Workplace insights that matter.

Login
CTS EVENTIM Logo

CTS 
EVENTIM
Bewertungen

183 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

183 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

78 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 52 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CTS EVENTIM ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Schlechte Bezahlung

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CTS Eventim in Hamburg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Gar keine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin seit ├╝ber 15 Jahren f├╝r die Firma t├Ątig und habe nicht einmal eine Gehaltserh├Âhung bekommen. NACHFRAGEN dazu werden immer abgeschmettert und laut Arbeitsbewertung vom Vorgesetzten immer mit sehr gut abgeschnitten. Kollegen , gleiche Stellung, verdienen zum Teil das doppelte f├╝r gleiche T├Ątigkeit


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Rechtswiedrige praktiken werden als 'agil' verkauft - und das mit Stolz.

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CTS EVENTIM in Bremen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Innovationsdrang. L├Ąuft ja alles, warum besser machen?

Verbesserungsvorschl├Ąge

An deutsches Gesetz sollte sich gehalten werden. Z.B. echtes Home-Office anbieten anstelle von 'freier Arbeitsplatzwahl'.

Image

Der name ist in der Gesellschaft bekannt, wird jedoch mit nichts gutem verbunden. Die Firmenstrategie sieht es auch vor im Hintergrund zu bleiben.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit wird f├╝r konstante Rufbereitschaft missbraucht.

Karriere/Weiterbildung

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach. Tendenziell eher gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt gut (Schmerzensgeld) - Sozialleistungen kaum vorhanden

Arbeitsbedingungen

H├Âhenverstellbare Tische nur mit Arztattest zu bekommen - St├╝hle nicht ergonisch (hauptsache sie sehen gut aus) - Seit Jahren wird die Lautst├Ąrke in den B├╝ros bem├Ąngelt

Kommunikation

Fakten und Recht werden nach dem Interesse der Firma gebogen.

Interessante Aufgaben

Endkundenbed├╝rfnisse haben kein priorit├Ąt, es geht nur darum, dass Veranstalter schnell die Tickets los werden. Der Endkunde soll nur kaufen.


Arbeitsatmosph├Ąre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Schwache Kommunikation, Vorstand gibt Ideen von anderen als eigene aus

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CTS Eventim AG in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verlogenheit

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ehrlicher sein


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Hallo,

vielen Dank f├╝r Deine Bewertung. Es ist schade zu h├Âren, dass Du zu dieser Wahrnehmung kommst.

Das von Dir angesprochene Thema ist uns bisher in den unterschiedlichen Befragungen noch nicht zur├╝ckgemeldet worden. Daher w├╝rden wir Deinen Eindruck gern besser verstehen und w├╝rden uns freuen, wenn Du Dich mit deinem Anliegen direkt an Denise Grieffenhagen (Vice President HR & Organizational Transformation) wendest.

Viele Gr├╝├če,
Dein HR-Team

in der Kriese ganz arm

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei CTS EVENTIM in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

aktuell nicht viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

AG nutzt Kurzarbeit extrem um eigentliche Verluste zu verschmerzen ... leider keinerlei + f├╝r die Macher

Verbesserungsvorschl├Ąge

mal k├╝mmern in der Krise w├Ąre nett (gewesen)

Arbeitsatmosph├Ąre

im Team ok

Image

naja, keine anere M├Âglichkeit in der ├ľffentlichkeit ... (wenn meist als einziger anbieter)

Work-Life-Balance

Firma tut gar nichts, sind seit Wochewn in Kurzarbeit ...

Karriere/Weiterbildung

eher mau

Gehalt/Sozialleistungen

seit Jahren kein plus

Umwelt-/Sozialbewusstsein

...

Kollegenzusammenhalt

im Team ok

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

werden gern stillschweigend ins OFF gestellt

Vorgesetztenverhalten

quasi keine Infos zur Situation

Arbeitsbedingungen

alles was ist ist nur durch das Team

Kommunikation

im Team ok

Gleichberechtigung

keine Probleme festgestellt

Interessante Aufgaben

aktuell? sorry, leider nicht

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Hallo,

vielen Dank f├╝r deine Bewertung.

Leider stehen wir aufgrund der andauernden Corona Pandemie als Unternehmen sowie als Arbeitgeber vor der Herausforderung, dass wir das Mittel der Kurzarbeit auch weiterhin nutzen m├╝ssen. Wir unterst├╝tzen unsere Mitarbeiter in dieser schwierigen Zeit mit verschiedenen Ma├čnahmen, u.a. durch die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes auf 90%.

Wir informieren ├╝ber unsere interne Kommunikationswege alle unsere Kolleg*innen ├╝ber regelm├Ą├čige Formate wie u.a. ÔÇ×Live Events mit dem VorstandÔÇť oder auch ÔÇ×Im Gespr├Ąch mitÔÇŽÔÇť zu der aktuellen Situation abzuholen und bekommen in unseren regelm├Ą├čigen Umfragen von sehr vielen Mitarbeitern sehr positives Feedback. Schade, dass diese neuen Instrumente der Unternehmenskommunikation von Dir als nicht hilfreich wahrgenommen wurden. In der aktuellen Pandemie stehen wir alle vor der Herausforderung auch digital mit dem Team und dem Vorgesetzten im engen Kontakt zu bleiben und unser besonderes Gemeinschaftsgef├╝hl auch virtuell zu behalten. Gerne w├╝rden wir mehr dar├╝ber erfahren, aus welchen Gr├╝nden Du Dich aktuell nicht gut informiert f├╝hlst und w├╝rden uns ├╝ber Deine Ideen freuen.

Viele Gr├╝├če,
dein HR-Team

Als Konzern mal wieder typisch die kleinen Leute h├Ąngen zu lassen!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei CTS Eventim in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kleine Boni

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unflexibel, starr und alles geht nach Nase und nicht nach Leistung!

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mit den Kollegen sprechen und Feedback aufnehmen und umsetzen.

Arbeitsatmosph├Ąre

St├Ąndig neue Kollegen die man einarbeiten muss

Vorgesetztenverhalten

Abgeneigt von Feedback oder neuen Ideen.

Kommunikation

Nur telefonisch, nie pers├Ânlich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Hallo,

vielen Dank f├╝r Deine Bewertung. Es ist schade zu h├Âren, dass Du zu dieser Einsch├Ątzung kommst.

Gerade in Bezug auf den Bereich Unternehmenskommunikation sind wir stetig dabei unsere Prozesse zu verbessern, um so den Informationsfluss weiter zu st├Ąrken. Insbesondere die neuen Formate der regelm├Ą├čigen ÔÇ×Live Events mit dem VorstandÔÇť oder aber auch ÔÇ×Im Gespr├Ąch mit..ÔÇť werden sehr positiv von unseren Kolleg*innen angenommen und sollen dazu dienen anstehende Themen und Prozesse transparenter zu gestalten.

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie erfolgt nat├╝rlicherweise viel Kommunikation mit dem Team und dem Vorgesetzten telefonisch oder digital. Auch wir freuen uns bereits jetzt darauf in Zukunft wieder mehr Kolleg*innen im B├╝ro anzutreffen, um in den gemeinsamen pers├Ânlichen Austausch zu gehen.

Daneben haben wir durch die Einf├╝hrung eines 360 Grad Feedbacks die M├Âglichkeit geschaffen, Feedback aktiv anzufordern und/oder seinem Vorgesetzen zu geben. Sollten die bereits angebotenen Feedback- und Kommunikationsmittel nicht ausreichen, sind wir immer offen f├╝r neue Ideen. Gerne w├╝rden wir mehr erfahren und bieten Dir an direkt ins Gespr├Ąch mit uns zu m├Âglichen Verbesserungsvorschl├Ągen zu gehen.

An dieser Stelle m├Âchten wir uns f├╝r Deinen Einsatz bedanken und w├╝nschen Dir beruflich und privat alles Gute.

Viele Gr├╝├če,
Dein HR-Team

Reinkommen in feste Strukturen und Hierarchien teilweise erschwert, da auch auf Feedback nicht gern geh├Ârt/reagiert wird

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CTS EVENTIM in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausstattung, Umgebung, Gehalt, interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte h├Âren nicht auf Feedback, super schlechte Work-Life-Balance, statische Strukturen, Kommunikation mit dem Team

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mehr auf Feedback der Mitarbeiter h├Âren und weniger an den eigenen festgehaltenen Strukturen klammern

Arbeitsatmosph├Ąre

Sie ist weder besonders negativ, noch positiv. Relativ normal

Image

Stimmt grob ├╝berein

Work-Life-Balance

Schlecht, da man angehalten wird auch teilweise am Wochenende am Projekt weiterzuarbeiten

Karriere/Weiterbildung

Man kann sich relativ gut weiterbilden

Gehalt/Sozialleistungen

CTS Eventim zahlt gute Geh├Ąlter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weder besonders positiv, noch negativ

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist leider nicht sehr gegeben. Das Team bestand leider aus Einzelk├Ąmpfern

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Meines Wissens nach gut, habe nicht direkt mit ├Ąlteren Kollegen gearbeitet

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erw├Ąhnt hat dieser einen indirekt angehalten auch neben der Arbeitszeit zu arbeiten

Arbeitsbedingungen

Hier bekommt man super Arbeitsger├Ąte, hat Meetingr├Ąume, Noise Cancelling Headsets usw. Top Ausstattung

Kommunikation

Die Kommunikationswege werden hier sehr gut genutzt, jedoch werden hier sogar team-intern gerne bewusst Informationen zur├╝ckgehalten, was dem Arbeit im Team sehr schadet.

Gleichberechtigung

Meinem Gef├╝hl nach war dies niemals ein Thema dort

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren wirklich interessant und Technologien, die eingesetzt wurden, waren neu und spannend

Bewegung ist da...

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CTS EVENTIM in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besonders gut finde ich mein Team und meine Vorgesetzten, hier kann man sich auf alle Verlassen und man findet Hilfe, wenn man diese ben├Âtigt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Unternehmenskommunikation und den Informationsfluss als solchen. Den fehlenden Inhalt im Jobgrading und besonders die nicht vorhandenen Aufstiegschancen die sich daraus ergeben.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ihr solltet dringend an der Kommunikation arbeiten, sei es Abteilungsblogs oder sonst eine Form. Oft wirkt es in der Basis so, als das aus dem nichts irgendeine Entscheidung von Heut auf Morgen kommt oder ein System eingef├╝hrt wird und danach h├Ârt man dann nichts weiter. Das f├Ârdert nicht gerade die Zufriedenheit und sorgt nur daf├╝r das die Ger├╝chtek├╝che losgeht. Macht eure Entscheidungsprozesse transparenter, dass muss ja nicht im Detail sein, aber nehmt eure Mitarbeiter mit. Eure Mitarbeiter sind Teil des Unternehmens und ohne diese w├Ąre selbiges nicht dort wo es jetzt ist, honoriert das entsprechend mit Sonderzahlungen, Gewinnbeteiligungen oder einer 4 Tage Woche.
F├╝hrt nicht mit Druck sondern kooperativ, dann machen die Leute etwas aus ├ťberzeugung nicht aus Zwang, was durchweg bessere Ergebnisse bringt.

Arbeitsatmosph├Ąre

Im eigenen Team ist es super. Jeder ist f├╝r den anderen da und jeder hilft jedem. Wenn man allerdings ├╝ber die Teamgrenzen hinaus schaut erkennt man schon deutliche Silobildung. Man hat das Gef├╝hl, dass die Firma sich nicht als ein Ganzes versteht sondern das man es mit vielen kleinen Firmen zu tun hat die jeweils eigene Interessen vertreten und jede Ver├Ąnderung des Status Quo scheuen. Vermutlich hat man nach der Aquise neuer Firmen den gleichen Fehler gemacht, wie bei IBM und die alten Teams einfach ins selber Konstellation belassen anstelle zu durchmischen und ein Zusammenwachsen zu f├Ârdern.

Image

Das Image ist eine schwierige Sache und h├Ąngt immer vom Blickwinkel ab. Wenn man z.B. auf Facebook mitlie├čt bekommt man das Gef├╝hl man muss heimlich zur Arbeit fahren, da man sonst mit Steinen und Obst beworfen wird. Auf der anderen Seite sind die Manager der verschiedenen Musiker stets sehr zufrieden mit uns. Man merkt relativ schnell, dass die Branche sehr emotional ist und es sich binnen von Stunden von top zu flop und zurr├╝ck entwickeln kann.

Work-Life-Balance

Man merkt, das es Bewegung gibt und flexible Arbeitszeiten und Homeoffice durch die Coronakrise als Katalysator nun generell funktionieren. Leider ist der Weg dorthin sehr steinig gewesen und einige Kollegen mussten erst die Firma verlassen, um diese zu erm├Âglichen. Je nach dem, ob man am Bereitschaftsdienst teilnimmt oder nicht kann die Belastung relativ hoch sein. Man wird auch des ├Âfteren mal nach Feierabend angerufen oder es wird erwartet, dass man vor Dienstbeginn schon seine Mails gelesen hat. Hier ist also noch Luft nach oben.

Karriere/Weiterbildung

Hier sehe ich leider neben der Kommunikation das gr├Â├čte Manko. Man hat zwar ein Jobgrading eingef├╝hrt, dass Karrierepfade beschreiben soll und die Idee dahinter finde ich auch gut. Leider hat man selbiges aber nicht mit Leben gef├╝llt, niemand kann sagen, welche Schritte oder Bedingungen konkret erf├╝llt werden m├╝ssen um z.B. Senior zu werden. Niemand kann sagen, was getan werden muss oder welche Bedingungen erf├╝llt werden m├╝ssen um eine Stufe im Jobgrading aufzusteigen. So stellt man zwangl├Ąufig fest, dass man leider ├╝berhauptkeine Aufstiegschancen hat und f├╝r immer in dem Jobgrade gefangen ist, in dem man aktuell ist. Das ist auch definitiv ein Motivationskiller, insbesondere da die Aussage ja ist, das die Bezahlung am Grading h├Ąngt.
Weiterbildungen je nach dem, was und wo, k├Ânnen m├Âglich sein, man muss aber schon wirklich hinterherbetteln und das am besten mehrmals in der Woche.

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team ist der Zusammenhalt beispiellos. Ich muss sagen von allen Firmen in denen ich gearbeitet habe ist hier mit Abstand der gr├Â├čte Pluspunkt.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Wir haben einige ├Ąltere Kollegen und ich konnte bisher keinen Unterschied im Umgang mit Ihnen feststellen.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin mit meinen Vorgesetzten sehr zufrieden, wir haben ein sehr vertrauensvolles Verh├Ąltnis und ich scheue mich nicht auch meine Meinung direkt zu ├Ąu├čern.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung mit Notebook und Peripherie ist gut. Alle drei Jahre kann man ein Upgrade auf ein neueres Model bekommen. Die B├╝ror├Ąume sind leider Gro├čraumb├╝ros, es ist teilweise so laut, dass man sich kaum konzentrieren kann. Die B├╝ros werden im Sommer sehr warm, bedingt durch die vielen laufenden Systeme und Kollegen, zudem ist die Luft das ganze Jahr ├╝ber sehr trocken, so dass sich Infekte sehr schnell verbreiten. Pflanzen oder Tiere gibt es nicht.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sicherlich einer der Punkte mit gr├Â├čerem Entwicklungspotential. Man f├╝hlt sich oft nicht mitgenommen, kann Entscheidungen nicht verstehen und die notwendige Transparenz im Entscheidungsprozessen, welcher f├╝r ein Verst├Ąndnis in der Basis notwendig ist fehlt leider ganz. Oft werden neue Dinge Angek├╝ndigt, danach h├Ârt man allerdings nichts mehr davon.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt h├Ąngt stark vom Verhandlungsgeschick ab, so gibt es oder gab es teilweise im Team bei selbiger T├Ątigkeit gro├če Unterschiede. Man hat nun ein Jobgrading eingef├╝hrt um das anzugleichen, allerdings hat man auch nach dessen Einf├╝hrung nichts mehr dazu geh├Ârt. ├ťber das Gehalt hinaus gibt es noch die Mitarbeiterangebote, die genutzt werden k├Ânnen und die M├Âglichkeit ab und zu Tickets zu bekommen. Dar├╝ber hinaus gibt es keine zus├Ątzlichen Benefits. Es gibt kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, keine Sonderzahlungen, keine Gewinnbeteiligung.

Gleichberechtigung

Wir haben in fast allen Teilbereichen weibliche Kolleginnen sitzen, insbesondere auch in den Fachabteilungen. So viele Kolleginnen in der IT wie hier hab ich vorher in noch keiner anderen Firma gesehen.

Interessante Aufgaben

Welche Aufgaben man bekommt h├Ąngt ganz stark davon ab, wann man angefangen hat und welches Vorwissen man hatte. Im Betrieb geh├Âren leider auch sehr viele notwendige aber uninteressante Aufgaben dazu, wie z.B. die Deployments oder die Systemwartung, welche leider schon einen Gro├čteil der Zeit auffressen.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Hallo,
vielen Dank f├╝r deine Bewertung. Es freut uns zu h├Âren, dass Du Dich in Deinem Fachbereich in einem wertsch├Ątzenden Umfeld bewegst und Ihr Euch als Team bei Problemen gegenseitig unterst├╝tzt und auch Dein Vorgesetzter immer ein offenes Ohr f├╝r Dich hat.

Besonderen Dank m├Âchten wir Dir aber f├╝r Deine konstruktiven Verbesserungsvorschl├Ąge aussprechen, da wir stetig darum bem├╝ht sind unsere internen Prozesse zu reflektieren, zu pr├╝fen und somit entsprechend weiterzuentwickeln.

In diesem Zuge ist es zum Beispiel sehr schade zu h├Âren, dass die konkrete Kommunikation zum Jobgrading nicht bis zu Dir getragen wurde. Das Jobgrading wird unter anderem im Rahmen des Talentmanagement f├╝r die individuelle Karriereplanung genutzt. Dabei k├Ânnen zur konkreten Ausgestaltung deiner Karrierew├╝nsche neben deinem Vorgesetzten und Dir, auch HR oder HRD hinzugezogen werden, um somit Weiterbildungsma├čnahmen in gemeinsamer Abstimmung und Einsch├Ątzung direkt zu initiieren.

Daneben m├Âchten wir betonen, dass uns u.a. ebenfalls das Thema Unternehmenskommunikation besonders am Herzen liegt und wir versuchen auch hier den Informationsfluss stetig weiter zu verbessern, um alle Kollegen*innen zu den unterschiedlichsten Themen mitzunehmen und Prozesse transparenter zu gestalten.

Viele Gr├╝├če,
Dein HR-Team

Arbeitgeber zu empfehlen

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CTS Eventim Solutions GmbH (CTS Eventim AG) in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann wirklich viele interesante Technologien lernen, die Arbeitsatmosph├Ąre ist gut und keine Gehaltserh├Âhung zu bekommen ist nicht schlecht, solange man die Firma rechtzeitig verl├Ąsst und einen neuen Gehalt irgendwo anders handelt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeugnis f├╝r ehemalige Angestellter dauern in der Regel ├╝ber einem halben Jahr (!!!) Leider f├╝r mich Doppel so Lange :'(

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ich finde nicht in Ordnung, dass ich ├╝ber einem Jahr auf meine Arbeitszeugnis warten musste. H├Ątte ich mich inzwischen bewerben m├╝ssen, k├Ânnte ich nicht beweisen, dass ich Eventim freiwillig verlassen habe.

Arbeitsatmosph├Ąre

Ich habe mich sehr wohl gef├╝hlt, aber zu viele After-Works (nicht nur die offiziellen von der Firma, sondern auch von Kollegen) fand ich eher sehr nervig: Jede drei Wochen gab es "etwas". Diese sind zwar freiwillig, aber die Teilnahme wird erwartet und das Absagen kommt nicht so ganz gut vor.

Image

Ich war ein stolzer angestellter und finde Eventim immer noch eine gro├čartige Firma.

Work-Life-Balance

Sehr gut, solange man auf die After-Works verzichtet ;)

Karriere/Weiterbildung

Als ich da war, w├╝rde eine komische Job-Stufung von HR durchgef├╝hrt, sodass meinen Job-Titel wesentlich ge├Ąndert wurde. Damit war ich nicht einverstanden und war mir klar, dass eine Karriere in der Firma mit diesem neuen Job-Titel sch├Ądlich f├╝r meine Interesse war.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserh├Âhungen sind in der Regel erst nach mehrere Jahren m├Âglich, nachdem die Inflation der Kaukraft der Mitarbeiter deutlich reduziert hat. Also, nach vier Jahren k├Ânnte man das Gehalt 8% erh├Âhen.
Einen Hinweis: Ich habe die Firma vor Corona verlassen, als die normalisierte EBITDA ca. 20% gestiegen ist und schon damals war uns klar, dass die Kaufkraft der Mitarbeiter keine Priorit├Ąt f├╝r die Gesch├Ąftsf├╝hrung war.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M├╝ll wird leider nicht korrekt getrennt. Das finde ich sehr schade!

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut mit internen Kollegen, allerdings ziemlich unangenehmen mit externen Dienstleistern, die seit sehr lange bei Eventim kooperieren. Mit internen Kollegen und Vorgesetzter war 5-Stern.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Kein Unterschied zwischen jungen und ├Ąlteren Kollegen k├Ânnte ich feststellen.

Vorgesetztenverhalten

Die Schwierigkeiten mit den externen Kollegen k├Ânnte/wollte mein Vorgesetzter nicht beheben und einen anderen sehr relevante Thema f├╝r mich (Gehalt) auch nicht. Ansonsten sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Waren gut, aber gar nicht so gut wie in anderen Firmen, die Betriebsrat haben.

Kommunikation

War sehr gut: Die Meetings wurden ausf├╝hrlich vorbereitet (dies ist leider nicht immer dem Fall in der Softwareentwicklung)

Gleichberechtigung

Sobald ich wei├č, ja.

Interessante Aufgaben

Ja, auf jedem Fall.

Arbeitgeber-Kommentar

Jana Schnelle, Recruiting Manager
Jana SchnelleRecruiting Manager

Hallo,
vielen Dank f├╝r Deine Bewertung. Es freut uns sehr, dass Du die Arbeitsatmosph├Ąre, den internen Kollegenzusammenhalt und die Work Life Balance positiv wahrgenommen hast und Du mit interessanten Technologien arbeiten konntest.

Es tut uns sehr leid, dass Du ├╝berdurchschnittlich lange auf Dein Arbeitszeugnis warten musstest. Aktuell wird der Zeugnis-Workflow umgestellt, damit Mitarbeiter*innen, die das Unternehmen verlassen oder ein Zwischenzeugnis w├╝nschen, z├╝gig ein qualifiziertes Zeugnis erhalten.

Das Job Grading wurde unter anderem eingef├╝hrt, um unseren Mitarbeiter*innen verschiedene Karrierewege aufzuzeigen. So ist es m├Âglich sich durch speziell daf├╝r entworfene und gelebte Development Programme innerhalb einer F├╝hrungs-, Experten- oder Projektlaufbahn zu entwickeln. In diesem Rahmen wurden auch einheitliche Titel und Gehaltsb├Ąnder eingef├╝hrt, um zum einen Transparenz und mehr Fairness zu schaffen und zum anderen eine ├╝bergreifende Struktur in die Unternehmung zu bringen. Das Job Grading und auch die Gehaltsb├Ąnder werden stetig weiterentwickelt. Es ist schade, dass Du Dich nicht so bei uns entwickeln konntest, wie Du es Dir vorgestellt hast.

Wir w├╝nschen Dir beruflich und privat alles Gute.

Viele Gr├╝├če
Dein HR Team

Guter Arbeitgeber mit vielen Chancen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei CTS EVENTIM AG & Co. KGaA in Bremen gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Sehr kollegiale Stimmung, man wird gut aufgenommen und eingearbeitet. Es ist aber auch viel zu tun.

Work-Life-Balance

Hier kann noch dran gearbeitet werden. Homeoffice oder andere Themen in diese Richtung sind im Aufbau.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Ich merke hier keinen Unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, H├Âhe Vertrauensbasis und eigenverantwortliches Arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Gro├čraumb├╝ro aber modern und frisch. Homeoffice und Gleitzeit k├Ânnte noch ausgebaut werden.

Kommunikation

Innerhalb des Bereiches sehr gut, bereichs├╝bergreifend kann dies aber noch verbessert werden.

Gleichberechtigung

Kann noch verbessert werden.

Interessante Aufgaben

F├╝r ein Unternehmen dieser Gr├Â├če kann man sehr viel bewegen. Die ├╝bertragenen Aufgaben sind vielf├Ąltig.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Jana Schnelle, Recruiting Manager
Jana SchnelleRecruiting Manager

Hallo,
vielen Dank f├╝r Deine Bewertung. Es ist sch├Ân, dass Du Dich bei uns gut aufgenommen f├╝hlst und viel bewegen kannst. In Deinem Feedback sprichst Du ein paar wichtige Punkte an, an denen unsere interne Initiative arbeitet. Hast Du Lust Dich hierbei aktiv einzubringen? Wende Dich gern an uns, um mehr zu erfahren.

Viele Gr├╝├če
Dein HR-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr├╝here Version der Bewertung.

Keine gute Firma in Corona-Zeit und ohne Corona

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CTS Eventim Solutions GmbH in Bremen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zum kommentar: mindesten drei Personen, die ich kenne, waren nicht in der Probezeit aber auch alle , die in der Probezeit waren, sind gek├╝ndigt

Verbesserungsvorschl├Ąge

fast alles

Arbeitsatmosph├Ąre

es ist sehr Team Abh├Ąngig. Aber meistens nicht so wie erwartet

Work-Life-Balance

es ist wieder Team-Abh├Ąnig

Vorgesetztenverhalten

am Anfgang der Coronakrise wurde vieles gesagt aber jetzt ist anderes. Die Leute wuden gekundigt(super unfair) und jetzt f├╝hlen die andre sehr unsicher


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Jana Schnelle, Recruiting Manager
Jana SchnelleRecruiting Manager

Hallo,
vielen Dank f├╝r Deine Bewertung. Es tut uns sehr leid, dass Du zu dieser Einsch├Ątzung kommst.

In dieser f├╝r alle anspruchsvollen Zeit ist es unser Ziel, m├Âglichst viele unserer Mitarbeiter*innen zu halten. Im Vergleich zu anderen Unternehmen, die gro├če Teile ihrer Belegschaft k├╝ndigen, gelingt uns dies auch. Aber auch wir mussten uns von einer geringen Anzahl an Mitarbeiter*innen in der Probezeit trennen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir bedauern dies sehr.

Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzen wir unsere Mitarbeiter*innen durch verschiedene Ma├čnahmen, wie z.B. die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes, um ihre pers├Ânlichen Belastungen und finanziellen Einschnitte zu reduzieren.

Viele Gr├╝├če
Dein HR-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr├╝here Version der Bewertung.
MEHR BEWERTUNGEN LESEN