Workplace insights that matter.

Login
AWIN AG Logo

AWIN 
AG
Bewertung

Auf dem absteigenden Ast.

3,7
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Finanzen / Controlling bei AWIN AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt und Spirit im Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

Förderung des Automatisierungsgrads, insbesondere im Finanzbereich. Das heisst, die Kollegen nicht stets zu vertrösten bzw. hinzuhalten, sondern hier tatsächlich zu investieren. Die Vorraussetzungen sind vorhanden.
Projekte organisierter anzugehen und Mitarbeiter von Beginn an einzubeziehen.

Arbeitsatmosphäre

Im Gesamtunternehmen ist die Arbeitsatmosphäre generell gut. Insbesondere im Finanzbereich ist die Stimmung allerdings eher schlecht. Tendenziell hat sich die Arbeitsatmosphäre in den letzten 12 Monaten deutlich verschlechtert.

Kommunikation

Unter Anderem über regelmäßige Unternehmensupdates vom Vorstand und Newsletter der Kernbereiche wird über die aktuellen Themen und Projekte informiert. Gute Kommuniktationskultur.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen und im Management ist eine der Stärken von Awin. Die Unternehmenskultur wird gefördert und alle Kollegen ziehen an einem Strang.

Work-Life-Balance

Abhängig vom Unternehmensbereich und der Position wird generell darauf geachtet, Überstunden gering zu halten und Flexiblität zu fördern (u.a. Homeoffice, flexible Arbeitszeitgestaltung).

Interessante Aufgaben

Während des Wachstums der letzten 5 Jahre wurde wenig in Automatisierung investiert, insbesondere im Finanzbereich nicht. Viele manuelle Tätigkeiten prägen den Alltag und fördern Frust und Fluktuation. Projekte werden z.T. hemdsärmlich geplant und umgesetzt, was zu ineffizientem Arbeitsalltag führt.

Arbeitsbedingungen

Hier wird versucht viele Maßnahmen umzusetzen. Dennoch ist u.a. das Büro in Berlin nicht arbeitnehmerfreundlich gestaltet: Relativ lautes Großraumbüro, z.T. schlechte Lichtverhältnisse und Klimatisierung. Auf eine gute Work-Life-Balance wird wert gelegt, dennoch hat sich die Realität hier in den letzten 12 Monaten deutlich verschlechtert.

Gehalt/Sozialleistungen

Generell wurden gute Gehälter gezahlt und jährliche Anpassungen leistungsgerecht versucht standardmäßig umzusetzen. Seitdem der Unternehmensalltag u.a. seitens der Eigentümer immer deutlicher von Kostensenkungsdruck geprägt ist, hat sich die Dynamik hier deutlich verringert. Awin muss aufpassen hier im Wettbewerbsvergleich nicht deutlich abzufallen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen haben sich während der letzten 12 Monate aufgrund des Kostendrucks deutlich verringert. Über globale Maßnahmen wird versucht zu verkaufen, dass hier stets Maßnahmen umgesetzt werden, jedoch hat sich der Standard aus Mitarbeitersicht klar verschlechtert.
Karriereförderung wird nach außen hin gelebt, in Realität versinkt dieses Thema leider im chaotischen Alltagsgeschäft.


Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen