Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
COSMO CONSULT Logo

COSMO 
CONSULT
Bewertungen

200 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

200 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

148 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 32 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von COSMO CONSULT über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Toller Arbeitgeber mit Herz

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei COSMO CONSULT SSC GmbH in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich wurde von Anfang an herzlich aufgenommen - es macht riesig Spaß! Alle sind hilfsbereit und unterstützen.

Image

In der Branche sehr bekannt und geschätzt.

Work-Life-Balance

Ich kann sehr flexibel arbeiten - wo und wann ich möchte!

Karriere/Weiterbildung

Es ist viel möglich, man muss nur wollen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Standortabhängig, aber die Unternehmensgruppe arbeitet stetig daran, dazu gehört auch, dass Remote Work nicht wieder abgeschafft wird. Papierloses Büro gibt es bereits.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe die besten Kolleg*innen, die ich mir vorstellen kann!

Umgang mit älteren Kollegen

Egal, ob jung oder alt, hier findet jeder einen Platz.

Vorgesetztenverhalten

Arbeiten auf Augenhöhe wird hier groß geschrieben!

Arbeitsbedingungen

Tolle moderne Büros, für Remote-Work gibt es auch tolle Ausrüstung bis hin zum höhenverstellbaren Schreibtisch für zu Hause!

Kommunikation

Kommunikation kann immer besser sein, aber hier wird schon sehr viel richtig gemacht :-)

Gleichberechtigung

Viel Raum für Diversität.

Interessante Aufgaben

Wenn ich aus meinem normalen Arbeitsalltag "ausbrechen" möchte, gibt es viele Projekte, an denen ich mich beteiligen kann.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Die Familie gibt den Mitarbeitern Kraft um Großes zu leisten, das hat Cosmo verinnerlicht und schafft den nötigen Rahmen

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei COSMO CONSULT GmbH in Berlin gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexibilität in Ort und Zeit für die Arbeit ist gut planbar.

Karriere/Weiterbildung

Ohne kontinuierliche Weiterbildung und Verbesserung geht nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Im hier und jetzt gut. Weitere Optionen für Vermögensaufbau oder Altersvorsorge wären wünschenswert

Kollegenzusammenhalt

Ich sag nur #ONECOSMO

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Team ziehen die ältesten und jüngsten Kollegen gleichermaßen am selben Strang und respektieren sich. Das habe ich cosmoweit noch nie anders erlebt

Vorgesetztenverhalten

Durchgängig offener und transparenter Umgang zu allen Themen

Arbeitsbedingungen

Gerade wurde die Heimaustattung rund um die Heimarbeit sehr üppig definiert. Das ist eine große Wertschätzung für uns Mitarbeiter. Im Büro ist die Ausstattung schon immer top!

Kommunikation

Direkt, unmittelbar und ehrlich

Gleichberechtigung

Egal welches Geschlecht, Orientierung, Herkunft oder Gesinnung. Unsere Werte bilden das Fundament für gleiche Chancen.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag stehen intern wie extern interessante und fordernde Aufgaben parat. Es gibt viele Möglichkeiten zur Selbstbeteiligung am nachhaltigen Unternehmenserfolg!


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Mein hoffentlich letzter Job vor der Rente (die noch weit, weit entfernt ist)

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cosmo Consult GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es macht einfach Spaß hier zu arbeiten. Man merkt, dass genau das das Ziel der Chefs ist.

Arbeitsatmosphäre

Man erlebt ein großartiges Miteinander auf Augenhöhe. Hierarchien spielen absolut keine Rolle.

Image

Für mich sehr gut.

Work-Life-Balance

Projektgeschäft ist keine Fließbandarbeit. Man kann sich seine Zeit selbst einteilen und so (zum Glück eher punktuelle) Spitzen ausgleichen. Überstunden werden nicht gefordert oder erwartet, wie es in der Branche sonst gerne üblich ist.

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchien machen eine klassische "Konzernkarriere" nicht möglich. Dafür ist man aber auch nicht zig Ebenen von der Geschäftsführung oder dem Vorstand entfernt. Hier entwickelt man sie mehr in seinen Aufgabengebieten und seinem Verantwortungsbereich.

Gehalt/Sozialleistungen

Klar, mehr geht immer. Nach meinem Blick aber absolut branchenüblich. Aber mir persönlich ist die erlebte Firmenkultur bedeutend wichtiger.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten

Hierarchien werden nicht als solche gelebt. Man erhält die Unterstützung, die man braucht, erhält sehr viel Freiraum.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros. HomeOffice war nicht erst seit Corona selbstverständlich.

Kommunikation

Trotz Corona gibt es einen sehr engen (digitalen) Austausch. Ich freue mich aber auch schon auf die Zeit nach Corona, wenn man sich mal wieder im Büro trifft. Aber das liegt ja nicht in der Verantwortung des Arbeitsgebers...

Gleichberechtigung

Es wird an keiner Stelle nach Geschlecht, Alter, .... unterschieden. (Doch: auf den Toiletten :-))

Interessante Aufgaben

Es gibt vielfältige Aufgaben. Das Aufgabengebiet wird weitestgehend auf einen selbst zugeschneidert: mehr Tiefe oder mehr Breite: Hier gestaltet man selbst mit.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Tolles Umfeld und spannende Projekte

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cosmo Consult GmbH in Dresden gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Entspannt und ruhig, man kann sehr fokussiert arbeiten.

Image

Im Microsoft Umfeld kenne ich kein anderes Unternehmen auf diesem Niveau.

Work-Life-Balance

Super Flexibilität, Ergebnisse zählen, nicht die Anwesenheit. Natürlich bringt das Projektgeschäft auch mal mit sich, dass es intensivere Phasen gibt, aber genau das macht es aus.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist wirklich sehr vielfältig möglich, von fachlichen Trainings bis hinzu Coachings. Wer wissbegierig ist, kommt auf seine Kosten. Die Hierarchien sind eher flach, man kann sich aber für spannende Rollen und Aufgaben entscheiden. Auch in der Gruppe gibt es immer wieder Karrieremöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gesamtpaket ist gut und angemessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Unternehmensgruppe organisiert hier einiges und unterstützt KollegInnen, die sich sozial engagieren möchten.

Kollegenzusammenhalt

Es wird ein offener und ehrlicher Umgang miteinander gepflegt. Fehler machen ist ausdrücklich gewünscht, um hieraus zu lernen und sich als Team zu verbessern.

Vorgesetztenverhalten

sehr wertschätzender Umgang

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist top. Es wird sehr darauf geachtet, dass man arbeitsfähig ist. Mittlerweile liegen fast alle System in der Cloud und stehen von überall aus bereits. Die Azure DevOps und Docker Projektinfrastruktur ist genial.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation innerhalb der Teams, aber auch seitens der Geschäftsführung. 14tägige Allhands schaffen eine sehr gute Transparenz.

Gleichberechtigung

Leider haben wir immer noch zu wenig Frauen, aber es gibt definitiv keine Benachteiligung.

Interessante Aufgaben

Hier möchte ich eine Lanze für COSMO brechen. Die Unternehmensstrategie der letzten Jahre führte dazu, dass wir ständig spannendere Projekte gewinnen und uns mit modernsten Microsoft Technologien beschäftigen können. Mein Gefühl ist, dass COSMO hier insbesondere zum direkten Mitbewerb ganz weit vorn ist.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Ein Arbeitgeber mit Potenzial und Verstand

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cosmo Consult AG in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der hört zu.

Arbeitsatmosphäre

Gerade bei der Zusammenarbeit in Teams treffen oft unterschiedliche Arbeitsstile aufeinander. Wenn den KollegInnen mit Respekt und Toleranz begegnet wir, trägt das zu einer positiven Stimmung und einer produktiveren Arbeitsweise bei.

Work-Life-Balance

Absolut machbar. Die Cosmo versteht es seinen Mitarbeiter genügen Freizeit zu gewähren.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist spitze. Man Versteht sich als Team und bekommt immer Unterstützung von seinen Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Perfekt. Die Mischung machts.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist für mich perfekt. Offene, ehrliche und direkte Kommunikation ist für mich sehr wichtig. Bei Konflikten wird nach einer Lösung gesucht und der Blick nach vorne gerichtet. Zitat: "Hinter dem Pflug ist geackert"


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Arbeitgeber für Alle, die Sprünge ins kaltes Wasser mögen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei COSMO CONSULT GmbH in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm und trägt deutlich zur Motivation bei.

Image

Die aktuell definierte Unternehmenskultur ist eher ein theoretisches Konstrukt. Meiner Ansicht nach ist das primäre Ziel, den Umsatz maximal zu steigern. An die Belegschaft wird dies selten kommuniziert. Das kann bisweilen zu einem Glaubwürdigkeitsproblem führen. Das Image im Markt ist meiner Erfahrung nach hervorragend.

Work-Life-Balance

Hier kommt es stark auf jeden einzelnen Mitarbeiter, als auch auf die jeweilige Projektphase an. Als Projektleiter gilt es seine Planung realitätsnah abzubilden und somit auch die eigene Zeit sinnvoll auszubalancieren.

Karriere/Weiterbildung

Alle Themen, in denen ich mich weiterbilden möchte, werden mir ermöglicht. Hierbei ist eine proaktive Herangehensweise gefragt.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier ist jeder seines Glückes Schmied. Das heißt, es kommt stark auf das persönliche Verhandlungsgeschick an. Grundsätzlich sind die Gehälter unter dem Marktdurchschnitt angesiedelt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt diverse globale Spendenprogramme.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Teams ist beeindruckend. Hier wird nicht gegeneinander, sondern miteinander "gespielt". Aufgrund der hohen Auslastung ist dies sicherlich ein Erfolgsfaktor.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wertgeschätzt und sinnvoll in "junge" Teams gemischt. Es gibt einige Kollegen, die bereits 20+ Jahre bei COSMO tätig sind.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte bei Cosmo begegnen dem Mitarbeiter auf Augenhöhe und sind stets ansprechbar. Die Abwägung zwischen Fürsorgepflicht und unternehmerischem Erfolg ist bisweilen ausbaufähig.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung, sowie die Bereitstellung eine Firmenfahrzeuges inkl. Tankkarte sind als sehr gut zu bewerten. Die Firma steht Wünschen nach Homeoffice Ausstattungen oder neuen technischen Geräten nicht im Wege.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Mitarbeiterversammlungen statt, um über aktuelle Entwicklungen zu berichten. Es werden eher die Erfolge, als die Herausforderungen thematisiert.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht oder sonstige äußere Merkmale spielen hier keine Rolle.


Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Unternehmen im Wandel

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei COSMO CONSULT GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang miteinander ist sehr freundlich. Das ist aber in der IT eher die Regel, ich habe es persönlich noch nie anders erlebt. Ich kann die Kids bisweilen zur Arbeit mitbringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsbelastung ist zu hoch. Dass mehr oder minder schweigend akzeptiert wird, dass Mitarbeiter für viele Monate krankheitsbedingt pausieren müssen, weil sie erschöpft und ausgebrannt sind, ist nicht akzeptabel für ein Unternehmen, das den Menschen im Mittelpunkt sieht. Immer häufiger kommt die Nachricht, dass jener und folgender Kollege für lange Zeit ausfällt.

Verbesserungsvorschläge

Das Gehaltsthema rückt tatsächlich aktuell sehr in den Vordergrund und wird in der Belegschaft viel diskutiert, vermutlich weil der Wettbewerb viel aggressiver wirbt als noch vor 1-2 Jahren. Die Mitarbeiter erwirtschaften grandiose Zahlen und werden dafür gelobt. Aber wehe, Du möchtest mehr als ein Lob und fragst nach einer begründeten Gehaltserhöhung. Das ist ein Eiertanz, der echt keinen Spaß macht. Daran sollte dringend gearbeitet werden, um die Fluktuation einzudämmen.

Arbeitsatmosphäre

Es wird gelobt durchs Management, der Umgang untereinander ist freundlich. Man schwelgt in Erinnerungen, als man noch ein kleines Unternehmen war, wo der Mensch im Mittelpunkt stand. In der Realität stehen nun Zahlen im Vordergrund, der Krankenstand ist hoch, die Arbeitsbelastung auch. Willkommen im normalen Wahnsinn eines mittelständischen Beratungshauses.

Image

Der Unmut über die Außendarstellung der Firma bewegt gerade viele Kollegen auf den Fluren. Die Firma spiegelt nach außen wider, dass der Mensch im Mittelpunkt steht. Dass Neugierde, Spaß an Innovation und Fortschritt das Herz des Unternehmens sind. In Video-Meetings wird auf Achtsamkeit mit dem Körper hingewiesen. Die Realität sieht dann so aus: Höhenverstellbarer Schreibtisch? Abgelehnt, kostet zu viel. Überstundenabbau? Dein Problem. Weiterbildung? Sehr gerne, aber bitte in der Freizeit. Wenn Kollegen sich einen Terminblocker im Outlook erfassen, damit Sie eine Mittagspause machen können, dann weißte auch was los ist. Am Ende gewinnt halt doch der Profitgedanke. Nicht schlimm, aber auch nicht ehrlich im Gesamtkontext.

Work-Life-Balance

Abhängig vom Arbeitsbereich unterschiedlich. Ich bin im Consulting tätig. Meine Arbeitswoche liegt bei 45-60 Stunden. Überstunden werden nicht bezahlt, können aber abgebaut werden. Ist mir persönlich noch nie gelungen, aber die Möglichkeit bestünde. 30 Tage Urlaub lassen sich problemlos einplanen. Arbeit am Wochenende ist selten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildungen. Wenn Du Dich in ein neues technisches Thema einarbeiten möchtest, kannst Du das natürlich tun. In der Regel bleibt während der Arbeitszeit für sowas keine Zeit und ist Freizeitvergnügen.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zu den Wettbewerbern ist das Gehaltsgefälle exorbitant. In meiner Position verdiene bei identischem Aufgabengebiet und ansonsten ähnlichen Rahmenbedingungen bei anderen Microsoft Partnern zwischen 25-35k mehr. Die Bequemlichkeit und mein vertrautes Umfeld mit tollen Kollegen bewahren hier die Cosmo. Geld ist nicht alles, aber man kommt schonmal ins Grübeln, ob man nicht ein bisschen doof ist bei diesen Angeboten des Wettbewerbs. Das Gehalt bewegt aktuell aber auch einige erfahrene Kollegen zu einem Arbeitgeberwechsel. Eine bedauerliche Entwicklung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

e-Mobilität fördern, Ladesäulen gibt es keine in der Firma. Das ist tatsächlich nicht mehr State-of-the-Art. Die Führungskräfte brausen auch mal im italienischen Sportwagen von dannen oder nehmen die ein oder andere Pferdestärke mehr beim Firmenfahrzeug gerne in Kauf - die Umwelt spielt da eine untergeordnete Rolle. Es wird für soziale Projekt gespendet, was sehr vorbildlich ist.

Kollegenzusammenhalt

Ich glaube, dass die Teams sehr gut funktionieren. Die Cosmo ist kein Beratungshaus mit Ellenbogenmentalität unter den Kollegen, was daran liegen mag, dass es keine persönlichen Gehaltsboni gibt. Viele Kollegen lehnen sich jedoch auch gerne zurück und lassen die anderen mal machen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte allesamt sehr freundliche Menschen. Man hat eine persönliche Beziehung, es gibt selten Druck und unangenehme Gespräche. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch schwierige Situationen, wo Du dir Lösungen wünschen würdest. Du kannst über alles sprechen, aber oftmals folgen keine Aktionen.

Arbeitsbedingungen

Ich bin da immer ein bisschen neidisch auf meine Freunde, die bei anderen, ähnlich großen Arbeitgebern arbeiten. Höhenverstellbare Schreibtische fürs Home Office, rückenfreundliche Stühle, Stromkostenzuschuss in Zeiten von Corona im Home Office - sowas gibt es bei der Cosmo nicht. Hier gibt es ein recht leistungsschwaches Dell Notebook - für IT Cracks wie uns, die wir nur damit arbeiten ein wenig echt ernüchternd.

Kommunikation

Es wird viel gesprochen und auch zugehört. Man präsentiert gerne die sehr guten Zahlen. Die unschönen Seiten werden nicht so gerne erwähnt und es mangelt an Aktionen zur Kommunikation: Warum ist der Krankenstand so hoch? Warum steigt die Mitarbeiterfluktuation?

Gleichberechtigung

Hier wird jeder gleich behandelt. Frauen wie Männer haben die gleichen Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Es gibt definitiv spannende Aufgaben. Die IT Beratung ist ein riesiger Spielplatz mit ständigen Innovationen für alle, die darauf Lust haben. Es ist jedoch wie im wahren Leben: Gespielt wird bitte in der Freizeit - in der Regel bleibt für sowas keine Zeit und man macht halt 08/15 Projektarbeit.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Toller Teamspirit und Luft nach oben

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei COSMO CONSULT GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kultur und Teamgeist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Bessere Gehaltsmodelle, Diversifikation in der Führung, Teilzeitmodelle

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre.

Image

Gutes Image

Work-Life-Balance

Ist von jedem selbst und der Rolle abhängig.
Es gibt viel zu tun und manche Kollegen können gut damit umgehen, andere eher nicht und machen Überstunden oder ggf. Burn out. Ist aber in der Branche üblich. Man kann sich aber seine Arbeitszeit gut selbst einteilen, wenn man ein gutes Zeitmanagement besitzt.

Karriere/Weiterbildung

Gute Angebote aber im Tagesgeschäft leider kaum Zeit diese wirklich effizient zu nutzen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsangebot ist bei der Konkurrenz auf dem Markt besser (>30k Differenz). Auch weitere Vorteile wie mehr Jahresurlaub oder ein Dienstwagen wurden mir bisher nicht angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Passt soweit.

Kollegenzusammenhalt

Ist einfach top!
Sehr wenige Ausnahmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Da es hier eher Jüngere Kollegen gibt, bleibt die Frage ob die Alten Hasen zu teuer sind oder es andere Gründe gibt warum man Ältere seltener antrifft.

Vorgesetztenverhalten

Bei diesem Thema kommt es natürlich auf den persönlichen Vorgesetzten und Standort an.
Ein Manager hat überhaupt nicht gut reingepasst und viele Alteingesessene Kollegen mit seinen Handlungen vergrault. Dieser hat wohl aber das Unternehmen nun verlassen.
Es herrscht in den dezentral organisierten Standorten ein gewissen Fürstentum Denken. Man denkt wenig global - mehr Standortbezogen.

Arbeitsbedingungen

Hier könnt man bei Lärmdämmung in den Geschäftsstellen und Homeoffice Ausstattung noch etwas tun. Ansonsten alles top.

Kommunikation

Unternehmenskommunikation findet über verschiedene Plattformen statt. Was ich mehr vermisse sind persönliche Veranstaltungen.

Gleichberechtigung

Es gibt in den Führungsetagen meist Männer mittleren oder älteren Alters.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant und man kann sich selbst die Fachgebiete und Themen aussuchen.

Ein super Team, herausfordernde Projekte, steile Lernkurve - macht Spaß

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cosmo Consult SI GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team ist super. Die Projekte sind sehr spannend, mit einer steilen Lernkurve.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehaltspolitik geht in meinen Augen am Markt vorbei, aber gut, da ist jeder auch seines eigenen Glückes Schmied.

Verbesserungsvorschläge

Karriereentwicklungspfade sind in der IT etabliert, bei der Cosmo ist das noch Neuland und wird auch nur sehr langsam forciert. Das ist sehr schade und muss verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Fairer Umgang in Corona Zeiten, gutes Miteinander

Image

Ich glaube das Image ist gut bis sehr gut

Work-Life-Balance

Das Unternehmen ist vertrieblich hervorragend aufgestellt. Die Arbeitstage sind sehr lang. Neue Kollegen zur Reduzierung der Arbeitslast werden gesucht, aber leider noch nicht gefunden. Ich bin guter Dinge für die Zukunft, aktuell ist es aber eine Katastrophe.

Karriere/Weiterbildung

Klassische Karriere vom Junior Entwickler bis zum Senior möglich. Es gibt aber kaum Hierarchien, somit ist nach einigen Jahren dann auch Schluss. Man lernt in den Projekten und bildet sich dort fort. Externe Weiterbildungen gibt es in der Form nicht. Finde ich in der dynamischen Microsoft Welt sehr gefährlich, da verliert man schnell den Anschluss.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Verhältnis zur Unternehmensgröße eher schlecht. Es gibt seit neuestem eine jährliche Gehalterhöhung in Form eines Fixbetrages, der allerdings sehr niedrig angesetzt ist. Einstieggehalt ordentlich verhandeln, danach kommt eher nix mehr - alle 10 Jahre hast Du 15% mehr Gehalt. Inflation haste in der Zeit 20%, da würde ich dann nicht von einer positiven Gehaltsentwicklung sprechen ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als Firmenfahrzeug können Elektrofahrzeuge gewählt werden, allerdings gibt es in der Firma keine Ladesäulen. Es wird Müll getrennt, aber das sehe ich jetzt als Selbstverständlichkeit an.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel richtig guter Zusammenhalt, Ausnahmen gibt es aber auch hier.

Umgang mit älteren Kollegen

Alt und jung werden gleichermaßen geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Super Vorgesetzte, allerdings gibt es auch mal kritische Themen, wo ich mir wünschen würde, dass einfach ehrlich miteinander gesprochen wird. Leider tendieren wir da zum Aussitzen und Schweigen - das ist nicht so gut.

Arbeitsbedingungen

Ich finde die Ausstattung im Home-Office nicht so überzeugend. Ich brauchte eine Docking Station, die bekomme ich aber nicht, ich kann jedoch meinen stationären Arbeitsplatz im Büro abbauen inkl. Dockingstation. Habe ich einen Termin im Büro, nehme ich das ganze Zeug wieder mit. So ein Blödsinn ;-). Ist genauso bei Monitor und Co.. das ist altbacken

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, wo das Management sehr gut informiert. Manchmal würde ich mir schon einen transparenteren Umgang wünschen, wenn es um Managemententscheidungen geht.

Gleichberechtigung

Wenn es um die Arbeit geht, habe ich das Gefühl, dass einige Kollegen dauernd die Kohlen aus dem Feuer holen und andere in ihrer Komfortzone verweilen dürfen.

Interessante Aufgaben

Spannende Projektarbeit

Entwicklung vom sehr guten zum guten Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cosmo Consult SI GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auch wenn das Betriebsklima nicht mehr so perfekt ist wie in der Vergangenheit, so schätze ich doch die Menschlichkeit und die Wertschätzung vieler, vieler Kollegen und auch des Managements. Das ist noch immer eine Besonderheit im Microsoft Umfeld und der größte Pluspunkt der Cosmo.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Kritik in den übrigen Kommentaren

Verbesserungsvorschläge

Einen Entwicklungs-/ Karrierepfad für die verbleibenden 25 Jahre meines Berufslebens fänd ich wunderbar. Ich würde diese Zeit gerne mit der Cosmo verbringen. Eine Angleichung des Gehaltsniveaus an den Wettbewerb wäre wünschenswert - die Unterschiede sind einfach zu groß und nicht nachvollziehbar.

Arbeitsatmosphäre

Die Unternehmenskultur hat spürbar gelitten durch die Akquisitionspolitik der letzten Jahre. Viele dieser akquirierten Kollegen können sich nicht mit den Werten der Cosmo identifizieren. Dies führt zwangsläufig zu Spannungen und einer Verschlechterung des Arbeitsklimas. Dennoch gehe ich sehr gerne zur Arbeit, weil mir mein Job sehr viel Spaß macht.

Image

In meiner Wahrnehmung sehr gut zumindest, was den D365 Finance und SCM Bereich angeht. Viel Know How und partnerschaftliche Kundenbeziehungen führen zu einem guten Image.

Work-Life-Balance

Feeling eines ganz normalen Beratungshauses. Meine persönliche Work-Life-Balance ist eher schlecht und inkludiert lange Arbeitstage bis in die späten Abendstunden und teils Arbeit am Wochenende. Ich treffe da immer viele Kollegen im Teams-Chat, scheint somit auch recht normal zu sein. Man kann aber auch tagsüber einen Arztbesuch und Co. einplanen - das ist top!

Karriere/Weiterbildung

Eine Karriere im Sinne von Aufstieg gibt es ab einem bestimmten Level nicht mehr, da es keine Hierarchien gibt. Ich bin nun Anfang 40 und karrieretechnisch quasi am Ende der Fahnenstange angelangt, fühlt sich für mich nicht gut an. Weiterbildungen sind gerne gesehen und werden als wichtig erachtet, sind allerdings Freizeitvergnügen und werden somit nur von wenigen Kollegen betrieben. Ich mach es trotzdem, weil es mir Spaß macht ;-). Microsoft Zertifizierungen werden bezahlt - top!

Gehalt/Sozialleistungen

Ich persönlich arbeite in der Beratung. Die finanziellen Angebote der Wettbewerber, die ich jede Woche erhalte, liegen 20-30% über meinem aktuellen Gehalt. Man arbeitet nicht wegen des Gehalts bei der Cosmo, da gibt es bei nahezu bei allen Microsoft Partnern mehr und da ist die Cosmo nicht wettbewerbsfähig - an anderer Stelle schon.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine eigene Arbeitsgruppe, die sich mit diesen Themen beschäftigt. Ich nehme aber keine Ergebnisse wahr. Es gibt eine Mülltrennung und als Firmenfahrzeug kann ein Elektrofahrzeug gewählt werden.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Teams, die gehen gemeinsam durch "Dick und Dünn" und helfen sich gegenseitig - so übersteht man auch einen 16 Stunden Arbeitstag in einer Hochphase beim Kunden. Und dann gibt es Kollegen, insbesondere von akquirierten Unternehmen, denen ist das Team und der Kunde sowas von Wurscht, da kann man nur mit Unverständnis reagieren. Daher nur 3 Sterne.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben viele ältere Kollegen. Diese werden auch neu eingestellt und wertgeschätzt. Somit tadellos.

Vorgesetztenverhalten

Finde ich persönlich tadellos. Wirklich nette Vorgesetzte, die bemüht sind zu unterstützen.

Arbeitsbedingungen

Ich persönlich finde die Arbeitsausstattung sehr dürftig für ein IT Beratungshaus. Smartphone = top. Homeoffice sehr flexibel = top. Ich arbeite nahezu 100% digital von zu Hause aus, die Ausstattung = WebCam, Monitore, Mikrofon, teils Softwarelizenzen habe ich selber finanziert. Der Laptop ist so leistungsschwach, dass er die Auflösung an meinen zwei Monitoren nicht hinkriegt. Somit auch hier private Hardware - das ist nicht zeitgemäß. Die Mehrkosten wären für das Unternehmen Peanuts.

Kommunikation

Kommunikationskultur war vor wenigen Jahren ein hohes Gut, welches sehr vom Management getragen und unterstützt wurde. Im Vergleich zu anderen Unternehmen immer noch eine gesunde Kultur, aber nicht mehr so außergewöhnlich wie früher. Viele neue Kollegen legen keinen Wert auf Kommunikation - da wird es dann halt schwierig.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist hier absolut gegeben, es gibt keine Unterscheidung zwischen Mann/Frau/Divers, Nationalität oder was auch immer - alle werden gleich behandelt und respektiert.

Interessante Aufgaben

Definitiv. Wer Spaß am Microsoft Produkten hat, findet hier eine unerschöpflichen Quell von Möglichkeiten. The Sky is the Limit - alles was der Markt hergibt wird hier bedient. Kunden aller Branchen, aller Unternehmensgrößen, international, national, vom über Jahre gehenden End-to-End Monster Projekt bis zur 1 Tagesschulung - alles dabei. Genial!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN