Workplace insights that matter.

Login
construktiv GmbH Logo

construktiv 
GmbH
Bewertung

Es war mal nett bis recht merkwürdige Entscheidungen getroffen wurden.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich IT bei construktiv GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ flexible Arbeitszeiten und dadurch kurzer Freitag.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Steht oben glaub schon genug zu.

Verbesserungsvorschläge

Schauen was andere Agenturen anders bzw. besser machen. Mitarbeiter mehr einbeziehen. Standorte gleich behandeln.

Arbeitsatmosphäre

Es war mal ein sozial sicherer Job, was sich in einer lockeren Atmosphäre wieder spiegelte. Zum Ende hin war es eher eine Atmosphäre geprägt von Unverständnis und Angst aufgrund zahlreicher Entlassungen und Kündigungen.

Kommunikation

War mal annehmbar, wurde dann eher schlecht. Kaum bis kein Austausch zwischen den Standorten.

Work-Life-Balance

Ein paar Tage Krank ohne Krankenschein, kurzfristig ein paar Tage frei und ggf Homeoffice war gut, ist heute aber auch Standard, wenn man Mitarbeiter halten möchte.

Vorgesetztenverhalten

Leben eher in einer anderen Welt und interessieren sich kaum für den einzelnen Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Früher vielleicht, als es noch einen thematischen Austausch gab. Zuletzt eher Dienst nach Vorschrift und Korrektur der schief gelaufenen Projekte aufgrund von Fehlern der Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Sofern es nicht ums Gehalt geht, ist es halbwegs fair.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum. Man nimmt auch eher junge Leute statt erfahrene etwas ältere.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer sehr heiß aber in der Vergangenheit schöne Räume in Berlin.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt nein, sonst würde man Bahntickets anbieten. Sozial schon eher, da Patenschaften übernommen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Vergleichbare Agenturen bieten weit mehr.

Image

In den letzten Jahren eher schlechter geworden.

Karriere/Weiterbildung

Karriere gibt es nicht. Weiterbildung ist möglich z. B. Konferenzen oder man muss es selber in seiner Freizeit machen. Wärend der Arbeitszeit ist eine thematische Weiterbildung kaum bis nicht möglich.


Kollegenzusammenhalt

Teilen