Ceravis AG als Arbeitgeber

Ceravis AG

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 48%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Ceravis AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Andere Meinungen sind erwünscht, solang es die Meinung der Geschäftsleitung ist

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ceravis AG gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Wir wissen gar nicht, welche Maßnahmen nun gelten. Zunächst kam ein Schreiben aus Rendsburg, dass man Mundschutz, Handschuhe und Desinfektionsmittel benutzen soll. Das war aber gar nicht verfügbar. Deswegen kam wenige Tage später das nächste Schreiben, dass es ausreicht, wenn man zueinander Abstand hält. Wir sind total verwirrt.

Arbeitsatmosphäre

Das Verhalten der Führungskräfte möchte ich lieber nicht beurteilen. Sie leiten nach dem Motto "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"

Work-Life-Balance

Kolleginnen und Kollegen, die ausscheiden werden nicht ersetzt, die Arbeit wird auf die Verbliebenen aufgeteilt, dadurch sind die Arbeitszeiten recht lang. Ich arbeite oft von 6 bis 18 Uhr. 12 Stunden Arbeitszeit pro Tag ist keine Seltenheit.

Karriere/Weiterbildung

Wurde mir und meinen Kollegen bisher nie angeboten.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung in Schwerin ist der Zusammenhalt sehr gut, von Kollegen aus Karstädt weiß ich aber, dass es dort nicht so friedlich abläuft und viel gemobbt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Neueinstellungen werden besser behandelt als die älteren Mitarbeiter, die schon lange dabei sind. Vielleicht möchte man diese aber dadurch zum Ausscheiden bewegen. Die jüngeren Damen sind bei den Vorgesetzen besonders beliebt. Die müssen nichts können, solange sie viel Bein zeigen und enge Klamotten tragen.

Vorgesetztenverhalten

Es werden des öfteren Leute in Führungspositionen gehoben, die dafür ungeeignet sind. Sie können die Arbeit auch nicht einschätzen.

Arbeitsbedingungen

Bei mir im Büro herrscht eine zu hohe Lautstärke. Wir haben auch keine Klimaanlage, im Sommer wird es unerträglich heiß. In den Büros wird sogar noch geraucht. Nichtraucherschutz ist bei der Ceravis ein Fremdwort.

Kommunikation

In Sachen Kommunikation läuft vieles schief. Teilweise wird dadurch auch vieles in den Sand gesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Man verdient knapp über dem Mindestlohn. Einen Haustarif gibt es nicht. Eine Lohnerhöhung gab es zuletzt vor 3 Jahren, das war aber auch nicht der Rede wert.

Interessante Aufgaben

Es gibt zu wenig Abwechslung.


Image

Unternehmen mit Zukunft

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ceravis AG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In den meisten Bereichen findet man eine kollegiale Arbeitsatmosphäre vor. Natürlich gibt es auch Mitarbeiter, die vorgenommene Umstrukturierungsmaßnahmen als persönlichen Angriff verstehen, was ich sehr schade finde. Ich denke, daher ergeben sich einige der negativen Äußerungen auf dieser Plattform. Ich kann diese nicht nachvollziehen.

Image

Das Image der Firma hat sich in den letzten 2 Jahren stark verbessert. Die Ceravis ist ein Zusammenschluss aus diversen Unternehmen (zum Teil ehemaligen Wettbewerbern). Leider ist es so, dass es immer noch Mitarbeiter gibt, die vergangenen Zeiten nachtrauern. Sie können sich nicht mit der neu gegründeten Firma identifizieren und verbreiten negative "Schlagzeilen", intern wie extern.

Work-Life-Balance

In jedem landwirtschaftlichen UN gibt es saisonale Hochphasen, in der die Work Life Balance etwas zu kurz kommt. Ich habe Freude an meiner Arbeit und nehme diese Zeit nicht als "Belastung" wahr. Es gibt Zeiten, in denen es ruhiger ist und da ist "sie" in jedem Fall gegeben. Die persönliche Einstellung eines jeden Einzelnen zur "Sache" spielt hierbei eine große Rolle. Das ist aber auch in jedem anderen Wirtschaftszweig so.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kein gezieltes Weiterbildungsprogramm, wo die Mitarbeiter sich einschreiben können. In persönlichen Mitarbeitergesprächen mit dem Vorgesetzten oder in einem Gespräch mit der Personalabteilung, können Wünsche geäußert werden. Wenn man gut ist, sind zahlreiche Aufstiegschancen innerhalb des UN gegeben.

Kollegenzusammenhalt

Ich kenne keinen Standort in der Ceravis, wo Kollegen einander nicht helfen bzw. unterstützen, gerade in den saisonalen Hochphasen ist dies sehr gut zu spüren.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe mit meinen Vorgesetzten keine negativen Erfahrungen gemacht. Natürlich ist man nicht immer mit allen Entscheidungen einverstanden, aber das ist in anderen Bereichen des Lebens auch so. Ich bin ganz irritiert über die vielen negativen Bewertungen. Gerade jetzt in der Coronazeit zeigt sich das UN sehr sozial (Homeoffice, Arbeitszeiten etc.).

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind standortabhängig. Die Zentrale in Rendsburg und die Hauptstandorte in Mecklenburg Vorpommern sind sehr gut ausgestattet. Es gibt aber noch einige kleinere Standorte, die Aufholbedarf haben. Von der technischen Ausstattung befindet sich die Ceravis im normalen Mittelfeld.

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen ist ausbaufähig. Diese ist aber abhängig von der Abteilung bzw. dem Bereich, in dem man tätig ist. Einen Satz möchte ich aber noch zur Kommunikation während der Coronazeit schreiben; Diese wurde hier als negativ dargestellt. Dem ist überhaupt nicht so! Über alle Informationskanäle (Intranet, Mail, Telefonkonferenzen, persönliche Gespräche) wurden UN Richtlinien & Empfehlungen des Robert Koch Institutes verbreitet und ständig aktualisiert. Wer sich hier nicht ausreichend informiert fühlte, den kann ich nicht verstehen...

Gleichberechtigung

Im Managementkreis arbeiten derzeit keine Frauen, aber dies hat überhaupt nichts mit mangelnder Gleichberechtigung zu tun. Ich persönlich stelle keine Schwierigkeiten fest und spreche aus Erfahrung.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Hat etwas gedauert, nun läuft es wie geschmiert!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ceravis AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den neuen Aufbau des Unternehmens, macht nun alles Sinn und funktioniert immer besser. Die Gesellschafter unterstützen das Unternehmen. Die Reaktion und die Maßnahmen im Zuge der Corona Pandemie sind wirklich herausragend!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man ist zu nachsichtig mit Kollegen die nicht zum Unternehmen stehen. Man sieht es auch an einigen Bewertungen hier, diese Kollegen sind einfach noch nicht angekommen und wollen es vielleicht auch nicht.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer noch unzufriedene Kollegen, die den alten Zeiten nachtrauern und uns behindern. Warum werden die nicht ausgetauscht?

Arbeitsatmosphäre

Es wird mehr auf Leistung geschaut, das hebt die Stimmung.

Image

Wirklich gut, es kommen immer mehr Kunden zu uns.

Work-Life-Balance

Die Zeiten in denen man 2-3 Monate im Jahr chillen konnte sind vorbei, aber das ist auch gut so.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Fortbildungen und Trainings, fast schon zu viel. Ist aber teilweise auch nötig.

Gehalt/Sozialleistungen

Eher am oberen Ende der Branche. Manch einer bekommt zuviel.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte besser sein, aber ist zumindest durchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, man ist nie allein. Allerdings behindern einige Logistiker durch unterirdische Leistung das vorankommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Da sie zumindest in den kaufmännischen Bereichen zu den Leistungsträgern gehören, haben sie eher Vorbildfunktion.

Vorgesetztenverhalten

Fordert viel, aber fair und immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Der Betrieb gehört eher zu den modernen in der Branche. Es wurde in den letzten Jahren viel investiert. Und auch während der Corona Krise wurde viel getan. Homeoffice und sehr viel Platz im Büro sind Standard.

Kommunikation

Die Vorgesetzten informieren laufend, Rest kommt übers Intranet. Die Informationen zum Verhalten in der Corona Pandemie sind vorbildlich!

Gleichberechtigung

Genauso ist es!

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und seit Personal abgebaut wurde noch besser!

Fluktuation hat stark zugenommen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ceravis AG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

noch erfolgt die Entlohnung pünktlich, wer weiß, wie lange noch

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Richtung und die Weiterentwicklung der Ceravis AG sind nicht erkennbar. Vielleicht sitzen auch die falschen Leuten an den Entscheidungsstellen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bei den Entscheidungen auch die Mitarbeiter mit einbeziehen.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte wollen keine Entscheidungen treffen oder sind fachlich nicht geeignet.

Image

Schlechter Ruf in der Branche, viele wechseln deshalb zu den Mitbewerbern.

Work-Life-Balance

Eine Kollegin arbeitet täglich 10 Stunden. Wer eine zufriedenstellende Freizeit möchte, sollte sich woanders umsehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Familienfreundlich? Was ist das? Auch die Gesundheit der Mitarbeiter ist nicht von Bedeutung, sonst würde man dem Arbeitszeitgesetz mehr Interesse zeigen.

Karriere/Weiterbildung

einfach nix

Kollegenzusammenhalt

Eines der wenigen Dinge, die ich nicht zu kritisieren braucht.

Umgang mit älteren Kollegen

Jüngere Mitarbeiter erfahren oft einen besseren Umgang als ältere Angestellte. Die Leute, die das Fachwissen einbringen, werden anscheinend nicht mehr benötigt.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten ist einfach nur schlecht, das heißt, wenn er sich überhaupt mal blicken lässt. Während der Getreide AG kam der Geschäftsführer mehrmals wöchentlich und nun einmal im halben Jahr.

Arbeitsbedingungen

Manche Betriebsteile sind nicht einmal ans Firmennetzwerk angeschlossen. Die Internetseite funktioniert schon mehrere Wochen nicht, weil die IT-Abteilung nicht kompetent besetzt ist.

Kommunikation

Es wird so gut wie nichts von Rendsburg an die anderen Standorte herangetragen. Der mangelnde Informationsfluss ruft eine hohe Anzahl an Fehlentscheidung hevor.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird kein Tariflohn gezahlt, dementsprechend fällt die Entlohnung sehr mager aus.


Interessante Aufgaben

Außendienst bei Ceravis

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ceravis AG gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich persönlich bin mit dem Umgang weitestgehend zufrieden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Seltsam, dass so viele postitive Bewertungen aktualisiert werden...

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ceravis AG gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Seltsam, dass so viele postitive Bewertungen aktualisiert werden. Die Personalabteilung vergisst dabei auch ihre eigenen Kommentare zu aktualisieren. Es fällt schon auf, dass Bewertungen im Mai mehrmals aktualisiert wurden, nur damit diese wieder ganz oben stehen, aber die Kommentare von Juli 2019 sind. Da sollte man sich ruhig cleverer anstellen.

Arbeitsatmosphäre

schlechtes Betriebsklima unter den Abteilungen

Work-Life-Balance

zu viele Überstunden

Kollegenzusammenhalt

könnte besser sein, oft kämpft jeder nur für sich

Umgang mit älteren Kollegen

älteren Mitarbeitern wird keinerlei Respekt gezollt, die jüngeren Leiter wissen alles besser und dulden keine anderen Lösungsansätze

Vorgesetztenverhalten

kein Kommentar, sonst wird die Bewertung gestrichen ;-)

Arbeitsbedingungen

sehr veraltet

Kommunikation

größter Verlusttreiber im Unternehmen

Gehalt/Sozialleistungen

viel zu gering, kein Tarifvertrag, kein Betriebsrat

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

so wie wir jeden - auch negativen - Kommentar - Ernst nehmen, würden wir uns wünschen, dass auch Sie offen für die Meinung Ihrer Kollegen sind, die anders als die Ihre ausfallen kann. Genauso wie hier oft Kritik geäußert wird, und genau diese Kommentare durch Aktualisierung hochgeschoben werden, haben auch Kollegen, die sich bei der Ceravis AG wohl fühlen und einen entsprechend positiven Kommentar hinterlassen, die Möglichkeit, diese Funktion von Kununu zu nutzen. Somit gilt gleiches Recht für alle. Zudem zeigt gerade, dass unsere Antworten nicht auch aktualisiert wurden, dass es sich um authentische Kommentare der Kollegen handelt.
Schade, dass Sie andere Meinungen nicht akzeptieren.

Dennoch möchten wir Sie ermutigen, sich mit Kritik und Änderungsvorschlägen jederzeit gerne an die Personalabteilung zu wenden. Die Tür steht immer offen und wir nehmen die Belange unserer Kollegen ernst.

Eine Firma, deren Handlungsergebnis im Bundesanzeiger abzulesen ist...

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Ceravis AG (Rendsburg / Deutschland) gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die starken Muttergesellschaften

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Neu eingestellte Angestellte werden bevorzugt und langjährige Kolleginnen werden, sobald sie Ihre Meinung, Wissen und Erfahrung einbringen wollen, als Rückwärtsgewand verunglimpft

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Den warmen Worten und tollen Theorien auch mal Taten folgen lassen.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine Atmosphäre der Unsicherheit. Blos nichts gegen die Vorgesetzten sagen. Das gilt für Rendsburg und Malchin. für die anderen Standorte kann ich nicht sprechen.

Image

Soll jeder selbst für sich entscheiden, mein persönlicher Eindruck: sehr schlecht

Work-Life-Balance

Miserabel. Viel Arbeit bei überschaubarem Lohn.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Für mich nicht substanziell erkennbar

Karriere/Weiterbildung

Theoretisch gut, praktisch habe ich davon nicht viel gesehen. Sehr viel Rauch, wenig Feuer.

Kollegenzusammenhalt

Das Best in der Firma. Gilt aber nur innerhalb der Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigt schlecht

Vorgesetztenverhalten

Leider kann man nicht Null Punkte geben

Arbeitsbedingungen

In Rendsburg Top, in Malchin auch in Ordnung.

Kommunikation

Miserabel. Immer zu spät, ungenau und selten mit mehr als einem Korn Wahrheit

Gehalt/Sozialleistungen

am untern Ende der Geahltspyramide desaströs, die Führungsriege muss besser bezahlt werden, sonst würden diese nicht von so weit her kommen und unter der Woche in den Firmenwohnungen logieren.

Gleichberechtigung

Man schaue sich die Führungsriege an. Mit anderen Worten: Gleichbereichtigung gibt es in der Ceravis nur als Lippenbekenntnis

Nun sind wir auf dem richtigen Weg, weiter so!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ceravis AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Stehvermögen in der schwierigen Zeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zuviel Geduld mit einigen Kollegen die besser heute als morgen gehen sollten.

Verbesserungsvorschläge

Unbedingt den eingeschlagenen Weg weitergehen.

Arbeitsatmosphäre

Wird immer besser, so langsam versteht der letzte wo es lang geht und das die Vergangenheit nicht mehr zählt.

Image

Inzwischen ganz gut.

Work-Life-Balance

Außerhalb der Saison wirklich super. Wenn ich einen freien Tag benötige genügt ein kurzer Anruf beim Vorgesetzten.

Karriere/Weiterbildung

Wer Lust hat und engagiert ist hat viele Möglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann immer mehr sein, denke aber ich bin zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist klar vorhanden, aber bei einer Firma die Dünger handelt auch begrenzt.

Kollegenzusammenhalt

Alles in allem gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Fair

Vorgesetztenverhalten

Die neuen Vorgesetzten finden immer mehr klare Worte und führen.

Arbeitsbedingungen

Soweit ganz gut, in der Saison viel Stress.

Kommunikation

Informatives Intranet, lebt allerdings davon das alle etwas beitragen. Der Vorstand informiert über wichtige Themen laufend per Mail.

Gleichberechtigung

Wer halt immer wieder versucht, allerdings ist die Branche von Männern dominiert

Interessante Aufgaben

Viel Verantwortung, die Aufgabe füllt mich aus.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-TeamCeravis AG

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

wir bedanken uns für Ihr Feedback. Auch wir als relativ junges Unternehmen wollen die Ceravis AG weiterhin voran bringen und uns optimieren. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist für uns wichtig und für uns ein Ansporn, noch besser zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

Meike-Christiane Borchert
Personalreferentin

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Ein Unternehmen, dessen Zukunft man mitgestalten kann!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ceravis AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann als Mitarbeiter die Ceravis AG voran bringen und ist für den Erfolg mitverantwortlich. Das ist ein schönes Gefühl.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kompetenzbereiche der Kollegen sollten respektiert werden.

Verbesserungsvorschläge

Von Mitarbeitern, die der Ceravis schaden bzw. nichts dafür tun, die Ceravis AG voran zu bringen,sollte man sich dringend trennen.

Arbeitsatmosphäre

Die Ceravis AG ist ein junges Unternehmen, welches sich aus diversen Betriebsübergängen zusammen setzt. Das Unternehmen hat durch den Zusammenschluss harte Zeiten hinter sich, aber man merkt, dass es nun bergauf geht.

Image

Die Ceravis AG kämpft leider noch mit dem schlechten Image der Vorgängerunternehmen. Hier wird aber viel getan, um die Ceravis AG als das tolle neue Unternehmen zu präsentieren, das es ist.

Work-Life-Balance

Durch Umstrukturierungsmaßnahmen Personal teilweise etwas knapp bemessen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Interesse an Seminares und Fortbildungen hat, wird man hierin unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire und leistungsgerechte Vergütung. Wer daran interessiert ist, das Unternehmen nach vorne zu bringen und mit seiner Arbeitsleistung zu unterstützen, erhält auch eine sehr gute Bezahlung.
Kollegen, die mit der Ceravis unzufrieden sind und immer nur meckern, sollten sich überlegen, ob sie nicht in einem anderen Unternehmen besser aufgehoben sind. Der Arbeitgeber kann verlangen, dass man sich sein Gehalt auch verdient.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solar auf dem Dach der Zentrale

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Kollegen ist super. Man unterstützt sich gegenseitig. Natürlich gibt es auch mal Uneinigkeit, aber das ist ganz normal.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass kein Kollege aufgrund seines Alters besser oder schlechter behandelt wird.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter hat immer ein offenes Ohr für mich und geht sehr wertschätzend mit mir um.

Arbeitsbedingungen

Moderne, gut ausgestattete Arbeitsplätze.

Kommunikation

Manchen Kollegen hängen noch zu sehr in der Vergangenheit und vergessen, dass sie neue Kollegen bekommen haben, die sie mit ins Boot nehmen müssen. Aber das ist eher die Ausnahme.

