CONXPERT GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

CONXPERT GmbH & Co. KG

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Guter Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Eindeutig zu wenig Gehalt, vor allem wenn man sich mit anderen unterhält, welche dies bestätigen. Dies scheint ein allgemeines Problem zu sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sicherer Arbeitgeber mit super tollen Kollegen/innen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Es sollte offener & transparenter kommuniziert werden.

Manchmal w√§re ein bisschen mehr Flexibilit√§t der Kernarbeitszeit toll. W√ľnschenswert w√§re, dass man die Wochenarbeitszeit anders verteilen kann um z.B. einen Spezialarzttermin in der Kernarbeitszeit wahrnehmen zu k√∂nnen.

Der Krankheitsbonus ist zwar ein sch√∂ner weiterer Bonus, jedoch verleitet er dazu krank zu arbeiten. Hier w√§re ein Zielerreichungsbonus sch√∂ner. Ein w√∂chentliches Obstpaket f√ľr die B√ľros w√§re auch sch√∂n.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war sehr gut, es gab viele Selbstgestaltungsmöglichkeiten, wenig Arbeitskontrollen und freie Entfaltungsmöglichkeiten.

Derzeit wächst CONXPERT sehr stark, so dass es an der ein oder anderen Stelle auch mal rumpelt. Das sind aber normale "Wachstumsschmerzen".

Image

CONXPERT ist ein eher mittleres, familiäres, mittelständiges Unternehmen, dass sich aber immer mehr zu einem bekannten und ernst zu nehmenden EDI-Dienstleister entwickelt.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist bei CONXPERT wirklich super. Ich habe es kaum erlebt, dass √úberstunden angewiesen wurden. In der Regel konnte man immer p√ľnktlich Feieraben machen, √úberstunden waren eher die Ausnahme.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der derzeit noch sehr flachen Hierarchien sind die Karriere und Aufstiegsm√∂glichkeiten bei CONXPERT eher gering. Das wird sich zuk√ľnftig, mit steigendem Wachstum und neuer Organisationsverteilung aber vermutlich √§ndern.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wurde immer p√ľnktlich und verl√§sslich gezahlt. Positiv zu erw√§hnende Sozialleistungen sind u.a. 30 Tage Urlaub, Zusch√ľsse zur KITA, sowie diverse nette Firmenfeiern und Events. Letztes Jahr gab es sogar das erste mal eine Bonuszahlung zu Weihnachten sowie einen Krankheitsbonus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt-/Sozialbewusstsein ist absolut normal. Ich kann hier weder etwas negatives noch etwas besonders positives nennen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist absolute Spitze und ein riesen Aush√§ngeschild. Ich habe mich immer extrem wohl gef√ľhlt mit den Kollegen/innen. Au√üerdem haben diverse Firmenevents & Feiern dazu beigetragen, sich besser kennen zu lernen und den Zusammenhalt zu st√§rken.

Umgang mit älteren Kollegen

Während meiner gesammten Zeit ist mir nie aufgefallen, dass ältere Kollegen anders behandelt wurden. CONXPERT hat eine bunte Mischung aller Altersgruppen, in denen es keine Diskriminierungen gibt.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten war nett und freundlich. Es gab Jahresgespräche, in denen man offen und ohne Angst zu haben sowohl positive als auch negative Dinge äußern konnte. Bei Problemen gab es immer ein offenes Ohr.

Das Treffen konkreter Entscheidungen hingegen war oft z√§her und schwerf√§lliger. Manchmal w√§re mehr Unterst√ľtzung & Input w√ľnschenswert gewesen. Der Leitungsebene ist sich dessen aber bewusst, hat Vers√§umnisse eingestanden und arbeitet an einer Verbesserung.

Arbeitsbedingungen

Wir haben ein sehr sch√∂nes, super modernes B√ľro in dem es sich wirklich hervorragend arbeiten l√§sst.

Leider gibt es an den Au√üenstandorten nur sehr wenig andere Kollegen/innen, so dass man sich etwas einsam f√ľhlt. Daher waren die regelm√§√üigen Treffen und der Austausch mit den Kollegen/innen des Hauptstandortes um so sch√∂ner und wichtiger.

Kommunikation

Prinzipiell ist die Kommunikation nett und freundlich. Leider ist die Kommunikation oft nicht immer ganz offen und transparent, was dem Flurfunk stark unterst√ľtzt. Hier wird aber dran gearbeitet.

Gleichberechtigung

Aufgrund des starken Technik Bezugs der CONXPERT Dienstleistung gibt es einen M√§nner√ľberschuss. Der Anteil an Frauen ist in der letzten Zeit aber stark angestiegen und sie werden gleicherma√üen gesch√§tzt.

Interessante Aufgaben

Da ich meinen Bereich komplett selbst aufbauen und gestalten durfte, hatte ich immer diverse interessante Aufgaben zu erledigen. Die Aufgaben waren sehr abwechslungsreich und beinhalteten sowohl typische Aufgaben der Abteilung sowie auch Aufgaben, bei denen man mal √ľber den Tellerrand schauen musste z.B. Entwurf von Marketingmaterial.

Nicht perfekt... aber WIR arbeiten dran!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Es sollte weiter in das größte Gut investiert werden - die Mitarbeiter. Diese sollten durch Weiterbildungen gefördert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosph√§re ist gut. Ich mache meine Arbeit gern und komme morgens gern ins B√ľro.

Work-Life-Balance

√úberstunden werden grunds√§tzlich nicht verlangt. In arbeitsreichen Phasen sollte man jedoch freiwillig bereit sein auch mal l√§nger im B√ľro zu bleiben. Es herrscht jedoch gro√ües Vertrauen. Einzig die Gleitzeit k√∂nnte etwas flexibler gestaltet werden.

Karriere/Weiterbildung

Generell werden zu wenige Weiter- und Fortbildungen geboten. Hier gibt es Verbesserungspotential.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist eine der größten Stärken.

Vorgesetztenverhalten

Man wird wertgeschätzt und gelobt. Die Stärken und Schwächen des einzelnen werden beachtet . Manchmal sollte jedoch noch besser hingehört werden.

Arbeitsbedingungen

Nicht alle B√ľros sind klimatisiert. Dadurch kann es im Sommer schon mal sehr hei√ü werden. Technisch wird man aber gut ausgestattet zb. mit 2 Monitoren. Den Komfort und die Ergonomie k√∂nnte durch h√∂henverstellbare Schreibtische in allen B√ľros noch weiter verbessern. Diese sind nicht √ľberall vorhanden.

Kommunikation

Leider ist der Flurfunk sehr aktiv. Dem könnte man mit offenerer Kommunikation leicht entgegen wirken.

Interessante Aufgaben

Man bekommt viel Vertrauen und Verantwortung geschenkt und kann sich individuell entfalten. Die Arbeitsweise wird nicht in eine Schablone gepresst.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

EDI-Dienstleister mit treuen Kollegen und Potential

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Kollegium und die Vielfalt an möglichen Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die fehlenden Entwicklungsm√∂glichkeiten f√ľr Mitarbeiter und den Umgang der F√ľhrung mit ihren Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

-Die Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital. Biete den Mitarbeitern die Möglichkeiten zur eigenen Weiterbildung und binde Sie in die Firmen-Entwicklung mit ein.
-Die Mitarbeiter verbringen viel Zeit im B√ľro. Eine gute Ausstattung des Arbeitsplatzes wirkt Wunder bei der Produktivit√§t und Zufriedenheit.

Arbeitsatmosphäre

Durch den sehr guten kollegialen Zusammenhalt ist auch die Arbeitsatmosphäre zumeist sehr gut.

Work-Life-Balance

gemischte Gef√ľhle:
- wenig flexible Arbeitszeiten (7 Std. Kernarbeitszeit inkl. Mittag an 5 Werktagen die Woche)
- kein Homeoffice
- Teilzeit wird seitens der Gesch√§ftsf√ľhrung sehr kritisch gesehen
+ keine erwarteten √úberstunden
+ keine ständige Erreichbarkeit verlangt

Karriere/Weiterbildung

Kaum M√∂glichkeiten der Weiterbildung, nur auf Eigeninitiative und selbst dann mit Widerstand und Diskussion. Aufgrund der Firmengr√∂√üe nur begrenzte Anzahl an Karrierestufen. Es wird von Firmenseite sehr wenig f√ľr die Entwicklung der Mitarbeiter getan.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt p√ľnktlich, ist jedoch deutlich unter dem Branchenschnitt und individuelle Entwicklungen werden kaum honoriert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist von Firmenseite in meiner Zugehörigkeit kein Projekt zu Umwelt oder Sozialem angestoßen worden, nur gelegentlich in Eigeninitiative von Kollegen.

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang unter den Kollegen ist sehr gut und herzlich. Dieser Zusammenhalt ist einer der größten Vorteile bei CONXPERT.

Umgang mit älteren Kollegen

keine Unterscheidung zwischen Jung und Alt.

Vorgesetztenverhalten

Leider findet eher eine Personalverwaltung als ‚ÄďF√ľhrung statt. Probleme ansprechend funktioniert gut, offene Ohren sind da, die L√∂sung dieser versandet aber zumeist oder zieht sich ewig in die L√§nge.
Versprechen gegen√ľber Mitarbeitern werden im Nachhinein oft weichgewaschen, dadurch geht Vertrauen verloren.
Immer wieder kommt es vor, das Mitarbeiter aus dem Affekt zur Verantwortung gezogen werden, obwohl bei einer objektiven Betrachtung bei diesen keine Schuld zu finden ist. Ein fatales Zeichen zum Vertrauen in die Mitarbeiter.
Bei internen Weiterentwicklungen bleibt immer wieder der Eindruck, dass nicht entscheidend ist, wie gut ein Vorschlag war, sondern vom wem er kam. Damit wird viel verspielt.

Arbeitsbedingungen

Die B√ľros liegen gut erreichbar (wenn auch au√üerhalb der Gro√üstadt), sind hell, angenehm geschnitten und gr√∂√ütenteils klimatisiert. Die Arbeitsplatzausstattung ist in Ordnung, √Ąnderungen daran (auch kleine) sind meist schwer zu erreichen. Hier wird leider an der falschen Stelle gespart.

Kommunikation

Die Kommunikation zu Projekten ist gut, auch √ľber Firmenentwicklung gibt es regelm√§√üig Treffen und Mails. Mittlerweile gibt es auch √∂fter, bei gutem Projektverlauf, positive R√ľckmeldungen und Lob als noch vor wenigen Jahren.

Gleichberechtigung

Es ist während meiner Betriebszugehörigkeit zu keiner eindeutigen Benachteiligung aufgrund gegebener Eigenschaften (Hautfarbe, Geschlecht,...) gekommen.
Wenig Unterst√ľtzung der GF f√ľr werdende Eltern, die nicht schnellstm√∂glich wieder voll arbeiten wollen. Es wird das Gef√ľhl des "im Stich lassens" vermittelt. Schade

Interessante Aufgaben

Durch eine Vielzahl an Kunden unterschiedlichster Branchen und Größen finden sich auch immer wieder neue und spannende Projekte. Von einzelnen Prozessen bis zu großen Konstrukten ist alles dabei.


Image

Es gibt solche und solche Unternehmen, ich bin sehr gl√ľcklich Conxpert gefunden zu haben !

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Menschen, tolle Räumlichkeiten, zeitgemäßes Equipment.

Work-Life-Balance

Im Vertrieb vom Homeoffice mit dem Ziel seine Zeiten gut zu planen und keine √úberstunden zu erzeugen !!!

Gehalt/Sozialleistungen

Den Aufgaben angepasst. Gehalt wird sehr p√ľnktlich bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Teamf√§higkeit wird sehr gro√ü geschrieben, ein Mittagessen und auch gem√ľtliche Zusammentreffen st√§rken den Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gehöre schon mit zu den älteren und es gibt keine Probleme.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier immer ein offenes Wort, gro√üe Unterst√ľtzung bei der Einarbeitung.

Kommunikation

Kurze Wege, schnelle Entscheidungsfindung, immer ei offenes Ohr.

Interessante Aufgaben

Durch gutes Wachstum des Unternehmens steigt auch die Aufgabenvielfalt. Durch neue Themen große Vielvalt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Fairer Arbeitgeber mit tollem Team

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Anbindung (Strassenbahn), Tolles Team, Gute Verg√ľtungen und abwechlungsreiche Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal dauern Verbesserungen etwas länger.

Verbesserungsvorschläge

Es wird zurzeit vieles f√ľr die Mitarbeiter verbessert. Hier w√ľrde ich empfehlen den Mitarbeitern weiter zuzuh√∂ren und die Verbesserungen weiter zu verfolgen.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Miteinander im Team vom Azubi bis zum Gesch√§ftsf√ľhrer. Alle Duzen sich, die T√ľren der B√ľros stehen immer offen und man kann mit jedem offen reden. Dies ist gerade in den letzten Jahren sehr gut geworden, da hier aktiv dran gearbeitet wurde. nat√ľrlich wird auch gestritten, aber das geh√∂rt dazu und es bleibt immer fair.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Man muss sich nat√ľrlich Abteilungsintern absprechen, aber es wird immer versucht die Arbeit und das Privatleben der Mitarbeiter zu vereinbaren.
√úberstunden sind die Ausnahme und werden nicht auferlegt, sondern im Team einvernehmlich beschlossen.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden individuell gef√∂rdert und haben Aufstiegschancen. Die meisten F√ľhrungspositionen wurden durch Bef√∂rderungen und nicht von au√üen besetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Geh√§lter sind angemessen und immer p√ľnktlich.
+ Kindergartenzuschuss
+ Unregelmäßiger Bonus
+ Fahrtkostenzuschuss
+ Zusätzliche nicht-monetäre Leistungen, wie z.B. kostenloses Wasser, Kaffeesubvention, regelmässige Firmenevents wie Sommerfest, Weihnachtsfeier, Boßeltour und Get-Together.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist in Ordnung denke ich, aber auch kein besonderer Focus drauf.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern 1, Abteilungs√ľberfgreifend 2

Umgang mit älteren Kollegen

Genauso wie mit jungen...

Vorgesetztenverhalten

Diskussionen werden auf Augenh√∂he gehalten und es werden keine Entscheidungen "durchgedr√ľckt"

Arbeitsbedingungen

Werden immer besser. Sch√∂ne offene B√ľros, aktuelle Arbeitsmittel, voll eingerichtete K√ľchen f√ľr Mittagspausen, Sch√∂ner Besprechungsraum, Dachterrasse, Klima in den meisten B√ľros, Keine Gro√üraumb√ľros (mehr).

Kommunikation

Offen und direkt, allerdings manchmal noch zu viel √ľber "Flurfunk" als √ľber die offiziellen Kan√§le. Hier wird aktiv dran gearbeitet um dies zu verbessern.

Gleichberechtigung

Ich habe in der Zeit hier bei CONXPERT keine Diskriminierungen erlebt und von Ihnen gehört.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer mal Aufgaben die nicht so viel Spaß machen, aber durch die Vielzahl an unterschiedlichen Projekten, sind die Aufgaben sehr abwechslungsreich und damit in Summe auch interessant.


Image

Tolle Firma mit interessanten Aufgaben und einem Klasse-Team

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Verhalten der Kollegen und auch der Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre

Nat√ľrlich gibt's mal Knatsch, aber das f√§ngt man als Team immer gut ab. Insgesamt sind eigentlich alle ganz zufrieden denke ich.

Work-Life-Balance

Ich habe 2 Kleinkinder, egal wann ich mal Zeit brauchte, um darauf aufzupassen, es wurde immer gewährt.

Karriere/Weiterbildung

Jedem neuen Mitarbeiter wird nach der Einstellung die komplette Firma mit allen Abteilungen und den selbstentwickelten Tools vorgestellt. Das hilft einem sehr, um erst einmal "anzukommen".
Dar√ľber hinaus besteht die M√∂glichkeit, sich z.B. als C#-Entwickler Zertifizieren zu lassen. Die Vorbereitung darauf sollte allerdings nicht nur in der Firma stattfinden, was selbstverst√§ndlich sein sollte.
In wöchentlichen Treffen werden auch von unterschiedlichen Mitarbeitern Programmierbeispiele, etc. vorgestellt.
Dar√ľber hinaus f√§hrt die Abteilung regelm√§√üig zu Meetups um sich weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Kindergartengeb√ľhren werden √ľbernommen

Kollegenzusammenhalt

Wenn man mal Hilfe braucht, springt immer ein Kollege f√ľr einen ein, egal wie viel Stress gerade ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben nur sehr wenige ältere Kollegen, daher kann man hierzu nicht viel sagen

Kommunikation

Hier arbeiten wir gerade dran, die Kommunikation zwischen den Abteilungen könnte sicher noch verbessert werden

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht ok


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Gute Ausbldung, gute Chancen

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass den Azubis viel Zeit und Unterst√ľtzung zum Lernen geboten wird.
Es werden viele Arbeitsmaterialen zur Verf√ľgung gestellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Themen wie z.B. zur Programmierung sollten am Anfang einfacher und verständlicher erklärt werden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Programmierschulungen f√ľr Azubis im ersten und zweiten Ausbildungsjahr.

Karrierechancen

Bei guter Leistung stehen die Chancen f√ľr eine √úbernahme gut.

Arbeitszeiten

Keine Kontrolle bei Ankunft und Feierabend. Gleitzeit

Ausbildungsverg√ľtung

√úberdurchschnittlich

Die Ausbilder

Immer hilfsbereit

Spaßfaktor

Das Arbeiten macht Aufgrund der verschiedenen Aufgaben und des freundlichen Arbeitsklimas spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Oft abwechslungsreich und Kundenbezogen


Arbeitsatmosphäre

Variation

Respekt

Gute Ausbildung, hilfsbereite und sympathische Mitarbeiter

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundliche Persönlichkeit, Veranstaltet regemäßig Meeting zum sich die Meinungen und Probleme der Mitarbeitet anzuhören

Verbesserungsvorschläge

Die Computer allgemein aber vorallem in den technsichen Abteilungen (es wird mehr Rechenleistung gefordert) auf aktuellem Stand bringen

Arbeitsatmosphäre

Auch in stressigen Phasen ist immer ein feundliches und verständnisvolles Miteinander gegeben.

Work-Life-Balance

Hier gab es was mich pers√∂nlich betrifft, nie Einschr√§nkunen was Urlaubsbeantragung oder spontaner fr√ľhzeitiger Feierabend betrifft. Zudem gibt es keine Kontrolle der von Arbeitsbeginn und Ende (Stempel)

Karriere/Weiterbildung

Es können Zertifikate abgeschlossen werden

Gehalt/Sozialleistungen

Da ich noch Azubi bin, kann ich nur die Ausbildungsverg√ľtung bewerten. Diese ist h√∂her als der Durchschnitt

Kollegenzusammenhalt

Die Firma bietet aus meiner Sicht einen starken Zusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Bei Konfliktfällen wie z.B. verpätetes Abgeben ebzw. Fertiggestellung einer Aufgabe wird immer verständnisvoll reagiert.

Arbeitsbedingungen

Im Großen und Ganzen gut. Allerdings ist der technische Stand mancher Rechner nicht aktuell und behindert daher in seltenen Fällen das Arbeiten am Computer.

Kommunikation

Meistens gut. In manchne Fällen fehlt die Kommunikationen zwischen den Abteilungen. Allerdings werden die enstehenden Konflikte freundlich gelöst.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind meist abwechslunsgreich und aus meiner Sicht interesannt. Dies kann nat√ľrlich nach den Anforderungen der Kunden variieren.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Gutes Miteinander und moderne Ausstattung

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt ist die Atmosph√§re im Arbeitsalltag zumeist gut, was vor allem am guten Miteinander liegt. Nat√ľrlich unterliegt diese Atmosph√§re aber den √ľblichen Schwankungen.

Image

Grundsätzlich arbeiten viele Mitarbeiter seit langem gerne bei CONXPERT.

Work-Life-Balance

Großes Plus: Überstunden finden praktisch nicht statt bzw. werden nicht verlangt; flexible Arbeitszeitmodelle werden jedoch auch nicht grundsätzlich angeboten.

Karriere/Weiterbildung

Interne Besetzungen bei freien F√ľhrungspositionen gibt es immer wieder; Aufstiegsm√∂glichkeiten sind also vorhanden. Schulungen und Weiterbildungen sind auf Nachfrage m√∂glich; allerdings gibt es hier kein Weiterbildungskonzept und manchmal muss auch um relevante Schulungen etwas gek√§mpft werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Geh√§lter f√ľr Entwickler steigen je nach Qualifikation mittlerweile auf gute (konkurrenzf√§hige) Werte; hier hat sich in den letzten Jahren viel getan.
Im Bereich der Sozialleistungen gibt es noch Luft nach oben; immerhin aber gibt es zum Beispiel Zusch√ľsse zu Kindergartenbeitr√§gen.

Kollegenzusammenhalt

Das ganz große Plus; das Miteinander ist in aller Regel hervorragend.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier ist √ľberhaupt kein Unterschied zu erkennen.

Vorgesetztenverhalten

In der Entwicklung gab es hier in den letzten Jahren nie Gr√ľnde f√ľr Beanstandungen

Arbeitsbedingungen

Gro√üz√ľgige B√ľros in der Entwicklung, Bewusstsein f√ľr gute Hard- und Software hat sich stark weiterentwickelt, Verbesserungsvorschl√§ge werden durchaus auch kurzfristig umgesetzt

Kommunikation

In den Abteilungen findet jeweils ein reger Austausch statt; abteilungs√ľbergreifend ist das eher gelegentlich der Fall.

Gleichberechtigung

Im Arbeitsalltag √ľberhaupt kein Grund f√ľr Beanstandungen; lediglich das Thema Elternzeit scheint aus Arbeitgebersicht noch etwas unbeliebt zu sein. Dies √§ndert sich aber mehr und mehr.

Interessante Aufgaben

F√ľr Entwickler gibt es wechselnde Gro√üprojekte, bei deren Umsetzung viele Freiheiten gelassen werden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Bewertungen lesen