Workplace insights that matter.

Login
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG Logo

Crown Gabelstapler GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Ich persönlich bin sehr enttäuscht wie mit den Mitarbeitern umgegangen wird.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Crown Gabelstapler GmbH in Feldkirchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man muss funktionieren, doch Lob von oben kommt fast keiner. Lediglich wenn etwas nicht läuft, dann geht es schnell.

Kommunikation

Dies ist von Niederlassung zu Niederlassung unterschiedlich. Von der Geschäftsführung kommen fast keine Infos an die unteren Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Dies kommt immer ganz auf die Niederlassung an

Work-Life-Balance

Man wird gebeten, auch während der Kurzarbeit telefonisch sowie per Mail erreichbar zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Mobbing unter Vorgesetzten ist keine Seltenheit.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der Branche hat man immer mit neuen Aufgaben zutun.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung kommt ganz auf den jeweils Vorgesetzten an.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Wissen sowie die Erfahrung von älteren Kollegen zählen leider nichts. Man ist eine Nummer wie auch alle anderen.

Gehalt/Sozialleistungen

Man bekommt so gut wie keine Benefits wie z.B. BAV

Image

Das Image hat im letzten Jahr leider sehr nachgelassen

Karriere/Weiterbildung

Man wird leider sehr klein gehalten.


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick StahlHR Director

Liebe/r Ex-Kollege oder Ex-Kollegin,

es tut uns sehr leid, dass es Dir bei uns nicht gefallen hat. Wir haben uns gerade im letzten Jahr bemüht, einige der von Dir angesprochenen Punkte zu verbessern und z.B. regelmäßige Update Calls mit unserem Geschäftsführer durchgeführt, Beratung und individuelle Information zur von uns angebotenen bAV eingeführt, oder auch das Bikeleasing-Modell als zusätzlichen Benefit neu angeboten.

Gerne hätten wir besprechen können, wo Du Verbesserungsbedarfe siehst, dann hätten wir daran ganz konkret arbeiten können. Übrigens haben wir mehrfach und ganz offiziell kommuniziert, dass während der Kurzarbeittage auf gar keinen Fall gearbeitet werden darf. Wenn das bei Dir anders angekommen ist, dann ist das definitiv nicht richtig.

Du sprichst auch das Thema “Mobbing” an: Ein solches Verhalten wollen wir auf keinen Fall dulden und stehen als HR jederzeit für klärende Gespräch zur Verfügung, wenn so etwas passiert. Grundsätzlich ist uns der wertschätzende Umgang miteinander sehr wichtig – und wenn dieser mal im Tagesgeschäft nicht so gut gelingt, muss man darüber reden und kann so meistens eine gute Lösung finden.

Auch jetzt noch stehen wir gerne zu einem Gespräch zu Deinen Erfahrungen bei uns zur Verfügung und ich würde mich daher über eine Kontaktaufnahme freuen.

Viele Grüße,

Patrick Stahl