Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Bryan Cave Leighton Paisner LLP Logo

Bryan Cave Leighton Paisner 
LLP
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,7
kununu Score81 Bewertungen
93%93
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,3Karriere/Weiterbildung
    • 4,9Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,7Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,8Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,8Gleichberechtigung
    • 4,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

93%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 58 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Anwaltssekretär:in8 Gehaltsangaben
Ø39.500 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Bryan Cave Leighton Paisner LLP
Branchendurchschnitt: Recht

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Den Mitarbeitern sagen, was sie besser machen können.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bryan Cave Leighton Paisner LLP
Branchendurchschnitt: Recht
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Bryan Cave Leighton Paisner (BCLP) ist aus der Fusion der beiden Kanzleien Bryan Cave und Berwin Leighton Paisner entstanden. Wir sind eine vollständig integrierte globale Wirtschaftskanzlei. Für unsere Mandanten bedeutet das, dass ihnen jederzeit ein umfassend vernetztes internationales Team zur Seite steht, um sie bei ihren Transaktionen zu begleiten, national oder weltweit. Für unsere Mitarbeiter bedeutet das, dass sie an vielen spannenden Projekten arbeiten und dabei regelmäßig den Blick über den Tellerrand wagen können – oder über Ländergrenzen hinweg. Als internationale Wirtschaftskanzlei sind wir mit 1400 Anwälten in 30 Büros in Europa, Asien, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten präsent.

In Deutschland ist Bryan Cave Leighton Paisner mit Büros in Berlin, Frankfurt am Main und Hamburg vertreten. Wir bieten unseren Mandanten ein umfangreiches Beratungsangebot für ihre lokalen und globalen Projekte. Unsere Anwälte arbeiten standort- und fachbereichsübergreifend. Ob es sich um eine nationale oder grenzüberschreitende Transaktion handelt, wir stellen ihnen immer ein individuell auf ihre Bedürfnisse zusammengestelltes Team zur Seite. Damit stellen wir sicher, dass Sie nicht nur von unserer lokalen Markt- und Branchenkenntnis profitieren, sondern auch von unseren weltweiten Ressourcen.

Produkte, Services, Leistungen

Wir beraten Investoren, Fonds, Banken, Projektentwickler und Unternehmen bei ihren nationalen und grenzüberschreitenden Vorhaben. Regelmäßig arbeiten wir dabei mit unseren internationalen Büros in Europa, Asien und den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen. Unseren Mandanten steht dabei die gebündelte Expertise einer führenden und mehrfach ausgezeichneten internationalen Sozietät zur Verfügung.

Perspektiven für die Zukunft

Sie werden vom ersten Tag an in die Mandatsarbeit eingebunden. In regelmäßigen Gesprächen erhalten Sie Feedback, welches Ihnen in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung helfen wird. Unter der Anleitung eines Partners und in Zusammenarbeit mit Ihrem Team werden Ihre Aufgabenfelder stetig weiter zunehmen. Wir fördern und fordern unsere Mitarbeiter. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir Ihnen frühzeitig Verantwortung übertragen. Flache Hierarchien tragen zudem zu einer ausgesprochen angenehmen Arbeitsatmosphäre bei, auf die wir bei BCLP besonders großen Wert legen. Sie arbeiten in kleinen, spezialisierten Teams und werden im direkten Kontakt mit unseren Mandanten nicht nur Ihr juristisches Know-how erweitern, sondern auch lernen, wie unsere Mandanten arbeiten, welchen Herausforderungen sich diese Unternehmen stellen müssen und wie wir sie dabei unterstützen können.
Auf diese Weise entwickeln Sie nicht nur exzellente juristische Expertise sondern auch das notwendige unternehmerische Verständnis, um Ihren Mandanten umfassende Beratungsergebnisse zu bieten.

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 60 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • DiensthandyDiensthandy
    23%23
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    20%20
  • HomeofficeHomeoffice
    18%18
  • CoachingCoaching
    12%12

Was Bryan Cave Leighton Paisner LLP über Benefits sagt

  • Zuschuss für Mitgliedschaft im Fitness-Studio
  • Gesunde Snacks für Zwischendurch
  • Individuelle Weiterbildungen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns verbinden sich die Gestaltungsspielräume einer jungen, wachsenden Sozietät mit den Resourcen und Erfahrungen einer globalen Wirtschaftskanzlei. Flache Hierarchien tragen zu einer ausgesprochen angenehmen Arbeitsatmosphäre bei, auf die wir bei Bryan Cave Leighton Paisner in Deutschland besonders großen Wert legen. Sie arbeiten in kleinen, spezialisierten Teams, in denen vom Studenten bis zum Partner jeder seine Expertise einbringt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Rechtsanwälte (m/w/d)
  • Referendare (m/w/d)
  • wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Werkstudenten (m/w/d)

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen motivierte Teamplayer (m/w/d) mit sehr guten juristischen Kenntnissen, Prädikatsexamina und hervorragenden Englischkenntnissen, die sich nicht scheuen Verantwortung zu übernehmen und Freude an der Mitarbeit an großen Immobilientransaktionen haben.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Bryan Cave Leighton Paisner LLP.

Standorte

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es wurde den Studenten ein Gefühl der Sicherheit bzgl. des Arbeitsplatzes gerade zu Anfang der Corona-Pandemie vermittelt! Für jedes noch so kleine Problem wurde eine Lösung gefunden! Man hat sich sehr wertgeschätzt gefühlt!
Ich würde jederzeit zurückkommen. :)
Die Kanzleiräumlichkeiten (inklusive Bibliothek) durften auch privat zum Lernen und HA schreiben genutzt werden! Mo. - So. 24/7
Die Offenheit für Neues, die Kommunikation untereinander, die Organisation - eigentlich das Gesamtpaket
Bewertung lesen
Kollegen, Arbeitsatmosphäre, Flexibilität bei den Arbeitszeiten
Bewertung lesen
Super sympathisches Team, Feedback-Kultur
Bewertung lesen
-Mir hat gut gefallen, dass ein sehr persönlicher und offener Umgang herrscht und ein persönliches Gespräch -auch mit den Partnern- angestrebt und angenommen wird.
-Das gesamte Team ist sehr hilfsbereit und aufgeschlossen, sodass man sich schnell aufgenommen und wohl fühlt.
-gute Einbindung in das Team und die anstehenden Projekte und Aufgaben.
-Home-Office unproblematisch möglich (coronabedingt).
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 38 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

-Einarbeitung in das Computersystem und die Vorgänge
-Zeiterfassungssystem ist zunächst eine Umstellung
Bewertung lesen
"schlecht" ist mE vollkommen unpassend hier, da findet sich nichts
Bewertung lesen
Es gibt selten "Ruhe", das heißt, man muss sich auch bei Turbulenzen gut konzentrieren können.
1) Es ist eine Firma ohne Betriebsrat. 2) Im Bereich Business Services keine wirklichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
- einziges winziges Manko: iPads zum Einloggen von unterwegs / zu Hause wären noch manchmal sinnvoll, da die iPhones nur ein kleines Display haben
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 12 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Für mich als wissenschaftlichen Mitarbeiter wäre es schön gewesen, noch 1-2 Kollegen im gleichen Stadium im Büro gehabt zu haben. Es gab zwar einen Kollegen, allerdings arbeitete dieser an anderen Wochentagen.
Bewertung lesen
Ich hätte nur eine einzige Sachen: Eine bessere Verfügbarkeit von direkten IT-Ansprechpartnern wäre nicht schlecht, da man manche Sachen persönlich einfach besser klären kann, als am Telefon.
Bewertung lesen
Abwechslungsreichere Aufgaben für Studenten, digitaler werden in sämtlichen Bereichen
Bewertung lesen
Bryan Cave Leighton Paisner könnte das Angebot die Anwaltsstation im Referendariat, also die eigene Präsenz auf dem Arbeitsmarkt für Rechtsreferendare, als die Arbeitnehmer von morgen, in Deutschland noch ausbauen.
Bewertung lesen
Lernbezogene Förderprogramme zur fachlichen Unterstützung im Studium halte ich für sinnvoll.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 28 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsatmosphäre

4,9

Der am besten bewertete Faktor von Bryan Cave Leighton Paisner LLP ist Arbeitsatmosphäre mit 4,9 Punkten (basierend auf 32 Bewertungen).


Die Arbeitsatmosphäre ist wirklich sehr gut. Der enge Kontakt zwischen den Mitarbeitern und den Anwälten ist klasse und absolut fördernd für das Arbeitsklima.
5
Bewertung lesen
Sehr freundliches und familiäres Arbeitsklima! Alle Kollegen haben immer ein offenes Ohr und sind auch mal für Späßchen zu haben.
Das Team im Hamburger Büro ist verglichen mit anderen internationalen Kanzleien relativ klein, dafür aber sehr sympathisch.
5
Bewertung lesen
Klasse Arbeitsklima! Alle waren jederzeit sehr freundlich und offen, weshalb man sich dort immer super wohlgefühlt hat!
5
Bewertung lesen
Ausnahmslos offenes und kollegiales Miteinander ohne Unterschied bei Position und Aufgabenbereich.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsatmosphäre sagen? 32 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

4,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bryan Cave Leighton Paisner LLP ist Work-Life-Balance mit 4,3 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Als Student muss man leider auch mal länger im Büro bleiben. Das machte mir aber nur in den Abendschichten zu Schaffen, da ich immer einen ca. 40-minütigen Arbeitsweg zurücklegen musste. Dafür werden aber alle Überstunden bezahlt! Seine Vertretung muss man sich selbst suchen. Das war in den Klausurenphasen für mich anstrengend.
3
Bewertung lesen
Selbst als Werkstudent soll man bis spät in die Nacht für diverse Termine da bleiben (bis 2 Uhr früh kann das schon mal vorkommen), um Obstteller in die Termine reinzureichen oder Essen zu bestellen. Mehr muss man dazu kaum sagen.
1
Bewertung lesen
Vertrauensarbeitszeit. Allerdings muss man abklären, wenn man das Büro früher verlässt. Hingegen zählen Überstunden nicht.
3
Bewertung lesen
Wer in der Wirtschaft arbeitet, muss sich darüber klar sein, dass er keinem 9to5-Job nachgeht. Private Termine können jedoch jederzeit individuell abgesprochen werden.
3
Bewertung lesen
unterschiedlich je nach Position
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet (basierend auf 18 Bewertungen).


Nach dem ersten Staatsexamen wissenschaftliche Mitarbeit oder Anwaltsstation im Referendariat möglich
4
Bewertung lesen
Schulungsangebote auch für Werkstudenten! Sogar in Corona-Zeiten (online)
Diesen Punkt kann ich nicht beurteilen.
4
Bewertung lesen
Alle Mitarbeiter müssen regelmäßig an Online-Schulungen teilnehmen. Diese thematisieren nicht nur die verwendete Technik/Software sondern auch soziale Themen (bspw. sexuel harassmant am Arbeitsplatz). Darüber hinaus gab es Möglichkeiten sich mit aktuellen Themen (bspw. Black Lives Matter) auseinanderzusetzen und sich bei Diskussionen über solche Themen hausintern einzubringen.
4
Bewertung lesen
BCLP ist bemüht, Mitarbeiter zu fördern und weiter zu entwickeln.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 18 Bewertungen lesen