Navigation überspringen?
  

Commerz Real AGals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
Commerz Real AGCommerz Real AGCommerz Real AG: Commerz Real Zentrale Wiesbaden

Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    36.734693877551%
    Gut (21)
    21.428571428571%
    Befriedigend (17)
    17.34693877551%
    Genügend (24)
    24.489795918367%
    3,17
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    3,52
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3

Firmenübersicht

Stärke durch Vielfalt.

Die Commerz Real steht für 45 Jahre Erfahrung in der Finanzierung und im Assetmanagement von Sachwertinvestments. Unsere Leistungspalette reicht von Fondsprodukten für private und institutionelle Anleger über individuelle Finanzierungslösungen für gewerbliche Projekte bis hin zu bedarfsgerechten Mobilienleasingkonzepten für Firmenkunden.





Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

500 - 1.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Offene Immobilienfonds
Insgesamt 12 Shopping-Center gehören zum Portfolio unseres Offenen Immobilienfonds hausInvest. Aufgrund der guten Erfahrungen mit den Einzelhandelsobjekten soll deren Anteil von gegenwärtig rund 30 Prozent weiter ausgebaut werden. Den Nutzungsschwerpunkt des insgesamt über 100 Immobilien umfassenden Fonds bilden mit knapp 60 Prozent moderne Bürogebäude in den Top-Lagen wirtschaftsstarker Städte wie Frankfurt am Main, Paris, London oder Warschau. Abgerundet wird der Immobilienbestand von hausInvest durch attraktive Touristen- und Business-Hotels verschiedener Preiskategorien sowie Logistikzentren in der Nähe von internationalen Verkehrsdrehscheiben, wie z.B. dem Frankfurter Flughafen. Neben wichtigen europäischen Märkten ist hausInvest auch an ausgewählten Standorten in Asien und Nordamerika vertreten.

Projektentwicklung
Er ist der erste Frankfurter Hochhaus-Neubau, der nach dem amerikanischen Nachhaltigkeitsstandard LEED mit der höchsten Auszeichnung „Platinum“ zertifiziert werden soll: Der TaunusTurm – eine gemeinsame Projektentwicklung von Commerz Real und Tishman Speyer – setzt in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe, mitten im Bankenviertel der Mainmetropole.

Asset Structuring
Was erfolgreich werden soll, erfordert klare Strukturen und Perspektiven. Die Leistungen der Commerz Real Asset Structuring GmbH (CRAS) machen beides möglich. Wir bieten unseren vorwiegend mittelständischen Kunden strukturiertes Finanzieren von Assets wie Immobilien, Großmobilien, Umlaufvermögen und Infrastrukturprojekten. Hier hat die Commerz Real in mehr als 40 Jahren und rund 1.500 Projekten unterschiedlichster Größenordnungen einen einzigartigen Erfahrungsschatz aufgebaut. Ein wichtiger Baustein in unserem Netzwerk ist die enge Zusammenarbeit mit der Mittelstandsbank der Commerzbank. Gemeinsam entwickeln wir für unsere Kunden optimale Strukturierungs- und Finanzierungslösungen.

Mobilienleasing
Im Mobilienleasing kennen wir uns aus. Seit mehr als 40 Jahren stehen wir unseren mittelständischen Kunden mit herstellerunabhängigen, objektbasierten Finanzierungslösungen zur Verfügung. Unsere Kernkompetenz liegt in der Leasinggestaltung von Maschinen und Anlagen sowie Ausrüstungsgegenständen und Nutzfahrzeugen aller Art, somit des gesamten mobilen Betriebsvermögens des Mittelstandes.

Institutional Investments
Die Perspektiven für Investoren haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Eine nach wie vor angespannte Lage der Weltwirtschaft hat das Verhältnis von Risiko zu Rendite generell verändert. Auch die Rentabilität von Staatsanleihen ist deutlich gesunken, selbst ihre Funktion als sicherer Hafen ist teilweise neu zu bewerten. Für unsere Kunden diese Abhängigkeit von der Entwicklung der Kapitalmärkte zu verringern – das ist unser erklärtes Ziel.

Infrastrukturfonds
Die Commerz Real AG hat  erfolgreich ihren ersten Infrastrukturfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Zusammen mit einer Gruppe Investoren aus den Sparten Versicherungen und Versorgungswerke übernahm die Commerz Real die Mehrheit am RWE-Übertragungsnetzbetreiber Amprion. Erstmals erhalten Institutionelle über eine solche Fondskonstruktion Zugriff auf die stabilen Zahlungsflüsse aus Infrastrukturnetzen.

Alternative Investmentfonds
Mit der Gründung der neuen Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (Commerz Real KVG) wurden die Voraussetzungen geschaffen, Anlegern unternehmerische Beteiligungen entsprechend den Regulierungen durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) anbieten zu können. Für die Konzeption, die Verwaltung und den Vertrieb dieser Alternativen Investmentfonds (AIF) ist die Gründung einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) notwendig. Auch stellt der Gesetzgeber strenge Anforderungen an das Portfoliomanagement und verlangt, ein Risikomanagement zu etablieren.




Perspektiven für die Zukunft

"Mehr reale Werte bitte"

Die Nachfrage nach realen Werten boomt. Doch Sachwerte als Geldanlage verfügbar zu machen ist das eine, sie optimal zu finanzieren das andere. Mit der Commerz Real geht beides. Unsere umfassende Investment- und Strukturierungsexpertise macht es möglich: Wir stehen für jahrzehntelange Erfahrungen in der Konzeption und im Management von nachhaltig soliden Anlageprodukten, anspruchsvollen Bauprojekten sowie bedarfsgerechten Finanzierungslösungen. Produktübergreifend reicht unsere Assetpalette von Bürogebäuden, Shoppingcentern und Hotels über Logistik- und Infrastruktureinrichtungen bis hin zu Anlagen zur Gewinnung regenerativer Energie, Flugzeugen und Produktionsanlagen.

Unsere größte Stärke jedoch sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz schaffen sie die Voraussetzungen für nachhaltig erfolgreiche Anlageprodukte und optimale Investmentlösungen. Dazu bedarf es einer ausgewogenen Mischung aus Branchenerfahrung, Spezialkenntnissen und frischen Ideen.

Und darum bieten wir unseren Mitarbeitern auch eine ungewöhnlich offene Arbeitsatmosphäre mit viel Spielraum für kreative und außergewöhnliche Ideen.


3 Standorte

Standorte Inland

Sitz:
Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

cr@commerzreal.com

Standort Wiesbaden:
Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden
Tel.: +49 611 7105-0
Fax: +49 611 7105-5410

Standort Düsseldorf:
Mercedesstraße 6
40470 Düsseldorf
Tel.: +49 211 7708-0
Fax: +49 211 7708-3156

Impressum
Commerz Real AG

Sitz:
Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden

cr@commerzreal.com

Datenschutz https://www.commerzreal.com/datenschutz/

Standort Wiesbaden:

Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden
Tel.: +49 611 7105-0
Fax: +49 611 7105-5410

Standort Düsseldorf:

Mercedesstraße 6
40470 Düsseldorf
Tel.: +49 211 7708-0
Fax: +49 211 7708-3156

Vertreten durch den Vorstand:

Dr. Andreas Muschter (Vorsitzender)
Johannes Anschott
Sandra Scholz
Dirk Schuster

Eingetragen im Handelsregister
beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter HRB 81520

USt-Id.-Nummer: DE 811286269
 

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
und
Marie-Curie-Straße 24-28
60439 Frankfurt am Main
 

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten. Melden Sie sich einfach bei uns – ganz gleich ob Sie neue Herausforderungen oder den beruflichen Einstieg suchen. Als Unternehmen der Commerzbank-Gruppe bieten wir anspruchsvolle Aufgaben und interessante Entwicklungsmöglichkeiten in einem vielfältigen sowie international ausgerichteten Arbeitsumfeld. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Gesuchte Qualifikationen

Berufserfahrene
Sie haben bereits mehrere Jahre in Ihrem Fachgebiet gearbeitet und umfangreiche Erfahrungen gesammelt? Vielleicht sind Sie ja bei dem, was Sie tun, glücklich, würden sich aber gerne weiterentwickeln. Bei uns haben Sie die Chance, Ihre Karrierevorstellungen in die Tat umzusetzen. Wir bieten Ihnen den Raum für Ihre Ideen.

Absolventen
Traineeprogramm:
Sie wollen Ihren Einstieg ins Berufsleben nach Ihren fachlichen Präferenzen gestalten und abteilungsübergreifend denken und handeln? Dann absolvieren Sie doch bei der Commerz Real ein 24-monatiges Traineeprogramm!

Konzentriert auf eine Fachabteilung lernen Trainees die unterschiedlichen Aufgabengebiete und Positionen des Bereichs kennen. Durch ihre Mitarbeit im Tagesgeschäft und in Projekten erhalten sie verschiedenste Einblicke in die Strukturen und Prozesse des festgelegten Zielbereichs (z.B. Assetmanagement, Portfoliomanagement, Fondscontrolling und Bewertung) und sind somit optimal auf spätere Aufgaben vorbereitet. Daneben bieten wir Trainees die Möglichkeit, sich durch bedarfsorientierte Weiterbildungsmaßnahmen persönlich und fachlich weiterzubilden.

Vorraussetzungen:
> Erste praktische Erfahrungen im gewünschten Zielbereich, z.B. in Form von Praktika
> Der Hochschulabschluss liegt nicht länger als 12 Monate zurück
> Gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Englisch
> Ehrgeiz, Engagement, unternehmerisches Denken und Handeln sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Direkteinstieg:
Sie haben Ihr Studium gerade erfolgreich beendet und suchen nun nach einem Weg, Ihre Karriere strategisch zu planen und systematisch aufzubauen? Dann steigen Sie bei uns direkt ins Berufsleben ein! Für Sie bedeutet dies: schnelle Übernahme von Verantwortung, interessante Aufgabenfelder und Integration in Projekte.
Bewerben Sie sich jetzt, z.B. auf eine Juniorposition.
Bitte beachten Sie, dass wir an Absolventen keine Praktikumsstellen vergeben.

Studenten
Im Studium wird vorrangig theoretisches Wissen vermittelt. Bei uns haben Studenten die Möglichkeit, dieses in die Praxis umzusetzen.

Wir bieten Studenten folgende Möglichkeiten:

Praktika:
Sie haben mindestens zwei Monate Zeit? Wir bieten Praktika in nahezu allen Bereichen der Commerz Real an. Bitte beachten Sie, dass wir nur immatrikulierten Studentinnen und Studenten ein Praktikum anbieten. Wenn Sie keine passende Stelle auf unserer Homepage finden, bewerben Sie sich initiativ unter Angabe des gewünschten Zeitraums und des Einsatzbereichs.

Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeit:
Bitte bewerben Sie sich mit einem Themenvorschlag, der mit Ihrer Hochschule abgestimmt ist. Wir prüfen dann, ob es möglich ist, diesem Wunsch in einer unserer Abteilungen nachzukommen.

Studentische Aushilfstätigkeiten:

Sie möchten während des Studiums erste Arbeitserfahrungen sammeln, haben aber keine Zeit für eine Vollzeitbeschäftigung? Wir suchen in regelmäßigen Abständen studentische Aushilfen, die uns auf Stundenbasis in vielen Geschäftsbereichen unterstützen. Finden Sie auf unserer Homepage keine Ausschreibung, die zu Ihren Vorstellungen passt, dann bewerben Sie sich initiativ unter Angabe der gewünschten Stundenzahl und des Einsatzbereichs.

Studienkreis
Der Studienkreis besteht aus Studenten von Universitäten und Fachhochschulen, die studienbegleitend bei uns auf eine spätere Übernahme vorbereitet werden. Ziel ist es, Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Studiums eine Ihren Qualifikationen entsprechende Arbeitsaufgabe in der Commerz Real zu übertragen. Das Angebot richtet sich vor allem an ehemalige Auszubildende, Praktikanten und junge Mitarbeiter unseres Hauses, die ein Studium aufnehmen.

Vorraussetzungen:
> Erste Praktika oder eine Berufsausbildung
> Ehrgeiz, Motivation und die Fähigkeit, sich einzubringen
> Sprachkenntnisse
> Zielstrebigkeit, selbstständiges Arbeiten


Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Jedes Jahr suchen wir an unseren beiden Standorten Wiesbaden und Düsseldorf neue Auszubildende. Informieren Sie sich nachfolgend über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Haus.

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
(Wiesbaden oder Düsseldorf)

Erleben Sie eine lebendige und zukunftsorientierte Berufsausbildung mit den modernen Möglichkeiten unseres Hauses. Während Ihrer 2,5-jährigen Ausbildung durchlaufen Sie
  verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft und arbeiten an den Schaltstellen des Managementsupports in einem internationalen Umfeld. Dabei erlernen Sie u.a.: 

> das Erstellen von Berichten, Präsentationen, Statistiken etc.
> das Erledigen der Korrespondenz
> das Vorbereiten von Meetings
> die selbstständige Begleitung von Projekten
> den routinierten Umgang mit Computersystemen

Das theoretische Wissen erwerben Sie in Seminaren sowie in der Berufsschule, die in mehreren Blöcken stattfindet. Sie werden somit optimal für die Abschlussprüfung (Zusatzqualifikation Englisch möglich) vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereitet.

Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau
(Wiesbaden)

Während Ihrer 2,5-jährigen Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau durchlaufen Sie verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft. Im Team lernen Sie die vielfältige Welt des Immobiliengeschäfts kennen und verstehen. Dazu gehört u.a.:

> der Erwerb und die Veräußerung von Immobilien sowie deren Vermietung und Bewirtschaftung
> die Entwicklung von immobilienbezogenen Dienstleistungen und Marketingkonzepten
> die Entwicklung unternehmens- und kundenbezogener Finanzierungskonzepte
> die Analyse von Immobilienmärkten

Das theoretische Wissen erwerben Sie in Seminaren sowie in der Berufsschule, die im Teilzeitunterricht stattfindet. Sie werden somit optimal für die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereitet.

Duales Studium Bachelor of Arts (Immobilienwirtschaft)
(Wiesbaden)

Das duale Studium bieten wir in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim an. Dabei wechseln sich praktische Ausbildungsphasen im Immobilienbereich der Commerz Real mit Studienphasen an der Dualen Hochschule in einem dreimonatigen Turnus ab. Während der Praxisphasen lernen Sie die vielfältige Welt des Immobiliengeschäfts kennen und verstehen. Nach sechs Semestern schließen Sie Ihr Studium mit dem Bachelor of Arts ab.

Als Voraussetzungen für die oben genannten Ausbildungsberufe sollten Sie Folgendes mitbringen:
Den Grundstein für den Start Ihrer Ausbildung bildet ein guter Schulabschluss. Mit einem Abitur oder mittlerer Reife (Kaufmann/-frau für Bürokommunikation) bzw. einem Abitur oder einer Fachhochschulreife (Immobilienkaufmann/-frau) sind Sie bei uns genau richtig. Für das duale Studium sollte Ihre Abschlussnote im Abiturzeugnis nicht schlechter als 2,4 sein. Erste Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft-Programmen Excel und Word sind von Vorteil. Ihr gutes Schulenglisch - eventuell ergänzt durch einen Auslandsaufenthalt in einem englischsprachigen Land - wird Ihnen in vielen Stationen Ihrer Ausbildung von Nutzen sein.

Haben wir Ihr Interesse an einer unserer Ausbildungen geweckt?
Dann bewerben Sie sich!
Die Rekrutierung unserer Auszubildenden übernimmt unsere Muttergesellschaft, die Commerzbank. Bitte bewerben Sie sich deshalb ausschließlich online über das Jobportal der Commerzbank unter www.commerzbank.de/bewerbung.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen können Sie sich gerne auch an unsere kostenfreie Infohotline unter 0800 1010159 wenden.

Commerz Real AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,17 Mitarbeiter
3,52 Bewerber
3 Azubis
  • 26.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In unserem Bereich herrscht eine insgesamt gute Arbeitsatmosphäre mit natürlichen Höhen und Tiefen. Das entgegengebrachte Vertrauen seitens der Führungskräfte in die Leistung und die Arbeit der Mitarbeiter erlaubt ein recht freies Arbeiten ohne ständige Kontrolle.

Vorgesetztenverhalten

Faires und nachvollziehbares Verhalten meiner Vorgesetzten. Sie setzen sich für meine Anliegen ein.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen unterstützen bei Fragen und Problemen und sind immer offen dafür. Natürlich gibt es aufgrund der hohen Arbeitsbelastung manchmal auch Situationen, in denen keine Zeit dafür übrig ist, aber dann findet sich der nächste hilfsbereite Kollege oder die nächste hilfsbereite Kollegin.
Es herrscht ein insgesamt freundlicher und respektvoller Umgang.
Meine Divise: Wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es auch heraus.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenspektrum ist vielseitig und birgt aufgrund der aktuellen Digitalisierungsstrategie viele neue und interessante Möglichkeiten.

Kommunikation

Die Kommunikation in unserem Bereich hat sich verbessert und ist insgesamt sehr zufriedenstellend. Es wird regelmäßig und wohldosiert über die laufenden Projekte und Vorhaben informiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist keine schlechte Erfahrung bekannt. In unserem Bereich werden die älteren Kollegen genauso geschätzt wie die jüngeren.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind ausreichend groß und gut ausgestattet. Man kann dort angenehm arbeiten.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist ausgewogen. Urlaub kann in Abstimmung jederzeit genommen, Überstunden können i.d.R. abgefeiert werden und die Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice ist in den meisten Fällen auch möglich.

Pro

gute Produkte am Markt, angenehmes Arbeitsumfeld

Arbeitsatmosphäre
4
Vorgesetztenverhalten
4
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
4
Gleichberechtigung
4
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
4
Gehalt / Sozialleistungen
5
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
4
Image
4

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Commerz Real AG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für das tolle Feedback und schön, dass du dich bei uns wohlfühlst. Es freut uns sehr, dass du uns als wertvolles Teammitglied unterstützst und die Commerz Real weiter voranbringst. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute bei uns.

Ihre

Commerz Real AG

  • 14.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team & direkten Arbeitsumfeld tolle, zuverlässige Kollegen, dazu ein Vorgesetzter, der viel Freiraum lässt. Das ist aber Glückssache und längst nicht in jedem Bereich so. Dadurch, dass die Belastung sehr hoch ist, ist die Atmosphäre dennoch oft angespannt und hektisch.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall gibt es wenig zu beanstanden. Ich habe sehr viel Freiraum in der Gestaltung meines Arbeitsplatzes und der Einteilung meiner Arbeit. Mein Vorgesetzter guckt mir nicht auf die Finger, ob ich ABC schon gemacht habe oder nur ja nicht vergesse, worauf ich großen Wert lege. Kritik kann ich jederzeit äußern, ohne befürchten zu müssen, dass mir das negativ ausgelegt wird. Unkomplizierte Genehmigung von Urlaub oder freien Tagen. Ein wesentlicher Grund, warum ich noch da bin. Manchmal würde ich mich über mehr ausgesprochene Wertschätzung freuen statt "no news is good news" - und über eine bessere Erreichbarkeit. Es gibt allerdings einige wenige Vorgesetzte im Unternehmen, unter denen ich nicht lange arbeiten würde. Deren Anzahl wurde aber über die Zeit deutlich weniger, da auf angemessenes Führungsverhalten seit Längerem Wert gelegt wird und dieser Fokus erkennbare Früchte trägt.

Kollegenzusammenhalt

Bewertung explizit für mein Team/mein direktes Arbeitsumfeld. Ein ganz wesentlicher Grund, warum ich noch da bin. Im Gesamtunternehmen sehr unterschiedlich. Auch bereichsübergreifend oft schwierig, weil gerne versucht wird, Arbeit auf andere Bereiche abzuschieben.

Interessante Aufgaben

Mein Arbeitsplatz ist sehr abwechslungsreich, und bietet immer wieder neue, ungeahnte Aspekte und Themen. Problematisch daran ist aufgrund der Arbeitsbelastung (siehe oben), dass ich mich neuen Themen nicht mit der Sorgfalt widmen kann, die ich für angemessen halte und darunter die Qualität leidet.

Kommunikation

Seit Jahren wird Besserung gelobt, passiert ist jedoch aus meiner Sicht noch viel zu wenig. Das neue - und gut aufgemachte - Intranet hat etwas geholfen, aber in die Tiefe geht wenig (einen Vorstandsblog mit Urlaubsfotos brauche ich z. B. nicht ;)). Und wenn zu relevanten Themen kommuniziert wird, passiert dies häufig ungeschickt so wie zum Thema Arbeitszeitregelung dieses Jahr. Insgesamt diverse Kommunikationsoffensiven und -aktionen, die allesamt schnell wieder verpufft und in der Versenkung verschwunden sind. Teilweise Umfragen, z. B. zur Feedback-Kultur, deren Ergebnisse man nie zu sehen bekommt. Insgesamt unkoordiniert.

Gleichberechtigung

Auch wenn sich die Commerz Real Gleichberechtigung und Frauenförderung auf die Fahnen schreibt, ist es noch ein weiter Weg. Stellen mit höheren Gehaltsstufen sind nach wie vor vorwiegend mit Männern besetzt. Vor einiger Zeit wurde mit großer Kommunikationsoffensive ein Frauennetzwerk gegründet. Mitmachen durfte aber nicht, wer wollte, sondern wer vorgeschlagen wurde, aus meiner Sicht der falsche Weg. Mittlerweile ist das Netzwerk wieder mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist bisher nichts Negatives aufgefallen. Allerdings ist mein Arbeitsumfeld/Kollegenkreis, mit dem ich arbeite, insgesamt relativ "jung", da viele ältere Kollegen die diversen Angebote zu Altersteilzeit etc. angenommen haben, die es in der Vergangenheit gab.

Karriere / Weiterbildung

Wenn höherwertige Stellen besetzt sind, sind die Aufstiegsschancen null, und man klebt auf seiner Stelle und bei seinem Gehalt fest. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind in meinem Bereich in Ordnung - ich konnte jede Fortbildung besuchen, die ich begründet beantragt habe bzw. wurde auch von meinem Vorgesetzten schon für Fortbildungen vorgeschlagen. Hier habe ich auch nicht das Gefühl, dass aufs Geld geschaut wird, sondern es geht um die Qualität der Fortbildung. Aus anderen Bereichen habe ich aber Gegenteiliges gehört, d. h. Kollegen wurden Fortbildungen verweigert.

Gehalt / Sozialleistungen

Absolut gesehen ist das Gehalt aus meiner Sicht in Ordnung. Relativ gesehen innerhalb eines Bereiches jedoch häufig nicht. Es gab seit Jahren keine Gehaltsanpassungen, und dadurch ergibt sich die Ungerechtigkeit, dass man ggf. mit erheblicher Berufserfahrung nicht mehr verdient als jemand, der ohne die entsprechende Erfahrung in derselben Gehaltsstufe einsteigt und erst eingearbeitet werden muss. Ebenso gibt es eine Abstufung in "Standard-" und "Senior-"Stellen mit entsprechendem Gehaltsunterschied. Hier müsste, damit es nachvollziehbar ist, aus meiner Sicht ein erkennbarer Unterschied in der Verantwortung / der Komplexität des Arbeitsplatzes gegeben sein. Dem ist aber nicht so. Betriebliche Altersversorgung, Weihnachtsfeier, kleinere Mitarbeiter-Events über das Jahr verteilt, Gesundheitsangebote.

Arbeitsbedingungen

Plus: Einzelbüros, Kantine, Videotelefon, ordentlich ausgestattete Teeküchen, Gratis-Obst, Tee und Kaffee. Minus: IT - die Rechner sind teils sehr langsam und absturzgefährdet, teilweise veraltete Softwarelösungen (an dem Thema wird aber gerade gearbeitet), hohe Belastung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Einiges hat sich geändert (Umweltpapier und -umschläge), aber manches geht noch besser - z. B. Einwegbecher in der Kantine. Es gab im letzten Jahr statt kleiner Kundengeschenke zu Weihnachten Karten mit Spenden-Codes für wohltätige Zwecke (diverse zur Auswahl), was ich gut fand. "Social Day" statt Betriebsausflug vor ein paar Jahren, wir haben eine Schule gestrichen und soweit an einem Tag zu schaffen, auf Vordermann gebracht. Würde ich durchaus nochmal machen, da sinnvoll.

Work-Life-Balance

Bewertung explizit für meinen Bereich. Deutlich zu hohe Belastung, auch aufgrund von fachfremden Themen, die wir mangels einer entsprechenden Fachkraft mit beackern müssen. Bekannt ist das seit langem, passiert ist bisher nichts. Wenn alle an Bord sind, wurschteln wir uns irgendwie durch, fehlt jemand aufgrund von Urlaub oder Krankheit, ist es kaum zu schaffen. Aber auch hier gilt - das ist von Bereich zu Bereich unterschiedlich, wobei aus meiner Sicht in der Mehrzahl der Bereiche die Personaldecke tatsächlich zu dünn und die Belastung entsprechend hoch ist.

Image

Soweit ich das bewerten kann, gut. Mir ist nie etwas anderes zu Ohren gekommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation verbessern, Gehaltsanpassungen für Leistungsträger, die relativ gesehen in ihrem Bereich zu wenig verdienen, gründliche Prüfung der Arbeitsbelastung in allen Bereichen, um in Bereichen mit permanenter Überlastung Abhilfe zu schaffen

Pro

Kollegiales Umfeld in meinem Bereich, meinen Vorgesetzten, Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge), flexible Arbeitszeiten, Gratis-Getränke und Obst, Büroausstattung (außer in Teilen Software), Lage.

Contra

Keine Karrieremöglichkeiten, keine Gehaltsanpassungen, hohe Arbeitsbelastung. Diese Punkte ergeben auch das "Nein" zu der Frage, ob ich den Arbeitgeber empfehlen würde. Aufgezwungene Duz-Kultur (seit ein paar Monaten mit der Konsequenz, dass neue Trainees oder Praktikanten mich direkt bei der Vorstellung duzen, was ich nicht möchte; auch den Vorstand möchte ich nicht duzen)

Arbeitsatmosphäre
3
Vorgesetztenverhalten
4
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
3
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
3
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
2
Image
4

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Commerz Real AG
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns über die konstruktive Bewertung und Kritik. Bezüglich der Arbeitsbelastung bitten wir Sie auf Ihre Führungskraft oder Ihren HR-Managementberater zuzugehen. Wir freuen uns sehr Sie im Team zu haben.

Ihre

Commerz Real AG

Arbeitsatmosphäre

Vordergründig ist die Atmosphäre überwiegend sehr gut; hinter dem Rücken wird aber - wie wohl überall - viel geredet; mittel- und langfristig Vertrauen aufzubauen, ist nicht immer ganz einfach. Über die Bereiche hinaus herrscht viel Misstrauen. Auch wird die Arbeit anderer Bereiche häufig übermäßig kritisiert und kleingeredet. Manche Mitarbeiter, insbesondere Führungskräfte, schreiben sich selbst auf die Fahnen, den Job anderer mitzumachen. Eine rationale Selbstreflexion fehlt oft.

Vorgesetztenverhalten

Wenig ehrliche Wertschätzung. Selbstüberschätzend. Wenig selbstreflektiert und nicht kritikfähig. Man hat den naheliegenden Eindruck, dass es letztlich um den eigenen Vorteil geht.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Bereiche stehen die Kollegen zusammen. Wenn es hart auf hart kommt, kämpft aber letztlich - was normal ist - jeder für sich. Manchen (leider wenigen) Kollegen kann man tatsächlich vertrauen. Bei den meisten sollte man immer aufpassen, was man äußert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind durchaus abwechslungsreich. Trotz gewisser Routinen ist man ständig mit neuen, komplexen und anspruchsvollen Themen befasst.

Kommunikation

Hier gilt das Gleiche: Vordergründig pseudo-offen, hintenrum viel Geläster. Eine offene Kommunikation wird proklamiert, insbesondere von Führungskräften, ist letztlich aber nicht gewünscht, wenn Kritik geäußert wird.

Gleichberechtigung

Die Prozesse und Kontrollmechanismen des Unternehmens fördern die Gleichberechtigung sehr. Mir sind keinerlei Ungleichbehandlungen begegnet.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich werden diese wie alle anderen behandelt. Insbesondere die Erfahrung wird geschätzt. Sobald die älteren (zumeist Führungs-) Kollege aber nicht mehr der Vorstandslinie folgen, werden sie versetzt, heraus komplemenitiert, erhalten eine Abfindung oder (wenn sie diese ausschlagen) werden mit minderen Aufgaben betraut.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es je nach Bedarf. Im Übrigen bietet die CR m.E. keine beruflichen Perspektiven.

Gehalt / Sozialleistungen

Maximum bei VL; stets pünktliche Zahlung; Incentive-Programme; neuen Mitarbeitern wird allerdings zu wenig gezahlt, was insbesondere für Kollegen gilt, die ein Trainee absolviert haben und dann im Unternehmen bleiben (wollen). Sehr viele wandern aus diesem Grund nach dem Trainee - also wenn Sie die Branche etc. kennen - zur Konkurrenz ab.

Arbeitsbedingungen

Alles vorhanden, was man braucht. Mehr geht immer, insbesondere hins. Digitalisierung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Vordergründig immer. Was dahintersteckt weiß wohl nur die Unternehmensführung.

Work-Life-Balance

Gemeckert wird auf allen Ebenen viel über die hohe Arbeitsbelastung (was phasenweise sicherlich stimmt). Am Ende werden Überstunden aber abgefeiert oder ausbezahlt, so dass JEDER bei 8 Stunden tgl. bleibt. Wenn einmal jrl. Überstunden gekappt werden, hat die/der Einzelne seine Arbeit vllt. nicht im Griff.

Verbesserungsvorschläge

  • Monetär muss mehr geboten werden, um fähige Mitarbeiter zu halten. Die Führungskräfte müssen objektiver bewerten und dürfen sich nicht derart von persönlichen Befindlichkeiten leiten lassen.

Pro

Unter den aktuellen Bedingungen ein sicher interessanter Einstieg ins Berufsleben.

Contra

Keine Perspektiven für junge Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
3
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
3
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
3
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
5
Image
3

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Commerz Real AG
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Bewertungsdurchschnitte

  • 98 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    36.734693877551%
    Gut (21)
    21.428571428571%
    Befriedigend (17)
    17.34693877551%
    Genügend (24)
    24.489795918367%
    3,17
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    50%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    3,52
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3

kununu Scores im Vergleich

Commerz Real AG
3,19
106 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,47
39.758 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.029.000 Bewertungen