ConVista Consulting AG als Arbeitgeber

ConVista Consulting AG

23 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,0
Score-Details

23 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Zeitnahe Rückmeldung, jedoch ohne Begründung abgesagt.

4,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei ConVista Consulting in Köln als Fuhrpark-/ Mobilitätsmanager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Wenn der Bewerber die erforderte Qualifikationen allesamt erfüllt, man jedoch nicht für die Position weiter berücksichtigt wird (und das ohne jeglichen persönlichen oder telefonischen Kontakt), hat das für den Bewerber einen sehr faden beigeschmack. Was waren die Ausschlusskriterien? Ist der Bewerber zu teuer? Liegt es daran, dass man eine Familie (und Kinder) hat? Ich weiss, aufgrund der Anti-Diskriminierungsgesetze ist man inzwischen sehr schmalllipig, was die Angaben von Gründen angeht. Nicht desto trotz nicht die offene Kommunikation, mit der der Bewerbungsprozess online angepriesen wird.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamHuman Resources

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

wir freuen uns über Deine positive Bewertung unseres Bewerbungsprozess sowie Dein ehrliches Feedback. Wir können gut nachvollziehen, dass mit Deiner Bewerbung Erwartungen und Hoffnungen verbunden waren. Umso schwieriger fällt es uns, diese manchmal enttäuschen zu müssen.
Bei weiteren Fragen oder dem Wunsch nach konkretem Feedback darfst Du dich gerne jederzeit bei uns melden.
Unabhängig davon möchten wir uns nochmal ausdrücklich bei Dir für Dein Interesse an ConVista und die Mühe, die du mit Deiner Bewerbung aufgebracht hast, bedanken.

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Sehr guter Prozess, so soll es sein

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ConVista Consulting AG in München als Werkstudent beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht den Prozess etwas verschlanken, ist im Vergleich zu anderen umfangreich. Dafür wusste ich aber auch genau was auf mich zukommt und war mir meiner Entscheidung sehr sicher.

Bewerbungsfragen

  • Ziele, Hobbies, Interessen
  • Studienwahl, was suche ich, was hat mir wo am meisten/wenigsten Spaß gemacht und wo will ich mich selbst weiterentwickeln

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamHuman Resources

Liebe neue Kollegin, lieber neuer Kollege,
wir haben uns sehr über Dein positives Feedback gefreut, herzlichen Dank Dir dafür! Wir freuen uns, dass Du mit unserem Bewerbungsprozess zufrieden warst und wünschen Dir eine gute Zeit bei ConVista.
Liebe Grüße
Dein HR-Team

Sehr unangenehmer Gesprächspartner!

2,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ConVista Consulting AG in Berlin beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Einer der beiden Gesprächspartner war dermaßen von sich überzeugt, dass er für mich absolut nicht professionell sondern extrem unangenehm gewirkt hat! Kommt dann noch hinzu, dass eben dieser Gesprächspartner stellenweise so wenig Kompetenz aufweist, dass die Fragen schon fast lächerlich sind (und das macht auch mehrmaliges Wiederholen der Frage nicht besser, wenn bereits eine klare und eindeutige Antwort gegeben wurde!), passt das hervorragend ins schlechte Gesamtbild... Habe mich selten so unwohl bei einem Bewerbungsgespräch gefühlt und das will schon was heißen. Zur Ehrenrettung sei aber angemerkt, dass der 2. Gesprächspartner sehr angenehm und fachlich kompetent war.
Fazit: Den Bewerber mit Respekt und auf Augenhöhe behandeln, denn nicht alle Bewerber sind zwangsläufig auf einen Job angewiesen, für den sie sich bewerben! Das scheinen aber gewisse Leute zu vergessen... Ich für meinen Teil werde dieses Bewerbungsgespräch nicht so schnell vergessen und das liegt ganz sicher nicht daran, dass es mir positiv in Erinnerung geblieben ist.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamHuman Resources

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

es tut uns leid, dass Sie das Gespräch als so negativ wahrgenommen haben.

Da uns unsere Unternehmenskultur sehr am Herzen liegt sind wir sehr darauf bedacht, dass sich auch die BewerberInnen ab dem ersten Moment bei ConVista wohl fühlen.

Die Bewerbungsgespräche werden in unserem Haus in unterschiedlichen Zusammensetzungen geführt. Wir achten aber unabhängig davon immer sehr darauf, dass die Gespräche ConVista-konform geführt werden.
Es tut uns leid, wenn dies bei Ihnen nicht der Fall war.

Vielen Dank für das ehrliche Feedback. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und würden uns freuen, wenn wir uns persönlich austauschen können.

Liebe Grüße
Ihr HR-Team

Schneller, unkomplizierter Bewerbungsprozess

4,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ConVista Consulting AG in Köln als Recruiting beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Kontaktiert wurde ich über Xing. Telefonat war sehr offen und freundlich.
Beim Gespräch war eine angenehme Atmosphäre. Es wurde gleich geduzt, was ok war.
Leider hat es nicht geklappt, aber es war eine gute Erfahrung.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professionell und schneller Prozess

5,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ConVista Consulting in Köln als SAP Junior Consultant beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Hobbies
  • Lebenslauf allgemein
  • Erwartungen an den Arbeitgeber

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Grundsätzlich sehr nett und offen aber sehr unzuverlässig. Feedback kam erst nach mehrmaligem Nachfragen.

2,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei ConVista in Köln als PERSONALREFERENT RECRUITING (m/w/d) beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Feedbackzeiten als Wertschätzung gegenüber Kandidaten auf ein Minimum reduzieren.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr angenehme Atmosphäre. Nichts zu beanstanden.

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei ConVista in Köln als SAP Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Mit knapp zwei Stunden ein etwas zu langes Bewerbungsgespräch.

Bewerbungsfragen

  • Typische Fragen.
  • Typische Fragen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

unzufrieden mit der telefonischen Absage

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei ConVista in Köln als Mitarbeiter Fleet Management beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach außen stellt sich das Unternehmen positiv ins Licht. Die Stelle ist immer noch in StepStone geschaltet ob wohl diese schon schon besetzt ist. Habe erst nach meiner telefonischen Anfrage eine sehr " kühle " Absage erhalten. " Die Stelle sei schon besetzt worden und es seinen bessere Bewerbungen eingegangen.
Ich kann mit Absagen umgehen. Naja.... dann bleibe ich in München.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Wohl besondere Firma, aber Teufel im Detail,faire Atmosphäre,aber nicht alles lief professionell,kaum Fragen zur Person

2,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei ConVista Consulting AG in Köln als junior consultant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die Unternehmenskultur und generelle Situation dort zu arbeiten mag überdurchschnittlich gut sein, aber was heute gilt, kann morgen verschwinden und ich breche jetzt mal eine Lanze im umgekehrten Sinn und versuche unabhängig vom Ergebnis meinen Eindruck zu schildern.

Auf dem Absolventenkongress gab es einen guten ersten Eindruck von beiden Seiten und es war wie ein Startgespräch!
Also: Initiativbewerbung. Schnittmengen sah man insbesondere im Treasurybereich.
Die Antwort war nicht gerade fix, aber ich erhielt einen Anruf, "so ungefähr hoffentlich sei ich noch zu haben" Ich freute mich dann in Köln ein Gespräch geführt zu haben und der Ablauf wurde gut durch die Personalabteilung umgesetzt (darum die Sterne). Hier hatte ich zunächst kein schlechtes Gefühl beide Seiten hätten garantiert voneinander etwas und zu allem konnte Auskunft gegeben werden - eigentlich -

Ich sprach die Personalerin und einen führenden Manager. Was an sich ein beachtliches Zeichen sein mag, aber die erste Überraschung: Er kam erst später hinzu und ging auch früher. Natürlich immer unterwegs und Termine (unserer wurde übrigens bereits eine Stunde nach hinten verschoben, aber rechtzeitig angekündigt)...Danke, ich bin auch extra in Köln angereist und habe es trotz Zugausfall noch rechtzeitig geschafft anzukommen!

Sie leitete das Gespräch mit mir alleine gut ein und wir ermittelten eine Frage die sich für später aufhob, aber dann entsprechend unterging.
Das Gespräch lief nicht unangenehm, aber der Eindruck war da will jemand schnell was erledigen/abchecken und ist mit dem Kopf im nächsten Termin.
Er erzählte von sich und die Fragen waren nur auf Inhalte *null* zur Person. Für Ihn: Schnelles Abchecken das wars, schaute sich sogar nochmal verdächtig genau mein Diplomzeugnis an. (Wer hier wohl nicht vorbereitet war)
Die Fragen kamen zwischendurch, aber waren nicht schwer und für mich wohl zu einfach ;)
z.B was ist Effektivzins? Wenn ich darauf allerdings antworte: Der Zins der netto alle Kosten berücksichtigt und immer schon kleingedruckt ist, war es für ihn aber offensichtlich schon falsch, denn das sei mit Grund zur Absage gewesen...nunja
Bei Fragen nach den Buchungssätzen wurde mir die Vorgehensweise sie von der Bilanz aus zu starten und entsprechend auf Kontoebene runterzubrechen, förmlich unterbunden nur weil ich nicht gleich sofort Soll und Haben erwähnte.
Eine Buchung die ich als Aktivtausch verstand (Frage: Wenn Sie etwas kaufe, wie sieht es dann aus?) und also als Barzahlung ansah, war aber "natürlich" eine mit Kredit finanzierte Transaktion gemeint...sehr klar ;)
Dann, das sei ja alles Grundvorlesung BWL ist für mich schon ein abwertender Kommentar gewesen...und es tut mir Leid, wenn ich mehr mit Bilanzanalyse zu tun hatte, ist auch ein bisschen kniffliger :)
Als ich mein Diplomarbeitsthema erklärte ... wurde es unangenehm und ich hatte das Gefühl meine Gegenüber waren gelangweilt, obwohl die Banken scharf auf solche Daten sind ;)
Es schien zu stören, dass ich aus Versehen die Frage nach dem "Ergebnis" zunächst darunter die Note verstand, statt das empirische Forschungsergebnis.

Also an alle anderen Abteilungen/Unternehmen: Mich könnt ihr gerne haben ;D
An Bewerber: Kein fließendes Wissen anwenden ,lieber auswendig lernen, nicht nachdenken ;)

Die Chemie stimmte wohl einfach nicht und es wurde eine Maschine statt Mensch gesucht, die nach Schema F funktioniert und bloß nicht zu weit denkt.
Leider bekam mein Gegenüber nicht den richtigen Eindruck von mir und ich als Person war zweitrangig bzw die Entscheidungen waren schon vorher evtl fix.
Der Clou. Die Antwort kam eine Woche später, und die Personalerin war von mir überzeugt nur das reichte eben nicht...zufällig hat sie auch mehr von mir mitbekommen!

Die Kontakte von oben zu unten mögen bei ConVista noch gewährleistet sein, aber wenn im Bewerbungsgespräch schon nichtmal Zeit ist auf die Person einzugehen und sich den berühmte persönlichen Eindruck zu holen...nunja.
(den wozu muss ich denn dann physisch erscheinen, wenn nur Sach-/Inhaltsfragen zu klären sind?) Aber wenigstens konnte ich bei der Gelegenheit mal Köln erkunden! Dankeschön!

Bewerbungsfragen

  • Nix
  • Wurde nicht erfragt, ich habe es nur kurz selbst erzählt , um Schnittmengen zur Stelle hervorzuheben

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Alles ok.

4,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2012 bei ConVista Consulting in Köln als SAP Consultant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Direkt nach dem Studium beworben, war mir wohl selber nicht sicher was ich machen möchte. Seitens der Firma war alles total ok.

Bewerbungsfragen

  • Standard
  • Standard
  • Fallbeispiel

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen