Workplace insights that matter.

Login
DATAGROUP Logo

DATAGROUP
Bewertung

Es geht noch besser

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DATAGROUP Operations in Düsseldorf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hat sehr schnell sehr entschieden reagiert. Es gab Extra-freie Tage zur Kinderbetreuung.
Es wird weiterhin viel kommuniziert.
Es wurden Masken beschafft und direkt nach Hause geschickt. Mehrwegmasken sollen noch kommen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

(Nahezu) alle kehren wieder normal ins Büro zurück. Die Chance neue HomeOffice Regelungen zu gestalten wurde nicht genutzt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Er tut was er kann. Es fließen viel Informationen. Alle wurden ins HomeOffice geschickt.

Arbeitsatmosphäre

DIe Arbeitsamosphäre ist meistens angenehm. Gewöhnlich wird sehr wertschätzend mit den Mitarbeitern umgegangen.
Negativ stellt sich das "OpenOffice" dagegen. Da ist Privatsphäre Fehlanzeige

Kommunikation

Einige Themen werden reichlich und gut kommuniziert. Was an den anderen Standorten so passiert, oder was sich an Prozessen geändert hat wird selten besprochen.

Kollegenzusammenhalt

Das ist die wahre Stütze des Unternehmens und bisher nicht kleinzukriegen.

Work-Life-Balance

Auf dem Papier bestens. Homeoffice und Gleitzeitregelung machen vieles möglich. Das Themen verschoben werden müssen wird nicht gern gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Wie ein Berg. Unten in der Breite solide und gut. Nach oben wird es dann dünner - wenn man sie mal sieht.

Interessante Aufgaben

Durch den Wegfall von diversen Arbeitskräften ist das Pensum aktuell sehr ordentlich. Da bleibt nicht viel Raum für "Wünsch dir was".

Arbeitsbedingungen

Durch den Zusammenschluss von mehreren Unternehmen gibt es einen Wildwuchs an Infrastruktur und Zugriffsproblemen und nicht gekoppelten Systemen. Open Office im Industrielook gehört dazu.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In Coronazeiten hat sich da viel getan. Ansonsten ist das Sozialbewusstsein icht sonderlich ausgeprägt.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Benefits, die freiwillig gewährt werden, aber auch große Gehaltsunterschiede zwischen den Standorten und Aufgaben.

Image

Auch hier gibt gilt das gleiche wenn Marketing auf die Realität trifft. Insgesamt aber doch positiv.

Karriere/Weiterbildung

Die Ankündigung, dass regelmäßig weitergebildet werden soll steht im Raum. Diverse Kollegen haben schon etwas genossen. In den aktuellen Zeiten fehlt jedoch jeder der eine Woche weg ist.
EIn richtiges Karriere-/Nachwuchsprogramm gibt es nicht.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen