Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

C&A
Bewertungen

392 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 39%
Score-Details

392 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

133 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 210 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von C&A über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Geht leider nicht mit der Zeit.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei C&A Mode GmbH & Co. KG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Pausenräume
- ausreichend Ware vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Nur der Mindestlohn
- Keine flexiblen Arbeitszeiten
- Keine Rücksicht auf Privatleben
- ständig wechselnde Aushilfen anstatt denselben nochmal einen Vertrag anzubieten, trotz Versprechungen dass man nach 1 Monat Pause erneut anfangen darf
- Kein Urlaub für Aushilfen

Verbesserungsvorschläge

- Urlaub für Aushilfen trotz allem 2 Tage im Monat
- Den Mitarbeitern auch mal zuhören, die direkt am Kunden sind und das Feedback mitbekommen
- Richtige Einarbeitungen einplanen
- Pausenzeiten so regeln, dass man keinen Personalmangel auf der Fläche hat, aber trotzdem die Mitarbeiter flexibler in der Pausenplanung sind
- Bessere Löhne für doch sehr viel Arbeit auf einmal

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Festangestellten sind bereits seit 20-30 Jahren dabei, ein eingespieltes Team das öfter deutlich zeigt, nichts von den Aushilfen zu halten. Es ist angespannt, man hat keinen Spaß an der Arbeit als Aushilfe, da einem auch Nichts erklärt wird bei der Einarbeitung.

Work-Life-Balance

Kein einziger freier Samstag in 3 Monaten für mich als Aushilfe, Pläne kriegt man teilweise erst 2 Woche vorher und kann nichts mehr daran ändern, Termine die man bereits von vornherein angibt werden nicht berücksichtigt. Viel Privatleben bleibt nicht. Geplantes muss man umwerfen.

Kollegenzusammenhalt

Gruppenbildung zwischen Aushilfen und den Festangestellten, ohne die anderen Aushilfen im Alter rund um 18-25 wäre es nicht auszuhalten gewesen, auf Unterstützung der Älteren war nicht zu setzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind bevorzugt, haben das letzte Wort.

Vorgesetztenverhalten

Filialleitung hatte keine Ahnung von den Arbeitern, die Sie selbst eingestellt hatte. Weder grüßt sie, noch ist sie für Fragen ansprechbar.

Arbeitsbedingungen

Klima lief bei 28 Grad nicht, es war durchgehend stickig auf den Etagen ohne Fenster, dafür der Keller sehr kalt. Computer sehr langsam, was sehr viel Zeit pro ungeduldigen Kunden kostet. Pausen waren nicht flexibel, teilweise kam man um 10 Uhr und sollte aber direkt um 12 Pause machen, obwohl man bis 20 Uhr da war, weil niemals zwei Arbeiter gleichzeitig in die Pause sollten und man deshalb alles vorplanen musste und die älteren Kollegen dann immer bestimmt haben wer wann Pause macht. Dafür waren die Toiletten und Pausenräume sauber.

Kommunikation

Immer wieder Meetings in der Frühschicht, das wurde mir allerdings in meinen 3 Monaten Tätigkeit erst nach 2 Monaten mitgeteilt indem ich dafürt wurde, wieso ich denn nicht dabei sei bei der Besprechung im Keller. Bei Fragen wurde mir kaum weitergeholfen, ich wurde genervt angesehen. Auch Aktionen wurden zu wenig kommuniziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn für Aushilfen, kein Urlaubsgeld, da uns in diesen 3 Monaten kein Urlaub zustand laut Filialleitung.

Gleichberechtigung

Alle in denselben Positionen waren zwar gleichberechtigt, wir Aushilfen waren allerdings doch in allem benachteiligt, angefangen beim Mitarbeiterrabatt über die Work-Life-Balance bis hin zum Verhalten der Festangestellten uns gegenüber.

Interessante Aufgaben

Entweder man steht an der Kasse oder man faltet 3 Stunden lang dieselben Dinge. Während dem Sale wurde ich in den Keller geschickt tagelang, wo ich allein auf kleinstem Raum von Hand hunderte Kleidungsstücke reduzieren musste. Abwechslung und Interessant geht anders.


Karriere/Weiterbildung

Neuer Zeitgeist kommt in das Unternehmen

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei C & A Mode GmbH & Co. KG in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verhalten gegenüber Mitarbeiter ,
Soziale Verantwortung intern und extern .
Dynamik im Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Gehaltssteigerung seit 6 Jahren

Verbesserungsvorschläge

Neues Denken implementieren, aber auch die Erfahrungen der älteren Angestellten nutzen

Gehalt/Sozialleistungen

Seid 6 Jahren keine Gehaltserhöhung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

vorbildlich

Umgang mit älteren Kollegen

Na ja , wenig Perspektive für ältere Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Illegale Arbeitsverträge

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei C & A in Berlin gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Ich sollte einen 12 wöchigen Vertrag unterschreiben, der innerhalb eines Tages kündbar ist. Zusätzlich müsse ich auf meinen Urlaub verzichten, der mir allerdings ausbezahlt werden würde. Beides ist zu 100% illegal, was mir auch durch das Ministerium für Arbeitsrecht in Berlin bestätigt worden ist. Falls Cunda dies wirklich macht, müsste ich sie dann verklagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn- 15minuten unbezahlte Arbeitszeit= illegal

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei C & A in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Abteilung gut bis katastrophal . Die Abteilungsleitung ist oft wenig daran interessiert diese zu verbessern, jedenfalls bei langjährigen Mitarbeitern.

Kommunikation

Der Flurfunk ist mit einer Trefferquote von > 60 % weit besser


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verspricht viel, hält wenig!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei C & A in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hoher Druck, zu viele todos für die anzahl der Mitarbeiter, dies führt zu schlechter Grundstimmung.

Image

Immernoch angstaubt, trotz aller Versuche

Work-Life-Balance

Für jeden Freizeittag muss man sich rechtfertigen und diskutieren.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sich nicht gut mit den Vorgesetzen stellt... keine Chancen.
Man leistet viel, es wird viel versprochen und nichts eingehalten.
Man fühlt sich ausgenutzt!

Gehalt/Sozialleistungen

In den letzten Jahren wurde immer mehr gestrichen

Kollegenzusammenhalt

Trotz der negativen Grundstimmung je nach Abteilung noch okay.

Vorgesetztenverhalten

Chaotisch!!!!!!

Kommunikation

Oftmals kommen Infos zu kurzfristig.

Interessante Aufgaben

Sehr eintönig


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Bewertung einer Aushilfe

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei c&a in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die humanen Arbeitszeiten und die spaßigen Tätigkeiten im Kundenkontakt. Bei Fragen wird einem sehr schnell geholfen. Zudem ist in dem Aufenthaltsraum fast immer Essen und etwas zu Trinken mit Geschirr bereitgestellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsverträge, welche alle 3 Monate wieder erneuert werden

Verbesserungsvorschläge

Festangestellte sollten respektvoller und höflicher mit den Aushilfen umgehen und diese als gleichwertig erachten. Zudem sollte der Laden deutlich attraktiver und moderner gestaltet werden. In manchen Ecken liegt so viel Staub, dass man sich fragt, ob dort die letzten 10 Jahre mal sauber gemacht wurde.

Arbeitsatmosphäre

Aushilfen werden häufig als dumm verkauft, besonders wenn eine Frage auftaucht.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten kriegt man erst 2 Wochen vorher und hat dann keine Möglichkeit mehr abzusagen. Wenn man einmal eine E-Mail mit den Zeiten bekommen hat stehen diese fest und man kann praktisch keine Einwände äußern

Karriere/Weiterbildung

Für Aushilfen keine Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sehr viel Müll produziert und einige der Festangestellten sind sehr unhöflich, sowohl zu einem selbst, als auch zum Kunden

Kollegenzusammenhalt

Die Festangestellten verstehen sich super untereinander, sind jedoch mit Ausnahmen verschlossener gegenüber Aushilfen

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten Festangestellten sind über 30 Jahre dort und auch immer noch halbwegs zufrieden

Vorgesetztenverhalten

Sehr lieb und hat immer ein offenes Ohr

Kommunikation

Funktioniert gut und wichtige Informationen erhält man meist direkt

Gleichberechtigung

Im Verkauf arbeiten ausschließlich Frauen

Interessante Aufgaben

Kassiertätigkeiten machen viel Spaß, Abends jedoch für Aushilfen kaum noch Aufgaben zu erledigen, so dass man eine Stunde lang kaum eine andere Aufgabe hat, als 10 Mal das gleiche Teil zu falten


Image

Arbeitsbedingungen

Sehr sehr schlechter Arbeitgeber kann man nur von abraten. Keine Zukunft!!!!!!!!!!!!

1,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei C&A in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich glaube auch hier finde ich nichts was ich positiv benennen kann. Mitarbeiter Rabatte ist für mich kein nennens Wertes Kriterium

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich glaube Sie werden Ihre Quittung bekommen und werden nicht gegen die Moderne Marktsituation gewinnen können. Wenn jetzt schon Zara H&M große Probleme haben.

Verbesserungsvorschläge

Ich denke hier ist hopfen und Mals verloren. Sie werden vom Markt verschwinden. So wie Karstadt......

Arbeitsatmosphäre

menschlich sehr schlecht und inkompetent.

Image

altbacken wird es immer bleiben. Fortschritt Mode Styls moderner Auftritt findet man nicht.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht da man als Vorgesetzter wegen der ständigen Krankheit von seinen Mitarbeitern ständig Überstunden machen muss die man nicht Bezahlt bekommt. Da die Mitarbeiter jede Stunde bezahlt bekommt. Bekommt der Vorgesetzte keinen Cent mehr.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht es sei denn man hat gute Kontakte zu irgendwelchen Leuten aus der Zentrale

Gehalt/Sozialleistungen

zuwenig für das was man Leisten muss. Es sei denn man ist 1900 Jahrhundert eingestellt. Diese Verträge sind top. Neue Leute werden über den Tisch gezogen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bio Baumwolle. Trotzdem zuviel Plastik da immer noch Ware in Plastik in die Filialen kommen

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen hetzen gegeneinander aber wenn der Chef Anweisungen gibt dann sind sie wieder dicke miteinander um gemeinsam gegen den Chef zu schießen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind genau die Alteingessenen die Junges modernes denken verhindern und blockieren. Beispiel ( das haben wir immer so gemacht)

Vorgesetztenverhalten

Kann ich nur sagen Katastrophal altertümliches Denken. Fortschritt fehl am Platz.

Arbeitsbedingungen

Alte Kassen altes Material. Einfach nicht modern und fortschrittlich

Kommunikation

Man erfährt Informationen was die Firma angeht über die Presse weil man nicht in der Lage ist den Mitarbeitern es auf normale Weise mitzuteilen.

Gleichberechtigung

kennt diese Firma nicht.

Interessante Aufgaben

Das ich nicht Lache. Ich würde es als Akkordarbeit sehen.

Ein unterschätzt guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei C&A in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein sehr guter Zusammenhalt unter Kollegen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Stellvertretende Teamführerin

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei c&a in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Standort und Team abhängig

Work-Life-Balance

Standort und Team abhängig

Kollegenzusammenhalt

Standort und Team abhängig

Vorgesetztenverhalten

Abhängig von der Persönlichkeit

Arbeitsbedingungen

Standort und Team abhängig

Kommunikation

Standort und Team abhängig

Interessante Aufgaben

Abhängig von den Vorgesetzten


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Ein sehr gutes Arbeitsklima

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei C & A Services GmbH & Co. OHG in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein Familienunternehmen in dem der Mensch zählt und der Zusammenhalt zwischen den Kollegen sehr groß ist

Verbesserungsvorschläge

Mehr Frauen in Führungspositionen (nicht nur die klassischen weiblichen Domänen)

Image

Image passt nicht zu den wirklich guten Arbeitsbedingungen und Interessanten Aufgaben und Projekten


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen