Workplace insights that matter.

Login
Canyon Bicycles GmbH Logo

Canyon Bicycles 
GmbH
Bewertungen

131 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

131 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

84 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 40 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Canyon Bicycles GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr schlecht

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schlecht


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sprungbrett, keine Dauerlösung

2,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sauberkeit, (außer bei den Toiletten!)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Arbeitsklima

Verbesserungsvorschläge

Umgang mit Mitarbeitern: Bessere Bezahlung, Klima zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiten lockern

Arbeitsatmosphäre

Die Gruppe wird bei ereichen der Ziele gelobt und es gibt ein "Danke".

Image

Auf Image wird sehr geachtet

Work-Life-Balance

Urlaub wird gegeben wann man ihn braucht, auf Leute mit Kindern wird da besonders R√ľcksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Ist gegeben, jedoch sollte man sich sehr darum bem√ľhen.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterer Durchschnitt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Umwelt wird geachtet. Sozialbewusstsein ist prinzipiell vorhanden aber ausbaufähig

Kollegenzusammenhalt

Gut, man gibt aufeinander acht untereinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Wird R√ľcksicht drauf genommen.

Vorgesetztenverhalten

Teils/teils

Arbeitsbedingungen

Sehr sauber, leise. Auf Sauberkeit wird großen Wert gelegt.

Kommunikation

Man wird regelm√§√üig √ľber den Stand des Unternehmens informiert.
Verbesserungsvorschläge werden leider nicht immer umgesetzt.

Gleichberechtigung

Ist dort gegeben. Es wird darauf geachtet, das keiner wegen irgendwelcher Dinge benachteiligt wird.

Interessante Aufgaben

Wenn man die Chance dazu bekommt, alle Abteilungen zu durchlaufen, dann hat man verschiedene interessante Tätigkeiten. Leider dauert es sehr lange, bis man von einer Abteilung zur nächsten angelernt wird.

Produktives Arbeiten mit offenem Team

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interne Infos werden schnell mit allen geteilt, Bikepool, Zusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

Die Belegung und Verteilung der B√ľroarbeitspl√§tze und deren Ausstattung sollte √ľberdacht werden

Arbeitsatmosphäre

offen, locker, freundschaftlich

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten

Kollegenzusammenhalt

Online Teamevents, Teamevents und keiner wird vergessen

Vorgesetztenverhalten

immer ansprechbar bei Problemen, guter Informationsfluss

Arbeitsbedingungen

B√ľrogeb√§ude ist etwas veraltet und steril

Kommunikation

Informationsaustausch zwischen Standorten und Abteilungen muss noch angepasst werden, es wird aber kontinuierlich an einer Verbesserung gearbeitet

Gehalt/Sozialleistungen

betriebliche Altersvorsorge, Sonderurlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Gleichberechtigung

gute Frauenquote, ist aber in F√ľhrungspositionen noch ausbaubar

Interessante Aufgaben

breites Spektrum mit vielen Aufstiegs- oder Umschulungsmöglichkeiten


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Gutes Arbeitsklima, guter Arbeitgeber, gutes Arbeitsumfeld

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen die dort arbeiten, Kollegen und Vorgesetze und der Canyon-Spirt der √ľberall herrscht. Man f√ľhlt sich als Teil des Ganzen und ich f√ľhle mich wohl. Und das immer wieder geschult wird finde ich Klasse.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Zeiterfassung und die Gleitzeitregelung sind eindeutig Verbesserungsw√ľrdig.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation unter den Abteilungen könnte besser sein, dann gingen einige Dinge schneller und einfacher. Die Prozesse sollten angepasst werden.

Arbeitsatmosphäre

Vom ersten Tag an f√ľhlte ich mich in meinem Team sehr wohl und tue es immer noch. Ich wurde herzlich aufgenommen und konnte bzw. kann immer noch jede Fragen wenn mir etwas unklar ist oder ich Hilfe ben√∂tige. Die Hierarchien sind sehr flach, der Umgang ist wirklich sehr freundlich und kollegial, egal ob Vorgesetzter oder Kollege.

Image

In Koblenz ist die Marke sehr bekannt, gilt aber weltweit als ein Statussymbol und hat enthusiastischen Fans. Da hängt viel Herzblut dran - beim Hersteller wie beim Verbraucher. Klar, dass dann die Emotionen schon mal hochkochen wenn etwas nicht so läuft wie gedacht.

Work-Life-Balance

Auch gut. Die Schichtzeiten halten sich im Rahmen. Wobei ich jemand bin der gerne Sp√§tschicht macht. Man muss sich dar√ľber klar sein, dass es sich um ein Saisongesch√§ft handelt, also in der Saison Mehrarbeit anf√§llt. Die √úberstunden werden dann aber in Freizeit umgewandelt oder ausbezahlt. Nur die Zeiterfassung k√∂nnte eindeutig besser sein.

Karriere/Weiterbildung

F√ľr Schulungen und Einarbeitung nimmt man sich sehr viel Zeit. So lange und gr√ľndlich bin ich noch nie eingearbeitet worden. Schulungen werden auch immer wieder gemacht.
Man kann sich auch hocharbeiten, egal in welcher Abteilung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im Durchschnitt, es gibt Firmen die zahlen schlechter aber auch welche die besser zahlen . Die Sozialleistungen sind die √úblichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zum Umweltbewusstsein kann ich nicht viel sagen - au√üer, dass der M√ľll getrennt wird. Wir in unserer Abteilung unterst√ľtzen Soziale Projetkte und ich wei√ü, dass Mitarbeiter freigestellt wurden um humanit√§re Hilfe zu leisten.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur sagen: mein Team ist eine tolle Truppe - ohne fehlt mir was. Jeder hilft jedem und es werden keine Unterschiede untereinander gemacht. Egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, rot oder blau...

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Team werden alle gleich behandelt. Und wenn man was nicht weiß hilft Jung Alt und umgekehrt. Etwas anderes konnte ich auch in anderen Abteilungen nicht beobachten.

Vorgesetztenverhalten

Nicht zu meckern, Immer auf Augenh√∂he nie von oben herab auch Kritik wird sachlich und freundlich vorgetragen. Auf W√ľnsche wird auf jeden Fall versucht einzugehen - was meist auch gelingt. Im Gespr√§ch f√ľhlt man sich gleichgestellt und nicht als Untergebener.

Arbeitsbedingungen

Die Gebäude und Einrichtungen sind sehr schön. Die Schichtzeiten sind auch OK und lassen einem genug Freiraum die Freizeit zu planen.

Kommunikation

Die Kommunikation mit meinen Vorgesetzen ist einwandfrei. Es wird wirklich versucht jede Bitte zu erf√ľllen (z.B. Urlaubsw√ľnsche) was in bestimmt nicht immer einfach ist. Die Kommunikation der einzelnen Abteilungen untereinander k√∂nnte etwas besser sein. Ich pers√∂nlich habe aber auch im direkten Kontakt mit anderen Abteilungen √ľberwiegende positive Erfahrungen gemacht.

Gleichberechtigung

Mir ist noch nie aufgefallen, dass ein Unterschied zwischen den Geschlechtern gemacht wurde. Auch bei Arbeiten die gemeinhin als "Männerarbeit" gelten. Auch sonst habe ich noch nie etwas diskriminierendes bemerkt.

Interessante Aufgaben

Ja - die Arbeit ist wie eine Schachtel Pralinen: man weiß nie was kommt. Das meine ich positiv und finde es reizvoll das immer etwas anderes gefragt ist. Klar irgendwann wiederholt sich alles - aber wo hat man keine Routine. Ich jedenfalls finde mein Aufgabegebiet sehr abwechslungsreich.

Angenehmes Umfeld, guter Zusammenhalt unter Kollegen, ausf√ľhrliche Schulungen und immer ein offenes Ohr.

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Stets offen f√ľr Input und Ver√§nderungen, sehr gutes Arbeitsklima, Weiterbildungen werden nicht nur gef√∂rdert sondern sind beinahe erforderlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gewisse Kriterien beim Einstellen einiger Mitarbeiter sind zu "schwach".

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation zwischen Abteilungen, Mitarbeiter mehr in Entscheidungen einbeziehen bzw. Vorschläge sammeln.

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspanntes Umfeld, hilfsbereite Kollegen und Vorgesetzte, Unterst√ľtzung bei den t√§glichen Aufgaben

Work-Life-Balance

Generell wird immer auf den Urlaubswunsch eingegangen. Da es sich hier um ein sehr gro√ües Unternehmen handelt und der Kundenservice stets besetzt sein muss, ist es nat√ľrlich nicht einfach, alle W√ľnsche zu beachten. Die Arbeitszeiten bewegen sich in einem annehmbaren Rahmen, man muss sich aber im Klaren sein, dass die Fahrrad-Branche ein Saison-Gesch√§ft ist und dadurch gerade im Sommer mehr zu tun ist, als im Winter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Definitiv, es wurden beispielsweise Projekte gestartet, bei denen der Pfand zusammengesammelt wird, damit der Ertrag gespendete werden kann.

Karriere/Weiterbildung

Es besteht immer die M√∂glichkeit sich weiter zu entwickeln, jedem Mitarbeiter wird die gleiche Chance auf eine Bewerbung f√ľr eine bessere und h√∂here Position geboten. Wenn man sich weiterentwickeln m√∂chte und verantwortungsbewusst ist, steht einem Nichts mehr im Wege, die Karriere-Leiter aufzusteigen.

Kollegenzusammenhalt

Egal ob bei kniffligen Aufgaben oder F√§llen, in denen man alleine nicht mehr weiterwei√ü: Die Kollegen sind immer mit Rat und Tat bem√ľht, jedem aus zu helfen. Falls man einmal die Schicht aus einem Grund wechseln m√∂chte, gab es immer jemanden, der sich daf√ľr bereit erkl√§rt hat. Das Motto lautet: "Bei Fragen, fragen."

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt definitiv keine Rolle. Die weiseren Kollegen werden gesch√§tzt und unterst√ľtzt.

Vorgesetztenverhalten

Stets freundlich, bem√ľht, alle Anliegen der Mitarbeiter schnellstm√∂glich zu kl√§ren. Falls es mal etwas gibt, dass dem Mitarbeiter auf dem Herzen liegt, kann dieser zu jeder Zeit den Kontakt mit den Vorgesetzten aufsuchen, diese haben stets ein offenes Ohr.
Immer f√ľr einen Spa√ü zu haben :D

Arbeitsbedingungen

Perfekte Ergonomie am Arbeitsplatz, der Arbeitsplatz wird auf den Mitarbeiter angepasst, klimatisierte B√ľros, Licht ist separat einstellbar, L√§rm nicht vorhanden.

Kommunikation

Stetiger Informationsfluss √ľber wichtige und notwendige Informationen, auf Nachfrage bekommt man stets Auskunft

Gehalt/Sozialleistungen

Meiner Meinung nach wird man f√ľr seine Verantwortung entsprechend bezahlt, das Gehalt war jeden Monat √ľberp√ľnktlich auf dem Konto und die wichtigen Sozialleistungen wurden erf√ľllt.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich behandelt, egal welcher Herkunft, Geschlecht, Sexualität usw.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden unter allen Mitarbeitern gleicherma√üen aufgeteilt und es wird geschaut, wo die einzelnen St√§rken und Schw√§chen sind. Es wird auf die eigenen W√ľnsche eingegangen und wenn es m√∂glich ist, werden diese auch umgesetzt.

Jung Dynamisch Herausfordernd Empfehlenswert

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien
Mitarbeiter-Benefits wie z.B. kostenfreier Fahrradverleih, Mitarbeiterrabatte, öfters mal das ein oder andere Canyon Produkt auch umsonst, Weihnachtsfeier und ein Weihnachtsgeschenk

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen ist zu schnell gewachsen (darunter leiden die internen Abl√§ufe). Verh√§ltnis zwischen Arbeitsaufkommen und Anzahl der Mitarbeiter stimmt nicht 100% √ľberein.

Verbesserungsvorschläge

Interne bessere Abl√§ufe (Abteilungs√ľbergreifend)
Gehaltsstrukturen

Arbeitsatmosphäre

Im Gro√üen und Ganzen sind wir ein super lustiges Team. Querschl√§ger gibt es √ľberall, und da ist ja jedem selbst √ľberlassen wie er damit umgeht. Ich gehe auf Grund meiner Kollegen gerne auf die Arbeit.
Das Betriebsklima ist gut. Flache Hierarchien absolut vorhanden. Direkte Teamleiter und weitere Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr.

Image

Es gibt immer Menschen, die etwas zu meckern haben. Ob das immer so mit der Realit√§t √ľbereinstimmt sei mal dahin gestellt. Meist hat das Negative doch mehr mit dem ‚ÄěN√∂rgler‚Äú selbst zu tun, als mit dem Unternehmen.
Klar, es ist nicht immer alles sch√∂n und es gibt Niemanden, der nicht auch mal flucht und schlecht redet. Aber im Gro√üen und Ganzen haben wir es hier mit einem fairen Arbeitgeber zu tun. Gegen negative Einfl√ľsse oder einen stressigen typischen Hochsaison-Tag kann man seine Einstellung auch einfach √§ndern. Und schon ist alles nur noch halb so wild.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind absolut ok (im Vergleich zu meinem vorherigen Arbeitgeber). √úberstunden werden klar kommuniziert & definiert, und auch mit dem Betriebsrat abgestimmt. Klar, dass in der Hochsaison auch mal eine 6-Tage-Woche ansteht, aber daf√ľr gibt es nat√ľrlich auch einen entsprechenden Ausgleich ( in Form von √úberstunden-Zeitkonto und auch das ein oder andere Goodie).

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind stets gegeben. In Gruppen oder auch Einzeln. Die Teamleiter gehen hier gerne individuell auf die Mitarbeiter ein.
Dank unseren tollen Trainern machen die Schulungen auch immer Spaß und sind lehrreich.
Interne Aufstiegs- und Umstiegsm√∂glichkeiten sind nat√ľrlich auch gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird p√ľnktlich gezahlt. K√∂nnte ein wenig mehr sein.
Weihnachts- und Urlaubsgeld sind vorhanden (kein volles 13. Gehalt).
Und auch einige Goodies (z.B. Canyon Merchandise, Mitarbeiterrabatte, und kostenfreier Fahrradverleih) kommen on top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierloses Arbeiten - voll digitalisiert
Soziale Engagements vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Besonders in Stresssituationen halten wir zusammen und lassen niemand alleine. Hilfe untereinander steht ganz hoch im Kurs und auch die gut bekannten ‚Äědummen Fragen‚Äú werden beantwortet - ohne dass man sich schlecht f√ľhlen muss.
Jeder hat seine Stärken und Schwächen und das wird auch respektiert.

Umgang mit älteren Kollegen

F√ľr √§ltere Kollegen, die schon l√§nger im Unternehmen sind, sind wir sehr dankbar, denn vom Know-How derer k√∂nnen wir alle profitieren.
Und auch bei Neueinstellungen werden √§ltere Arbeitnehmer genauso ber√ľcksichtigt wie junge Menschen. Das sorgt f√ľr einen gesunden Mix im Team.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Vorgesetzten verhalten sich stets loyal und versuchen auf uns Mitarbeiter einzugehen. Man hat nicht das Gef√ľhl nur eine ‚ÄěNummer‚Äú zu sein. Die Entscheidungen sind meist nachvollziehbar - auch wenn sie nicht immer jeder Meinung gerecht werden k√∂nnen. Auch schwierige Themen / Anliegen werden mit dem n√∂tigen Feingef√ľhl angepackt.

Arbeitsbedingungen

Moderne helle B√ľror√§ume, die Platz f√ľr einen eigenen Arbeitsbereich f√ľr jeden Mitarbeiter bieten. Klimaanlage vorhanden.
Gute Computertechnik, Headsets, stabile Computerprogramme.
K√ľche mit K√ľhlschrank, Kaffeeautomat, Wasserkocher, und Wasserspender.

Kommunikation

Im Team selbst sind die Kommunikationswege kurz und gut. An der Kommunikation abteilungs√ľbergreifend hakt es hin und wieder mal. Manche Informationen werden zu kurzfristig oder gar nicht √ľbermittelt.

Gleichberechtigung

Bis jetzt habe ich noch nicht erlebt dass Unterschiede zwischen einzelnen Mitarbeitern gemacht werden. Wir sitzen alle ‚Äěim selben Boot‚Äú und sind gleich viel wert.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist klar definiert (in jeder Abteilung) - was mir pers√∂nlich sehr gut gef√§llt. Ich wei√ü morgens schon was ich zu tun habe und wie mein Tag ablaufen wird. Die Teamleiter sorgen f√ľr ein gutes und faires Grundger√ľst (Aufgaben- und Pausenverteilung). Auch Sonderaufgaben werden rechtzeitig weitergegeben (mit fairen Fristen) und gut erkl√§rt.

Bis jetzt der Beste meiner Arbeitgeber, seit meiner Ausbildung 2003

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er auch auf Die Bed√ľrfnisse Einzelner Eingeht, auch wenn dieses aus erster Sicht nicht immer machbar sich darstellt.

Arbeitsatmosphäre

Das Kollegiale Verhalten Zwischen Arbeitskollegen und auch Vorgesetzten ist unbeschreiblich gut.

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich Intern auch auf Andere Stellen bewerben und kann sein Fachwissen dementsprechend auch Vertiefen.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann nicht meckern und ich pers√∂nlich finde die Bezahlung sehr Angemessen , sowie auch die Goodies, die man √ľber das Jahr Verteilt bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder Kollege ist Hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Das lernen von den getätigten Erfahrungen bringt mehr wissen mit ich und die Weitergabe ist unersetzlich.

Vorgesetztenverhalten

Man steht auf einer Ebene und auch die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Seit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten, hat jeder Mitarbeiter einen Arbeitsplatz er Vollständig an ihn angepasst ist.

Kommunikation

Alle 2 Wochen findet ein Teammeating statt bei dem alle beteiligten auch Ihre Fragen und belange loswerden können.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

ein familiäres unternehmen mit seinen Ecken und Kanten

4,3
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre, die Offenheit der Vorgesetzten bei Vorschlägen, die Kollegen und die ganzen "kleinen" Geschenke, die man in annähernd regelmäßigen Zeiten erhält (auch das ist nicht selbstverständlich)

Verbesserungsvorschläge

Ordnung ins Chaos bringen. Manchmal l√§uft es etwas drunter und dr√ľber.
Auch Mitarbeiter, die gute Arbeit leisten öfters mal "Loben" und "Belohnen"

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind einfach super. Man wird herzlichst aufgenommen und findet direkt Anschluss. Dadurch, dass es ein großes Team ist, hat man nicht immer mit jedem was zu tun, was durchaus in Ordnung ist

Image

Hier Spalten sich die Meinungen. Die Mische macht es

Work-Life-Balance

Uhrzeiten passen. Auch bei der Spätschicht ist ist es angenehm und gut zu "ertragen", da die Stimmung einfach nur top ist.

Karriere/Weiterbildung

Man kann immer mit den Ansprechpersonen sprechen, wie man was machen soll um sich Aufstiegsmöglichkeiten zu erschaffen. Da werden einem Tipps gegeben. Es liegt immer an der Eigenleistung. Was ist man bereit zu tun?

Kollegenzusammenhalt

Wenn man ein Problem hat, ob privat oder beruflich, ist jeder Kollege immer f√ľr einen da. So verh√§lt es sich auch mit den Vorgesetzten. Die nehmen sich die Zeit, wenn man sprechen m√∂chte

Umgang mit älteren Kollegen

mit den einen besser als mit den anderen. Aber alles in allem sind alle sehr cool drauf

Vorgesetztenverhalten

offene Kommunikation bei Fragen. Stehen mit Rat und Tat zur Seite und geben ihr bestes

Arbeitsbedingungen

Klima ist ein Segen. Arbeitsplatz ist gut aufgebaut, alles da, was man braucht. Nur die ergonomischen Details sind ausbaufähig

Kommunikation

Manchmal kommen Entscheidungen sehr kurzfristig durch, sind daf√ľr jedoch gut Begr√ľndet und nachvollziehbar ge√§u√üert

Gleichberechtigung

Geschlecht spielt hier keine Rolle

Interessante Aufgaben

individuelle Aufgabengebiete. Es ist alles abgedeckt, was an Fragen und Aufgaben möglich sind.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Sehr familiäres Team

4,7
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- viele Schulungen
- tolles Team / Arbeitsklima

Verbesserungsvorschläge

- Kommunikation: Was dem Arbeitnehmer vom Personaldienstleister kommuniziert wird, deckt sich nur teilweise mit der Realität.

Arbeitsatmosphäre

Klimatisiertes B√ľro

Work-Life-Balance

unkomplizierter Bike-Pool f√ľr Mitarbeiter

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte etwas höher sein, aber das Team gleicht hier aus

Arbeitsbedingungen

Hilfen f√ľr gute Sitzposition usw.

Kommunikation

Gelegentlich geht auch mal was unter

Interessante Aufgaben

Großes Spektrum an Aufgaben


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Interessanter und anspruchsvoller Job mit vielen Möglichkeiten zur Gestaltung und Entwicklung

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Canyon Bicycles GmbH in Koblenz gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Gro√üraumb√ľro f√ľr 30 Personen sehr laut. Austattung eher zweckm√§√üig. Platzbedarf f√ľr MItarbeiterzahl nicht wirklich ausreichend.

Gehalt/Sozialleistungen

P√ľnkliche Zahlung, MItarbeiterverg√ľnstigungen, 30 Tage Urlaub,
kein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
Gehalt ok, jedoch im Vergleich mit anderen Branchen (z.B. Automotive) geringer


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN