Workplace insights that matter.

Login
Bredex GmbH Logo

Bredex 
GmbH
Bewertungen

41 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 87%
Score-Details

41 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bredex GmbH ĂŒber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Hier wird nicht nur geredet, sondern gemacht.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fĂŒhle mich hier wichtig, wahrgenommen und kann mich einbringen. Die Firmenkultur wird von allen Mitarbeitern Gemeinsam erarbeitet, dazu wird auch regelmĂ€ĂŸig aufgefordert.

VerbesserungsvorschlÀge

Behaltet genau diesen Kurs bei!

ArbeitsatmosphÀre

Der Hauptgrund fĂŒr mich, hier zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Es wird so gut es geht RĂŒcksicht genommen, super flexible Arbeitszeiten, etc. Auch an Familien mit Kindern wird gedacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immer ein Auge auf Fairtrade, Nachhaltigkeit, Öko.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man will, bekommt man sÀmtliche Möglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen gibt es nicht, es ist mehr wie eine (mittlerweile unĂŒbersichtliche) Großfamilie.

Vorgesetztenverhalten

Komplett auf Augenhöhe. Hierarchien sind zwar da und wichtig, aber auf sozialer Ebene nicht wahrnehmbar.

Arbeitsbedingungen

Hier hat sich ordentlich was getan. Bestes Admin Team der Welt ĂŒbrigens.

Kommunikation

RegelmĂ€ĂŸige Updates mit Pflichtteilnahme von ganz oben, Transparenz ist großgeschrieben.

Gehalt/Sozialleistungen

KMU eben, nicht Großkonzernniveau erwarten.

Interessante Aufgaben

Wird dran gearbeitet :)


Image

Gleichberechtigung

Offene Kommunikation, Bereitschaft fĂŒr VerĂ€nderungen, gute Benefits

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

ArbeitsatmosphÀre

Offene Kommunikation, Remote Veranstaltungen wĂ€hrend der Pandemie, Open Spaces fĂŒr offene Diskussionen, gutes Miteinander

Karriere/Weiterbildung

Interne BX Academy, Teilnahme an Konferenzen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Engagement fĂŒr Nachhaltigkeit durch internes Orgateam


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Leonie Drewa

Liebe/r BX-lerIn, vielen lieben Dank fĂŒr deine tolle Bewertung! Dass du unsere offene Kommunikation und unsere Bereitschaft zur VerĂ€nderung so positiv wahrnimmst, freut mich sehr!
Solltest du in Zukunft Optimierungsbedarfe entdecken oder neue Ideen haben, dann melde dich gerne direkt bei mir oder deinem/deiner TeamleiterIn! Wir freuen uns immer ĂŒber eure Impulse!

Schön, dass du da bist!
Bleib gesund!
Viele liebe GrĂŒĂŸe,
Leonie

Hier fĂŒhle ich mich wohl!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

ArbeitsatmosphÀre

Unbefristetes ArbeitsverhÀltnis, Sicherheit, Versprechen und Zusagen werden gehalten

Work-Life-Balance

Vielen Dank fĂŒr die Homeoffice Umstellung und die flexibelen Arbeitszeiten! Das ist einfach klasse!

Karriere/Weiterbildung

Auf individuelle Weiterentwicklung wird großen Wert gelegt. RegelmĂ€ĂŸige GesprĂ€che mit dem Vorgesetzen helfen hierbei.

Gehalt/Sozialleistungen

also ich kann nicht meckern!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In den letzten Monaten hat sich richtig viel getan! Vielen Dank dafĂŒr! Es gibt Spendenaktionen, Aktionen fĂŒr regionale Schulen und soziale Einrichtungen und grĂŒner werden wir auch.

Kollegenzusammenhalt

Absolut toll! Auch trotz Corona-Homeoffice gibt es ein tolles Betriebsklima!

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Angenehmes Arbeiten in schönen und freundlichen RÀumen.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikationspolitik. Besonders in Krisenzeiten wird genau richtig und sachlich kommuniziert.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keine Unterschiede. Alle ziehen am gleichen Strang!

Interessante Aufgaben

VielfÀltige Aufgaben. Abwechslungsreich und auf persönliche StÀrken ausgerichtet. Entscheidung zum Einsatz erfolgt in Zusammenarbeit zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem.


Image

Umgang mit Àlteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r Bx-lerIn, vielen lieben Dank fĂŒr deine tolle Bewertung und deine damit gezeigte Freude bei uns zu arbeiten! Das macht mich richtig froh zu lesen und zeigt, dass wir trotz Krise auf dem richtigen Weg sind!
Und trotzdem möchte ich das du weißt, dass das auch dein kritisches Feedback sehr gewĂŒnscht ist. Gerne kannst du hierzu mit mir direkt oder deinem/deiner TeamleiterIn sprechen. Wir streben stetig danach eine angenehme ArbeitsatmosphĂ€re, fĂŒr möglichst alle Kollegen, zu schaffen!

Schön, dass du da bist!
Bleib gesund!

Viele liebe GrĂŒĂŸe
Julia

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildung

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT gemacht.

ArbeitsatmosphÀre

Es ist sehr angenehm hier zu arbeiten.

Karrierechancen

Soweit ich weiß werden unsere Azubis nach der Ausbildung ĂŒbernommen. Es gibt viele ausgelernte Azubis ind den Projekten, die auch schon Projektleiter sind. Es gibt auch einen Teamleiter, der mal Azubi hier war.

Arbeitszeiten

Sehr flexibel und nach Absprache mit dem Projektbetreuer.

AusbildungsvergĂŒtung

Wird alle paar Jahre erhöht. Die nÀchste Anpassung ist auch wieder richtig gut. Es gibt auch ein 13. Gehalt.

Die Ausbilder

Man wird von Azubis aus den höheren JahrgĂ€ngen super betreut, hat seine Projektansprechpartner und Ausbildungsverantwortliche. Ich fĂŒhle mich sehr gut betreut.

Spaßfaktor

Es gibt viele interne Aktionen und die Mitauszubildenden sind super!

Aufgaben/TĂ€tigkeiten

Meistens sind die Aufgaben gut und man hat auch Freiraum an internen Veranstaltungen teilzunehmen.

Variation

Ich lerne richtig viel Neues und kann auch viel mitgestalten. Manchmal hat man aber auch in den Projekten eher alte Technologien aber auch die sind ja neu fĂŒr mich.

Respekt

Alle Kollegen sind hier super freundlich!!!

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BX-lerIn in Ausbildung, vielen lieben Dank fĂŒr deine sehr positive Bewertung! Ich freue mich sehr darĂŒber, dass du so viele dieser Kriterien durchweg positiv erlebst!
Solltest du in Zukunft dennoch Optimierungsbedarf entdecken, dann melde dich gerne direkt bei mir! Wir brauchen stetig euer Feedback!

Schön, dass du da bist und weiterhin viel Erfolg fĂŒr deine Ausbildung!
Bleib gesund!
Viele liebe GrĂŒĂŸe
Julia

Nur fĂŒr unerfahrene Berufseinsteiger evtl. interessant

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance, Teamzusammenhalt, Gutes Management der Corona-Pandemie (bis auf die Idee, als geplantes Teamevent Schlauchboot zu fahren, wo dementsprechend fast alle abgesagt haben und es deshalb nicht stattfindet - wie kommt man in der Pandemie drauf, seine Mitarbeiter zu Dutzenden auf Schlauchboote zu verteilen?)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwaches Gehalt und schlechte technische Ausstattung sind demotivierend

VerbesserungsvorschlÀge

Anreize schaffen, um mit Perspektive im Unternehmen zu bleiben. Die kaum akzeptable technische Ausstattung verbessern, um damit unnötige Hindernisse zu beseitigen.

ArbeitsatmosphÀre

Gute AtmosphÀre und die Firma arbeitet daran auch stets.

Image

Einer von vielen IT-Dienstleistern, der sich von der Konkurrenz nicht abheben kann (machen mehr oder weniger alle das gleiche). Man merkt mit der Zeit, dass diese Firmen mit gleichen Versprechen um Mitarbeiter buhlen und es keinen besonderen Grund gibt, ob man bei der Bredex oder Konkurrent xy arbeitet. Bredex gibt sich aber MĂŒhe, dass Image zu verbessern. Die sehr jungen Kollegen im ersten Job sehen Bredex als guten Arbeitgeber (ich anfangs auch) und die "alteingessenen" sind zunehmend frustriert.

Work-Life-Balance

Wird hier ernst genommen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen Inhouse sind gut fĂŒr BerufsanfĂ€nger, um einiges zu lernen. DarĂŒber hinaus, hat man hier keine Perspektiven und es bietet sich an, dann das Unternehmen zu wechseln (vor allem wegen dem schwachen Gehalt).

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich und eine Weiterentwicklung ist schwer möglich. Hier kann man sich gemeinsam mit den Kollegen als running gag drĂŒber lustig machen und es herrscht allgemein die Meinung, dass die Firma wegen dem geringen Gehalt Probleme hat, Stellen mit gewĂŒnschter Berufserfahrung zu besetzen. Gute Benefits, die das aber nicht ausgleichen können (und die jede Konkurrenzfirma in der Region quasi genauso hat).

Kollegenzusammenhalt

Super Team!

Umgang mit Àlteren Kollegen

Kollegen ĂŒber 30 sind schon "alt". Fast nur junge BerufsanfĂ€nger mit wenigen Ausnahmen in höheren Positionen. Das Unternehmen fördert den Nachwuchs aber es wirkt auch so, als wollten sie nur BerufsanfĂ€nger zu kleinem Gehalt einstellen.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel wertschÀtzend aber teilweise aufgrund mangelnder Erfahrung nicht besonders kompetent (was sich vermutlich aus dem sehr niedrigen Altersdurchschnitt der Belegschaft ergibt).

Arbeitsbedingungen

RĂ€umlichkeiten werden erweitert, was lange ĂŒberfĂ€llig war (war viel zu wenig Platz). Veraltete, billige Technik, die fĂŒr eine IT-Firma peinlich ist und die Arbeit erschwert (Besserung tritt extrem langsam ein, es scheint als wĂ€re das Sparen von Kosten immer wichtiger). Insgesamt wird bei der Ausstattung gespart (Technik, Möbel, RĂ€umlichkeiten usw.).

Kommunikation

RegelmĂ€ĂŸige Veranstaltungen zu verschiedenen Themen mit Infos und Wissensaustausch.

Gleichberechtigung

Diversity wird hier gelebt.

Interessante Aufgaben

Arbeitspensum ist ganz gut verteilt. Aber die Aufgaben sind sehr generisch, anspruchslos und wiederholen sich immer wieder. Das Problem haben die meisten hier. HauptsĂ€chlich etwas mit Automobilen entwickeln, dass meist mit ziemlich einfachen & gĂŒnstigen Mitteln umgesetzt werden muss. Es ist noch akzeptabel, da man als AnfĂ€nger Erfahrung sammelt & lernt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen Dank fĂŒr Deine umfangreiche Bewertung! Gerne möchte ich zu Deinen erwĂ€hnten Punkten Stellung beziehen.
Es freut mich, dass Du unser Streben nach einer optimalen ArbeitsatmosphĂ€re, unsere transparente Kommunikation, unser Umwelt-/Sozialbewusstsein den bereichsĂŒbergreifenden Kollegenzusammenhalt sowie die zahlreichen Maßnahmen zur Work-Life-Balance und fĂŒr die StĂ€rkung unserer DiversitĂ€t/Gleichberechtigung sehr positiv wahrnimmst. Schade, dass Du dich in Deinen Kommentaren bei diesen zahlreichen positiven Bewertungskriterien sehr kurzgehalten hast.
Genauer möchte ich gerne auf Deine Kritiken zu folgenden Punkten eingehen:
Vorgesetztenverhalten: Danke, fĂŒr die 3 von 5 Sternen fĂŒr unsere wertschĂ€tzende GeschĂ€ftsfĂŒhrung und Teamleitung. Das ist ein gutes Ergebnis! Jedoch verstehe ich Deine darauffolgende Kritik nicht. Welcher Zusammenhang besteht denn zwischen mangelnder Erfahrung unserer Vorgesetzten und dem niedrigen Altersdurschnitt der Belegschaft? Bitte nutze die Gelegenheit und gib mir gerne persönlich einen Hinweis, wie ich diesen Punkt verstehen darf. Wir möchten uns verbessern, doch dafĂŒr muss ich die Kritik inhaltlich verstehen können.

Karriere und Weiterbildung: Wir legen großen Wert auf Wissensaufbau/-vernetzung und -verteilung! Dies gilt fĂŒr Berufseinsteiger und sogar noch mehr fĂŒr unsere Senioren. Ganz nach dem Prinzip: Eine Hauptaufgabe von Senioren ist es weitere Senioren auszubilden und zu befĂ€higen. Zahlreiche Formate stehen allen Kollegen zur VerfĂŒgung. Ob in Coding Dojos, OpenSpaces, Innovation-Storys, Hackathons und vieles mehr, hat jeder die Chance sein Wissen einzubringen. Du schreibst ĂŒber fehlende Perspektiven und da muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass jedem/jeder Kollegin, der/die sich mit Engagement und lösungsorientierter Arbeitsweise ins Unternehmen einbringt, alle TĂŒren offen stehen! In einem agilen Unternehmen gibt es keine klassischen Hierarchien aber jeder/jede findet hier seine Perspektive und diese unterstĂŒtzen wir voll und ganz. Wir kommunizieren offen, wenn die Bestrebungen des Mitarbeiters (zum Beispiel Entwicklung zum Teamleiter) aus unserer Sicht aktuell nicht möglich sind. Sei es aufgrund von fehlenden Vakanzen oder auch BefĂ€higungen. Letzteres schulen wir in unseren FĂŒhrungskrĂ€ftenachwuchs-Programm ausgiebig. Unser Trend geht mehr in Richtung ĂŒber-/fachliche Wissensbreite und BefĂ€higung der Kollegen zu stĂ€rken und weniger darum, viele FĂŒhrungskrĂ€fte und Hierarchien aufzubauen.

Arbeitsbedingungen: Du bemĂ€ngelst unsere Technik. Ja, dies wurde noch vor ein paar Jahren vernachlĂ€ssigt. Umso mehr hat sich dies in den letzten 2 Jahren komplett gewandelt. Unsere IT arbeitet stĂ€ndig daran unsere technische Ausstattung nach den WĂŒnschen der Kollegen und nach dem aktuellen technischen Stand auszurichten. Hardware wird jedoch auch in einigen Projekten vom Kunden gestellt und darauf können wir leider keinen Einfluss nehmen. ZusĂ€tzlich sprechen wir die jeweilige technische Ausstattung in unseren MitarbeitergesprĂ€chen nochmal aktiv an. Jeder Kollege hat spĂ€testens dann die Chance sich zu Ă€ußern.

Gehalt und Sozialleistungen: Auch hier muss ich Dir widersprechen. Unsere GehĂ€lter liegen durchweg im BranchenĂŒblichen guten Mittelfeld fĂŒr mittelstĂ€ndische Unternehmen. Als mittleres Unternehmen ist es leider nicht möglich GehĂ€lter zu zahlen, wie es die großen Aktiengesellschaften/Konzerne tun. Dank unserer vergleichsweise kleinen GrĂ¶ĂŸe (150 Mitarbeiter) bieten wir individuelle Entwicklungsperspektive, einen durchweg positiven und bereichsĂŒbergreifenden Kollegenzusammenhalt und die Chance, dass jeder/jede BREDEX mitgestalten kann. Dies sind Werte, die kein Großkonzern bieten kann.

Hiermit lade ich Dich ein mit mir oder Deinem/Deiner Teamleiter/in ins GesprĂ€ch zu gehen und Diese Themen offen anzusprechen. Wir arbeiten stetig daran, als Arbeitgeber immer besser zu werden. UnterstĂŒtze uns gerne dabei!
Schön, dass Du da bist!
Viele liebe GrĂŒĂŸe und bleib gesund!
Julia

FamiliÀres Betriebsklima

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unkomplizierter, direkter Umgang miteinander. Keine unnötigen Hierarchien. Auf VerbesserungsvorschlĂ€ge wird eingegangen. RegelmĂ€ĂŸige RĂŒckmeldungen aus FĂŒhrungsebene und Mitarbeiterbefragungen, die ernst genommen werden. Bestes Admin Team unter der Sonne.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgabenfelder mal mehr, mal weniger interessant. Ich denke, dass sich dies kĂŒnftig bessert. Parkplatzsuche allerdings katastrophal aufgrund sehr zentraler Lage. Die Aufteilung auf zwei Standorte ist auch nicht unbedingt gut gelöst. Ein angemesseneres BĂŒrogebĂ€ude wĂ€re wĂŒnschenswert, besonders im Hinblick auf Knappheit der ArbeitsplĂ€tze.

VerbesserungsvorschlÀge

Gehalt könnte besser ausfallen, liegt aber noch im BranchenĂŒblichen Bereich.


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Angenehmes Arbeitsumfeld mit WertschÀtzung

4,8
Empfohlen
Werkstudent/in

ArbeitsatmosphÀre

Hier wird jeder so genommen wie er ist, die Vorgesetzten und Kollegen sind hilfsbereit und nett.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank fĂŒr Deine wunderbare Bewertung! Jede/r, die/der sich im Sinne des Unternehmens einbringt, ist herzlich willkommen! Unsere Vielfalt ist eine unverzichtbare Bereicherung und wir möchten dies gerne weiter fördern! Toll, dass dies auch von Dir positiv wahrgenommen wird!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe GrĂŒĂŸe und bleib gesund
Julia

Tolle Kollegen, tolle Firma! Einfach empfehlenswert!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

WofĂŒr möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die tolle und transparente Kommunikation, der wunderbare Kollegenzusammenhalt, dass so viele Kollegen die Chance wahrnehmen und sich auch im Homeoffice beteiligen und dass es Kollegen gibt, die so viele Maßnahmen eingenstĂ€ndig umgesetz haben!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstĂŒtzen?

Von Mitarbeiterbetreeung, - kommunikation und Kinderbetreuung wird hier schon viel gemacht.

ArbeitsatmosphÀre

In jeder Hinsicht begegnet man sich hier auf Augenhöhe. Meine Ideen werden wahrgenommen und ich kann mitgestalten. Sogar die GeschĂ€ftsfĂŒhrung ist erreichbar und unterstĂŒtzt bei Problemstellungen.

Image

Das interne Image und der Kollegenzusammenhalt ist fantastisch! Es mĂŒssten noch mehr Menschen von BREDEX erfahren!

Work-Life-Balance

Hat sich jetzt umso mehr gezeigt, dass sich hier viele Gedanken um das Wohl der Mitarbeiter gemacht wird. Homeoffice ist fĂŒr alle möglich, individuelle Arbeitszeitflexibilisierung ist immer möglich und aktuell gibt es sogar Kinderbetreuung. Ganz großes Lob!

Karriere/Weiterbildung

Individuell werde ich hier stark gefördert. Ich beobachte aber auch, dass es stark an der Motivation und dem eigenen Antrieb des jeweiligen Kollegen hĂ€ngt. Jeder, der etwas werden will und mitgestalten will, der kann sich hier einbringen und wird dabei unterstĂŒtzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Fair und fĂŒr ein mittelstĂ€ndisches Unternehmen im Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier geht es sicherlich in manchen Bereichen papierloser. Auch wird fĂŒr Marketingartikel aus Papier viel Geld ausgegeben und unsere Lager sind voll mit alten Prospekten. Da ist noch Verbesserungspotenzial!

Kollegenzusammenhalt

Ein absoluter Traum! Alle ziehen an einen Strang!

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter nehmen ihre Aufgaben unterschiedlich engagiert wahr. Was man so mitbekommt ist, dass es in einem Team sehr regelmĂ€ĂŸig Blitzlichter, Team-Runden und gemeinsame AktivitĂ€ten gibt und in manchen Teams wird dies leider nicht so stark umgesetzt. Hier wĂ€re es schön, wenn alle Teamleiter den gleichen Anspruch an die Mitarbeiterbetreuung hĂ€tten.

Kommunikation

Auch hier auf Augenhöhe! Insbesondere in der aktuellen Zeit werden alle Mitarbeiter regelmĂ€ĂŸig informiert und jeder weiß, wie die Lage der Firma ist und welche Maßnahmen ergriffen werden, sodass wir zukunftsfĂ€hig bleiben.

Gleichberechtigung

Wie gesagt, alle sind auf Augenhöhe! Und ein weiteres tolles Beispiel ist auch, dass unsere GeschĂ€ftsfĂŒhrung mit einer Frau besetzt ist!

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr unterschiedliche Projekte, die auch sehr unterschiedlich interessant sind. Meine Projektaufgaben sind zwar nicht die interessantesten, jedoch kann ich mein Wissen auch ĂŒber das Projekt hinaus einbringen und erweitern. Ich erhalte die Möglichkeit in kleineren Seitenprojekten spannendere Forschungsaufgaben zu machen. Die Abwechselung ist toll! Hier muss aber jeder seinen eigenen Antrieb finden und Themen einbringen.


Umgang mit Àlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank fĂŒr deine tolle und ausfĂŒhrliche Bewertung! Dass Du unsere Benefits, insbesondere zu Corona-Zeiten, so positiv wahrnimmst, freut mich riesig!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe GrĂŒĂŸe und bleib gesund
Julia

Top Zusammenhalt in schwerer Lage

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

WofĂŒr möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde innerhalb kĂŒrzester Zeit auf Remote umgestellt, die Kommunikation ist offen. Tolle FĂŒhrung in dieser schweren Lage!


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank fĂŒr deine tolle Bewertung! Unser tatkrĂ€ftiges Admin-Team hat alles in Bewegung gesetzt, sodass das remote Arbeiten möglich war und es ist wunderbar zu lesen, dass dies bei Dir und weiteren Kollegen so positiv auffĂ€llt!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe GrĂŒĂŸe und bleib gesund
Julia

Umstellung auf Remote kein Problem (tolles Krisenmanagement in Zeiten von Corona)

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

WofĂŒr möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Danke, dass die Umstellung so leicht fĂŒr uns Kollegen war, danke fĂŒr euer Krisenmanagement, danke fĂŒr die UnterstĂŒtzung der Kollegen, danke fĂŒr alle digitallen Veranstaltungen, danke fĂŒr alle Ideen, um im Home Office motiviert zu bleiben, danke fĂŒr den BX Spirit, den wir trotz Home Office nicht verlieren

Wo siehst du Chancen fĂŒr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

wir machen schon alles richtig!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstĂŒtzen?

ein bisschen mehr Fahrplan, wie lange die Situation so bleibt, auch wenn es aktuell schwer zu sagen ist

Kollegenzusammenhalt

Digitale Kaffeepause, digitales Mittagessen, digital zusammen spielen, Freitag Feierabend Drink, .... alles fast so wie immer, nur halt digital

Vorgesetztenverhalten

Top! Schnelle Reaktion und Umstellung auf Remote


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit Àlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, Deine Bewertung macht mich sehr glĂŒcklich! Es freut mich sehr, dass Du die digitalen Alternativen nutzt und zu schĂ€tzen weißt! Auch freut mich, dass Du unseren BX-Spirit erwĂ€hnst! Dieser Unternehmens-Spirit wird durch Dich und jeden einzelnen BXler gestaltet und gelebt.
Ich danke Dir sehr fĂŒr deine tolle Bewertung!
Schön, dass du da bist!

Viele GrĂŒĂŸe und bleib gesund
Julia

MEHR BEWERTUNGEN LESEN