Navigation überspringen?
  

BENTELER-Groupals Arbeitgeber

Deutschland,  15 Standorte Branche Automobil
Subnavigation überspringen?

BENTELER-Group Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,21
Vorgesetztenverhalten
3,01
Kollegenzusammenhalt
3,77
Interessante Aufgaben
3,61
Kommunikation
2,89
Arbeitsbedingungen
3,24
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,41
Work-Life-Balance
3,28

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,42
Umgang mit älteren Kollegen
3,56
Karriere / Weiterbildung
3,13
Gehalt / Sozialleistungen
3,58
Image
3,18
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 161 von 306 Bewertern Homeoffice bei 51 von 306 Bewertern Kantine bei 195 von 306 Bewertern Essenszulagen bei 58 von 306 Bewertern Kinderbetreuung bei 84 von 306 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 173 von 306 Bewertern Barrierefreiheit bei 48 von 306 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 101 von 306 Bewertern Betriebsarzt bei 185 von 306 Bewertern Coaching bei 52 von 306 Bewertern Parkplatz bei 181 von 306 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 110 von 306 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 89 von 306 Bewertern Firmenwagen bei 40 von 306 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 92 von 306 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 42 von 306 Bewertern Mitarbeiterevents bei 95 von 306 Bewertern Internetnutzung bei 113 von 306 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 306 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich habe in mehreren Jahren kein einziges Lob für gute Arbeit erhalten. Selbst wenn ich als einziger Kollege die komplette Abteilung am laufen gehalten habe weil der Rest krank/im Urlaub war nur Funkstille vom Team-/Abteilungsleiter. Auch wenn ich über den Tellerrand gesehen habe und auf Fehler hingewiesen habe/diese abgestellt habe was das Unternehmen sonst viel Geld gekostet hätte, kam nie was.
Zu Weihnachtsfeiern/Libori geht keiner mehr hin, damit auch keine Möglichkeit wirklich die Beziehung zu den Kollegen aufzubauen abseits der Firma. Es ist Budget da gewesen, aber wenn der Abteilungsleiter keine Lust hat was zu planen, passiert nichts.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt innerhalb der Abteilung sind 5/5 Sterne, leider helfen in anderen Abteilungen nur bestimmte Personen weiter. Sind die im Urlaub geht oft nichts bzw. die Anfragen werden nicht bearbeitet. Manche Anfragen sind seid 2 Monaten offen. Jucken tut es keinen.

Interessante Aufgaben

Manche Kollegen brechen unter der Arbeit zusammen, geändert wird nichts. Andere machen sich ein laues Leben. Offiziell gibt es natürlich Unternehmenswerte die sowas verbieten. Jucken tut es keinen. Leider hört man aus den anderen Standorten vergleichbares.

Kommunikation

Neuigkeiten und Tagesgeschehen werden viel zu spät aktiv verbreitet. Man hat es immer schon über den Flurfunk vor Tagen oder Wochen mitbekommen. Aktiv läuft hier wenig bis nichts. Kann auch nicht vernünftig laufen wenn die Geschäftsführung/Vorstand mit Videos drehen beschäftigt ist...
Die Arbeitszeit ist reduziert worden, parallel damit auch das Gehalt. Gab ein paar Kollegen die darüber nicht informiert wurden. Erst nachdem man aktiv auf die Teamleitung zugeht bekommt man die "frohe" Botschaft. Natürlich soll man weiterhin schön Überstunden machen damit alle Aufgaben fristgerecht erledigt werden...

Gleichberechtigung

Über Benachteiligung von Frauen, Minderheiten usw kann ich nichts negatives berichten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann nichts negatives über den Umgang mit älteren Kollegen sagen.

Karriere / Weiterbildung

Auch hier viel versprochen, absolut nichts gehalten.
Im Vorstellungsgespräch wurde mir zugesichert das man in meine Bildung investieren würde. Ich habe keine einzige externe Schulung erhalten, da die alle angeblich zu teuer waren. Woraufhin ich alle selbst bezahlt habe, aber auf mein neu erworbenes Wissen hat man plötzlich gern zurück gegriffen.
Die eigene Akademie ist ein Witz und gehört abgeschafft. Wie kann es sein das ich eine Schulung bekomme, wohin mir in einer halben Stunde nur erklärt wird, wie ich eine PDF öffne und etwas darin suche (STRG+F)?!?
Selbst ein erste Hilfe Kurs wurde abgelehnt.

Seid der Krise gibt es keine Schulungen mehr, generell für Alle

Gehalt / Sozialleistungen

Die Firma ist dem IG Metall Tarifvertrag angeschlossen, leider bedeutet dies nicht dass man fair/vernünftig bezahlt wird.
In meinem Fall wurde ich mit einer niedrigen Gehaltsstufe eingestellt welche nach der Einarbeitung erhöht werden sollte. Da hat mir die Personaldame am Telefon das Gelbe vom Ei versprochen. Leider habe ich bei jedem Leistungsgespräch nachgefragt und es wurden immer Gründe aus den Fingern gezogen mich schön klein zuhalten und mir nicht das zu zahlen, was anhand meiner Qualifikationen zu zahlen wäre.
Das Gleiche mit der Leistungszulage, immer irgend was finden um es einem an den Kopf zu werfen. Dann im Folgejahr wundern warum die Leistung nachlässt.
Liebe Führungskräfte, wenn Ihr nur Taschengeld bezahlt wundert Euch nicht, wenn die Leistungsträger alle gehen. Oh Moment, das passiert ja seid Monaten...

Arbeitsbedingungen

Schreibtische 20 - 30 Jahre alt.
PCs die zum hochfahren bis zu 10 min brauchen.
Spülmittel alle? Bring dein eigenes mit.
Schreibtischstuhl defekt? Im Archiv steht noch einer.
Monitor defekt? Nimm dem Azubi einen weg.
Ich sage jetzt nicht wie oft ich meine eigenen Kugelschreiber von zuhause mitgenommen habe. Schon peinlich woran eine Firma spart, dass der Mitarbeiter seine eigenen Büroutensilien mitbringen muss...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung gibt es in der Verwaltung nicht. Papier/Restmüll/Toner? Kommt alles in eine große Tonne.

Work-Life-Balance

In der Verwaltung gibt es flexible Arbeitszeiten. Die Arbeitszeit soll zwischen 6 -19 Uhr geleistet werden. Leider gibt es viele Termine die dafür sorgen, das man eigentlich feste Arbeitszeiten hat. Wenn man seine Termine umplant um von 6-14 Uhr zu arbeiten bekommt man Druck.

Image

Vor 3 Jahren war Benteler ein Begriff in der Gegend. Jetzt muss man sich in Vorstellungsgesprächen bei Mitbewerbern und anderen Industrieunternehmen Witze anhören der "wievielte" Mitarbeiter von Benteler man sei, der sich auf die Stelle bewerbe...

Verbesserungsvorschläge

  • -Haltet Eure Versprechen. Wenn das Gehalt nach der Probezeit überprüft werden soll, dann auch real und nicht mit fadenscheinigen Gründen alles zerreden um zu sparen. Spart lieber an den dicken Firmenwagen der Führungskräfte. Wozu werden AMG oder Q7 genehmigt? So schlecht kann es der Firma dann doch nicht gehen. -Hört auf das Controlling über alles zu stehen. Es geht nur um Zahlen und Kennziffern. In keiner Firma habe ich jemals so ein aufgeblähtes Controlling gesehen. Die ganzen Zahlen kann kein normaler Mensch jemals verarbeiten. 6 Controllingabteilungen, im Ernst? -Modernisiert die Büros. Wenn Schreibtische 20-30 Jahre alt sind und PCs 10 Min zum hochfahren brauchen (leider keine Übertreibung) läuft was falsch. -Die Zusammenarbeit untereinander muss zwingend verbessert werden. Es kann nicht sein dass einzelne Abteilung nicht mit an einem Strang ziehen und man das so toleriert. -Hört auf Geld mit Leuchtturm-Projekten zu verbrennen. Führt lieber mal eine gescheite Feedbackkultur ein. -Ausreichend Parkplätze für Mitarbeiter. Kann doch nicht sein das sich das Personal auf öffentliche Parkplätze stellen muss!

Pro

Für die Teilnahme an Betriebsversammlungen gibt es eine Einmalzahlung

Contra

Ich könnte hier jetzt einen Roman schreiben, leider werden die Leute die das Problem beheben könnten dies nie lesen. Ihr fahrt ein Traditionsunternehmen an die Wand.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BENTELER Steel/Tube GmbH (Paderborn)
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Kollege/in, haben Sie vielen Dank für Ihre Zeit, die Sie in diese ausführliche Bewertung investiert haben. Auch wenn Sie heute nicht mehr bei uns tätig sind, nehmen wir Ihre geschilderten Kritikpunkte ernst. Wir bedauern, dass Sie die Arbeitsatmosphäre in Ihrer Abteilung sowie die weiteren genannten Punkte, wie von Ihnen dargestellt, erlebt haben. Aus Ihrem Beitrag können wir nicht entnehmen, ob in der Vergangenheit dazu eine entsprechend notwendige und vertrauliche Kontaktaufnahme zu HR oder Betriebsrat erfolgt ist. Wir bedanken uns für Ihren Einsatz bei BENTELER und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Berufsweg alles Gute. Viele Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

Wie ist die Unternehmenskultur von BENTELER-Group? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 30.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Null Sterne gibt es leider nicht

Kollegenzusammenhalt

Die verkaufen sogar die eigene Großmutter, Hauptsache der eigene Kopf ist aus der Schlinge gezogen.

Kommunikation

Von einer wahren Geschichte gibt es 10 verschiedene Versionen.
Aber nachfragen passiert auch nicht.

Gleichberechtigung

Der, der arbeiten will und kann wird entlassen

Gehalt / Sozialleistungen

Seid nicht so gierig, was Benteler da zahlt ist schon enorm!

Work-Life-Balance

35 Stunden die Woche und ein Wochenende arbeiten.
Leute, wer hier meckert hat nocj nie richtig gearbeitet.

Image

Es fängt beim kleinen Abteilungsleiter schon an.
Haben die schon keine Ahnung, dann geht es so bis oben weiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Hört auch mal dem kleinen Mann zu. Die Arbeiter haben bis jetzt das Werk stehen lassen. Ein Geschäftsführer, der alle 2 Jahre getauscht wird, trägt nichts Positives dazu bei.

Pro

Bezahlung
2€ pro Monat für Wasserflatrate

Contra

Image

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BENTELER Steel/Tube GmbH (Paderborn)
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Kollege/in, besten Dank, dass Sie sich auch als ehemalige Mitarbeiterin / ehemaliger Mitarbeiter die Zeit genommen haben, uns Ihre Eindrücke mitzuteilen. Es freut uns, dass Sie die Work-Life-Balance, unsere Gehalts- und Sozialleistungen sowie die Arbeitsbedingungen mit sehr gut bewertet haben. Für Ihre weitere berufliche Laufbahn wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg. Mit vielen Grüßen

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 29.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommunikation

In den jeweiligen Bereichen wird regelmäßig über die Situation im Unternehmen und den jeweiligen Bereichen berichtet.
Die Kommunikation könnte aufgrund der aktuelle schwiergien Situation besser sein. Fragen an die Geschäftsführung können bei der Betriebsversammlung aufgrund permanenter Abwesenheit der Geschäftsleitung nicht gestellt oder beantwortet werden. Leider war in den letzten 2 Jahren kein Mitglied der Geschäftsführung bei Betriebsversammlungen anwesend.

Karriere / Weiterbildung

Interne Schulungsprogramme, ggf. durch ext. Coaches unterstützt, finden regelmäßig statt.
HR ist leider eher eine Verwaltung anstatt eine Aabteilung mit gezielter Personalentwicklung.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung ist gut und für örtliche Verhältnisse überdurchschnittlich. Immer pünktliche Gehaltsüberweisung.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Kollegen sitzen in Großraumbüros, der Lärmpegel ist dementsprechend hoch.
Equipment (Laptop, Software, Smartphone / Handy) sind auf aktuellem Stand der Technik

Image

Von außen ist das Image gut. Aus Sicht der Angestellten sieht die Situation leider anders aus.

Pro

NOCH gibt es Kollegen, die über ausreichende Fachkenntnisse im Fertigungsbereich verfügen, diese werden auch dringend benötigt.

Contra

Derzeit fehlt eine klare Vision des Unternehmens (mit welchen Produkten, Märkten, Kunden, Strategien, etc. sichert sich BENTELER Automobiltechnik die Zukunft).
Die Geschäftsführung hat den Bezug zum Bodenpersonal, deren wirkliche Probleme (z.B. in der Produktion) verloren und erkennt die wahren Probleme nicht. Dringend erforderliche Herausforderungen werden nicht angegangen (z.B. fehlende Facharbeiter werden durch neue Top-Führungskräfte ersetzt anstelle Fachkräfte einzustellen). Der Fokus liegt im Reporting und der schönen / weniger schönen Zahlen und Diagrammen anstelle die wirklinchen Probleme zu beheben.

NOCH gibt es Kollegen, die über ausreichende Fachkenntnisse im Fertigungsbereich verfügen, diese werden auch dringend benötigt. Leider werden die nach und nach ausscheidenenden Kollegen nicht oder nur unzureichend ersetzt, wodurch langsam aber sicher fachspezifisches KnowHow verloren geht.
Durch die aktuell angespannte Situation haben leider noch nicht alle Kollegen den Ersnt der Lage erkannt, sie arbeiten weiter nach dem Motto "business as usual" und sie sehen nur ihren eigenen (eingeschränkten) Bereich, der Rest ist ihnen egal.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Benteler Automobiltechnik
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, haben Sie vielen Dank für Ihr Feedback hier auf kununu. Es passiert gerade sehr viel bei uns. Dabei haben wir immer ein Ziel vor Augen: zukunftsfit und am Puls der Zeit zu sein. Für Ihre Kritikpunkte und offenen Worte sind wir Ihnen daher dankbar. Nutzen Sie Ihre Rolle als Führungskraft, um Ihre eigenen Vorschläge und die Ihres Teams einzubringen. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute bei BENTELER Viele Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 27.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Benteler Laser Applacation
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, Dankeschön! Das ist ja nahezu eine Punktlandung. :-) Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Freude bei BENTELER. Viele Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 24.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Benteler Automotive
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Kollege/in, Danke für Ihren Beitrag. Dass wir Ihre Erwartungen als Arbeitgeber nicht besser erfüllt haben, bedauern wir - können gleichzeitig aber aus der Bewertung keine weiteren Schlüsse ziehen. Wir bieten Ihnen deshalb eine vertrauliche Kontaktaufnahme unter my.message@benteler.com an, um Näheres zu erfahren. Viele Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 24.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich empfinde die Atmosphäre als jeden Tag düsterer. Als Werker zieht man nur noch den Kopf ein und verharrt der Dinge, weil man sowieso den kürzesten Hebel in der Hand hat. Die obere und mittlere Führungsebene verrennt sich meiner Einschätzung nach in unbrauchbaren neuen Ideen. Hier sollte wieder mehr wert auf das Wesentliche gelegt werden.

Vorgesetztenverhalten

Die neu geschaffene unterste Ebene unterstützt und ist da, wenn ich sie brauche. Allerdings sollen diese Leute, mit einem etwas höheren Obulus bedacht, meinens Erachtens nach eben gleich mehrere Jobs ausfüllen. Währenddessen lehnt sich die Ebene darüber entspannt zurück. So ist verschlankte Produktion mit Sicherheit nicht im Sinne des Erfinders! Allgemein ist der Graben für mein Empfinden von oben nach unten mittlerweile riesig.

Kollegenzusammenhalt

Am Hallenboden sind wir uns einig, dass wir so mit Vollgas gegen die Wand fahren. Es wird alles kaputtgespart und an anderer(falscher) Stelle wieder verschleudert. Hinter vorgehaltener Hand und unter seinesgleichen ist jeder mutig. Da ich und jeder andere aber auch eine Familie zu versorgen hat, behält man seine Meinung lieber für sich. Selbst geschaffene Werte auf kleinen Kärtchen sind eine Empfehlung für mich, genau das Gegenteil zu tun. Mit dem Strom schwimmen und Mund halten, ist meine Devise.

Interessante Aufgaben

Von Laut nach dreckig und zurück. Die Kollegen in den Führungsrollen, die jeden Tag einen Spaziergang durch die Fertigung machen, weil das gerade Mode ist, sollten meiner Meinung nach selbst mal den Besen in die Hand nehmen, statt an Tafeln zu schreiben, was wieder einmal verkehrt lief. Aber scheinbar macht es, so glaube ich, mehr Spass, der untersten Ebene immer wieder auf die Finger zu kloppen.

Kommunikation

Von der untersten Ebene auf Augenhöhe, sonst weiß ich nicht im geringsten, was sich oberhalb der neu geschaffenen Ebene so tut. Verantwortlichkeiten sind komplett unklar, was mir und vielen anderen jeden Tag deutlicher wird. Es wird nur noch von Kärtchen abgelesen und imaginären Verbesserungen hinterhergejagt. Ich, der Werker, früher mal wichtig, verkommt zur Randfigur in einem Mischmasch aus Zahlen, Daten und Fakten.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier liegt der größte Pluspunkt. Ich persönlich betrachte es als Schmerzensgeld. IG Metall Tarif, solide und nicht übertrieben für die aufkommende Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Im Hochsommer haben wir auch mal über 30 Grad in der Fertigung, während die oberen Herren in klimatisierten Büros auf den Monitor starren und sich über drei Minuten mehr Verteilzeit bei mir als schwitzendem Werker alterieren. Das hat was von Galere. Oder sinkendem Schiff, je nach Sichtweise.

Work-Life-Balance

Hier muss ich zugeben, dass es mich hätte schlimmer treffen können. Allerdings ist es angebracht, viel Urlaub für das Wohl der Firma zu opfern. Ein Danke hört man dafür nicht, wahrscheinlicher ist es, mit vorhandenen Minusstunden gegängelt zu werden. Komischerweise betrifft auch dies immer nur den Hallenboden...

Image

Ich höre nur: Ach, die Bude neben Opel... Also auch nach vielen Jahren nicht vorhanden. Es wird auch kein Wert darauf gelegt, dass sich das jemals ändert.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeit gerechter verteilen & die oberste und mittlere Führungsebene komplett in Frage stellen. Den Fokus wieder auf das Endprodukt legen und endlich wieder für Aufträge sorgen, so wie man es sich vor nicht allzu langer Zeit selbst auf die Fahne geschrieben hatte. Mir drängt sich die Frage auf, was Planer und die Akquise eigentlich so hauptberuflich machen bei uns. Technokratentum und Hegemonie abschaffen und alle wieder an einem Strang ziehen. Und zwar beide Seiten in die gleiche Richtung.

Pro

Das pünktliche Schmerzensgeld. Leidensgenossen,allein würde man das nicht durchstehen.

Contra

Der Standort ist, wohl gewollt, undurchsichtiger als je zuvor. Es mangelt an starker Führung. Das Konzept, Werker in Leader-Rollen zu stecken, kann funktionieren. Allerdings sollten alle darüber auch wieder etwas tun und die Nummer transparenter gestalten. Es wird mit, einem Ottonormalverbraucher wie mir, nichtssagenden, sprachwirrwarr verursachemden Begriffen, inflationär herumgeworfen. Die Leute mit den oberen E-Stufen sollten ihre Zeit meiner Meinung nach wieder für ihre eigene Arbeit verwenden, anstatt zwanghaft in der Produktion nach Fehlern zu suchen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Benteler International AG
  • Stadt
    Eisenach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, haben Sie vielen Dank für die ausführliche Bewertung, in welche Sie offensichtlich viel Zeit und Mühe investiert haben. Auch wenn Punkte wie die „Work-Life-Balance“ oder die „Gehalts- und Sozialleistungen“ von Ihnen gut bewertet werden, nehmen wir Ihre weiteren Kommentare sehr ernst. Uns ist bewusst, dass wir uns aktuell in einem Wandel befinden und dies von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vollen Einsatz fordert. Wir versichern Ihnen, dass wir stetig daran arbeiten, ein gutes Arbeitsumfeld zu bieten. Sie nannten einige konkrete Verbesserungsvorschläge und wir bitten Sie auch weiterhin um Ihre Unterstützung: Bitte wählen Sie hier den schnellsten und direktesten Weg über Ihre Führungskraft und diskutieren Sie Ihre Ideen und Vorschläge gemeinsam. Auch die Personalabteilung steht Ihnen gerne zur Verfügung. Nur so kann bei Bedarf aktiv eine Veränderung angestoßen werden. Auch weiterhin wünschen wir Ihnen bei BENTELER viel Erfolg. Freundliche Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

Verbesserungsvorschläge

  • wenn Mann gut ist dann Festvertrag geben.

Pro

Bezahlung

Contra

Personalpolitik

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Benteler
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung hier auf kununu. Es freut uns, dass Sie einige Bereiche wie das „Vorgesetztenverhalten“, den „Umgang mit älteren Kollegen“ und das „Umwelt- und Sozialbewusstsein“ positiv hervorheben. Die Entscheidung betreffend befristeten oder unbefristeten Vertrag hängt von zahlreichen Faktoren ab. Sollten Sie hierzu den Bedarf an weiteren Informationen haben, so bitten wir Sie um vertrauliche Kontaktaufnahme unter my.message@benteler.com. Für Ihren weiteren Berufsweg wünschen wir alles Gute. Beste Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gleichberechtigung

Männerladen

Karriere / Weiterbildung

Karriereplanung nicht vorhanden. Kaum Aufstiegschancen trotz konstant guter Leistung. Leitungspositionen schon seit Jahren durch Kollegen mittleren Alters besetzt. Kein frischer Wind.

Arbeitsbedingungen

In der Produktion laut und staubig...

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BENTELER Steel/Tube GmbH (Paderborn)
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, haben Sie vielen Dank für die Zeit, die Sie sich für diese Bewertung genommen haben. Einigen Bereiche, wie die Work-Life-Balance“ oder den „Kollegenzusammenhalt“ haben Sie mit „gut“ oder „sehr gut“ bewertet. Darauf sind wir stolz. Nichtsdestotrotz legen wir besonderes Augenmerk auf jene Bereiche, die in Ihrer Bewertung nicht ganz so gut abgeschnitten haben, wie der Punkt „Karriere und Weiterbildung“: Wir laden Sie als reflektierte/n Mitarbeiter/in ein, das Gespräch mit HR und/oder Ihrer Führungskraft zu suchen. Das engagierte Team aus Corporate People & Organizational Management ist hier ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg bei BENTELER. Beste Grüße

Ihr BENTELER kununu Team
E-Mail: my.message@benteler.com

  • 09.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Keine, denn alles ist in Ordnung.

Pro

Ist sozial eingestellt und tut was für seine mitarbeiter

Contra

Nicht, ist alles soweit ok und empfehlenswert

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Benteler
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 08.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Menschlichkeit einführen. Managmentfehler eingrenzen

Pro

Gehalt pünktlich zahlen. Gesundheit Fördern

Contra

Nicht auf Mitarbeiter eingehen. Mitarbeiter sind nur Nummern

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Benteler
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion