Workplace insights that matter.

Login
Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG Logo

Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 2,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,3Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,0Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 168 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Industrie (3,2 Punkte).

Alle 168 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, kurz Coroplast, ist ein erfolgreiches, international aufgestelltes und unabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Wuppertal. Coroplast beschäftigt weltweit rund 7.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren und Technologieführern in der Entwicklung und Produktion von technischen Klebebändern, Kabeln und Leitungen sowie Leitungssätzen. Zu unseren Kunden zählen neben der Automobilindustrie Branchen wie die Elektroindustrie, das Baugewerbe sowie die Automatisierungstechnik. Neben Deutschland ist Coroplast auch in Polen, China, Tunesien, den USA, Mexiko und Moldawien mit eigenen Werken vertreten. Zahlreiche Repräsentanzen und Service-Center gewährleisten weltweite Kundennähe.

Produkte, Services, Leistungen

Vom lokalen Hersteller von Elektroisoliermaterialien hat Coroplast sich zum Global Player und Technologieführer in den Geschäftsfeldern Technische Klebebänder, Kabel & Leitungen und Leitungssatzsysteme entwickelt.

Kennzahlen

Mitarbeiter7.000 Mitarbeiter (weltweit)
UmsatzGruppenumsatz im Jahr 2020 von rund 540 Mio. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 122 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    75%75
  • ParkplatzParkplatz
    71%71
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    54%54
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    48%48
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    39%39
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    30%30
  • EssenszulageEssenszulage
    29%29
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • InternetnutzungInternetnutzung
    25%25
  • CoachingCoaching
    24%24
  • FirmenwagenFirmenwagen
    20%20
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    15%15
  • BarrierefreiBarrierefrei
    10%10

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Trotz unserer Größe und Internationalität bewahren und pflegen wir sehr bewusst den Charakter und die Strukturen eines Familienunternehmens. Das bedeutet: Gesellschafter, Beirat und Geschäftsführer kooperieren in enger Verbundenheit und pflegen schnelle Entscheidungswege, die sich, gestützt auf flache Hierarchien, in der gesamten Organisation widerspiegeln. Wir sind unabhängig von Banken und weder von Investoren noch von Aktionären getrieben.
Unser Claim „Verbindungen, die halten" gilt nicht nur für unsere Kundennähe und unsere Produkte, sondern auch als Leitsatz für die Beziehung zu unseren Mitarbeitern – auf allen Hierarchieebenen und an allen Standorten. Denn langjährige Verbindungen schaffen Kontinuität, Stabilität und gegenseitiges Vertrauen. Wir fördern Mitarbeiter, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, die Mut zur Veränderung und Lust am Gestalten haben. Denn nur so entstehen bei uns die innovativen Produkte und Services, die dauerhafte Kundenbeziehungen ermöglichen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG.

  • Frau Irini-Katrin Rodoviti

  • Online-Bewerbungsformular ausfüllen und Unterlagen aufbereiten

    Im ersten Schritt benötigen wir Ihre Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Arbeitszeugnisse, eventuell Praktikumszeugnisse und/oder Zertifikate. Dazu klicken Sie in der entsprechenden Stellenanzeige auf den „Jetzt online bewerben“-Button, füllen das Bewerbungsformular aus und laden Ihre Unterlagen hoch.

    Lesen Sie sich vor der Erstellung der Bewerbungsunterlagen die Stellenausschreibung durch und gehen Sie in Ihrem Anschreiben und auch bei der Angabe Ihrer Qualifikationen und Kenntnisse im Lebenslauf auf die dort angegebenen individuellen Anforderungen ein und zeigen Sie auf, über welche Erfahrungen und Kenntnisse Sie in den einzelnen Bereichen verfügen.

    Generell gilt: Sie überzeugen uns im ersten Schritt von Ihrer Eignung und Ihrem nachhaltigen Interesse, mit einer fehlerfreien, vollständigen Bewerbung, in der die Schnittmenge zum Anforderungsprofil genauso deutlich wird, wie Ihre Motivation für unser Unternehmen tätig zu werden. Überzeugen Sie uns von Ihren Talenten!

    Welche Unterlagen werden für meine Bewerbung benötigt?

    • Ein Aussagekräftiges und motiviertes Anschreiben
    • Ein vollständiger und persönlich gestalteter Lebenslauf
    • Wenn Sie mögen, geben Sie uns einen ersten Eindruck von Ihnen durch ein aktuelles Foto in Ihren Unterlagen
    • Aktuelle Arbeitszeugnisse, Zeugnisse der Universität und / oder Schule
    • Wir freuen uns über die Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung

    Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Praktikum absolvieren möchten oder sich für eine Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit interessieren, benötigen wir zusätzlich noch Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

  • Initiativbewerbung

    Wenn wir aktuell keine Stelle ausgeschrieben haben, die Ihren Qualifikation und Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie sich auch initiativ bewerben. Manchmal wird damit ein Korn gesät, das zu einem späteren Zeitpunkt in einer Anstellung in unserem Hause aufgeht. Außerdem können Sie sich über den Newsroom auf unserer Homepage sowie über soziale Plattformen wie Xing, LinkedIn und Facebook über aktuelle Projekte und Stellenausschreibungen informieren und direkte Kontakte zu Ansprechpartnern verschiedenster Funktionsbereiche im Unternehmen knüpfen.

  • Um unser Bewerbungsverfahren einheitlich zu gestalten, nehmen wir ausschließlichOnline-Bewerbungen entgegen. Dabei sind die folgenden Dateiformate möglich: PDF, Word (doc, docx) und JPG. Sie können bis zu drei Dokumente hochladen (max. 15 MB pro Anhang). Entweder einzeln (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) oder gerne auch komplett.

  • Auf was muss ich mich im weiteren Auswahlverfahren einstellen?

    Nachdem Sie Ihre Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem hochgeladen haben, erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung per Mail. Ihre Unterlagen werden selbstverständlich von uns streng vertraulich behandelt und nur dem für das Bewerbungsverfahren relevanten Personenkreis zugänglich gemacht. Wir prüfen nun Ihre Bewerbung sorgfältig und melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen mit weiteren Schritten zurück, üblicherweise ist das nach ein bis zwei Wochen der Fall. Unser Auswahlverfahren ist ein mehrstufiger Prozess, der im Falle einer positiven Beurteilung Ihrer Unterlagen zunächst ein kurzes Telefoninterview für den ersten Schritt vorsieht. Dieser erste telefonische Austausch wird durch unsere Recruiter aus der Personalabteilung durchgeführt und nimmt ca. 20-30 Minuten Zeit in Anspruch. Das Gespräch dient dazu die folgenden Punkte zu besprechen:

    • Fachliche Schwerpunkte Ihres Werdegangs und inhaltliche Schnittmengen mit unserem Anforderungsprofil
    • Motivation für die Bewerbung
    • Erwartungshaltung
    • Rahmenbedingungen

    Sie haben eine Einladung zum Bewerbungsgespräch erhalten?

    Im nächsten Schritt findet ein persönliches Kennenlerngespräch mit einem Vertreter der Fachabteilung und einem Recruiter statt, in dem wir die fachliche Eignung und die Kompetenzen der in Frage kommenden Bewerber (m/w) prüfen.

    Sowohl die firmeneigene Website als auch veröffentlichte Pressemitteilungen und das Unternehmensprofil in sozialen Medien bieten Ihnen die Möglichkeit in der Vorbereitung Informationen über unser Unternehmen und den entsprechenden Geschäftsbereich zu sammeln. Fragen zu Ihrer Erwartungshaltung und Motivation für Coroplast arbeiten zu wollen gehören ebenso zum Standard im Bewerbungsgespräch wie fachliche Fragen und ggf. die Bearbeitung von Business Cases. Die Recherche von Hintergrundinformationen und die Herangehensweise an aktuelle Fragestellungen des beruflichen Alltags hilft Ihnen und den Unternehmensvertretern festzustellen, ob Sie zum Unternehmen und das Unternehmen zu Ihnen passt. Selbstverständlich gibt es in diesem Rahmen auch genug Raum für Ihre eignen Fragen die Sie beim Gespräch den Unternehmensvertretern stellen wollen.

    Der finale Schritt folgt im Rahmen eines Zweitgespräches, in dem es Raum für die Erörterung offener Fragen und die Vertiefung fachlicher Themen gibt. Auch das Zweitgespräch wird durch einen Vertreter der HR-Abteilung (In der Regel ein anderer Ansprechpartner als im Erstgespräch) und mindestens einem Vertreter der Fachabteilung geführt. Durch die teils unterschiedliche Besetzung in den Gesprächen haben sowohl wir als auch die Bewerber die Möglichkeit sich äußerst umfassendes Bild voneinander zu machen.

    Am Ende des Auswahlverfahrens entscheiden wir, ob wir Ihnen die vakante Position anbieten können und ein Angebot unterbreiten. Über das Ergebnis geben wir Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung. Wir wünschen Ihnen für Ihre Bewerbung in unserem Hause viel Erfolg und freuen uns darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen.

Berufsbilder

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Außer die bereits bewerteten Punkte: Es wird Wert auf Gesundheit gelegt (z. B. für den Mitarbeiter kostenlose Fitnessstudiomitgliedschaft, regelmäßige BGM-Veranstaltungen, Betriebsrestaurant mit fairen Preisen und guten Gerichten), es gibt Mitarbeiterparkplätze
Bewertung lesen
Mir fällt einfach nichts ein. Es gibt einfach keinen Alleinstellungsmerkmal was ich anführen könnte. Interessante Aufgaben sowie internationale Ausrichtung haben auch viele viele andere Unternehmen.
Bewertung lesen
Eine Firma mit eigentlich gutem Potenzial aber das ist sie lange nicht mehr.....gute Mitarbeiter mit Leistung werden entweder raus ge..oder finde früh genug den Absprung und gehen freiwillig...
Bewertung lesen
Coroplast ist an einer ständigen Weiterentwicklung interessiert. Jeder hat die Möglichkeit einen Teil zum Erfolg beizutragen und sich dabei selbst weiterzuentwickeln.
Bewertung lesen
Das Arbeitsklima, den Kollegenzusammenhalt und die Wertschätzung, die man als Mitarbeiter erfährt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 78 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Alles oben erwähnt. Endlich alte Zöpfe abschneiden und geschäftsschädigendes Gebahren einzelner Personen ahnden.
Bewertung lesen
Der Rest. Ungleichheit, fehlende Kommunikation, das fehlende Teamverständnis, fehlende Karrierechancen
Den damaligen Einstellungstest und der Ort der Vorstellungsgespräche. Coroplast hat so viele offene und helle Besprechungsräume, hierauf sollte man zurück greifen um von Anfang an das richtige Bild zu vermitteln.
Bewertung lesen
Man hat das Gefühl von verlorener Bodenhaftung. Vielleicht einer der Gründe der die eigentlich unerklärliche Stimmung im Betrieb erklärt.
Umgang mit Mitarbeitern und keine Wertschätzung. Das das Wort "Nachhaltigkeit" für Green Washing missbraucht wird.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 70 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Wie oben beschrieben, hat sich hier viel in den letzten Jahren getan. Man läuft also schon in die richtig Richtung.
Eine Punkt den ich jedoch äußern will ist, dass die Ausbilder der Fachabteilungen "regelmäßig" überprüft werden, ob diese auch für die Zusammenarbeit mit Auszubildenden geeignet sind. Ich spreche hier nicht über das notwendige Zertifikat, sondern ob die Personen die Auszubildenden als das verstehen das sie sind: Die potenzielle Zukunft des Unternehmens mit einem umfangreichen Verständnis zu dem Unternehmen und den ...
Bewertung lesen
Der Umgang mit Mitarbeitern sollte definitiv überdacht werden. Den Himmel auf Erden gibt es nirgendwo, aber das Verhalten von einigen Menschen sollte gesehen werden und auch betrachtet werden, welche Ziele man hat. Zukunftsorient sind motivierte und engagierte Mitarbeiter sinnvoller, als Mitarbeiter welche sich nur mit sich beschäftigen.
Bewertung lesen
Auch noch relativ neuen hochmotivierten Mitarbeitern eine echte Chance geben. Nicht akzeptieren das die mittlere Führungsebene alles im Keim erstickt, die Kollegen sauer kocht und erst bei Eigenkündigungen auffällt das da wieder mal wirklich gute Leute mit viel Potenzial gehen.
Führungskräfteschulung wie geht man gut mit seinen Mitarbeitern um. Einarbeitungspläne sollten nicht von den neuen Mitarbeitern erstellt werden sondern von den Vorgesetzten.
Bewertung lesen
Dieser Arbeitgeber ist nicht interessiert an Verbesserungsvorschlägen!
Und um es direkt vorwegzunehme:
Ebenfalls nicht an einem offenen und ehrlichen Austausch!
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 67 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsbedingungen

3,5

Der am besten bewertete Faktor von Coroplast Fritz Müller ist Arbeitsbedingungen mit 3,5 Punkten (basierend auf 39 Bewertungen).


Es wird Wert auf die ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes gelegt
5
Bewertung lesen
Arbeiten mit aktueller Technik wird groß geschrieben.
5
Bewertung lesen
Die Technik ist im Vergleich zu anderen Firmen überdurchschnittlich aber auch hier gibt es extreme Unterschiede zwischen einzelnen Abteilungen - kommt wohl immer auf die Kommunikationsstärke des Vorgesetzten an
4
Bewertung lesen
Sowohl die Arbeitszeiten als auch der Arbeitsort sind sehr flexibel. Alle Mitarbeiter werden mit modernen Arbeitsmitteln ausgestattet. Falls keine entsprechende Ausstattung vorliegt, einfach mal nachfragen.
4
Bewertung lesen
An der Technik wird nicht gespart. Da bekommt man sehr gutes Equipment. Ergonomisches Arbeiten ist auch möglich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsbedingungen sagen? 39 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Coroplast Fritz Müller ist Vorgesetztenverhalten mit 2,7 Punkten (basierend auf 53 Bewertungen).


Die Vorgesetzten sollten alle ausgetauscht werden. Sie tragen erheblich zur schlechten Kommunikation und Atmosphäre bei in denen sie selber die Kommunikation und Reaktion scheuen. Es wird vieles versprochen aber umgesetzt wird nichts. Auch nach Nachfragen nicht.
1
Bewertung lesen
Das kann man nicht so einfach bewerten. Wie überall gibt es solche und solche. Aber es sind noch einige die den Wandel der Gesellschaft und die Versuche der Geschäftsführung diesen einzufordern unterwandern .Leider kommt man damit durch.
Mehr als schlecht. Es wird vor den Kollegen geprahlt was man besitzt. Es wird über andere Kollegen gelästert. Definitiv alles andere als professionell !
1
Bewertung lesen
Zumeist freundlich auf dem Flur, aber unfassbar, wenn es mal ans Eingemachte geht. Lieber jemanden rauswerfen als sich mit ihm auseinandersetzen.
2
Bewertung lesen
Die Vorgesetzten sind auch Menschen und haben Angst um Ihren Arbeitsplatz, daher wird jeder Versuch nach Zusammenarbeit als Angriff angesehen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 53 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 37 Bewertungen).


Im Unternehmen gibt es noch extrem viele "Ex-kaufmännische Auszubildende", die langfristig im Unternehmen geblieben sind. In meiner Zeit bei Coroplast habe ich Ex-Auszubildende kennen gelernt, die später einen Job im strategischen / technischen Einkauf, der Arbeitsvorbereitung, der Buchhaltung, dem Versand, der Reklamationsbearbeitung oder dem Vertrieb erhalten haben. Letzteres bis zum Globalen Key Account Manager.
Coroplast versteht seine Auszubildenden nicht als günstige Arbeitskraft, sondern als junge Mitarbeiter die nach der Ausbildung das Unternehmen so gut kennen wie sonst kaum andere Mitarbeiter. ...
5
Bewertung lesen
Durch die eigene "CoroAcademy" hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit sich bei verschiedenen Schulungen weiterzubilden. Der umfangreiche Schulungskatalog steht jedem Mitarbeiter zur Verfügung und kann auf Anfrage auch ergänzt werden. Die wöchentlichen Englischkurse werden nach Sprach Leveln unterteilt und somit an jeden Mitarbeiter angepasst.
5
Bewertung lesen
Hausinterne Akademie mit ausgesuchten Angeboten, viele Online-Schulungen. Generell sehr offen für Weiterbildung (auch Förderung vom Studium).
Interne Stellenbesetzungen und Beförderungen werden forciert, um das Know-How zu binden.
5
Bewertung lesen
Nur wer nicht muckt, darf noch was lernen. Fällt man mit Ideen und Verbesserungen auf, kann es sein, dass man ignoriert wird und in seinem Bereich versauern. Auch ein Form des Mobbings.
2
Bewertung lesen
viele Weiterbildungsmöglichkeiten, es gibt die CoroAkademie die sich nur um Schulungen kümmert
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 37 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 113 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Maschinenführer:in6 Gehaltsangaben
Ø34.600 €
Teamleiter:in6 Gehaltsangaben
Ø53.900 €
Buchhalter:in3 Gehaltsangaben
Ø36.600 €
Gehälter für 14 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Coroplast Fritz Müller
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Coroplast Fritz Müller
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards