Workplace insights that matter.

Login
BurdaForward Logo

BurdaForward
Bewertung

Top Arbeitgeber - deutlich besser als mein Letzter

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die 1A Firmenpartys. Das war immer großartig. Gerade die Geschäftsführung ist bei solchen Events locker und ist sich für keinen Spaß zu schade.

Ich finde es auch super , dass man sich immer weiter entwickelt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das einzig wirklich suboptimale ist , ist das man offiziell nur einmal im Jahr Gehalt verhandeln kann.

Und : es gibt keine betriebliche Altersvorsorge, was mich für so einen Konzern überrascht und enttäuscht hat.
.

Kommunikation

Der CEO gibt der BurdaForward ein authentisches und aufrichtige Gesicht. Gerade bei GFs ist man doppelt kritisch was aufrichtiges Interesse am Wohle der Mitarbeiter angeht. Oli Eckert dagegen ist ein sehr fähiger Mann, der die BF bereichert und es schafft zahlreiche Mitarbeiter zu erreichen. Weiter so !

Bzgl Kommunikation im Allgemeinen, finde ich es schade, dass bei zu klärenden Themen in Townhalls (Zusammenkommen aller Mitarbeiter) gerade bei heiklen Fragen gerne mal geschickt ausgewichen wird. Das beziehe ich auf das Board allgemein.

Kollegenzusammenhalt

Freundliche Kollegen, bei denen man sein kann wer man ist. Es wird natürlich geduzt und auf den Gängen wird viel gegrüßt. Einzig in der Focus Redaktion hat man den Eindruck man müsste sich seinen Platz erst noch erkämpfen. Wer zu den „Alteingesessenen“ gehört, nutzt diese Rolle gerne mal aus und lässt das den ein oder anderen etwas spüren.

Work-Life-Balance

es gibt immer wieder Aktionen um die Mitarbeiter dir zu halten (z.B. Kostenlose Grippeimpfung & Rückenschule).

Vorgesetztenverhalten

Mein Teamlead ist großartig! Erfahren, freundlich, nah am Mitarbeiter. Es gibt noch ein paar Teamleads bei denen ich mir vorstellen kann , dass sie ihren Job ähnlich gut machen. An sich hat unser Team diesbezüglich schon sehr viel Glück.

Gleichberechtigung

Kommt drauf an ... man hat den Eindruck manche GFs haben ihre Lieblinge. Diese sind meist Männer und kommen dann oft auch gut voran. Meiner Meinung nach sollten Frauen bewusster gefördert werden. Also ganz klar bei Talenten proaktive Förderung anbieten.

Aber: in dieser Firma gibt es auch eine Hand voll Powerfrauen, die auch bei technischen Themen ganz klar den Hut auf haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere haben ihren festen Platz , ihre Erfahrung wird sehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Ich mags ! Schöner Innenhof, schön gestaltetes Büro .

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vor kurzem wurden Papier Mülleimer zur besseren Mülltrennung aufgestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beschweren , kann mir aber vorstellen dass andere in einer vergleichbaren Position noch etwas besser verdienen. Bei Volontären finde ich die Bezahlung nicht gerecht und deutlich zu niedrig.

Image

Gerade Focus hat kein gutes Image , wo gegen meiner Ansicht nach mehr getan werden sollte. Da kann man noch so viele Konstruktiv-Awards verleihen - dieser Ansatz muss in den Nachrichten gelebt werden. Und zwar in jeder einzelnen.

Karriere/Weiterbildung

Einmal im Jahr darf man auf Konferenz, was ich als Standard einstufen würde. Es gibt spannende in-house Möglichkeiten, aber die sind wirklich super teuer für die eigene Kostenstelle !? Das sollte verbessert werden.

Das Konzept des Learning Lunches ist hervorragend !


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von BurdaForwardHR Manager

Liebe Kollegin/ lieber Kollegen,

danke für Dein offenes und differenziertes Feedback.

Viele Grüße
Dein HR Team