Gleichberechtigung

In Führungsposition darf der Frauenanteil gerne noch größer werden.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit in einem Konzernumfeld bringt viele spannende Aufgaben mit sich.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-TeamCeravis AG

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei der Ceravis AG wohl fühlen und gerne bei uns arbeiten. Da wir stets bestrebt sind, dass unsere Mitarbeiter zufrieden sind, würden wir uns freuen, wenn Sie mit der Personalabteilung Kontakt aufnehmen und wir über Verbesserungsmöglichkeiten sprechen.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Angenehmer und toller Arbeitgeber mit vielen Chancen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ceravis AG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Ceravis AG ist sehr vorbildlich mit der derzeitigen Situation umgegangen. Die Möglichkeit zum Homeoffice besteht und als Vertriebsmitarbeiter ist man nicht verpflichtet momentan auf der Straße zu fahren. Vorbeugemaßnahmen und Richtlinien sind alle im internen Netzwerk zu finden.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich wohl an meinem Arbeitsplatz und komme jeden Morgen gerne zur Arbeit.
Der Umgang miteinander ist sehr kollegial und auf Augenhöhe. Nicht mit allen Kollegen kommt man zwischenmenschlich sehr gut zurecht, aber trotzdem ist es an gutes Miteinander.

Image

In der Agrarbranche gut, aber hier auf dieser Plattform leider viel zu schlecht und meiner Meinung nach ist dieses absolut nicht gerechtfertigt - was ich sehr schade finde.

Work-Life-Balance

Wir sind hier natürlich im Agrarbereich - das bedeutet natürlich auch, dass man in gewissen Zeiten (Ernte) auch mal länger arbeiten muss. Wer das nicht versteht befindet sich in der falschen Branche. Keiner sagt was, wenn man mal früher gehen möchte oder später kommt morgens. In der Hinsicht ein einfaches Geben und Nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder der sich bemüht hat die Möglichkeit sich weiterzubilden. Das muss man jedoch auch manchmal einfordern und ein wenig Eigeninitiative zeigen. Manchmal würde man es sich trotzdem wünschen, dass man dieses auch direkt mal angeboten bekommt bzw. in dieser Hinsicht mal einen direkt Vorschlag bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe nur gute Erfahrungen mit meinen direkten Kollegen gemacht. Alle sind sehr hilfsbereit und die Zuarbeit funktioniert auch sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe nicht das Gefühl, dass ältere Kollegen schlechter behandelt werden. Die neuen Kollegen sind oftmals jedoch deutlich motivierter und offen für Veränderungen und Entwicklungen. Man merkt nur, dass viele ältere Kollegen, die schon vorher bei der Getreide AG angestellt waren, sich schwer mit den neuen Strukturen tun und somit auch gerne mal gegen den Strom schwimmen und schlechte Laune verbreiten, welche absolut nicht brauchbar ist. Das ist natürlich sehr schade.

Vorgesetztenverhalten

Immer sehr freundlich - es wird aber auch etwas von einem erwartet.

Arbeitsbedingungen

Alles in Ordnung! Ordentlicher Arbeitsplatz, Wasser + Kaffee + Tee zur freien Verfügung, ordentliches Büro.

Kommunikation

Die Kommunikation ist untereinander manchmal etwas schwierig. Als Mitarbeiter wird man jedoch immer über alle relevanten Themen über das interne Netzwerk informiert. Man muss es halt auch nutzen und nicht immer nur meckern.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kann gerne ein wenig mehr sein. Dies wäre für viele Positionen natürlich auch öfter ein Anreiz sich mehr ins Zeug zu legen. Aber ich denke, wenn man gut ist, kann man das auch einfordern.

Gleichberechtigung

Ich habe noch keine Ungleichheiten direkt erlebt. Jedoch wäre es schön zu sehen, wenn auch ein paar Frauen im Führungskreis vertreten wären. Das kann sich mit Sicherheit in der Zukunft aber auch noch ändern.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind natürlich auch saisonbedingt. Aber im Großen und Ganzen sehr interessant. Manchmal hat man natürlich auch Zeiten, in denen man nicht nur die tollsten Aufgaben erledigen muss. Aber ich glaube, das ist in jedem Beruf so.

Mehr Bewertungen lesen