Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank eG Unternehmenskultur

  • Dortmund, Deutschland
  • BrancheBanken
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank eG

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 6 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank die Unternehmenskultur als modern ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,9 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 26 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank
Branchendurchschnitt: Banken

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank
Branchendurchschnitt: Banken

Die meist gewählten Kulturfaktoren

6 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    83%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    83%

  • Für sein Team arbeiten

    Umgang miteinanderModern

    83%

  • Spaß und Freude haben

    Work-Life BalanceModern

    83%

  • Mitarbeitern Freiräume geben

    FührungModern

    67%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

5,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in
Mit jedem Mitarbeiter kann man auf Augenhöhe sprechen. Alle sind offen für den Anderen. Man darf fordern, ist aber auch in der Pflicht zu liefern. Wie in einer Familie gibt es Wertschätzung und natürlich auch Erwartungen von allen Beteiligten.
5,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in
Die Kommunikation ist vom Vorstand über die Bereichsleiter bis hin zu den Mitarbeitern gut organisiert. Es entbindet den einzelnen Mitarbeiter jedoch nicht, sich auch selbst relevante Informationen zu beschaffen.
5,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in
Wer den Willen zeigt, sich zu integrieren, der wird akzeptiert und geschätzt. Auch hier gilt: wer nur wartet, dass alle auf einen zugehen, lässt Chancen ungenutzt.
4,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in
Das Gleitzeitmodell und Homeoffice Tage ermöglichen es (Abstimmung mit dem Vorgesetzten vorausgesetzt), auch familiäre Situationen mit der Arbeit unter einen Hut zu bringen.
Wünschenswert wären Firmentickets für den Nah- und Bahnverkehr. Auch Leasingmöglichkeiten für E-Bikes oder Autos wären toll ( Leasingrate kann gerne vom Bruttolohn abgezogen werden).
5,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in
"Fördern und fordern!". Damit komme ich zurecht und fühle ich mich wohl.
5,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in
Wer nicht auf den Kopf gefallen ist, und Interesse dafür mitbringt, kann sich mit Ideen jederzeit an den Vorgesetzten wenden.