Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Bringmeister 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 4,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 69 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Internet (4 Punkte).

Alle 69 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 38 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    79%79
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    71%71
  • DiensthandyDiensthandy
    66%66
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    61%61
  • InternetnutzungInternetnutzung
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    53%53
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    47%47
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    39%39
  • CoachingCoaching
    24%24
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    24%24
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    24%24
  • ParkplatzParkplatz
    16%16
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Super organisiert, nette Kollegen und Vorgesetzte, flexible Arbeitszeiten.
Bewertung lesen
War eine gute Erfahrung.
Praktikanten und Werkstudenten werden sehr nett von einer Mitarbeiterin aus der HR Abteilung betreut. Bei Problemen findet man dort immer ein offenes Ohr.
Gute Stimmung unter den Kollegen, Wertschätzung der geleisteten Arbeit, häufig ist für Obst gesorgt, sowie immer für Wasser, Milch, Kaffee und Tee.
Die Arbeitsatmosphäre, Professionalität, wie im Konzern, aber trotzdem flache Hierarchien
Dort ist einfach alles super und ich bin froh dort zu sein
Was Mitarbeiter noch gut finden? 15 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Der Fuhrpark ist leider teilweise in einem desolaten Zustand, neue Autos sind aber wohl bestellt.
Bewertung lesen
Je nach Abteilung sind die Arbeitszeiten nicht all zu flexibel, aber definitiv im Rahmen.
Fazit: Im Marketing nicht zu empfehlen, die anderen Teams kann ich nicht einschätzen, die Teamleiter wirkten aber weitaus professioneller und vor allem mehr auf ihre Mitarbeiter bedacht. Die Arbeitsweise bleibt jedoch aufgrund der unrealistischen Ansprüche der Geschäftsführung gleich. Wer Spaß am „Flair“ eines Start-ups hat, unentwegt arbeiten und sich jeden Tag über dieselben unnötigen Dinge und Prozesse ärgern möchte, soll es wagen. Allen anderen rate ich davon ab.
Bewertung lesen
Das Management, die Bürosituation, Umgang mit Freelancern. (Wer Freelancern Arbeitsbedingungen wie Festangestellten gibt, gibt seinen festangestellten Mitarbeitern wenig Grund in der Firma als solche zu verbleiben). Wer technische Schulden abbauen will muss sich auch von personellen Schulden trennen können.
Bewertung lesen
Probezeitkündigungen werden gerne genutzt. Einarbeitung ist miserabel, zu junge und unerfahrende Führungskräfte
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 10 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Meetingkultur muss verschlankt werden. Hier muss es klarerer Vorgaben geben: Wann gehört wer in ein Meeting und wann ist auch mal eine E-Mail ausreichend.
Karrierepfade aufzeigen / entwickeln
Ich habe zur Zeit keine Verbesserungsvorschläge
Versprechungen einhalten. Vor allem die Dinge, die im Bewerbungsprozess versprochen wurden. Es gibt Heads, die haben Angst um ihren Job und sehen "normale" Mitarbeiter als Konkurrenz. Wirklich traurig. So kann Miteinander nicht funktionieren. Gehalt ist nicht alles. Eine hohe Fluktuation bringt weder dem AG noch AN etwas.
Onboardingprozess optimieren. Einarbeitung ist leider wünschenswert und gibt es kaum. So kann eine erfolgreiche Probezeit nicht funktionieren.
Bewertung lesen
Einige Aufgaben könnten mit mehr IT/Entwickler Aufwand automatisiert werden.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 7 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,7

Der am besten bewertete Faktor von Bringmeister ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,7 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Viele Kollegen sind zwar unter 40, aber es gibt auch einige ältere Kollegen, die z.T. schon sehr lange im Unternehmen sind und auch sehr geschätzt werden.
5
Bewertung lesen
Chancen werden gegeben, aufgrund der Branche sind jedoch eher wenige ältere Kollegen anzutreffen.
Kollegen 45+ werden sehr liebevoll behandelt.
5
Bewertung lesen
Untereinander alles ok. Aber Ältere gibt es kaum. Dafür um so mehr Werkstudenten und Praktikanten. Und unerfahrene Führungskräfte, die von New Work und Mitarbeiterbindung noch nichts geschrieben haben.
3
Bewertung lesen
Gute Mischung innerhalb der Altersstruktur
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bringmeister ist Kommunikation mit 3,9 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


Besprechungen gibt es rund um die Uhr. Man kennt den aktuellen Stand der Entwicklung recht gut.
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation im Team ist schlecht, die Marketing-Abteilungen arbeiten eher gegeneinander als miteinander. Man muss immer proaktiv alles selbst erfragen und „erkämpfen“, jeder macht nur so viel, wie es für seinen Bereich nötig ist. Unliebsame Aufgaben werden einfach auf „niedere“ Kollegen abgeladen, Zuständigkeiten sind ein immer währendes Streitthema.
2
Bewertung lesen
Die GF versucht das Team transparent abzuholen. Das funktioniert meistens.
3
Bewertung lesen
Häufige Meetings ermöglichen einen Überblick über aktuelle Geschnehnisse. Sogenannte Feedbackgespräche jedoch dienen eigentlich niemandem etwas: der Arbeitnehmer bekommt zwar die Möglichkeit, auch selber Kritikpunkte anzusprechen, doch dadurch wird ihm eher geschadet, indem die als Kritik verstandenen Punkte vom Vorgesetzten gespeichert werden um dann irgendwann einmal wieder hervorgeholt zu werden und gegen ihn verwendet werden. Man selbst bekommt als Kritik vorgehalten, wenn man Monate zuvor auch nur kleine Fehler gemacht hat.
2
Bewertung lesen
Es gibt regelmäßig Besprechungen bei denen die Chefs auch den aktuellen Stand und Neuheiten präsentieren. Auch Ergebnisse und Erfolge werden dort bekanntgegeben. Was fehlt ist die Interaktion, was die Kommunikation oft schwierig macht. Es sollten mehr Besprechungen abgehalten werden, bei denen jeder Feedback erhält und auch geben kann.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 15 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 9 Bewertungen).


Über Karrieremöglichkeiten innerhalb des Untnehmens wurde offen gesprochen und sind möglich.
5
Bewertung lesen
Mitarbeiter werden gefördert. Es gibt immer wieder Möglichkeiten für Schulungen etc.
5
Bewertung lesen
Ich wurde nach meinem Praktikum als Werkstudent übernommen und jederzeit bei meinen Karrierewünschen innerhalb des Unternehmens unterstützt.
5
Bewertung lesen
Es werden für feste Mitarbeiter Weiterbildungen angeboten. Da gibt es ein richtiges Karrierepfademodell.
Die Firma fordert ihre Mitarbeiter sehr gut, wenn diese das wollen. In seiner Entwicklung wird man sehr gut unterstützt und gemeinsam werden Möglichkeiten zu Weiterbildung und Aufstieg geboten, sofern auch eigene Initiative geleistet wird.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen

Gehälter

82%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 38 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Praktikant:in2 Gehaltsangaben
Ø18.500 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Awards