Navigation überspringen?
  

Coffee-Bike GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

Coffee-Bike GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,25
Vorgesetztenverhalten
4,17
Kollegenzusammenhalt
4,42
Interessante Aufgaben
4,50
Kommunikation
3,83
Arbeitsbedingungen
4,25
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,42
Work-Life-Balance
3,73

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,50
Umgang mit älteren Kollegen
4,50
Karriere / Weiterbildung
4,18
Gehalt / Sozialleistungen
3,75
Image
4,33
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 8 von 12 Bewertern Homeoffice bei 2 von 12 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge Barrierefreiheit bei 1 von 12 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 4 von 12 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 4 von 12 Bewertern Parkplatz bei 9 von 12 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 12 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 12 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 2 von 12 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 12 Bewertern Mitarbeiterevents bei 7 von 12 Bewertern Internetnutzung bei 8 von 12 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 18.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr locker, hat Spaß gemacht dort hin zu kommen

Kollegenzusammenhalt

eher freundschaftlich als kollegial

Interessante Aufgaben

man lernt hier sehr viel, auch fürs Studium, wenn man sich interessiert bekommt man auch andere Aufgaben auch in anderen Abteilungen. Ich glaube man kann hier so ziemlich alles machen wenn man sich dafür interessiert und Engagement zeigt

Kommunikation

aufgrund der Fülle der Aufgaben wird ab und an mal etwas vergessen, aber das habe ich nicht als Absicht empfunden

Gleichberechtigung

Man erkennt nicht sofort wer zum Beispiel Azubi ist, auf Nachfrage habe ich erfahren, dass ein Azubi wie ein normaler Mitarbeiter angesehen wird um seine Position zu stärken.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Werkstudentengehalt war super und liegt über dem normalerweise in Osnabrück gezahltem Gehalt

Arbeitsbedingungen

Im Winter ist es im Lager kalt, ein PC im Lager wäre gut

Image

Habe durch einen Kommilitonen von der Stelle erfahren, Image ist sehr gut an der FH Osnabrück.

Verbesserungsvorschläge

  • Lagerausstattung verbessern, dadurch könnten noch mehr Fehler vermieden werden

Pro

Offene Leute, guter Kaffee, Fahrradständer, flexible Arbeitszeiten vor allem in Prüfungsphasen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Coffee-Bike GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Arbeitsatmosphäre

Verstehe hier teilweise die anderen Kommentare überhaupt nicht. Super Team, sehr gute Arbeitsatmosphäre und guter Kollegenzusammenhalt (wahrscheinlich das klassische Internetphönmen, dass sich nur die low-performer beschweren)

Vorgesetztenverhalten

Wurde sehr gefördert. Hängt aber logischerweise immer vom einzelnen Vorgesetzten ab

Interessante Aufgaben

Absolut gegeben (zunehmend auch international).

Kommunikation

Kann teilweise verbessert werden

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich junges Team, ein paar ältere Kollegen sind dabei

Pro

Spannende Aufgaben. Schnell die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen.

Contra

Die Lage des Büros finde ich nicht ideal

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Prinzipiell herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre. Die meisten mögen und schätzen sich, andere sind eher Aussenseiter.

Vorgesetztenverhalten

Auf Grund der überschaubaren Größe des Unternehmens und die dafür Recht hohen Anzahl an Abteilungen gibt es in den wenigsten Fällen mehr als 2-3 Stufen zum Unternehmensgründer. Ich habe keine negativen Erfahrungen mit meinen direkten Vorgesetzten gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Abteilungen bzw. in den verschiedenen Gehaltsstufen ist hoch - Ausnahmen bestätigen wie häufig die Regel.

Interessante Aufgaben

Spring und schwimm.

Da viele Kollegen Berufseinsteiger sind, muss schnell viel verlangt werden um die workload abzudecken. Glücklicherweise findet man jedoch steht's jemanden der einem das benötigte beibringt. Bei sehr aufwendigen/geschäftentscheidenden Tätigkeiten ist es auch nicht selten, dass sich der Geschäftsführer mit einschaltet.

Die Tätigkeiten selbst sind abwechslungsreich und interessant. Stärken werden mit etwas Nachdruck im eigenen Bereich gefördert.

Kommunikation

In monatlichen Meetings werden grundlegende Entscheidungen (strategische und personaltechnische) Kund gegeben und man erhält einen aktuellen Überblick über die Risiken und Chancen der einzelnen Abteilungen. Kritische Entscheidungen werden jedoch teils zu spät kommuniziert.
Das Unternehmen ist groß/klein genug um sich selbst schnell ein Bild der Lage machen zu können.

Gleichberechtigung

Gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nur zwei - unter den Kollegen nichts schlechtes gehört.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sind gegeben jedoch auf keine großen Sprünge.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Recht gering.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattetes Büro, Pool-fahrzeuge, Flex-Zeit

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht greifbar.

Work-Life-Balance

Durch die Natur des Unternehmens (Event getrieben) ist im Sales & Event Bereich mit viel Arbeit am Wochenende zu rechnen, sowie einer hohen Reisetätigkeit. Die geleisteten Tage werden mit Urlaubstagen abgegolten. Überstunden sind abgegolten.

Image

Lokal sehr gut.
Überregional/International kein Ruf vorhanden, da zu speziell.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 14.Nov. 2018 (Geändert am 29.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr bedrückend! 100 % Einsatz sind nicht genug und alles wird an Zahlen gemessen. Das führt dazu, dass der einzelne Mensch/Arbeitnehmer keinerlei Wertschätzung erfährt und sich regelmäßig auch Diffamierungen auf der persönlichen Ebene gefallen lassen muss.

- Die viel beschriebene Start-Up Kultur gibt es schon lange nicht mehr.

Vorgesetztenverhalten

Das Mittel der Unternehmensführung ist nicht die Mitarbeitermotivation, sondern permanenter Druck! Diese Vorgehensweise wird von der Geschäftsführung auch immer wieder explizit von den Abteilungsleitern gefordert.

Durch eine künstlich geschaffene Hierarchie sind viele "Leader" gezwungenermaßen in ihre Führungsposition geraten und mit dieser vollkommen überfordert, da sie zum Teil selbst unter dem enormen Druck der Geschäftsführung leiden. Lautstarke Angriffe und verbale Aussetzer gibt es daher sowohl unter vier Augen, als auch in Meetings mit mehreren Kollegen.

Wie eingangs erwähnt, gibt es kaum eine Wertschätzung und erst Recht keinen Dank für gute Arbeit oder großes Engagement. Vielmehr wird auch ein gutes Ergebnis kritisiert, weil es ja theoretisch noch besser hätte sein können.

Auch hier trifft es die Azubis wieder am härtesten, die als Strafe für Fehler oder Unaufmerksamkeiten auch wohl mal einen ganzen Tag den Hof fegen müssen.

Kollegenzusammenhalt

Da dort viele junge Leute zwischen 18 und 30 zusammenarbeiten, herrscht eine gewisse Lockerheit, vor allem in den Pausen.
Letztlich ist aber jeder auf seine eigene Performance und die jeweiligen kpis bedacht, was von den Vorgesetzten auch immer wieder so gefordert wird. Was darüber hinaus geht, ist dann "das Problem der anderen." So entstehen immer wieder Lästereien und viele Mails, die hinter dem Rücken anderer Kollegen geschrieben werde. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit kommt daher nur schwer und mit wenigen Kollegen zustande.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich gibt es sicherlich in jeder Abteilung interessante Aufgaben. Das hängt ja auch stark vom eigenen Interesse ab. Eigene Ideen können durchaus eingebracht werden, in der Umsetzung wird dann leider oft eine bestimmte Herangehensweise vorgegeben, sodass die eigene Entfaltung gebremst wird.

Aufgrund der noch eher kleinen Unternehmensgröße fallen auch immer wieder Aufgaben an, die nichts mit deinem Kerngebiet zu tun haben.

Kommunikation

Sollte aufgrund der Unternehmensgröße eigentlich kein Problem darstellen, findet aber leider nur sehr oberflächlich statt. 1x im Monat gibt es ein "Team Meeting", indem letztlich aber nur die KPIs der einzelnen Abteilungen durchgegangen werden. Mögliche Visionen, strategische Ansätze und Ideen werden im kleinen Kreis der "Leader" (=Abteilungsleiter) besprochen und dann vereinzelt unter der Hand weitergegeben. Offizielle Kommunikation findet dann auf den letzten Drücker und mit vollendeten Tatsachen statt.

Gleichberechtigung

Es arbeiten dort nur sehr wenige Frauen, diese haben aber die gleichen Rechte und Pflichten, wie alle Mitarbeiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist zwanglos. Langdienende Angestellte können aber auch kurzfristig entlassen werden, wenn sie nicht in ein neues Konzept passen.

Karriere / Weiterbildung

Wenn du das Coffee-Bike zu deinem Lebensmittelpunkt machst, gibt es sicherlich die Möglichkeit, auch irgendwann ein "Departemend Head" mit deinen eigenen 2-5 Mitarbeitern zu sein. Weiterbildungen gibt es dafür nicht. Du lernst unter dem Druck und den Arbeitsbedingungen dafür viel über dich selbst und erkennst, welche Art Mensch du durch deine berufliche Laufbahn nicht werden willst.

Gehalt / Sozialleistungen

Absolutes Minimum. Du solltest vielmehr dankbar sein, eine Chance in diesem Unternehmen zu bekommen. Gehaltserhöhungen werden dementsprechend auch nicht in Aussicht gestellt.

Arbeitsbedingungen

- Adäquate Hardware und ein ein ausreichend großer Arbeitsplatz werden zur Verfügung gestellt.
- Schlichtes Bürogebäude
- Home Office ist nicht möglich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

- Bio-Kaffeebohnen
- Kleine Spende pro verkaufter Packung an eine Wohltätigkeitsorganisation

Work-Life-Balance

Dein Leben muss die Coffee-Bike GmbH sein. Überstunden werden nicht nur mit einer unglaublichen Selbstverständlichkeit vorausgesetzt, sondern auch aktiv gefordert. Gerne von Vorgesetzten und mit Sätzen wie: "Wenn ich du wäre, würde ich mal lieber noch bis 2 Uhr nachts hier sitzen und meine Zahlen in den Griff bekommen."
Wer pünktlich nach einem 8 Stunden-Tag Feierabend macht, kann auch schonmal angeschwärzt werden.

Besonders übel geht es den Azubis des Unternehmens. Diese müssen auch an Wochenenden für operative Einsätze auf verschiedenen Events zur Verfügung stehen und als Barista hinter einem Coffee-Bike arbeiten. Offiziell gibt es dafür Ausgleichstage, in der Regel ist aber ja immer "so viel zu tun", dass es schwierig wird, diese zu nehmen.

Image

Das Konzept Coffee-Bike ist cool, die Qualität des Kaffees ist hoch. Eigentlich entsteht allein deshalb eine natürliche Begeisterung für das Unternehmen. Die Bedingungen hinter der Fassade verderben leider jegliche Lust an der Arbeit und machen unter Umständen krank.

Gefordert werden aber absolute Begeisterung und ironischerweise auch das Schreiben von positiven Bewertungen bei Google und Kununu. Das wird ja auch umgesetzt, auch wenn die hier zu lesenden Einträge mit Beweihräucherungen des Chefs und der Arbeitsbedingungen möglicherweise jedem Leser etwas unglaubwürdig vorkommen ;)

Verbesserungsvorschläge

  • Im Kern:
  • Mehr Wertschätzung
  • Mehr Vertrauen
  • Mehr Gelassenheit
  • Mehr Menschlichkeit
  • Weniger Druck
  • Weniger Ausraster
  • Weniger Ausbeutung

Pro

S.o.

Contra

S.o.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Die Atmosphäre während der Arbeit und Pausen war angenehm und entspannt. Ich wurde herzlich ins Team aufgenommen und hatte die Möglichkeiten, meine eigenen Ideen mit einzubringen.
Es wurden auch Sportevents für die Mitarbeiter organisiert und man kann an einem regelmäßigen Fitnesstraining teilnehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Alle haben Lust etwas zu erreichen und sind voll motiviert. Anders als bei vorherigen Unternehmen, geht man abends mit dem Gefühl nach Hause am Tag auch wirklich etwas erreicht zu haben.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wöchentliche Gespräche mit dem Vorgesetzten, in denen das Erreichte der letzten Woche, die Ziele der nächsten Woche(n) und Projekte besprochen werden.
Die Mitarbeiter werden enorm gefördert und haben die Chance sich tagtäglich weiterzuentwickeln und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. In regelmäßigen Abständen wird die Entwicklung reflektiert und weitere Ziele vereinbart.

Kollegenzusammenhalt

Untereinander duzt man sich und flache Hierarchien gelebt.
Die meisten Kollegen essen mittags gemeinsam - im Sommer sogar im Coffee-Bike Garten.
Freitags wird zusammen Pizza gegessen. Zudem sind die Firmenfeiern nur zu empfehlen!

Interessante Aufgaben

Es warten jeden Tag aufs Neue interessante Aufgaben. Einen 08/15-Sachbearbeiter-Alltag habe ich hier noch nicht kennengelernt. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und es macht Spaß morgens zur Arbeit zu kommen.

Kommunikation

Jeden Monat gibt es ein Teammeeting mit allen Mitarbeitern

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersschnitt ist zwar relativ niedrig, jedoch begegnet man jedem Kollegen mit Respekt und die älteren Kollegen sind voll integriert.

Karriere / Weiterbildung

Auf jeden Fall ein top Unternehmen um Erfahrungen zu sammeln und Verantwortung zu übernehmen. Schon Azubis übernehmen qualifizierte, anspruchsvolle Aufgaben und müssen nicht den ganzen Tag am Kopierer stehen oder Kaffee kochen.

Pro

Ständige Erweiterung des Erfahrungsschatzes durch spannende und herausfordernde Aufgaben
Coole Teamevents

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 11.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei nun fast 50 Mitarbeitern wird es natürlich ein wenig unpersönlicher, aber alles in allem ist die Führung darin bestrebt die Arbeitsatmosphäre so gut wie möglich zu gestalten. Die Mitarbeiter sind durchwegs nett - von der beschriebenen Ellenbogenatmosphäre habe ich nichts bemerkt.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin auch ein Vorgesetzter, muss aber sagen, dass alle Vorgesetzten sehr partnerschaftlich und unterstützend sind. Hier wird keiner fertig gemacht - aber sehr zielgerichtet und konstruktiv auf seine Fehler hingewiesen - das schafft Vertrauen und hilft dabei persönlich besser zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Hier mag man sich - ich bin sozial gesättigt wenn ich zu Hause ankomme, es fühlt sich an als würde man mit Freunden arbeiten. Zwei mal jährlich gibt es auch Teamevents die das Unternehmen komplett übernimmt um den Zusammenhalt zu verbessern und die Mitarbeiter auch "hinter den Kulissen" kennen zu lernen.

Interessante Aufgaben

Ich habe kaum etwas spannenderes gemacht als hier - das Tätigkeitsspektrum ist quasi unbegrenzt.

Kommunikation

Kommunikation ist sehr wichtig, man arbeitet seit ein paar Monaten aktiv daran und verbessert diese durch regelmäßige Abteilungsmeetings und Informationsrunden - auf dem richtigen Weg!

Gleichberechtigung

Hier gibt es mehrere Nationalitäten, Frauen, Männer, Minderjährige.... Ich erkenne keinen Unterschied in der Behandlung - der Geschäftsführer hat einen ausgeprägten Sozialgedanken und achtet aktiv darauf

Umgang mit älteren Kollegen

Da gibt es auch mehrere 50+
Diese sind genauso integriert wie die Youngster - und auch genauso cool.

Karriere / Weiterbildung

Ich fördere meine Mitarbeiter regelmäßig und schaffe die Möglichkeit dass diese sich weiterentwickeln - das ist auch von der Geschäftsleitung so gewünscht. Andere Führungskräfte machen das auch.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist natürlich kein Industriebetrieb (extreme hohes Gehalt) aber auch kein Handwerksbetrieb (extrem niedrige Bezahlung). Ich finde die Bezahlung mehr als fair, auf die paar Euro zur Industrie verzichte auch auch gerne um einer interessanten Aufgabe nachgehen zu können.

Arbeitsbedingungen

Cooles Büro, Parkplatz direkt davor, Garten zum Chillen (vor allem im Sommer) vorhanden

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alles grün hier... Becher aus Maisstärke, Strohhalme aus Papier und innerhalb des Unternehmens nur Porzellan. Man achtet sehr auf eine Nachhaltige Unternehmensführung

Work-Life-Balance

Der Laden ist absolut erfolgreich, dementsprechend viel Arbeit fällt hier natürlich an. Die Vorgesetzten nehmen aber besonders Rücksicht auf private "Probleme" oder Wünsche. Ich kenne auch keinen Fall, dass Urlaub verwehrt wurde. Man findet immer eine Lösung. Seit neustem gibt es auch einen Fitness-Coach der jeden Montag vorbei kommt und im Garten mit uns (auf freiwilliger Basis) ein Crossfit-Training macht.

Image

Jeder liebt Coffee-Bike, sehr witzig, wenn man selbst am Bike steht und Kaffee verkauft, die Leute liegen einem Quasi zu Füßen.

Verbesserungsvorschläge

  • Es wird so langsam ein wenig eng in den Büros - es wird von einem Neubau in 2020 gesprochen, dieser sollte vielleicht ein wenig nach vorne gezogen werden.

Pro

Ziemlich vieles, ich fühle mich dort wie zu Hause und fühle mich absolut wertgeschätzt. Ich bin einfach gerne dort.

Contra

Es gibt keinen entkoffeinierten Kaffee (Insider ;-))

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alle freundlich, junges Team, viel zu tun!

Kommunikation

Nett Atmosphäre!

Work-Life-Balance

Ich bin Werkstudent, daher kann ich eigentlich über diesen Punkt weniger sagen...

Pro

Ich hatte bereits mehrere Nebenjobs und Werkstudentätigkeiten, mit Abstand das spannendste Unternehmen, was ich bis jetzt gesehen haben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen! Deutlich jünger als mein alter Arbeitegeber!

Kollegenzusammenhalt

Teamevente, die es in sich haben ;)

Interessante Aufgaben

Spannende Projekte! 50% Deiner Arbeit besteht aus Projekten, 50% aus Alltagsgeschäft! Es bleibt immer spannend!

Verbesserungsvorschläge

  • KICKER (Insider)

Pro

Ich habe viel gelernt und bin dankbar dafür!

Contra

Teilweise etwas chaotisch - ist aber normal bei dem Wachstum!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Super! Es herrsch Aufbruchstimmung! Es macht deutlich mehr Spaß als bei meinem Arbeitgeber!

Vorgesetztenverhalten

ok

Kollegenzusammenhalt

ok

Interessante Aufgaben

ok

Kommunikation

ok

Gleichberechtigung

ok

Umgang mit älteren Kollegen

ok

Karriere / Weiterbildung

ok (kann ich allerdings schlecht bewerten)

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für Praktikanten natürlich nicht überragend. Bei 2 anderen Betrieben sollte ich jedoch gar kein Gehalt für ein Kurzpraktikum erhalten, daher ok.

Arbeitsbedingungen

ok

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ok

Work-Life-Balance

ok

Image

Habe viel durch Kommilitonen in Osnabrück von dem Unternehmen gehört und bin froh es selbst einmal miterlebt zu haben. Kann mir auch gut vorstellen hier nach dem Studium anzufangen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ggf. bald neues Büro (bei uns war es schon eng) - aber ich glaube mittlerweile wurden die Büros schon wieder erweitert.

Pro

Cooles Team, viele Learnings, gute Refernz im Lebenslauf.
Ich werde mich nach meinem Studium dort bewerben um auch über längere Zeit ein eigenen Teilbereich aufzubauen (das war im Praktikum dann doch nur begrenzt möglich)

Contra

Anbindung zum Büro (es fahren nur wenige Busse).

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coffee-Bike GmbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige