Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
BurdaForward Logo

BurdaForward
Bewertung

Die Transformation ist bereits gescheitert

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home-Office, flexible Arbeitszeiten, gute Kollegen.
Außerdem sind sie sehr selbstbewusst in Bezug auf das, was sie getan haben. Wenn sie sprechen, kann man das Selbstvertrauen förmlich spüren. Sie erinnern mich an die Leute, die die Titanic gebaut haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Fähigkeit, eigene Fehler zu akzeptieren, ist eine der besten Führungsqualitäten. Als Führungskraft sollte es Ihre Aufgabe sein, sich mit Leuten zu umgeben, die klüger sind als Sie, ich bezweifle stark, dass dieses Unternehmen so denkt.
Ich habe auch einige der anderen Kommentare in diesem Thread durchgelesen, während ich dies schrieb, und ich habe einige der Kommentare des Unternehmens gelesen. Es scheint, dass viele Leute ähnliche Bedenken haben, und alle Kommentare des Unternehmens scheinen zu sagen, dass wir uns über das Feedback freuen, aber wir haben getan, was wir getan haben, und das, was wir getan haben, ist großartig. das sagt mir, dass das Unternehmen sich nicht wirklich um die Gefühle der Mitarbeiter kümmert, entweder sollten die Mitarbeiter sich anpassen oder sie müssen gehen

Verbesserungsvorschläge

die Führung auf allen Ebenen ist nicht gut genug

Arbeitsatmosphäre

Alle waren gleichberechtigt und es gab eine flat-hierarchy, aber jetzt, wenn es Zeit für ein jährliches Feedback ist, wissen die job-leads nichts, weil sie mittlere Führungskräfte sind, die keine Ahnung von der eigentlichen Arbeit haben. also muss ich plötzlich mit meinen Kollegen über meine Entwicklung sprechen und meine Gehaltsgespräche hängen davon ab, was meine Kollegen sagen. also haben die Kollegen jetzt kleine Teams und sagen gute Dinge übereinander und schließen Leute aus, die nicht zu ihrer kleinen Gruppe gehören. Dieselbe Frage wurde während der Transformation von so vielen Menschen gestellt und wurde weggefegt. Jetzt ist Ihr System gescheitert, aber Sie sind zu stolz, das zu akzeptieren.

Kommunikation

was für eine kommunikation? so viel zu einer flat-hierarchy. sie haben so kläglich versagt, dass sie den menschen nicht einmal mehr in die augen schauen und sie um ihre vorschläge bitten können. sie ändern einfach wahllos dinge und erzählen den menschen in der hoffnung, dass irgendwann eine positive veränderung eintreten wird

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind nett

Vorgesetztenverhalten

die meisten vorgesetzten haben keine ahnung, was die arbeitnehmer tun. sie sind meist damit beschäftigt, ihren arbeitsplatz zu retten. in diesem home-office arbeitsumfeld werden die meisten ihrer arbeitsplätze eigentlich nicht benötigt, aber natürlich sind die vorgesetzten selbst nicht bereit, dies zu akzeptieren

Interessante Aufgaben

Keine

Arbeitsbedingungen

recht gut. man erhält ausrüstung, ein handy und einen laptop zum arbeiten und für den persönlichen gebrauch. die büro ist auch gut

Gehalt/Sozialleistungen

keine gehaltserhöhungen jemals. der manager wird in der ersten runde des feedbacks sehr nett sein und alles, was ich getan habe, ist absolut großartig. im gespräch über gehaltserhöhungen gibt es nie ein budget, aber ich sollte die großartige arbeit fortsetzen

Karriere/Weiterbildung

Sie glauben wirklich, dass Software-Ingenieure auch ohne Beförderung oder Gehaltserhöhung glücklich sind, sondern einfach von einem Team zum anderen wechseln sollten, um neue Herausforderungen zu finden. Vielleicht wissen sie nicht, dass Softwareentwickler in der Welt wirklich gefragt sind und dass sie wettbewerbsfähig sein müssen, um sie einzustellen.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe*r Kolleg*in,

danke für deinen Beitrag. Uns ist durchaus bewusst, dass wir als Unternehmen und Organisation nicht perfekt sind. Wenn du, wie du beschreibst, einige unserer Kommentare auf dieser Seite gelesen hast, dann siehst du, dass wir das schon mehrfach bestätigt, und unser Vorgehen erklärt haben. BurdaForward bewegt sich in einem Bereich, der sich rasant verändert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, haben wir eine Transformation angestoßen, die konsequenten Wandel ermöglicht. Das bedeutet, dass wir uns auf einer Reise mit dauerhafter Veränderung befinden – und das heißt auch, dass Prozesse ständig hinterfragt und neu gedacht werden müssen. Denn einen perfekten Weg gibt es nicht.

Falsch ist, dass es in unserem Unternehmen keine Gehaltserhöhungen gibt. Es gibt hierfür einen klaren Prozess, der jedes Jahr nach den Feedback-Gesprächen beginnt und allen Kolleg*innen die Chance für Verhandlungen bietet.

Ein Aspekt unserer Organisation ist, dass unsere Führungskräfte nicht tief im Tagesgeschäft verwurzelt sind. Die Aufgabe unseres Managements besteht darin, die Organisation stetig zu verbessern und den Teams zu ermöglichen, die täglichen Jobs für unsere Nutzerschaft zu erfüllen.

Gerne möchten wir auch noch klarstellen, dass unternehmerische Entscheidungen – also auch Veränderungen - sowie wichtige Projekte und Geschäftszahlen jede Woche in unseren Townhall-Meetings transparent an das gesamte Unternehmen kommuniziert werden.

Herzliche Grüße