Workplace insights that matter.

Login
Bayerischer Rundfunk Logo

Bayerischer 
Rundfunk
Bewertungen

152 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

152 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 38 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bayerischer Rundfunk über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ellenbogenmentalität

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Bayerischer Rundfunk in Nürnberg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Befristungen und Ungerechtigkeit von Verträgen

Verbesserungsvorschläge

Perspektiven und Interesse für junge Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Konkurrenz und Missgunst

Work-Life-Balance

Die meisten sind freie Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an

Vorgesetztenverhalten

Kaum Kontakt

Interessante Aufgaben

Strenge Trennung der Abteilungen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

danke für Ihr ehrliches Feedback und die Bewertung des BR. Wir nehmen Ihre Verbesserungsvorschläge ernst und möchten uns stets weiterentwickeln. Gerne können Sie mit uns via personalbetreuung@br.de in persönlichen Kontakt treten.

Viele Grüße
Regina Friedrich

Die Lust an der totalen Zerstörung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2020 bei Bayerischer Rundfunk in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Wunsch vieler Mitarbeitenden, qualitativ hochwertigen Journalismus für die Menschen in Bayern zu liefern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Selbst Institutionen, die das Klima der Angst mildern sollten (Details zensiert beim BR, es geht um eine Stelle, an die man sich wendet, wenn man Probleme hat) erweisen sich als stumpfe Schwerter, da auch sie längst ihren Mut verloren haben oder ihren Job nie ernst nahmen. Antwort bspw. des [zensiert vom BR] auf Klagen über Mobbing: „Und was soll ich da jetzt machen?"

Verbesserungsvorschläge

Kompletter Austausch der Führungsebene, Kündigung des Tarifvertrages, schonungslose Bestandsaufnahme

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Angst, Spardruck, Wegducken, fliehen vor Verantwortung, Intrige. Ein Mitarbeiter beschreibt das Studio Franken als „den dunkelsten Ort im gesamten BR. Nirgendwo sonst ist die Lust an der totalen Zerstörung einzelner Mitarbeiter so groß wie hier.“ Ein anderer sagt: „Hier gibt es so viele Leichen im Keller, die nie aufgearbeitet wurden. Ihre Verwesungsdämpfe vergiften überall das Klima.“

Image

Es gab ein paar Jahre, da war es eine Beleidigung, den BR als (wurde vom BR zensiert) zu bezeichnen. Heute wird es in den politischen Redaktionen zumindest von den Führungskräften wieder als Lob verstanden.
Konservativ, unbeweglich, ein Dinosaurier, dessen Ende besiegelt ist.
Insgesamt haben sehr viele sehr gute und qualifizierte Mitarbeitende den BR in den vergangenen Jahren verlassen. Man kann durchaus von einem brain drain sprechen. National hat der BR praktisch keine Bedeutung mehr.

Work-Life-Balance

Bei Führungskräften nicht vorhanden. Ein Kollege wurde zur Rede gestellt, warum er freitags früher das Büro verlasse (er kümmerte sich um seine Tochter und hatte zu dem Zeitpunkt ohnehin hunderte von Überstunden), was eigentlich mit seinem Vorgesetzten abgesprochen war (der davon plötzlich nichts mehr wissen wollte)

Karriere/Weiterbildung

Wer kein Rückgrat und keine Ziele hat, immer den Mund hält und nie aufbegehrt, kann es weit bringen. Alle anderen sollten gehen oder sie werden rausgemobbt.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch wenn die meisten Mitarbeitenden es anders empfinden: Verglichen mit anderen Arbeitgebern der Branche verdienen sie sehr gut. Und das nicht immer leistungsgerecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist vorhanden. Über soziale Missstände wird ja auch berichtet. Also über die außerhalb des Ladens.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Führungskräften des mittleren Managements kaum vorhanden, hier bestimmen Intrige und Profilierung auf Kosten anderer. Unter den freien Mitarbeitenden herrscht der normale Kampf um die kleiner werdenden Stücke vom insgesamt aber immer noch sehr großen Kuchen

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn sie willfährig sind und nicht aufbegehren bekommen sie einen schönen Posten und ... (wurde vom BR zensiert) verbringen. Wenig Arbeit für gutes Gehalt und viel Freizeit, könnte schlimmer sein.

Vorgesetztenverhalten

Entweder keine Führung oder totalitäre Führung. Insbesondere im Studio Franken unter (vom BR zensiert) Mobbing integraler Bestandteil der "Personalführung"

Arbeitsbedingungen

Technische Ausstattung ist sehr gut, finanzielle Mittel sind vorhanden, werden nur kontinuierlich und vorsätzlich in falsche Bahnen gelenkt.

Kommunikation

Es wird lieber gar nicht kommuniziert, alles was geschrieben oder gesagt wird, könnte gegen einen verwende werden. Dazu passt, dass Teile dieser Bewertung zensiert wurden.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben sind reichlich vorhanden, aber sie werden nicht an die kompetentesten vergeben, sondern an die stromlinienförmigsten. Vor allem werden nur Aufgaben vergeben, keine Ressourcen.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Annette Engehausen, Leitung Abteilung Personalbetreuung
Annette EngehausenLeitung Abteilung Personalbetreuung

Sehr geehrter ehemaliger Kollege,
wir sind überrascht von Ihrer Bewertung und möchten gern richtig stellen, dass wir Ihren Beitrag nicht zensiert haben sondern Ihre Ausführungen nicht den Kununu Regeln entsprachen und Sie deshalb von kununu um Korrektur gebeten wurden. Wir bedauern, dass bei Ihnen der dargestellte Eindruck entstanden ist, nachdem Sie doch einige Jahre für den BR tätig waren. Schade, dass Sie nun diesen Weg der Kommunikation gewählt haben und nicht den direkten persönlichen Kontakt genutzt haben. Für Ihre persönliche wie berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen viel Glück und alles Gute.

Viele Grüße
Annette Engehausen

Da ginge mehr...

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Bayerischer Rundfunk in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Extreme Hierarchie.

Verbesserungsvorschläge

Verbessert Kommunikation und Transparenz. Kommuniziert, wer Ansprechpartner bei Problemen am Arbeitsplatz / mit Vorgesetzten ist.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht Unzufriedenheit.

Image

Nach außen hin gut...

Karriere/Weiterbildung

In der Abteilung wird es gar nicht gerne gesehen, wenn man eine Weiterbildung beantragt.

Vorgesetztenverhalten

Führen mit Angst. Keine Kommunikation.
Gut gemeinte Modernisierungsschritte der Geschäftsleitung werden abgeblockt und kommen auf den unteren Ebenen der Hierarchie nicht an.

Arbeitsbedingungen

Die Digitalisierung ist noch nicht überall angekommen. Oder wird aktiv verhindert. Homeoffice wird abgelehnt.

Kommunikation

Keine. Nur auf wiederholtes nachfragen gibt es Informationen.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

danke, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir nehmen Ihre Verbesserungsvorschläge sowie Hinweise ernst und möchten ihnen vorschlagen bzgl. Weiterbildungen und möglichen Ansprechpartnern/-innen mit uns über personalbetreuung@br,de in Kontakt zu treten.

Viele Grüße,
Regina Friedrich

Geht besser

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Bayerischer Rundfunk in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

seit Corona mehr Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Festhalten an alten patriarchalischen Strukturen, nicht so flexibel, wenn es darum geht, Neues anzustroßen

Verbesserungsvorschläge

abseits der Studienabschlüsse Miitarbeiter bewerten und fördern, mehr Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Wenige machen, viele plappern nur

Karriere/Weiterbildung

nur für bestimmte Fachgruppen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

muß besser werden, zB elektrifizierter Fuhrpark etc. und mehr Zugaben zum Jobticket

Kollegenzusammenhalt

Muß besser werden

Vorgesetztenverhalten

Konfliktscheu, nicht gerecht, Bevorteilung von "Freunden"

Arbeitsbedingungen

alte Gebäude, im Sommer unerträglich heiß im Büro, keine Klimaanlagen etc.

Kommunikation

Bestimmte Dinge werden gar nicht angesprochen bzw. über Umwege (wenn man nachhakt) mitgeteilt

Interessante Aufgaben

Wird hierarchisch vergeben


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass Sie den Bayerischen Rundfunk so wahrnehmen. Vieles befindet sich bei uns in einem aktiven Prozess des Wandels, der schon an vielen Stellen sichtbar ist – in Arbeitsbereichen bzw. - weisen und auch in der Zusammenarbeit.
Wir nehmen Ihre Anmerkungen ernst und möchten Ihnen anbieten, mit uns oder Ihren direkten Ansprechpartner/innen persönlich in Kontakt zu treten.

Viele Grüße,
Regina Friedrich

Guter Arbeitgeber, trotz Diskussion über den ÖR und Dirchlaufen der Corona-Krise

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Bayerischer Rundfunk in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialer Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Abhängigkeit von der Politik.

Verbesserungsvorschläge

Mutigere Entscheidungen treffen. Starres Rollenmodell aufweichen, Ausbilden und junge Leute BEHALTEN!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hat sich wegen Corona stark gewandelt. Kommunikation wurde durch Einsatz von Technik eher verbessert.

Image

Die Mitarbeiter reissen sich während der Pandemie den A.... auf, um - trotz widrigster Umstände - ein gutes und NEUTRALES Programm für BR und ARD zu machen. Es gibt bezüglich Streaming, Mobile und Aufnahmetechnik seit Jahren Aktivitäten, um den BR in ein modernes Medienhaus zu verwandeln. Der Zuschauer weiß leider nicht, was er an uns hat.

Work-Life-Balance

Darauf wir verstärkt geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Wird aktiv unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte besser sein!

Kollegenzusammenhalt

Kollegial. Aus meiner Sicht gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Überhaupt kein Problem. Die Mischung machts!

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich lassen FK auch Freiheiten bezüglich Entscheidung, wie eine Arbeit erledigt werden soll. Auch mit zusätzlichen Themen, um über den Tellerrand zu schauen.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice, aktuelle Technik, aber auch Einsatz von neuester Techniken und Verfahren.

Kommunikation

An der Kommunikation wird stark gearbeitet und neue Methoden ausprobiert. Prozesspartner aus den Reihen der Mitarbeiter werden ausgebildet und für die Verbesserung der Prozesse und Kommunikation eingesetzt.

Gleichberechtigung

Wird nun forciert! Die neue Indendantin ist ein Zeichen! Wer jetzt meint: Quote!? Nein, die hats drauf!

Interessante Aufgaben

Eindeutig! Ja! Man muß veränderungsbereit sein!

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

danke für Ihre positive und ausführliche Bewertung! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben und wünschen Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Zeit beim BR.

Herzliche Grüße,
Regina Friedrich

Karrierechancen gering

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bayerischer Rundfunk (BR) in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben, sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So gut wie keine Aufstiegsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Sich mehr um die Belange der Mitarbeiter kümmern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

vielen Dank für Ihr Feedback und die Zeit, die Sie sich genommen haben. Wir nehmen Ihre Vorschläge ernst und legen Ihnen ans Herz bzgl. Ihrer Aufstiegschancen und den weiteren Mitarbeiteranliegen unter personalbetreuung@br.de mit uns in Kontakt zu treten.

Beste Grüße,
Regina Friedrich

Auf dem besten Weg

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Bayerischer Rundfunk in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Arbeit, große Identifikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starres Gehaltsgerüst, wenig Aufstiegsmöglichkeiten, zu wenig moderne Führungskultur

Verbesserungsvorschläge

Aufstiegsmöglichkeiten verbessern, mehr Familienfreundlichkeit, mehr Frauen in Führung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

vielen Dank für Ihr Feedback zum BR als Arbeitgeber und Ihre Verbesserungsvorschläge für die Zukunft.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit beim BR!

Viele Grüße
Regina Friedrich

Mein Traumjob

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Bayerischer Rundfunk (BR) in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Arbeitnehmerfreundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starre Gehaltsstruktur


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

herzlichen Dank für die Bewertung! Wir freuen uns besonders, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns diese Rückmeldung zu geben und sich beim BR so wohl fühlen.

Weiterhin eine gute Zeit!

Herzliche Grüße
Regina Friedrich

Richtig angenehmer Arbeitgeber!

4,3
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Bayerischer Rundfunk in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- flexible Arbeitszeiten
- super Team/Arbeitsatmosphäre
- abwechslungsreiche Aufgaben
- schnelle Integration ins Team
- man lernt viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- manchmal stark festgefahrene Strukturen
- manchmal stockende Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

- evtl. manchmal etwas mehr Innovationsfreude
- unkompliziertere Entscheidungswege


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),

danke für Ihre positive Bewertung! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben und wünschen Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Zeit beim BR.
Ihre Verbesserungsvorschläge nehmen wir ernst, wenn Sie gerne persönlich mit uns in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte an personalbetreuung@br.de.

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!
Regina Friedrich

Keine guten Zeiten für freie Mitarbeiter

2,0
Nicht empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bayerischer Rundfunk in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der permanente Druck mit Sparmaßnahmen, die aber immer nur bei denen greifen, die sowieso benachteiligt sind.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte einsetzen, die für diesen Job geeignet sind. Mal intelligente Konzepte abseits von gängigen Sparmassnahmen erarbeiten. An der Verwaltung und den festen Mitarbeitern wird bis jetzt offensichtlich nicht gespart.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war schon immer von starkem Konkurrenzdenken beeinflusst, was jetzt in Corona- und Sparzeiten noch schlimmer ist.

Image

das Image des BR ist sicher noch gut, aber zu unrecht

Karriere/Weiterbildung

als freier Mitarbeiter gibt es kaum Karrieremöglichkeiten. Weiterbildung wird zwar angeboten, bringt aber nichts, da man sowieso nicht eingebunden ist.

Gehalt/Sozialleistungen

als freier Mitarbeiter kann man davon nicht leben. Mit dem Aufwand, den man für gute Qualität hat, ist man unter dem Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

kann nicht beurteilt werden

Kollegenzusammenhalt

gibt es nicht, wenn man freier Mitarbeiter ist.

Umgang mit älteren Kollegen

von geschätzt und gefördert kann leider überhaupt nicht die Rede sein.

Vorgesetztenverhalten

Schwache Vorgesetzte, die es nicht gelernet haben, Vorgesetzte zu sein.

Arbeitsbedingungen

generell schlechte Bedingungen, da keine Bereitschaft besteht, Verbesserungen einzuführen und Techniken zu nutzen, die vorhanden sind

Kommunikation

..war noch nie gut.

Gleichberechtigung

kann nicht beurteilt werden

Interessante Aufgaben

Die Themen sucht man sich selbst


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Regina Friedrich, Personalbetreuung
Regina FriedrichPersonalbetreuung

Lieber Kollege (w/m/d),
danke, dass Sie sich die Zeit genommen und den BR als Arbeitgeber bewertet haben. Ihre Verbesserungsvorschläge nehmen wir ernst, wenn Sie gerne persönlich mit uns in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte an personalbetreuung@br.de.

Viele Grüße,
Regina Friedrich

MEHR BEWERTUNGEN LESEN