterclasses), transparente Unternehmensführung mit offenen Fragerunden mit CEOs, Teamevents, großes, sauberes, modernes Büro, Wertschätzung der Arbeitnehmer, Rabatt bei Fitnesstudio, Halbtags-Arbeit möglich, Sabbatical

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstunden werden nicht ausgeglichen,


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pia, Senior Talent Acquisition Manager
PiaSenior Talent Acquisition Manager

Liebe:r Avantgardian,

wir freuen uns sehr über Deine 4,5 Sterne Bewertung! Es ist schön zu sehen, dass Dir die Arbeit bei uns gefällt und auch die von uns angebotenen Benefits gut bei Dir ankommen.

Liebe Grüße
Pia

Ich war drei Jahre lang als Art Director bei AVA tätig und die Agentur bleibt mir in sehr guter Erinnerung.

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fand die Arbeitsatmosphäre recht entspannt.

Work-Life-Balance

Wir hatten nie Überstunden. Wenn man produktiv bleibt, kann man auch früher Feierabend machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man mehr Geld haben möchte, muss man liefern, dann betteln.

Kollegenzusammenhalt

Meine Vorgesetzten waren cool und emphatisch. Die Kollegen sind jung und lustig. Ich habe sie gerne in der Agentur getroffen.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten waren super.

Kommunikation

Man kann locker und offen mit allem reden.

Interessante Aufgaben

Mal so, mal so.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pia, Senior Talent Acquisition Manager
PiaSenior Talent Acquisition Manager

Liebe:r ehemalige:r Avantgardian,

vielen Dank für die tolle Bewertung! Es freut uns, dass Du die Zeit bei uns in guter Erinnerung behalten wirst.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft nur das Beste!

Liebe Grüße
Pia

Lockerer Umgang, tolle Arbeitsatmosphäre, Flexibles Arbeiten mit Homeoffice Möglichkeit, spannende Team Events

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es herrschte immer ein angenehmes Arbeitsklima, Zusammenhalt innerhalb des
Teams, sehr gute Kommunikation, Lunch n Learn (gemeinsamer Lunch und dazu
einen Vortrag über Jobrelevante Themen)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

/

Verbesserungsvorschläge

Eventuelle Anpassung an Gehaltsvorstellungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pia, Senior Talent Acquisition Manager
PiaSenior Talent Acquisition Manager

Liebe:r ehemalige:r Avantgardian,

vielen lieben Dank für Deine Bewertung! Schön, dass Dir die Arbeitsatmosphäre bei uns und unsere Angebote wie z.B. das Lunch n Learn gut gefallen haben.

Danke für Deine Unterstützung während Deiner Zeit bei uns! Vielleicht führt Dich Dein Weg in Zukunft nochmal zu uns.

Bis dahin wünschen wir Dir alles Gute!

Liebe Grüße
Pia

Ein Arbeitgeber dem hohe Leistungsbereitschaft sehr wichtig ist.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- das man früh viel Verantwortung bekommt
- wenn man auf Parties steht, kann man hier ordentlich Gas geben
- Lunch n Learnings (in kleinen Gruppen verbringt man seinen Lunch und jemand hält einen Vortrag über Learnings im Job oder auch Interessante Projekte)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Home Office Regelung
- kein freies Entscheiden
- Großraumbüro
- keine Weiterbildungsmaßnahmen

Verbesserungsvorschläge

- Mitarbeiter freier über ihr Arbeitsumfeld (Homeoffice oder auch Arbeiten aus dem Ausland) ermöglichen.
- Mehr auf den Arbeitnehmer eingehen (flexiblere Arbeitszeiten)
- Bei Führungskräften vor Beförderung einen Führungskraft check machen. Nicht jeder kann Führen

Arbeitsatmosphäre

Bei Avantgarde kommt es extrem drauf an in welches Team man kommt. Teilweise gibt es hier extreme Zickenkriege untereinander. Stark unterbesetzt und deshalb muss ständig jeder unterstützen. Was an sich nicht schlimm ist, aber zu extrem viel Stress führt. Vor allem als Junior fühlt man sich oft im Stich gelassen. Home Office wird auch nicht gerne gesehen.

Work-Life-Balance

Es wird davon ausgegangen, dass man auch schon als Junior eine 50 h/ Woche hat. Natürlich bekommt man hierfür keinen finanziellen und sehr selten einen Off Day. Hierfür muss man sehr kämpfen. Kommt auf die Abteilung an, aber teilweise muss man am Wochenende noch seine Sachen von der Woche nacharbeiten, da man sonst nicht alles schafft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen setzt stark auf ein Umweltbewusst sein. Es wird streng darauf geachtete, dass man Müll trennt. Bei Businessreisen sind nur Zugfahrten erlaubt.

Karriere/Weiterbildung

Es werden sehr wenige bis kaum Weiterbildungen angeboten. Es wird nur auf LinkedIn Learnings verwiesen. In meiner Ansicht ist das keine wirkliche Weiterbildungsmaßnahme.

Kollegenzusammenhalt

Einigen ist es ziemlich egal, wenn sie in den Urlaub gehen, was mit ihrem Job passiert. Das führt dann dazu, dass der Rest irgendwie schauen muss wie er klar kommt.

Vorgesetztenverhalten

Durch die Bank weg gut.

Arbeitsbedingungen

Es ist ein Großraumbüro. Man muss es mögen. Meins ist es nicht so. Da ständig jeder im Call ist und man selten seine "Ruhe" zum Arbeiten hat. Es gibt Meetingboxen, die sind aber nicht für längeres Arbeiten gedacht. Das wird auch klar kommuniziert.

Kommunikation

Bei uns im Team fehlt leider die richtige Kommunikation + Abstimmung. Es passiert nicht selten, dass jemand in den Urlaub geht und die Vertretung keinen Zugriff auf die aktuellen Dateien hat.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist sehr niedrig. Hier gibt es auch keinen großen Verhandlungsspielraum. Beförderungen finden statt, jedoch verändert man sich gehältlich nicht stark.

Interessante Aufgaben

Wie in jedem Job gibt es extrem spannende Aufgaben und dann wieder welche die nicht so spannend sind. Was schön ist, man bekommt als Junior schon sehr viel Verantwortung und hat eigene Projekte.


Image

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pia, Senior Talent Acquisition Manager
PiaSenior Talent Acquisition Manager

Liebe:r Avantgardian,

danke für Dein ausführliches Feedback! Erstmal natürlich danke, für die positiven Punkte, die Du hervorgehoben hast wie z.B. die Möglichkeit schnell Verantwortung zu übernehmen & unser Lunch n Learn Angebot und das Umweltbewusstsein.

Es sollte natürlich nicht die Regel sein, dass Wochenendarbeit und permanente Überstunden als selbstverständlich angesehen werden. Gehe hier gerne auf Deine zuständige Führungskraft zu um eine passende Lösung zu finden. Ansonsten kannst Du Dich jederzeit auch gerne an das Talent & Culture Team und/oder mich wenden. Hinsichtlich des Home Offices fahren wir aktuell ein hybrides Modell, welches es auch erlaubt von zu Hause aus zu arbeiten. Falls das in Deinem konkreten Team nicht so gelebt wird, würde ich Dich auch bitten dies entsprechend zu platzieren.

Hinsichtlich Weiterbildungen sind wir aktuell dabei unser Angebot zu erweitern. Hier wird sich in nächster Zeit auf jeden Fall noch etwas tun.

Melde Dich gerne bei mir, wenn Du zu einzelnen Punkten nochmal in den Austausch gehen möchtest. Wir sind natürlich immer sehr daran interessiert, dass Du und auch alle anderen Avantgardians eine schöne Experience bei uns haben.

Liebe Grüße
Pia

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 230 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,8 Punkte). 60% der Bewertenden würden AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 230 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Arbeitsatmosphäre den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 230 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden