Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH Logo

Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) 
GmbH
Bewertungen

97 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 49%
Score-Details

97 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 40 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schwieriges Unternehmen

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider immer mehr Druck, die Zusammenarbeit und Unterstützung untereinander leiden sehr darunter.

Work-Life-Balance

Möglichkeit des mobilen Arbeitens, allerdings sind Überstunden (unbezahlt) an der Tagesordnung. Einzelne Kollegen können diese abfeiern, die meisten jedoch nicht. Dies ist immer sehr abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird nicht kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

s. Arbeitsatmosphäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man noch mithalten kann, gut.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise bemüht. Es fehlen klare Regelungen, die für alle gelten.

Arbeitsbedingungen

IT-Ausstattung ist oft mangelhaft, es wird im mobilen Arbeiten kein zusätzlicher Bildschirm etc. zur Verfügung gestellt. Großraumbüros ohne Klimatisierung.

Kommunikation

Es wird einiges kommuniziert, leider bleiben strategische Themen oftmals außen vor.

Gleichberechtigung

Elternzeitrückkehrer haben es schwer, Frauen in Führungspositionen sind kaum zu finden

Interessante Aufgaben

Der Gestaltungsspielraum ist gut. Es fehlt jedoch an Struktur und konkreten Zielen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback! Im Rahmen unseres aktuellen Kulturentwicklungsprogramms greifen wir viele der genannten Punkte auf, um nachhaltige Verbesserungen zu erarbeiten. Dazu möchte ich Sie herzlich einladen, mit Ihren Wünschen und Ideen auf Ihren HR Business Partner oder Vorgesetzten zu zu gehen und sich aktiv einzubringen. Natürlich stehe ich auch jederzeit für einen Austausch dazu zur Verfügung: leonie.schweppenstedde@bhtc.com

Mit freundlichen Grüßen

Leonie Schweppenstedde
Employer Branding Specialist
BHTC

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Leider über Jahre stetig runtergewirtschaftet

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Führungspositionen mit Mitarbeitern besetzen, die dafür qualifiziert sind.
Auf die Ideen und Verbesserungsvorschläge vom eigenen Personal eingehen und nicht alles von diversen Beraterfirmen machen und entscheiden lassen.

Arbeitsatmosphäre

War mal richtig gut. Das ist allerdings schon ein paar Jahre her.
Zuletzt war die Atmosphäre gar nicht mehr gut. Das ist meiner Meinung nach das Ergebnis, wenn man (teilweise) Personal an Schlüsselpositionen setzt, die weder die fachliche-, noch die menschliche Kompetenz haben, die man für einen Führungsjob benötigt. Das trifft nicht auf alle Positionen zu, aber eben auf einige. Vitamin B ist weitaus entscheidender, als Kompetenz.

Image

Was man nach außen hin darstellen möchte ist in der Realität nicht so. Das Image hat über die Jahre sehr gelitten.

Work-Life-Balance

Immer mehr Arbeit für immer weniger Personal hat die Belastung und damit die Arbeitszeit steigen lassen. Es war aber nie ein Problem, seine Überstunden auch abfeiern zu dürfen. Ich weiß aber auch, dass das längst nicht in jeder Abteilung so einfach möglich war. Vertrauensarbeitszeit ist meiner Meinung nach immer ein Nachteil für den Arbeitnehmer.

Karriere/Weiterbildung

Früher mal super. Die Weiterbildungsmöglichkeiten wurden in den letzten Jahren aber massiv eingeschränkt. Sparzwang!

Gehalt/Sozialleistungen

Da gibt es fast nichts zu meckern. Das ist dann aber auch leider schon das Beste bei diesem Arbeitgeber.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein. Von "Sozialbewusstsein" habe ich in letzter Zeit nichts mehr mitbekommen.

Kollegenzusammenhalt

Auch der war mal TOP, ist aber spätestens mit der letzten Kündigungswelle leider großenteils weggebrochen. Abteilungsintern ist er aber sicherlich noch besser, als Abteilungsübergreifend. Das Problem ist, dass der Druck, der in der ganzen Branche massiv zugenommen hat, teils ungefiltert auf das untergebene Personal abgewälzt wird. Außerdem ist es schwer zu verkaufen, dass Mitarbeiter, die massiv gegen Regeln verstoßen haben weiter beschäftigt werden und Mitarbeiter, die sich nichts haben zu Schulden kommen lassen, entlassen werden. Da kommt wieder das "Vitamin B" ins Spiel.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden weder geschätzt, noch gefördert. Ganz im Gegenteil. Wertschätzung und Anerkennung war einmal.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten- und Abteilungsabhängig! Wie schon erwähnt war mein letzter sehr gut, der davor aber sehr schlecht.

Arbeitsbedingungen

Auch hier ist das von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. In den Großraumbüros ist es oft viel zu laut. Dadurch kann man sich nur schwer konzentrieren.

Kommunikation

Das hängt natürlich maßgeblich vom direkten Vorgesetzten ab. Kann da nur für mich sprechen. Beim letzten war es zB. super, bei dem davor eher erschreckend.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen sind dort sehr selten.

Interessante Aufgaben

Je nach Zielsetzung der Position (die sich in den letzten 20 Jahren natürlich öfter mal geändert hat) waren bei mir schon sehr interessante Aufgaben dabei. Allerdings wurden auch häufig Aufgaben verteilt, die von vorne herein nicht umsetzbar waren und dementsprechend auch keinen Sinn ergeben haben.

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank für Ihre kritischen und offenen Anmerkungen. Besonders die letzten Jahre haben viele Unternehmen vor besondere Herausforderungen gestellt, das ist nicht zuletzt der Grund, warum bereits Projekte zur Weiterentwicklung und Stabilisierung unserer Unternehmenskultur angestoßen wurden. Dabei werden unter anderem Themen, wie Work-Life-Balance, Arbeitsbedingungen und die persönliche Weiterentwicklung genauer betrachtet und gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ideen zur Optimierung erarbeitet.

Wir bedauern sehr, dass Sie bei BHTC nicht zufrieden waren und wünschen Ihnen dennoch alles Gute für die Zukunft.

Viele Grüße

Leonie Schweppenstedde
Employer Branding Specialist
BHTC

gewollter Stress

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Augen auf HR


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihre Bewertung! Ich würden mich freuen, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, mir in einem persönlichen Gespräch konkret zu berichten, was die Gründe für Ihrer Einschätzung sind. Melden Sie sich dazu gerne unter der folgenden E-Mail Adresse bei mir: leonie.schweppenstedde@bhtc.com.

Mit freundlichen Grüßen
Leonie Schweppenstedde
Employer Branding Specialist
BHTC

Firma, die zahlreiche Möglichkeiten anbietet.

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Behr-Hella Thermocontrol GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Streben an kontinuirlichen Verbesserung und Wachstum.

Work-Life-Balance

Herausfordernde Projekte, die die "extra Mile" standig beantragen.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma bietet zahlreiche Möglichkeiten für gute Mitarbeiter an.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel Fokus in Naturschutz und Sustainability.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
herzlichen Dank für Ihr Feedback und die positive Rückmeldung. Darüber freuen wir uns sehr.

Viele Grüße und alles Gute.

Leonie Schweppenstedde
Employer Branding Specialist
BHTC

Undankbar nach so vielen Jahren

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei BHTC gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Know-how zählt überhaupt nicht man war nur eine Nummer von vielen

Arbeitsatmosphäre

Von Jahr zu Jahr immer schlechter

Work-Life-Balance

Ist einigermaßen ok

Gehalt/Sozialleistungen

Da gab es bis vor einem Jahr nix zu bemängeln, erst nach dem wir von 35 auf 40 Stunden die Woche unbezahlt wechseln sollten. Ein no Go.

Kollegenzusammenhalt

Immer weniger ist auch so von der Führungsebene gewollt

Vorgesetztenverhalten

Durch den zu hohen Druck der auf die Vorgesetzten ausgeübt wird ist das Gleichgewicht nach unten nicht mehr gegeben

Arbeitsbedingungen

In den Standort Deutschland wurde schon seit Jahren nicht mehr viel investiert leider

Kommunikation

Kommunikation gleich null

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben hatte ich immer da ich über viele Jahre mir ein großes know how angeeignet habe und es auch einsetzen konnte


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben BHTC zu bewerten. Leider entnehme ich Ihrer ausführlichen Rückmeldung, dass Sie das Unternehmen mit einem schlechten Gefühl verlassen haben. Das tut uns leid. Dennoch möchte ich an dieser Stelle mein Feedback zu dem einen oder anderen Punkt geben:

Zur Arbeitsatmosphäre trägt jeder einzelne im Unternehmen bei und ich denke, dass sich jeder mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen einbringen kann. Unsere HR Kolleginnen und Kollegen stehen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem offenen Ohr zur Verfügung.

Viele unserer Führungskräfte fördern aktiv das Teamgefühl und der Kollegenzusammenhalt ist, auch nach vielen Herausforderungen in den letzten Jahren, ein wichtiges und stabiles Standbein des Unternehmens. Dies hat auch unsere Mitarbeiterbefragung aus November 2021 ergeben.

Sicherlich können im Hinblick auf die Kommunikation einige Dinge optimiert werden, jedoch hat sich da in den letzten Jahren auch schon einiges verbessert. Kommunikation findet über verschiedene Wege statt. Zum Beispiel per Mail, per Teams, per Videobotschaft oder in persönlichen Informationsveranstaltungen (auch direkt im Werk). Auch die Frequenz der Kommunikation hat sich enorm gesteigert.

Wenn Sie mögen, stehe ich zu weiteren Themen für einen persönlichen Austausch zur Verfügung. Sie erreichen mich unter: leonie.schweppenstedde@bhtc.com

Herzliche Grüße

Leonie Schweppenstedde
Employer Branding Specialist
BHTC

BHTC kann mehr... oder ist das alles?

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei BHTC gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

IG Metall Tarif

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Misstrauenskultur.

Verbesserungsvorschläge

Mehr reden, Entscheidungen transparent machen und die Leute aus den Team mit einbeziehen. Das vermeidet Fehlentscheidungen.
Dann fehlt komplett die Selbstreflektion was Fehler angeht.

Arbeitsatmosphäre

Wenn Druck da ist, spürt das auch der Mitarbeiter. Wenn es gut läuft, wird allerdings selten ein Lob ausgesprochen. Ich würde mir mehr Kommunikation und Bemühungen in das Wohlbefinden wünschen.

Image

War mal besser.

Work-Life-Balance

Keine Zeiterfassung, daher auch keine Transparenz was die tatsächlichen Arbeitsbelastungen angeht. Überstunden werden gemäß dem Motto "Arbeit muss fertig" vorausgesetzt. Abbau gestaltet sich schwierig.

Karriere/Weiterbildung

Fähigkeiten sollte man mitbringen, man sucht quasi nur Leute mit Erfahrung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut und Pünktlich Dank IG Metall. Aber nicht an die Verantwortung gekoppelt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein.

Kollegenzusammenhalt

Okay, obwohl teils über andere despektierlich geredet wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist gut, soweit ich das beurteilen kann.

Vorgesetztenverhalten

Sind halt Vorgesetzte, denen allerdings wichtige Eigenschaften von leitenden Personen fehlen.

Arbeitsbedingungen

In die Jahre gekommene Büros und zu kleine Räume. Neue Hardware dauert oft Wochen.

Kommunikation

Gut finde ich dir regelmäßigen Informationen die regelmäßig an die Mitarbeiter gesendet werden. Die Kommunikation in den Fachgruppen lässt allerdings zu wünschen übrig. Oft wird man von Entscheidungen erst als letztes in Kenntnis gesetzt und steht dann vor vollendeten Tatsachen.

Gleichberechtigung

Kann nich nichts negatives sagen. Allerdings sind Frauen in Führungspersonen selten

Interessante Aufgaben

Geht.... kommt auf den Bereich an in dem man arbeitet.

kann nur sagen überlegt euch ganz genau wenn ihr da anfangen solltet

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei BHTC gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Zeit ist vorbei

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Druck an Mitarbeiter in Produktion ist sehr hoch Büro sind bessere Leute so ist die Einstellung

Verbesserungsvorschläge

Mal menschlich denken und nicht nur an denn Profit

Arbeitsatmosphäre

Nur Druck an Mitarbeiter das menschliche ist schon lange verloren

Image

Nach draußen wird alles gut verkauft und im Betrieb schlechte Stimmung alles nur Nummern

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist nach ERA Beschreibung

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind inOrdnung die noch da geblieben sind und nicht gekündigt sind

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nur mit denn jüngeren verglichen

Vorgesetztenverhalten

In der momentane Lage und Druck von oben gibts nur bedingt nur schlechte Erfahrungen

Arbeitsbedingungen

Die Arbeiter und Arbeiterinnen werden nur gezwungen immer mehr zu leisten

Kommunikation

Keine vernünftige Vorgesetzte ist meine Erfahrung

Interessante Aufgaben

Ja


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Abzuraten

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Behr-Hella Thermocontrol (BHTC) GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angemessene Bezahlung, relativ sicherer Job

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Misstrauen in den Mitarbeiter. Wenig Mitbestimmung in zentralen Fragen. Regieren von oben hinab.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation mit denen die die Projektarbeit leisten. Fehler eingestehen und nicht auf die Leute abwälzen. Verbesserungen zulassen und Betriebsblindheit ablegen

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist er schlecht. Büros zu laut, so dass man sich oft am Nachmittag nicht mehr konzentrieren kann.

Image

Denke es ist ein geschätzter Partner aber auch nicht mehr.

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal, keine Auszahlung. Durch Vertrauensarbeitszeit arbeiten vielemeist unbezahlt länger. Um den Abbau muss man kämpfen, wenn es länger als einen Tag sein soll

Karriere/Weiterbildung

Die starren Strukturen lassen wenig Aufstiegschancen. In leitenden Positionen sind nicht die besten, sondern oft die die am längsten dabei sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut, da IG Metall. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld wird gezahlt. Zudem weitere Benefits. Oft aber wenig Spielraum für Verhandlungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Money steht im Vordergrund, auch wenn es Bestreben gibt die Nachhaltigkeit zu erhöhen. Generell natürlich, wie die gesamte Branche eher weniger Nachhaltig

Kollegenzusammenhalt

Würde ich schon als gut bezeichnen. Kooperation ist gut. Man sitzt im gleichen Boot

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Hier regiert man mit Druck und wenig Empathie. Die Vorgestzten sind keine Vorbilder und kennen sich teilweise null aus. Es werden Dinge entschieden die suggerieren, dass man wenig im Projektgeschehen involviert ist.

Arbeitsbedingungen

Okay. Büros in die Jahre gekommen und zu klein. Ausstattung ok, IT eher dürftig.

Kommunikation

Von oben wird null kommuniziert. Ich weiß nicht wovor man Angst hat? Vllt das die eigene Unfähigkeit aufällt oder das eigene Handeln schlecht rüber kommt...

Gleichberechtigung

Lässt sich nichts negatives darüber sagen. In der Ge.f. sollte allerdings eine Frau sein.

Interessante Aufgaben

Geht so. Gibt spannenderes. Wichtige Erneuerung Richtung Cloud oder Ethernet hat das Unternehmen bisher verschlafen.

Leider führt das Management Board nicht seine Teams

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei BHTC gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Toller Zusammenhalt unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

MMB abgehoben vom Team

Verbesserungsvorschläge

Rechtzeitiges Eingreifen des Managementteams als Unterstützung erforderlich

Arbeitsatmosphäre

Sehr großer und unfairer Druck auf die Projektteams.

Work-Life-Balance

Kein Vertrauen in die Mitarbeiter für mobiles Arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird von Personalabteilung nicht geplant und nicht verfolgt

Kollegenzusammenhalt

Tolle Menschen die versuchen alles für das Unternehmen zu geben !

Vorgesetztenverhalten

Autoritärer Führungsstil
Keine Kommunikation zwischen MMB und MMT

Arbeitsbedingungen

Büros nicht klimatisiert

Kommunikation

Startet oftmals erst wenn es zu spät ist


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben BHTC zu bewerten. Wir wissen Ihre Rückmeldung zu schätzen. Nur mit Feedback haben wir die Möglichkeit uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Auf Ihrem weiteren Karriereweg wünsche ich Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüße
Leonie Schulz

Ein Unternehmen mit viel Potenzial, viele Herausforderungen, nette Kollegen.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei BHTC gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Viele Arbeitskollegen sind sehr nett, hilfsbereit und freundlich. Das Arbeiten macht Spaß und in den meisten Fällen wird am selben Strang gezogen.

Work-Life-Balance

Einer der wenigen negativen Punkte. Leider werden Mitarbeiter in mehreren Projekten eingeteilt, sodass das einhalten der 40-Stunden-Woche sich sehr schwierig erweist. Die Arbeitszeiten kann der Mitarbeiter selbst gestalten (Vertrauensarbeitszeit) und ist somit selbst verantwortlich.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben immer ein offenes Ohr. Diskussionen und Gespräche sind gern gesehen.

Arbeitsbedingungen

Die Technik könnte besser sein (stand jetzt), wird jedoch nach und nach aufgerüstet.

Gehalt/Sozialleistungen

BHTC zahlt nach dem IG Metall Tarif. Leider ist die Eingruppierung sehr unfair. Für die Verantwortung, erwartete Arbeitsleistung und zugeordneten Aufgaben/Projekte ist die monetäre Wertschätzung definitiv zu gering.
Ich gehe davon aus, dass andere Stellen mit viel weniger Verantwortung, mindestens die gleiche Gruppierung haben, wie in meinem Fall.
Eine Aussicht auf eine neue Gruppierung sehe ich im Moment leider nicht.
Das Gehalt wird immer pünktlich zum letzten Werktag im Monat ausgezahlt.

Interessante Aufgaben

Es sind zwar interessante Aufgaben und Projekte vorhanden, jedoch ist die Arbeits- bzw. Rollenverteilung ungerecht. Es gibt Mitarbeiter im Projektteam, die deutlich mehr arbeiten müssen (zu diesem Punkt gehe ich auch im Thema Gehalt nocheinmal ein)


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Schweppenstedde, Employer Branding Specialist | BHTC
Leonie SchweppensteddeEmployer Branding Specialist | BHTC

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben BHTC zu bewerten. Es freut uns, dass Sie sich bei BHTC wohlfühlen und die Arbeitsatmosphäre als angenehm empfinden.

Bezüglich Ihrer kritischen Anmerkungen im Hinblick auf die Aufgabenverteilung in Projektteams möchten wir Ihnen gerne noch einmal das persönliche Gespräch anbieten.
Sie können mich unter der folgenden E-Mail Adresse kontaktieren: Leonie.Schulz@bhtc.com

Vielen Dank & Herzliche Grüße
Leonie Schulz

MEHR BEWERTUNGEN LESEN