Navigation überspringen?
  

Bundesagentur für Arbeitals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Bundesagentur für Arbeit Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,57
Spaßfaktor
4,43
Aufgaben/Tätigkeiten
3,86
Abwechslung
4,29
Respekt
3,71
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,57
Arbeitszeiten
4,43
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 7 von 7 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 5 von 7 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 7 von 7 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 7 Bewertern Kantine bei 6 von 7 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 5 von 7 Bewertern gute Anbindung bei 6 von 7 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 3 von 7 Bewertern Mitarbeiterevents bei 5 von 7 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 7 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 7 von 7 Bewertern Betriebsarzt bei 4 von 7 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 7 Bewertern Parkplatz bei 6 von 7 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 7 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Apr. 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Führungskräfte achten nicht auf das Wohlempfinden der Azubis. Es werden viel zu hohe Erwartungen für Leistungen gestellt. Du hast eine 3? Dafür machst du auch Sachverhalte, 2x die Woche, nach deinem 8 1/2 Stunden Tag, weil während der Arbeitszeit ist das nicht machbar.

Spaßfaktor

Es werden ca. 20 Azubis eingestellt, was die Sache für mich erträglich machte. Es gibt Lehrgänge nach Weimar, wo Abends auch was getrunken werden kann, Bowling kann gespielt werden, aber auch andere Sachen. Spaß in der AA direkt gibt es nicht, außer das Team ist kollegial.

Aufgaben/Tätigkeiten

''Lehrjahre sind keine Herrenjahre'' - aber auch keine Ausbeutungsjahre. Kopieren, Kaffee kochen, 3 Wochen zuschauen und am Ende landet man am Empfang, damit man Krankenscheine entgegennimmt. Danach bekommt man Sanktionen wie Sachverhalte oder Prüffolgen anhand des Gesetzes aufschreiben.

Abwechslung

Ganz okay. Man hat in jedem Lehrjahr 2x 6 Wochen Berufsschule. Extra gibt es intern Lernmodule um für das Praktikum was ansteht das Wissen zu erlangen. 1. Ausbildungsjahr- Agentur für Arbeit; 2. Lehrjahr Jobcenter ; 3. Lehrjahr Familienkasse ;

Respekt

Von Praktikum zu Praktikum unterschiedlich. Ich meine ich bin Azubi- Hallo? Ich bin nur gut genug um kopieren zu gehen oder den Kopf herzuhalten. Nur in wenigen Teams bekam ich Respekt. Ich bin immer respektvoll gegenüber Angestellten- leider darf man deswegen trotzdem nicht zu viel erwarten.

Karrierechancen

Übernahmechancen hoch. Wenn die Abschlussprüfung bestanden wird, dann darf man seinen Wunsch äußern. Servicecenter ist jedoch vorprogrammiert.

Betriebsklima

Gut. Ich fühle mich sehr häufig ernst genommen. Gemeinsame Aktivitäten außer die Mittagspause gibt es keine.

Ausbildungsvergütung

Sehr hoch. Davon können andere Azubis träumen. Fahrtkosten werden auch zurückerstattet. Es gibt Weihnachtsgeld. Löhne kommen meistens pünktlich. Verspätungen gab es schon einmal häufiger oder Buchungen zur Zahlung wurden vergessen.

Arbeitszeiten

Arbeitszeit ist 7:48 , dann noch eine halbe Stunde Pause die abgerechnet wird. Man hat eine Stempeluhr und kann seine Zeit einsehen. Es gibt Gleitzeit und man kann Überstunden sammeln und als Ausgleich für einen Tag Urlaub nutzen. Wochenendarbeit gibt es nicht. Als Azubi hat man durchaus weniger Freizeit unter der Woche, da man viele andere Wege erledigen muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte genauer unter die Lupe nehmen, mehrere Sprechtage mit den Azubis. Nicht so viel Druck einsetzen, was Leistungen anbetrifft. Nicht für jeden Mist Sanktionen androhen oder sogar veranlassen.

Pro

Vergütung, Teamzusammengehörigkeit

Contra

Der Druck der einen auch nach der Arbeit belastet. Führungskompetenzen nicht auf Mitarbeiter abgestimmt.

Die Ausbilder
1,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
3,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Magdeburg
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Bundesagentur für Arbeit? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 10.Dez. 2018
  • Azubi

Betriebsklima

OS012

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
3,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Mai 2018
  • Azubi

Pro

Dass jeder, egal an welchem Punkt in seinem Leben er sich gerade befindet, die Möglichkeit hat, ein Arbeitsmodell und eine Position zu finden, die zu ihm passt.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für arbeit Marburg
  • Stadt
    Marburg
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 12.Feb. 2018
  • Azubi

Die Ausbilder

sehr nett, engagiert Wissen zu verbreiten

Spaßfaktor

Die meisten Kollegen sind sehr humorvoll

Aufgaben/Tätigkeiten

abwechslungsreich

Respekt

auch mit jungen Azubis wird respektvoll geredet

Ausbildungsvergütung

Sehr gut

Arbeitszeiten

Gleitzeit ist immer gut

Verbesserungsvorschläge

  • keine

Pro

Immer ein offenes Ohr (und offene Bürotür)

Contra

wenig Zeit für größere Anliegen

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Pfarrkirchen
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Okt. 2017
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • zum Teil mehr Flexibilität im theoretischen Trimester

Pro

Vielseitig und zeitgemäß

Contra

mehr Werbung für die Inhalte und Wertung des Studiums

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Zentrale
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2010
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 29.Apr. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Fachausbilder kommen alle aus dem operativen Bereich und sind in vollem Maße für die Vermittlung der Lerninhalte geschult. Man hat in den Agenturen regelmäßige Unterrichtsstunden mit den Fachazsbildern, so genannte Lernmodule, in denen man gezielt auf die Abschlussprüfungen vorbereitet wird. Bei anderen Ausbildunfsberufen gibt es so etwas gar nicht. Es ist quasi unmöglich, die Prüfungen bei so viel Unterstützung nicht zu bestehen.

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht Super viel Spaß. Da man jede Abteilung der BA (und das sind einige) mal durchläuft, kann gar keine Langeweile auftreten. Und während der Berufsschulzeit und den Lehrgängen ist man immer mit den anderen Azubis aus dem ganzen Bezirk zusammen. Das kann ja nur lustig sein :) Natürlich mag jeder das eine oder andere mehr oder weniger.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zeit zum Lernen hat man immer. Sie wird einem auch während der Lernmodule regelmäßig zur Verfügung gestellt. Die Berufsschule sollte vom Stoff her auch für jeden zu schaffen sein (spreche hier vom Standort Oldenburg). Im Ausbildungsrahmenplan ist ein Betriebspraktikum vorgesehen, das auch im Ausland absolviert werden kann. Die technische Ausstattung in der BA lässt keine Wünsche offen.

Abwechslung

Man bleibt als Azubi nie länger als drei Monate in einer Abteilung. Zwischendurch hat man zusätzlich immer Lernmodule mit den Fachausbildern, Berufsschulblöcke und Lehrgänge. Die Ausbildung ist somit unheimlich vielfältig. Man arbeitet abwechselnd im Operativen Service, in der Eingangszone SGB III, natürlich auch in der Eingangsokne und der Leistungsabteilung der Jobcenter, im Service-Center, der Familien Kasse usw.

Respekt

Klar ist man als Azubi nicht der King. Aber man erfährt, wenn man sich anstrengt und freundlich ist einiges an Wertschätzung durch die Kollegen. Der Umgang mit den Azubis ist tadellos.

Karrierechancen

JEDER (!) Azubi wird übernommen. Garantiert ist diese Übernahme für 2 Jahre. Oft werden aber unbefristete Arbeitsverträge vergeben. Die Aufstiegschancen sind bei der BA im allgemeinen vielfältig und ziemlich gut.

Betriebsklima

In meinem Ausbildungsjahrgang waren wir in einer Agentur 5 Leute. Man ist also nicht alleine. Die Jahrgangsgröße kommt auf die Größe der Agentur an und kann jährlich variieren. Die Kollegen nehmen einen Ernst. Die BA bietet einiges an Aktivitäten. Für die Azubis speziell gibt es zum Beispiel Team Tage, an denen die Azubis aller Jahrgänge gemeinsam etwas unternehmen.

Ausbildungsvergütung

Die Azubis bei der BA verdienen gut + Weihnachtsgeld, VWL und Betriebsrente. Der Lohn kommt natürlich immer pünktlich am Monatsende.

Arbeitszeiten

Natürlich arbeitet man bei der BA nur von Montags bis Freitags. Auch als Azubi darf man die Gleitzeit voll nutzen, es sei denn, man hat Berufsschule, Lehrgänge oder Lernmodule. Ein paar Mal im Jahr hat man die Möglichkeit freiwillig an Veranstaltungen wie z.B. Job messen oder BIZ-Eltern Tagen teilzunehmen, die auch mal Samstags sind und da auszuhelfen. Die Zeit kriegt man dann gutgeschrieben und hat ein nettes Plus auf seinem Arbeitszeitkonto.

Pro

Abwechslungsreiche, Top organisierte Ausbildung mit viel Unterstützung und Ansprechpartnern. Übernahmegarantie, tolle Lehrgänge und nette Kollegen.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Oldenburg (Oldenburg)
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2017
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Mai 2013
  • Azubi

Pro

sehr gut organisiert, interner Unterricht, Lehrgänge und Fachausbilder

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bundesagentur für Arbeit
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2013