Carossa Immobilien GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

65 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

59 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Carossa Immobilien GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

War eine coole, abwechslungsreiche Erfahrung!

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Insgesamt eine lustige und sehr erfahrungsreiche Zeit während des Praktikums


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Erfahrung fürs Leben!? Die man so nicht wieder braucht...

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leitungswasser und Kaffee gratis :)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich denke, die Bewertungen mit einem Ranking von 1,0-2,9 sagen alles und sind ehrlich. Jede darüber denke ich, ist fingiert.
An die Geschäftsleitung: ich würde mir die Anzahl der negativen Bewertungen zu Herzen nehmen und was ändern und nicht nur sich selbst einreden „wir sind halt was Besonderes“. Diese Fluktuation in eurem Haus ist nicht was besonderes, sondern beschämend für Führungskräfte!!!

Verbesserungsvorschläge

Man sollte das gesamte Konzept dieser Firma überdenken. Es ist aufgebaut auf folgende Faktoren: Druck, Kontrolle des Arbeitnehmers unter anderem durch Kameras (diese dienen ja nur zum Schutz)?!? Gerichtet auf den Arbeitsplatz des Beschäftigten? Sehr fragwürdig...Sich an vertragliche Zusagen halten.

Arbeitsatmosphäre

Die „Firma“ steht an erster Stelle. Danach kommt lange nichts... Überwachung ist allgegenwärtig und wird nahezu wie bei einem totalitären Staat gelebt!

Image

Es bröckelt wie ein Eisberg in der Sonne.

Work-Life-Balance

Wie gesagt, das Wohl der Firma geht über alles... Work wird gelebt und Balance gibt es hier nicht.

Karriere/Weiterbildung

Unqualifizierte Weiterbildung gibt es zur besonderen Bespassung außerhalb & nach der Arbeitszeit bis spät in die Nacht. Das beste war die Pizza.

Gehalt/Sozialleistungen

Immer wieder neue und sehr ausgefallene Ideen, wie man vertraglich zugesicherte Gehaltszahlungen umgehen möchte. Es wird auf jeden Fall am Monatsende nicht langweilig.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt??? Eher Leidensgenossen. Dies ist geprägt von Spielen der GF und Vorgesetzten, die einen gegen den anderen ausspielen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sollte sehr gut sein, wenn es welche geben würde. Denn wer länger in dieser Firma bleibt, hat mit Sicherheit viel im Leben erlebt und kann einiges erzählen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, wenn man es als selbstverständlich sieht, um seine vertraglich zugesicherten Provisionen zu streiten. (Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat) Jahre bleibt man hier nicht. Sieht den Personalwechsel!

Arbeitsbedingungen

Tolle Technik, aber nur ein Spielzeug, um die Leute bei Laune zu halten bzw. mit Firmenwägen (meist defekt) an der kurzen Leine zu halten...

Kommunikation

Kommunikation wird hier gelebt und GROSSGESCHRIEBEN - Tag und Nacht. Von der Geschäftsleitung und ihren Helfern, am liebsten während des Urlaub’s & Wochenende (wenn es ein solches gibt.)

Gleichberechtigung

Gibt es! Aber nur unter den Geschäftsführern.

Interessante Aufgaben

Gibt es viele zu erleben. Nur leider zu wenig Zeit, sie zu „erleben“.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

War ein Jahr bei der Firma Carossa beschäftigt und hatte ein sehr positives Arbeitsverhältnis und Arbeitskollegen.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter/in,

danke für Deine Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Du gerne bei uns gearbeitet hast.
Viel Erfolg bei Deinem neu eingeschlagenen Weg.
Herzliche Grüße
Das Carossa Team

Das Praktikum war interessant da ich vieles machen konnte. Was mir am meisten Spaß gemacht hat waren die Besichtigungen

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er hat mich immer mit Arbeit versorgt und ich hatte immer etwas zu tun

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe nichts schlechtes anzumerken

Verbesserungsvorschläge

Gibt es keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Hallo liebe/r Praktikant/in,
danke für Deine Bewertung. Unser Ziel ist, Praktikanten einen möglichst breiten Einblick in unsere Arbeit zu gewähren, damit man eine realistische Vorstellung von dem (vielleicht) zukünftigen Job hat. Es freut uns, dass Du dies genutzt und wertgeschätzt hast.
Menschen die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild von Ihrem Wunschjob zu machen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Denn auch wir können von den Praktikanten lernen.
Herzliche Grüße
Das Carossa Team

Vorsicht! Manipulativer Arbeitgeber ohne Rückgrat.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Büroist ganz schön eingerichtet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aus allen Anschuldigungen wird sich einfach rausgeredet.
Anstatt sich einfach einzugestehen, das man Fehler gemacht hat, keinerlei Führungsqualitäten hat und sich ganz eventuell sogar einfach entschuldigt.
Des Weiteren:
Arbeitnehmer werden regelrecht verheizt.
Und: Überwachung geht gar nicht.

Verbesserungsvorschläge

Fangt an ein Gewissen zu entwickeln oder sperrt einfach zu !

Arbeitsatmosphäre

Wer unter ständiger Kontrolle arbeiten möchte fühlt sich sehr wohl!
Sprich: Man wird während der gesamten Arbeitszeit per Kamera überwacht!
Die meisten Kollegen sind sehr nett und angenehm.

Image

Tipp: Fragen Sie in Landshut mal Leute nach Carossa, und lassen sie sich beeindrucken.
Des Weiteren: werden Bewertungen gefaked.
So werden z.B.: Praktikanten quasi dazu gedrängt eine gute Bewertung unter anderem auf kununu zu hinterlassen.
Diese Bewertungen sind nicht ernst zunehmen.

Work-Life-Balance

Es wird durchgehend zu viel verlangt.
Das man im Vertrieb nie ganz abschaltet ist klar aber dennoch sollte nicht erwartet werden auch um 9 und 10 Uhr noch ans Telefon zu gehen oder mails zu bearbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Da so gut wie keine Qualifikafikationen in der Führungsebene vorhanden sind,
Wird man weder fachlich noch persönlich gefördert.
Interne Schulungen werden nach der Arbeitszeit durchgeführt teilweise bis spät abends 10 Uhr.
Dies sind auch „Pflichtveranstaltungen“

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt am absoluten Minimum, selbst um vereinbarte Provisionen muss man kämpfen, wenn es hart auf hart kommt.
Denn die Bedingungen die in der Antwort des Unternehmens unter dieser Bewertung steht( https://www.kununu.com/de/carossa-immobilien/kommentare ), werden steht’s von der Geschäftsleitung selbst bestimmt nach Abschluss.
Sprich es wird einem aus purem Geiz genommen, bzw. Man muss Anteile abgeben an die Geschäftsleitung weil er ja auch ein Mitarbeiter ist und mitgeholfen hat beim Verlauf o.ä. Obwohl ihm das Unternehmen ja gehört !
Aber es gibt Kaffe umsonst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein paar Bilder mit E-Bikes zu Image zwecken.. jedoch fährt die Geschäftsleitung eine Riesen Mercedes G Klasse von AMG. Soviel zur Umwelt
On Top: Keine Mülltrennung.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter halten in der Regel gegen die Geschäftsleitung zusammen.
Man sollte jedoch im Kopf behalten dass man stets gegeneinander ausgespielt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt so gut wie keine, vermutlich, weil die sich nicht so behandeln lassen würden!

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte sind nicht anständig ausgebildet!
Hinter der Oberflächlichen freundlichen Art und den heuchlerischen visionären "Feedbackgesprächen" verbirgt sich nichts als Egoismus und Gleichgültigkeit!
Man wird regelmäßig fertig gemacht und die Geschäftsleitung lässt einen spüren, dass er denkt er ist etwas besseres (Zitat: "wir haben schon ausgesorgt")
Insgesamt kommt der Druck von oben einer Gehirnwäsche gleich, man denkt irgendwann es gibt nur noch diese eine Firma.

Arbeitsbedingungen

Wenn man ein Firmenauto bekommt, muss man es andauernd für Probefahrten zur Verfügung stellen, da die Autos alle von Eurocar sind.
Es wird andauernd umgebaut und das schlimmste ist das fixe Abläufe quasi täglich geändert werden.

Kommunikation

Telefone funktionieren gelegentlich ganz gut.
Kommuniziert in Form von Arbeit wird auch gerne am Wochenende!

Gleichberechtigung

Wie bereits erwähnt sind die Hierarchien nicht gerade Flach.
Es gibt den Obersten und dann das gemeine Fußvolk (jeder andere)

Interessante Aufgaben

Die durchaus schöne Tätigkeit als Makler wird überschattet von der Art wie Kunden,Immobilien und Mitarbeiter behandelt werden.

Schönes Praktikum

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat sein bestes gegeben, mich als Praktikantin mehr mit dem Beruf als Immobilienmaklerin vertraut zu machen. Man hat mich mit auf Besichtigungen mitgenommen und mir viel Einblick in das Praktische gegeben. Natürlich waren auch Sachen dabei, die typischer Weise ein Praktikant machen muss, wie beispielsweise dies oder das für einen Drucken oder dies oder das für einen Einkaufen. Finde es aber gar nicht schlimm und kann es auch nachvollziehen, da es öfters einfach schwer ist, besonders bei kurzzeitigen Praktikas, den Praktikanten wirklich in den Beruf einzubringen, da einfach die Zeit zu knapp ist. Bemerkenswert ist dennoch, dass ich trotz der kurzen Zeit schöne Einblicke machen durfte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Hallo,
vielen Dank für Dein Feedback und Dein Verständnis, dass auch Alltagsarbeiten zu einem Praktikum gehören.
Dennoch versuchen wir immer unser Bestes, diese so gering wie möglich zu halten.
Viel Spass weiterhin in Deinem Praktikum.

Liebe Grüße
Dein Carossa Team

Super Praktikum. Bleibt in sehr guter Erinnerung.

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird immer auf Augenhöhe behandelt. Ich kann mich nicht beschweren. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen herrscht hier ein sehr persönliches Verhältnis und man geht jeden Tag aufs Neue gerne in die Arbeit. Generell hat man hier im Gegensatz zu anderen Praktika viel (nahezu alles) von der Branche mitbekommen. Ich habe hier sehr vieles gelernt und werde dies auch in meinem späteren Berufsleben anwenden.
Danke für die schöne Zeit und das Wissen, welches ihr mir weitergegeben habt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gibt nichts Schlechtes.

Verbesserungsvorschläge

Nichts

Kommunikation

Im Vorfeld wird immer alles genau besprochen und bei Fragen immer geholfen.

Interessante Aufgaben

Auch als Praktikant bekommt überaus verantwortungsvolle Aufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Überforderte Geschäftsführung ohne Respekt den Mitarbeitern gegenüber, Managementfehler und keine Unternehmensstrategie

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

meine Gründe zu wechseln: Arbeitsathmosphäre, Vorgesetztenverhalten
schlecht: keine Aussicht auf Besserung für die verbleibenden und künftigen Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

1. Alle Mitarbeiter respektvoll und gleich behandeln
2. Klare Zielvereinbarungen
3. Arbeitszeiten und Freizeit respektieren
4. Gegenüber Kunden und Interessenten fair und transparent agieren

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Druck seitens der Geschäftsführung, wenn aus ihrer Sicht kritische Dinge anstehen. Das ist ständig der Fall. Es wird versucht die Kollegen gegeneinander aufzuhetzen oder auszuspielen.

Image

Laut der Bewertungen auf dieser Seit gut; wer hat diese wohl erstellt? m.E. unglaubwürdig

Work-Life-Balance

Work Life Balance kaum vorhanden. Es wird erwartet, dass man "immer" (an Wochenenden, spät abends, im Urlaub) für Chefs und Kunden erreichbar ist.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen muss man selber zahlen;
interne "Schulungen" finden in den späten Abendstunden nach der Arbeit statt, teilw. bis 22.00 Uhr

Gehalt/Sozialleistungen

Niedriges Fixgehalt, um Prämien muss man kämpfen und streiten und werden einem mit fadenscheinigen Argumenten vorenthalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ab und zu wird was gespendet oder gepostet, damit man in die Medien kommt. Umweltschutz könnte mehr sein.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist gut, aber durch die "Spielchen" der Geschäftsleitung natürlich negativ beeinflusst.

Umgang mit älteren Kollegen

ist ok; es gibt wenig ältere Kollegen, da man in dem Unternehmen nicht alt wird.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetzenverhalten ist kein Vorbild. Der Führungsstil ist grob und respektlos, inhaltlich inkompetent. Man ist stets bemüht nach außen das Bild eines Teams und des erfolgreichen Geschäftsmanns zu wahren, nach innen werden die Mitarbeiter teilw. wie beim Bund behandelt, noch schlimmer. Die hohe Fluktuation in den letzten Jahren ist ein Indiz dafür.

Arbeitsbedingungen

Büroräume und Ausstattung ok; die Belastung durch Druck, fehlende Strategie, ungerechtfertigt einbehaltene Prämien etc. sehr sehr hoch. So macht Arbeit keinen Spaß. Das machen andere Unternehmen der gleichen Branche deutlich besser.

Kommunikation

Direkte Kommunikation der Geschäftsleitung ist teilweise sehr respektlos und beleidigend. V.a. Praktikanten bekommen das zu spüren. Die Kommunikation ist oft unklar bzw. wechselt auch häufig. Heute so, morgen so, mit dem Ergebnis alles umzuplanen. Es werden keine vernünftigen Priorisierungen vorgegeben. Man muss einfach "alles" erledigen.

Gleichberechtigung

Es gibt eine ganz klare Hierarchie: Geschäftsführung - Mitarbeiter - Azubis - Praktikanten; das Ende der Kette bekommt die oft zu spüren

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und interessant wie es der Maklerbranche entspricht. Das ist aber nicht Verdienst des Unternehmens, da man seine Aufgaben großteils selber strukturieren kann.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Hallo liebe Ex-Mitarbeiterin,
danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns Feedback zu geben. Hier ist wohl einiges schief gelaufen, dass dieser Eindruck bei Dir entstanden ist. Schade, dass das nicht während Deiner Zeit bei uns aus dem Weg geräumt werden konnte.
Aus Deinen Kommentaren entnehme ich, dass Du mit der Führung nicht einverstanden warst. Hierzu wäre das persönliche Gespräch zu suchen am zielführendsten.
Dennoch möchte ich noch Stellung nehmen zu dem Punkt “Weiterbildung muss selbst bezahlt werden”. Dies ist in bestimmten Ausnahmefällen so gegeben und gängige Praxis, da hohe Weiterbildungskosten abgesichert sein müssen, wenn sich ein Mitarbeiter verändern möchte.

Der Eindruck der bei Ihnen bezüglich Praktikanten entstanden ist, können wir so nicht nachvollziehen. Ich stehe hier in regelmäßigem Austausch und die hohe Nachfrage seitens Praktikanten lässt einen Rückschluss unsererseits darauf auch nicht zu.

Ich wünsche Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen, wie privaten, Weg alles Gute.

Herzliche Grüße
das Team von Carossa

Vielfältiges Arbeitsumfeld mit spannenden herausfordernden Themen- gehe mit weinendem Auge!

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Nebenleistungen ( gemeinsame Mittagessen, man wird hier noch als Mensch gesehen)
- Leistungsgerechte Bezahlung
- kreatives, innovatives Marklerbüro

Verbesserungsvorschläge

- Schulungsmaßnahmen könnten ausgebaut werden
- ab und zu wird man ins kaltes Wasser geschmissen ( im nachhinein super Lernprozess)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Hallo liebe Ex-Kollegin,
vielen Dank für Dein Feedback!
Wir sind auch traurig, dass Sie uns verlassen mussten. Zufriedene, engagierte Mitarbeiter sind ein hohes Gut. Dennoch waren Ihre Gründe für uns nachvollziehbar.

Wir wünschen alles Gute bei der neuen Herausforderung - vielleicht kommen Sie ja wieder zurück.

Herzliche Grüße
Ihr Carossa Team

Super Arbeitsplatz. Bin richtig glücklich hier.

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird gleich behandelt mit allen anderen Kollegen und hat auch wichtige Aufgaben und immer was zu tun! Es macht viel Spaß!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Nichts.

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn es mal hektisch wird, ist immer alles geordnet.

Image

Alles super.

Work-Life-Balance

Ich finde es lässt sich gut vereinbaren.

Karriere/Weiterbildung

Hier hat man viele Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr fair und gut bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles sauber und sehr geordnet.

Kollegenzusammenhalt

Alles Kollegen helfen immer zusammen, sodass alles gut funktioniert.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder ist höflich zu jedem.

Vorgesetztenverhalten

Sehr aufmerksam und hilft immer mit. Man kann sich immer verlassen, Hilfe zu bekommen.

Arbeitsbedingungen

Finde es sehr angenehm.

Kommunikation

Egal was ist man kann mit jedem Kollegen reden und einem wird immer sofort geholfen.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Ich bekomme jeden Tag neue Aufgaben und werde in jeden Bereich eingeführt.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamPersonal

Liebe Kollegin,

danke, dass Du Dir Zeit genommen hast uns zu bewerten. Wir freuen uns, dass es Dir bei uns gefällt und unsere Bemühungen ein optimales Arbeitsumfeld zu bieten erfolgreich sind.
Herzliche Grüße
Dein Carossa Team

Mehr Bewertungen lesen