Bredex GmbH als Arbeitgeber

  • Braunschweig, Deutschland
  • BrancheIT
Bredex GmbH

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bredex GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Nur für unerfahrene Berufseinsteiger evtl. interessant

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance, Teamzusammenhalt, Gutes Management der Corona-Pandemie (bis auf die Idee, als geplantes Teamevent Schlauchboot zu fahren, wo dementsprechend fast alle abgesagt haben und es deshalb nicht stattfindet - wie kommt man in der Pandemie drauf, seine Mitarbeiter zu Dutzenden auf Schlauchboote zu verteilen?)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwaches Gehalt und schlechte technische Ausstattung sind demotivierend

Verbesserungsvorschläge

Anreize schaffen, um mit Perspektive im Unternehmen zu bleiben. Die kaum akzeptable technische Ausstattung verbessern, um damit unnötige Hindernisse zu beseitigen.

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre und die Firma arbeitet daran auch stets.

Image

Einer von vielen IT-Dienstleistern, der sich von der Konkurrenz nicht abheben kann (machen mehr oder weniger alle das gleiche). Man merkt mit der Zeit, dass diese Firmen mit gleichen Versprechen um Mitarbeiter buhlen und es keinen besonderen Grund gibt, ob man bei der Bredex oder Konkurrent xy arbeitet. Bredex gibt sich aber Mühe, dass Image zu verbessern. Die sehr jungen Kollegen im ersten Job sehen Bredex als guten Arbeitgeber (ich anfangs auch) und die "alteingessenen" sind zunehmend frustriert.

Work-Life-Balance

Wird hier ernst genommen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen Inhouse sind gut für Berufsanfänger, um einiges zu lernen. Darüber hinaus, hat man hier keine Perspektiven und es bietet sich an, dann das Unternehmen zu wechseln (vor allem wegen dem schwachen Gehalt).

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich und eine Weiterentwicklung ist schwer möglich. Hier kann man sich gemeinsam mit den Kollegen als running gag drüber lustig machen und es herrscht allgemein die Meinung, dass die Firma wegen dem geringen Gehalt Probleme hat, Stellen mit gewünschter Berufserfahrung zu besetzen. Gute Benefits, die das aber nicht ausgleichen können (und die jede Konkurrenzfirma in der Region quasi genauso hat).

Kollegenzusammenhalt

Super Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen über 30 sind schon "alt". Fast nur junge Berufsanfänger mit wenigen Ausnahmen in höheren Positionen. Das Unternehmen fördert den Nachwuchs aber es wirkt auch so, als wollten sie nur Berufsanfänger zu kleinem Gehalt einstellen.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel wertschätzend aber teilweise aufgrund mangelnder Erfahrung nicht besonders kompetent (was sich vermutlich aus dem sehr niedrigen Altersdurchschnitt der Belegschaft ergibt).

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten werden erweitert, was lange überfällig war (war viel zu wenig Platz). Veraltete, billige Technik, die für eine IT-Firma peinlich ist und die Arbeit erschwert (Besserung tritt extrem langsam ein, es scheint als wäre das Sparen von Kosten immer wichtiger). Insgesamt wird bei der Ausstattung gespart (Technik, Möbel, Räumlichkeiten usw.).

Kommunikation

Regelmäßige Veranstaltungen zu verschiedenen Themen mit Infos und Wissensaustausch.

Gleichberechtigung

Diversity wird hier gelebt.

Interessante Aufgaben

Arbeitspensum ist ganz gut verteilt. Aber die Aufgaben sind sehr generisch, anspruchslos und wiederholen sich immer wieder. Das Problem haben die meisten hier. Hauptsächlich etwas mit Automobilen entwickeln, dass meist mit ziemlich einfachen & günstigen Mitteln umgesetzt werden muss. Es ist noch akzeptabel, da man als Anfänger Erfahrung sammelt & lernt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen Dank für Deine umfangreiche Bewertung! Gerne möchte ich zu Deinen erwähnten Punkten Stellung beziehen.
Es freut mich, dass Du unser Streben nach einer optimalen Arbeitsatmosphäre, unsere transparente Kommunikation, unser Umwelt-/Sozialbewusstsein den bereichsübergreifenden Kollegenzusammenhalt sowie die zahlreichen Maßnahmen zur Work-Life-Balance und für die Stärkung unserer Diversität/Gleichberechtigung sehr positiv wahrnimmst. Schade, dass Du dich in Deinen Kommentaren bei diesen zahlreichen positiven Bewertungskriterien sehr kurzgehalten hast.
Genauer möchte ich gerne auf Deine Kritiken zu folgenden Punkten eingehen:
Vorgesetztenverhalten: Danke, für die 3 von 5 Sternen für unsere wertschätzende Geschäftsführung und Teamleitung. Das ist ein gutes Ergebnis! Jedoch verstehe ich Deine darauffolgende Kritik nicht. Welcher Zusammenhang besteht denn zwischen mangelnder Erfahrung unserer Vorgesetzten und dem niedrigen Altersdurschnitt der Belegschaft? Bitte nutze die Gelegenheit und gib mir gerne persönlich einen Hinweis, wie ich diesen Punkt verstehen darf. Wir möchten uns verbessern, doch dafür muss ich die Kritik inhaltlich verstehen können.

Karriere und Weiterbildung: Wir legen großen Wert auf Wissensaufbau/-vernetzung und -verteilung! Dies gilt für Berufseinsteiger und sogar noch mehr für unsere Senioren. Ganz nach dem Prinzip: Eine Hauptaufgabe von Senioren ist es weitere Senioren auszubilden und zu befähigen. Zahlreiche Formate stehen allen Kollegen zur Verfügung. Ob in Coding Dojos, OpenSpaces, Innovation-Storys, Hackathons und vieles mehr, hat jeder die Chance sein Wissen einzubringen. Du schreibst über fehlende Perspektiven und da muss ich aus eigener Erfahrung sagen, dass jedem/jeder Kollegin, der/die sich mit Engagement und lösungsorientierter Arbeitsweise ins Unternehmen einbringt, alle Türen offen stehen! In einem agilen Unternehmen gibt es keine klassischen Hierarchien aber jeder/jede findet hier seine Perspektive und diese unterstützen wir voll und ganz. Wir kommunizieren offen, wenn die Bestrebungen des Mitarbeiters (zum Beispiel Entwicklung zum Teamleiter) aus unserer Sicht aktuell nicht möglich sind. Sei es aufgrund von fehlenden Vakanzen oder auch Befähigungen. Letzteres schulen wir in unseren Führungskräftenachwuchs-Programm ausgiebig. Unser Trend geht mehr in Richtung über-/fachliche Wissensbreite und Befähigung der Kollegen zu stärken und weniger darum, viele Führungskräfte und Hierarchien aufzubauen.

Arbeitsbedingungen: Du bemängelst unsere Technik. Ja, dies wurde noch vor ein paar Jahren vernachlässigt. Umso mehr hat sich dies in den letzten 2 Jahren komplett gewandelt. Unsere IT arbeitet ständig daran unsere technische Ausstattung nach den Wünschen der Kollegen und nach dem aktuellen technischen Stand auszurichten. Hardware wird jedoch auch in einigen Projekten vom Kunden gestellt und darauf können wir leider keinen Einfluss nehmen. Zusätzlich sprechen wir die jeweilige technische Ausstattung in unseren Mitarbeitergesprächen nochmal aktiv an. Jeder Kollege hat spätestens dann die Chance sich zu äußern.

Gehalt und Sozialleistungen: Auch hier muss ich Dir widersprechen. Unsere Gehälter liegen durchweg im Branchenüblichen guten Mittelfeld für mittelständische Unternehmen. Als mittleres Unternehmen ist es leider nicht möglich Gehälter zu zahlen, wie es die großen Aktiengesellschaften/Konzerne tun. Dank unserer vergleichsweise kleinen Größe (150 Mitarbeiter) bieten wir individuelle Entwicklungsperspektive, einen durchweg positiven und bereichsübergreifenden Kollegenzusammenhalt und die Chance, dass jeder/jede BREDEX mitgestalten kann. Dies sind Werte, die kein Großkonzern bieten kann.

Hiermit lade ich Dich ein mit mir oder Deinem/Deiner Teamleiter/in ins Gespräch zu gehen und Diese Themen offen anzusprechen. Wir arbeiten stetig daran, als Arbeitgeber immer besser zu werden. Unterstütze uns gerne dabei!
Schön, dass Du da bist!
Viele liebe Grüße und bleib gesund!
Julia

Familiäres Betriebsklima

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unkomplizierter, direkter Umgang miteinander. Keine unnötigen Hierarchien. Auf Verbesserungsvorschläge wird eingegangen. Regelmäßige Rückmeldungen aus Führungsebene und Mitarbeiterbefragungen, die ernst genommen werden. Bestes Admin Team unter der Sonne.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgabenfelder mal mehr, mal weniger interessant. Ich denke, dass sich dies künftig bessert. Parkplatzsuche allerdings katastrophal aufgrund sehr zentraler Lage. Die Aufteilung auf zwei Standorte ist auch nicht unbedingt gut gelöst. Ein angemesseneres Bürogebäude wäre wünschenswert, besonders im Hinblick auf Knappheit der Arbeitsplätze.

Verbesserungsvorschläge

Gehalt könnte besser ausfallen, liegt aber noch im Branchenüblichen Bereich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Angenehmes Arbeitsumfeld mit Wertschätzung

4,8
Empfohlen
Werkstudent/in

Arbeitsatmosphäre

Hier wird jeder so genommen wie er ist, die Vorgesetzten und Kollegen sind hilfsbereit und nett.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank für Deine wunderbare Bewertung! Jede/r, die/der sich im Sinne des Unternehmens einbringt, ist herzlich willkommen! Unsere Vielfalt ist eine unverzichtbare Bereicherung und wir möchten dies gerne weiter fördern! Toll, dass dies auch von Dir positiv wahrgenommen wird!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe Grüße und bleib gesund
Julia

Tolle Kollegen, tolle Firma! Einfach empfehlenswert!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die tolle und transparente Kommunikation, der wunderbare Kollegenzusammenhalt, dass so viele Kollegen die Chance wahrnehmen und sich auch im Homeoffice beteiligen und dass es Kollegen gibt, die so viele Maßnahmen eingenständig umgesetz haben!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Von Mitarbeiterbetreeung, - kommunikation und Kinderbetreuung wird hier schon viel gemacht.

Arbeitsatmosphäre

In jeder Hinsicht begegnet man sich hier auf Augenhöhe. Meine Ideen werden wahrgenommen und ich kann mitgestalten. Sogar die Geschäftsführung ist erreichbar und unterstützt bei Problemstellungen.

Image

Das interne Image und der Kollegenzusammenhalt ist fantastisch! Es müssten noch mehr Menschen von BREDEX erfahren!

Work-Life-Balance

Hat sich jetzt umso mehr gezeigt, dass sich hier viele Gedanken um das Wohl der Mitarbeiter gemacht wird. Homeoffice ist für alle möglich, individuelle Arbeitszeitflexibilisierung ist immer möglich und aktuell gibt es sogar Kinderbetreuung. Ganz großes Lob!

Karriere/Weiterbildung

Individuell werde ich hier stark gefördert. Ich beobachte aber auch, dass es stark an der Motivation und dem eigenen Antrieb des jeweiligen Kollegen hängt. Jeder, der etwas werden will und mitgestalten will, der kann sich hier einbringen und wird dabei unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Fair und für ein mittelständisches Unternehmen im Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier geht es sicherlich in manchen Bereichen papierloser. Auch wird für Marketingartikel aus Papier viel Geld ausgegeben und unsere Lager sind voll mit alten Prospekten. Da ist noch Verbesserungspotenzial!

Kollegenzusammenhalt

Ein absoluter Traum! Alle ziehen an einen Strang!

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter nehmen ihre Aufgaben unterschiedlich engagiert wahr. Was man so mitbekommt ist, dass es in einem Team sehr regelmäßig Blitzlichter, Team-Runden und gemeinsame Aktivitäten gibt und in manchen Teams wird dies leider nicht so stark umgesetzt. Hier wäre es schön, wenn alle Teamleiter den gleichen Anspruch an die Mitarbeiterbetreuung hätten.

Kommunikation

Auch hier auf Augenhöhe! Insbesondere in der aktuellen Zeit werden alle Mitarbeiter regelmäßig informiert und jeder weiß, wie die Lage der Firma ist und welche Maßnahmen ergriffen werden, sodass wir zukunftsfähig bleiben.

Gleichberechtigung

Wie gesagt, alle sind auf Augenhöhe! Und ein weiteres tolles Beispiel ist auch, dass unsere Geschäftsführung mit einer Frau besetzt ist!

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr unterschiedliche Projekte, die auch sehr unterschiedlich interessant sind. Meine Projektaufgaben sind zwar nicht die interessantesten, jedoch kann ich mein Wissen auch über das Projekt hinaus einbringen und erweitern. Ich erhalte die Möglichkeit in kleineren Seitenprojekten spannendere Forschungsaufgaben zu machen. Die Abwechselung ist toll! Hier muss aber jeder seinen eigenen Antrieb finden und Themen einbringen.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank für deine tolle und ausführliche Bewertung! Dass Du unsere Benefits, insbesondere zu Corona-Zeiten, so positiv wahrnimmst, freut mich riesig!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe Grüße und bleib gesund
Julia

Top Zusammenhalt in schwerer Lage

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde innerhalb kürzester Zeit auf Remote umgestellt, die Kommunikation ist offen. Tolle Führung in dieser schweren Lage!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank für deine tolle Bewertung! Unser tatkräftiges Admin-Team hat alles in Bewegung gesetzt, sodass das remote Arbeiten möglich war und es ist wunderbar zu lesen, dass dies bei Dir und weiteren Kollegen so positiv auffällt!
Wir versuchen weiterhin unser Bestes zu geben!
Schön, dass Du dabei bist!

Viele liebe Grüße und bleib gesund
Julia

Umstellung auf Remote kein Problem (tolles Krisenmanagement in Zeiten von Corona)

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Danke, dass die Umstellung so leicht für uns Kollegen war, danke für euer Krisenmanagement, danke für die Unterstützung der Kollegen, danke für alle digitallen Veranstaltungen, danke für alle Ideen, um im Home Office motiviert zu bleiben, danke für den BX Spirit, den wir trotz Home Office nicht verlieren

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

wir machen schon alles richtig!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

ein bisschen mehr Fahrplan, wie lange die Situation so bleibt, auch wenn es aktuell schwer zu sagen ist

Kollegenzusammenhalt

Digitale Kaffeepause, digitales Mittagessen, digital zusammen spielen, Freitag Feierabend Drink, .... alles fast so wie immer, nur halt digital

Vorgesetztenverhalten

Top! Schnelle Reaktion und Umstellung auf Remote


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, Deine Bewertung macht mich sehr glücklich! Es freut mich sehr, dass Du die digitalen Alternativen nutzt und zu schätzen weißt! Auch freut mich, dass Du unseren BX-Spirit erwähnst! Dieser Unternehmens-Spirit wird durch Dich und jeden einzelnen BXler gestaltet und gelebt.
Ich danke Dir sehr für deine tolle Bewertung!
Schön, dass du da bist!

Viele Grüße und bleib gesund
Julia

Ernste Lage, gemeinschaftliches Handeln

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Unglaublich, wie schnell und reibungslos so viele Kolleg*innen dafür gesorgt haben, dass praktisch alle Kollegen Home-Office-fähig gemacht wurden und auch die Kunden davon überzeugt wurden, dass das geht und sinnvoll ist!

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Vielleicht, wenn wir den Kunden zeigen, wie gut wir die Situation meistern. Immerhin können wir weiterhin mit nur wenigen Einschränkungen ihre Probleme lösen.

Arbeitsatmosphäre

Offen, wertschätzend

Kollegenzusammenhalt

Super!

Vorgesetztenverhalten

Offen, wertschätzend

Arbeitsbedingungen

Die Infrastruktur bewegt sich in die richtige Richtung.

Kommunikation

Leidet momentan etwas im Home-Office

Interessante Aufgaben

Mindestens für mich immer wieder vorhanden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe/r BXler*in, vielen lieben Dank für Deine wunderbare Bewertung und Deine positive Einschätzung, dass die atkuelle Situation auch Chancen für uns bringt! Dank unseres Systemadmin-Teams und der Kooperation jedes Kollegen war diese Umstellung möglich! Also auch ein Dankeschön an Dich zurück! :)
Pass weiterhin gut auf Dich auf! Es ist schön, dass Du da bist!
Viele liebe Grüße
Julia

Ich fühle mich hier wohl

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life Balance, offene Unternehmenskultur.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Anfahrt / Parkmöglichkeit. Chronischer Platzmangel aufgrund Expansion.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich kann man arbeiten, wo und wann man möchte. Die Firma tut alles, um ihren Mitarbeitern in der Gestaltung ihrer Work-Life Balance entgegenzukommen.

Karriere/Weiterbildung

Gern gesehen und gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Naja. Aber hier hat wohl jeder was zu meckern im Mittelstand.

Kommunikation

Prinzip der offenen Tür.

Gleichberechtigung

Wird nicht gepredigt sondern gelebt.

Interessante Aufgaben

Hier hat sich in letzter Zeit stark etwas getan. Gibt aber noch Luft nach oben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Lieber Kollege, liebe Kollegin,
vielen lieben Dank für deine tolle Bewertung! Ich freue mich sehr zu lesen, dass du dich bei uns wohl fühlst und unsere Work-Life-Balance zu schätzen weißt. Wir sind sehr glücklich über die bereits erzielten positiven Effekte!

Schön, dass du da bist!
Viele liebe Grüße
Julia

Arbeitgeber im Herzen der Stadt mit Sinn für Wertschätzung

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sehr offene und wertschätzen the Klima.

Arbeitsatmosphäre

Toller Teamzusammenhalt. Neue Kollegen werden freundlich aufgenommen. Man hilft sich auch Team übergreifend.

Image

Bredex hat ein sehr junges frisches Images, dass in der Region einfach noch bekannter werden muss. Tolles Unternehmen.

Work-Life-Balance

Sehr gut! Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit. Zeiterfassung. Sollte es mal Überstunden geben, können diese ohne Probleme abgebummelt werden. Dazu gibt es die Möglichkeit für Homeoffice, ein Familienbüro und viele Sportangebote als Ausgleich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung. Könnte natürlich immer besser sein. Aber grade bei Sozialleistungen gibt es oft neue Angebote.

Kollegenzusammenhalt

Durch viele Events, betrieblich und privat, wird der Zusammenhalt gefördert.

Arbeitsbedingungen

Kaffee, Tee, Wasser, Säfte und Obst werden gestellt. Infrastruktur wird kontinuierlich verbessert. Es gibt überdurchschnittlich viele Benefits.

Kommunikation

offene Kommunikation

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil für einme IT-Firma. Auch in der Führungsebene sind Frauen vertreten.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für deine positive Bewertung! Insbesondere freut es mich zu lesen, wie du unsere Benefits (Flexible Arbeitszeiten & Homeoffice, Familienbüro) wahrnimmst. Auch bei dem Punkte, dass sich unsere Frauenquote sehen lassen kann, stimme ich dir voll zu!
Danke, dass du dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast.
Ich freue mich auf unsere weitere zukünftige Zusammenarbeit! Schön, dass du da bist :)
Viele liebe Grüße
Julia

Arbeitgeber im Umbruch mit einem Herz für Quereinsteiger

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neue Mitarbeiter und Quereinsteiger werden schnell integriert. Die wichtigsten Kritikpunkte (Infrastruktur, Kommunikation) werden nach und nach verbessert

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich sehr positiv. Man fühlt sich wohl und geht gerne zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Sportangebote und Mitarbeiterevents helfen, den Arbeitsalltag gut zu meistern.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat die Möglichkeit sich weitzerzubilden, Schulungen zu bekommen oder an Tagungen teilzunehmen. Auf eigene Wünsche zur Entwicklung wird eingegangen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte höher sein. Jedoch darf man nicht vergessen, dass neben einer betrieblichen Altersvorsorge auch weitere Benefits (Fitnessstudio, Sportangebote) geboten werden.

Kollegenzusammenhalt

jeder wird akzeptiert wie er ist, auch in Stressphasen zählt der Teamgedanke. Jeder neue Mitarbeiter bekommt einen Mentor zur Seite gestellt, der ihn unterstützt und den Einstieg erleichtert

Vorgesetztenverhalten

Je nachdem wem man fragt, kann es hier nach wie vor zu unterschiedlichen Aussagen kommen. Dies hat sich aber durch die zusätzliche Führungsebene ebenfalls verbessert

Arbeitsbedingungen

Die in vorherigen Kommentaren erwähnte Infrastruktur ist tatsächlich ein Ärgernis. Jedoch stimmt es, dass hier nach und nach Besserung eintritt und ein Umdenken stattgefunden hat.

Kommunikation

hat sich seit der Einführung einer weiteren Führungsebene deutlich verbessert.

Interessante Aufgaben

Starker Fokus auf Automotive, jedoch zunehmende Anzahl von Aufträgen auch aus anderen Bereichen. Es wird versucht auch in Bestandsprojekten agilere Prozesse zu nutzen bzw. modernere Technologien einzusetzen, sofern dies möglich ist. Bei Neuentwicklungen werden aktuelle Technologien eingesetzt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Hillger, Personalleitung
Julia HillgerPersonalleitung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für deine wunderbare Bewertung und dass du dir Zeit genommen hast, die einzelnen Kriterien konstruktiv zu beurteilen.
Ein tolles Feedback, welches mich sehr glücklich macht!

Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit und stehe dir gerne zur Verfügung, solltest du weitere konstruktive Vorschläge haben!

Viele liebe Grüße
Julia

Mehr Bewertungen lesen