Workplace insights that matter.

Login
BurdaForward Logo

BurdaForward
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 271 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Internet (4 Punkte).

Alle 271 Bewertungen entdecken

Das sind gute Nachrichten

Wer wir sind

BurdaForward ist das digitale Medienhaus der Zukunft.

Mit unseren führenden Marken und dem Einsatz neuester Technologie streben wir nach journalistischer Innovation. Dabei stehen für uns die Menschen im Mittelpunkt. Wir glauben, dass wir ihnen täglich helfen können, ein besseres Leben zu führen - mit verlässlichen Informationen, intelligenten Services und einer konstruktiven Berichterstattung, die nicht nur Probleme benennt, sondern immer auch Lösungen aufzeigt. Damit begeistern wir bereits mehr als jeden zweiten Internet-Nutzer in Deutschland und sind eine treibende Kraft in der öffentlichen Debatte - auch aus Tradition: BurdaForward gehört zu Hubert Burda Media, einem Unternehmen, das seit mehr als hundert Jahren Mediengeschichte schreibt und gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.

Unser Erfolg beruht auf engagierten Mitarbeitern, die mit Leidenschaft, Teamgeist und Kreativität Innovationen vorantreiben. Geleitet von Pioniergeist, Abenteuerlust und immer neuen Ideen inspirieren wir uns gegenseitig und wachsen gemeinsam an unseren Herausforderungen. Herz und Humor sind dabei ebenso unabkömmlich wie ein von Respekt, Fairness und Offenheit geprägtes lockeres Miteinander.

Du willst Teil unseres Teams werden? Hier findest du alle Infos zu unseren offenen Stellen: http://www.burda-forward.de/karriere/

Impressum: http://www.burda-forward.de/impressum/

Produkte, Services, Leistungen

Trotz unterschiedlichster Zielgruppen steht bei unseren hauseigenen Marken FOCUS Online, CHIP, Finanzen100, NetMoms, The Weather Channel, cardscout und EFahrer.com eines im Mittelpunkt: Der User! Herausragende Journalisten, erfahrene Entwickler, Kommunikationsexperten und Digital-Strategen setzen alles daran, unsere Angebote jeden Tag aufs Neue auf die Bedürfnisse unserer Nutzer auszurichten. Dafür sind wir im ständigen Austausch mit unseren Usern und setzen uns leidenschaftlich mit ihren Interessen und Wünschen auseinander.

Kennzahlen

Mitarbeiter800+

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 238 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    65%65
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • DiensthandyDiensthandy
    59%59
  • HomeofficeHomeoffice
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    42%42
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    39%39
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    36%36
  • ParkplatzParkplatz
    32%32
  • CoachingCoaching
    28%28
  • EssenszulageEssenszulage
    28%28
  • KantineKantine
    25%25
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    20%20
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    18%18
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3

Was BurdaForward über Benefits sagt


7 GRÜNDE, DIE FÜR UNS SPRECHEN

  1. Wir haben einen echten Grund zu arbeiten
    ... denn wir wollen den Menschen helfen, ein besseres Leben zu führen.
  2. Wir nehmen uns Zeit füreinander
    ... indem wir Offsites, Teamevents und Partys organisieren.
  3. Wir arbeiten an den schönsten Orten
    ... und freuen uns in München, Hamburg, Köln, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Bari auf Dich.
  4. Wir können Arbeitszeit und Arbeitsort selbst bestimmen
    ... denn zeitliche und räumliche Unabhängigkeit wird bei uns gefördert.
  5. Wir bekommen Familie und Arbeit gut unter einen Hut
    ... dank flexibler Teilzeitmodelle und bezuschusster Kinderbetreuung.
  6. Wir lieben die Spannungsgarantie in unserem Job
    ... weil es bei uns nie langweilig wird und wir mit heißer Technologie an der Zukunft arbeiten.
  7. Und: Deine Ideen bewegen wirklich etwas!
    Mehr als 33 Millionen Menschen werden Deine Artikel und Software nutzen und schätzen.

Gemeinsam Geradeheraus
Vernetztes Arbeiten macht uns Spaß. Unabhängig von Position und Organisationszugehörigkeit bilden wir flexible Teams und lernen uns jeden Tag aufs Neue kennen – so wird die Arbeit nie zur Routine. Weil uns Transparenz und Offenheit besonders wichtig sind, tritt unsere Geschäftsführung regelmäßig mit uns in den Dialog, informiert uns ohne Umwege über Aktuelles und nimmt unser Feedback direkt entgegen. Über unser Social Intranet "BeForward" stehen wir täglich im Austausch miteinander und erfahren alles über unsere Kollegen, spannende Projekte und brandaktuelle News.

Dein Weiterkommen
Es ist nicht immer einfach, Privates und das Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Deshalb kannst Du Deine Arbeitszeiten bei uns flexibel gestalten und auch über Deinen Arbeitsort selbst entscheiden. Bei uns nimmt fast jeder frischgebackene Vater Elternzeit, und fällt die Betreuung mal aus, sind auch Kinder herzlich im Büro willkommen! Damit aber auch Du nicht zu kurz kommst, haben wir immer einen Blick auf Deine individuelle Weiterentwicklung und geben Dir die Möglichkeit, Dich durch Coachings, Fortbildungen oder die Teilnahme an Konferenzen ständig neu zu entdecken.

Rundum versorgt
"WeCare" – der Name ist Programm! Unsere Initiative für Gesundheit am Arbeitsplatz lädt jeden dazu ein, Yoga, Functional Training, Meditation und Massagen auszuprobieren und an Vorsorgeuntersuchungen teilzunehmen. Wir organisieren Lauf-Gruppen und bezuschussen Deine Mitgliedschaft in einem Fitness-Studio. Weil uns Dein leibliches Wohl am Herzen liegt, versorgen wir Dich mit frischem Obst, Kaffee, Tee und finanzieren einen Teil Deiner Mittagsverpflegung. In München besucht uns ein täglich wechselnder Foodtruck sowie ein "Brotzeitmann", der das Frühstück bringt.

Erfolge feiern
Mehrfach im Jahr nehmen wir uns die Zeit, den Alltag hinter uns zu lassen und kommen alle zusammen. Dabei blicken wir zurück auf das, was wir geschafft haben und stimmen uns auf das ein, was kommt. Ob Jahresauftakt, Messe-Einstimmung, Sommerfest, Weihnachtsfeier oder Wiesn-Besuch – das alles schweißt uns zusammen und hilft uns, ein noch besseres Team zu sein. Wir lieben es, alle gemeinsam zu feiern. Und wer unsere Partys einmal miterlebt hat, der weiß: So lässt es nur BurdaForward krachen!

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ob in der Redaktion, Vermarktung oder Technik – bei uns gestaltest du die digitale Zukunft selbst mit! Tagtäglich treiben wir Innovationen voran und setzen damit Standards in der Medienbranche. Dabei legen wir besonders viel Wert auf flache Hierarchien, eine offene und ehrliche Kommunikation sowie eine Duz-Kultur, die auch in unseren Führungsriegen konsequent gelebt wird.

Als 100-prozentiges Tochterunternehmen von Hubert Burda Media gehören wir zu einem international erfolgreichen Medienkonzern. Wir sind Teil von etwas ganz Großem und agieren dennoch wie ein Start-Up. Als junges, dynamisches Team meistern wir jeden Tag aufs Neue die Herausforderungen des digitalen Wandels und scheuen uns nicht davor Neues auszuprobieren.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als eines der führenden deutschen Publishing- und Vermarktungshäuser bieten wir vielfältige Möglichkeiten für den Beginn einer erfolgreichen Karriere. Dabei suchen wir Talente aus verschiedensten Bereichen: Ob Zahlenakrobat, kreativer Geist, Verkaufstalent, Web/App-Entwickler oder Quereinsteiger – unsere Teams sind der Motor unseres Unternehmens und freuen sich jederzeit über neue Ideen und tatkräftige Unterstützung.

Informiere dich hier über unsere freien Stellen: http://www.burda-forward.de/karriere

Gesuchte Qualifikationen

Neben fachlichen Voraussetzungen für die verschiedensten Profile suchen wir vor allem überzeugende Persönlichkeiten, die eine große Begeisterung für digitale Medien mitbringen, gerne im Team arbeiten und eine schnelle Auffassungsgabe haben. Gute bis sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Wir suchen jederzeit Absolventen der Studiengänge Journalismus, Betriebswirtschaftslehre, Medienmanagement, Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik, (UX-)Design und aller verwandten Fachrichtungen.

Auch für Quereinsteiger und Querdenker bieten wir hervorragende Einstiegschancen. Darüber hinaus ist ein Studium kein Muss. Schulabsolventen bilden wir im Rahmen einer Berufsausbildung zu hochqualifizierten Fachinformatikern, Fotografen oder Medienkaufleuten aus.

Unsere Einstiegsmöglichkeiten:
Für Schulabsolventen: (Schüler-)Praktika, Berufsausbildung
Für Studierende: Praktika, Werkstudententätigkeiten, Abschlussarbeiten
Für Absolventen: Direkteinstieg, Traineeprogramm (von Hubert Burda Media)
Für Berufserfahrene: Direkteinstieg

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BurdaForward.

  • Für Informationen und Fragen rund um das Thema Einstieg und Bewerbung bei BurdaForward:

    Marina Friesinger
    E-Mail: marina.friesinger@burda.com

  • Bleibe authentisch und einfach Du selbst!

    Unter Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen sollte sich außerdem auch ein überzeugendes Motivationsschreiben befinden. Mach deutlich, warum Du an der Stelle interessiert bist und weshalb Du die/der Richtige für diese Aufgabe bist.

    Neben den letzten Zeugnissen sowie ggf. Deiner Diplom- bzw. Bachelor-/Masterurkunde freuen wir uns über Tätigkeitsnachweise und Zertifikate von abgeschlossenen Weiterbildungen und Seminaren.

  • Wir freuen uns über die digitale Zusendung Deiner Bewerbung und veröffentlichen alle offenen Stellen unter: http://www.burda-forward.de/karriere/

  • Ein erstes Telefoninterview nutzen wir als Gelegenheit, Dich und die wichtigsten Stationen Deines Lebenslaufes kennenzulernen. Bei zwei weiteren persönlichen Gesprächen nimmt in der Regel jeweils ein Kollege der Fachabteilung sowie ein Kollege aus dem Bereich Human Resources teil. Wir bemühen uns, Bewerbungen zügig zu bearbeiten und lange Wartezeiten zu vermeiden. Wenn es für Dich doch mal zu lange dauert, darf natürlich jederzeit bei uns nachgefragt werden.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die innovative Denkweise der BurdaForward find ich außerordentlich. Durch die Unternehmensstruktur wird mehr Verantwortung in die Teams gegeben und es werden Strukturen geschaffen, die es den Mitarbeitern ermöglichen ihre Ideen umzusetzen.
Bewertung lesen
Umgang mit Eltern und gerade während der Pandemie. Wirklich herausragend und ich bin sehr dankbar dafür.
Generell bekommt man einen Kita-Zuschuss und man muss kein schlechtes GewisEn habend wenn mal was mit dem Kind ist.
Bewertung lesen
Den Versuch, sich immer einen Tick schneller zu entwickeln als der Markt, um nicht zum Getriebenen zu werden.
Bewertung lesen
Kann ich derzeit nicht beantworten, bleibe nur noch da, bis ich was neues finde.
Bewertung lesen
Unternehmenklima, generell Informationsfluss von oben
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 137 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Aktuell würde ich die Firma nicht weiterempfehlen aus den genannten Gründen, ich hoffe aber, dass das Schiff wieder einen Kurs findet und die Vorteile irgendwann wieder überwiegen. Man will den User in den Mittelpunkt stellen, dennoch spielt aber intern immer nur der Umsatz die Hauptrolle, das ist meiner Meinung nach keine klare Strategie und fühlt sich wie eine gespaltene Persönlichkeit an. Das macht es auch im Arbeitsalltag schwierig, die richtigen Entscheidungen zu treffen und vor allem die interne Kommunikation langfristig ...
Bewertung lesen
- Nicht ganz klare Anforderungskriterien für die Karriereleiter
- Es werden nicht unbedingt die besten Leader befördert, obwohl das so groß angekündigt wird. Da verstehe ich nicht, warum.
Bewertung lesen
Extrem schwankenden Kulturen innerhalb des Unternehmens: teils fair, kollegial, freundlich, humorvoll, teils ellbogenbehaftet, silodenkend, top-down
Bewertung lesen
Drastische Unterbezahlung gepaart mit viel zu hohen Ansprüchen und zuviel Zeitaufwand, bei einem Taschengeld als "Lohn" der sich eben nicht lohnt.
- Intransparenz
- Hierarchie (auch wenn behauptet wird, es würde keine geben)
- Man ist als Angestellter nur Wunscherfüller
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 101 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Da hier vor allem Menschen Bewertungen lesen, die sich über Arbeitgeber informieren möchten, die aktuell Stellen ausgeschrieben haben - und davon gibt es aktuell in der Firma so viele wie noch nie, da auch so viele Mitarbeiter wie noch nie kündigen - hier mein Rat: Bewerbt euch, wenn ihr ein gutes Startgehalt aushandeln könnt (das steigt nämlich nicht wirklich) und bereit seid, euch in aktuell chaotischen Zuständen einen Alltag selbst zu erarbeiten. Ebenso solltet ihr bereit sein, eigenständig und ohne ...
Bewertung lesen
- Schafft wieder eine Plattform ein damit die Mitarbeiter gemeinsam eine Stimme geben können. Die Umstrukturierung führt zu Chaos. Es sind so viele Menschen verloren und wissen nicht mehr was sie tun sollen. Jedoch gibt es keine Möglichkeit das man gehört wird. Es herrscht zu viel Angst bei diesem Thema einzeln offen zu sein, weil man dann z.B. als "nicht innovativ" abgestempelt wird. Deswegen wäre es wichtig ein gesammeltes Stimmungsbild der operativen Mitarbeiter zu vermitteln
- Bitte lasst kritische Stimmen ...
Bewertung lesen
Die Redakteure sollten besser bezahlt werden, vor allem auch die Überstunden. Überstunden sollten nicht als Normalität gelten. Schnelligkeit sollte außerdem nicht das Wichtigste im Journalismus sein. Die Qualität und das Image leiden enorm. Leider scheint man intern zu denken, dass man immer noch ein gutes Image hätte oder man hat es gemerkt und versucht deshalb nun, sich einen anderen "gute Nachrichten" Anstrich zu verleihen. Leider wirkt das sehr unauthentisch. Der Slogan passt nicht zu dem Produkt und auch nicht zu ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 98 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von BurdaForward ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 81 Bewertungen).


Ich urteile hier über die "alte BurdaForward" und da war er je nach Bereich unterschiedlich. Persönlich habe ich ihn aber immer als gut erlebt, man muss eben ein bisschen auf die anderen eingehen. Die neuen Kollegen kenne ich noch nicht so gut, aber auch hier gilt: Mit allen, mit denen ich Kontakt habe, ist die Zusammenarbeit sehr gut. Im Team gehen wir sehr auf die Bedürfnisse der anderen ein, sei es Urlaub, Freizeit oder Kinderbetreuung.
4
Bewertung lesen
Nicht nur im Arbeitskontext sondern auch privat sind meine KollegInnen echt toll! Es werden Geschenke zu bestimmten Anlässen organisiert. Team-Tage, gemeinsame Zielerreichungsplannings und BURDA-übergreifende Events, wie BURDA Läuft, schweißen zusammen und verstärken den Kollegenzusammenhalt. Selten aber doch scheint das Alter manchmal ein Kriterium für Seniorität zu sein.
5
Bewertung lesen
Das ist der einzige Grund, weshalb ich mich entschieden habe, so lange zu bleiben, aber mit den jüngsten Veränderungen und auch der Korona ist auch das verschwunden.
4
Bewertung lesen
Man kann sich auf die Kollegen verlassen. Politische Spielchen sind Fehl am Platz.
5
Bewertung lesen
Die besten Kollegen, die ich mir vorstellen kann.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 81 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BurdaForward ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,9 Punkten (basierend auf 79 Bewertungen).


12 Monate Gehalt plus Bonus. Leider keine VWL. Bei Gehälter gibt es nur einmal im Jahr eine Möglichkeit. Man wird auf kommendes Jahr immer wieder vertröstet. Findet dazwischen ein Vorgesetztenwechsel statt, sagt der neue Vorgesetzte: Was interessiert mich das Geschwätz von meinem Vorgänger. Superschade.
Gut: Augenuntersuchung, Grippeschutzimpfung.
2
Bewertung lesen
Es änder sich kaum. Nach anderthalb Jahren hat man immer noch das alte Gehalt. In den meisten Branchen ist man da schon weiter und bei anderen gilt das als Junior-Gehalt. Gehaltserhöhungen werden komisch abgewunken und verschoben - es wird viel versprochen aber nicht eingehalten.
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist, für das, was man leistet, viel zu wenig. Überstunden werden nicht bezahlt, beziehungsweise gelten als im (geringen) Gehalt inbegriffen. Gehaltserhöhungen sind nur nach vielen Jahren üblich oder muss man sich erkämpfen.
1
Bewertung lesen
Man feiert sich für Bonuszahlungen, ob diese nach der Transformation aber auch fließen ist offen. Gehaltsforderungen kann man nicht stellen, weil es keine neuen Verträge gibt, die Vorgesetzten sich immer rauswinden wie die Aale.
1
Bewertung lesen
12€ die Stunde ohne Verhandlungsmöglichkeit und häufig über 20 h die Woche also unbezahlte Überstunden. Außerdem kam die Bitte das ich meine Arbeitszeit zu den Klausuren nicht reduziere, da es sonst so eng werde.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 79 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 83 Bewertungen).


Berufliche oder gar persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter spielt keine wirkliche Rolle, weil alle Leads zu beschäftigt mit strategischen Themen sind. Demnach machen auch nur die wenigsten Mitarbeiter so richtig Karriere. Mit Titeln wird um sich geworfen, ohne dass sie Entwicklungspläne für Mitarbeiter beinhalten. Wenn man eine Weiterbildung (maximal eine im Jahr) machen möchte, muss man sie selbst vorschlagen und hoffen, dass man sie bezahlt bekommt. Intern gibt es Formate wie Learning Lunches, aber der Lerneffekt ist hier meist nicht sehr ...
2
Bewertung lesen
Es gibt viele Ansätze für eine Karriere bei der BurdaForward. Gerade in der neuen Organisationsstruktur bedarf es auch beim diesem Thema neue Ansätze. Diese wurden bereits entwickelt und sind meiner Ansicht nach gerade mitten in der Implementierung. Auch wenn es sicherlich noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt muss man definitiv anerkennen, dass hier schon viel Arbeit geleistet wurde.
4
Bewertung lesen
In keinem Unternehmen kann man denke ich schneller vom Junior zum Senior oder gar Head of werden, man muss einfach nur konsequent sein. Know how ist da nicht unbedingt nötig. Perfekt also für den Berufseinstieg. Schnell Titel holen, extern bewerben und schneller mehr Geld bekommen.
4
Bewertung lesen
Es gibt leider keine institutionalisierte Weiterbildung. Wer sich allerdings selbst kümmert und gut argumentiert, bekommt Mittel und Zeit für die persönliche Weiterentwicklung.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 83 Bewertungen lesen

Gehälter

39%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 235 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Redakteur:in18 Gehaltsangaben
Ø41.200 €
Produktmanager:in10 Gehaltsangaben
Ø60.700 €
Sales Manager:in8 Gehaltsangaben
Ø48.400 €
Gehälter für 20 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BurdaForward
Branchendurchschnitt: Internet

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BurdaForward
Branchendurchschnitt: Internet
Unternehmenskultur entdecken

Awards