cimt AG als Arbeitgeber

cimt AG

IT Beratung mit vielseitigen Aufgaben im Bereich des Datenmanagements; angenehme Arbeitsatmosphäre

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei cimt ag in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meiner Einschätzung nach ist die cimt objects ein "vernünftiger" Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

Projekte der cimt bieten eigentlich ein sehr vielfältiges Aufgabenspektrum. Für mich hat es sich so ergeben, dass ich "nur" in einem Schwerpunktthema in Projekten eingesetzt wurde. Hier hätte ich mir Entwicklungspfade in angrenzende Themengebiete oder "Rollen" gewünscht.

Arbeitsatmosphäre

Selbständiges Arbeiten; Führungskräfte sind ansprechbar; Aufgeschlossenheit für Anregungen

Kommunikation

Informationen, die den eigenen Standort betreffen, werden weitergegeben. Sofern andere Standorte betroffen sind, erfolgt die Informationsweitergabe nicht so umfassend. ( Das hat sich während meiner Zeit aber schon verbessert.)

Kollegenzusammenhalt

Es gibt zahlreiche kompetente KollegInnen, die auch Fragen beantworten.

Work-Life-Balance

Sofern Überstunden anfallen, werden diese erfasst und abgegolten. Auf Familie und das sonstige Leben "neben der Arbeit" wird - so meine Einschätzung - Rücksicht genommen. Das gilt für Arbeits-, Urlaubs- und Reisezeiten.

Vorgesetztenverhalten

Die Ziele waren realistisch; gegensätzliche Interessen wurden in Kompromissen aufgelöst. Die mündliche getroffenen Absprachen wurden auch eingehalten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden eher durch die Projektsituation, also durch den Kunden, definiert. Die Freiheitsgrade, die der Kunde dann gewährt, haben sich für mich sehr unterschiedlich dargestellt. Das kommt also darauf an. Ich persönlich konnte häufig den Projektverlauf (mit-)beeinflussen.

Gleichberechtigung

Meiner Wahrnehmung nach gibt es keine Diskriminierung - weder nach Geschlecht noch nach Alter, Nationalität, etc ...

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen werden im Projekt durch den Kunden bestimmt. Für mich waren die Bedingungen in Ordnung. Der cimt Laptop ist ebenso wie die "tools" auf dem aktuellen Stand.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein : Es gibt gelegentlich Spendenprojekte.
Umweltbewusstein: Für mich könnten ökologische Aspekte beim Reisen oder bei der Anfahrt zur Arbeit durchaus an Bedeutung gewinnen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut/fair - wenn man die Nebenleistungen (40 Tage Urlaub, keine unbezahlten Überstunden, ... ) mit berücksichtigt. Es gibt Arbeitgeber, die höhere Gehälter zahlen - dort ist dann aber (wahrscheinlich) die Arbeitsbelastung auch größer.

Image

Kompetenz im Umgang mit dem Integrationswerkzeug Talend

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche qualitative Weiterbildungsmöglichkeiten (hier wären eher fünf Sterne zu vergeben.)
Fachliche Entwicklungsmöglichkeiten oder auch Karrieremöglichkeiten waren - zumindest für mich - eher eingeschränkt(, da ich "nur" in meinem Schwerpunktthema eingesetzt wurde - obwohl es mE. in der cimt auch andere Möglichkeiten gegeben hätte). (Ausnahmen gab es, wenn der Kunde im Projekt verantwortungsvollere Aufgaben an mich vergeben hatte.)


Umgang mit älteren Kollegen