DATEV eG Logo

DATEV 
eG
Bewertung

Die DATEV, mein Arbeitgeber persönlicher TOP Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DATEV eG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich hier gewertschätzt und meine Arbeit bedeutet auch was. Das bekomme ich nicht nur über mein Gehalt gespiegelt sondern auch im persönlichen Gespräch gesagt von Führungskräften und Kollegen. Auch eine Fehlerkultur die nicht aus runtermachen und die Leute klein halten besteht ist wirklich etwas hilfreiches, gerade für die Kollegen die noch am Anfang Ihrer Karriere stehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Planung im Aussendienst ist sicher verbesserungswürdig. Man muss seinen Kalender gut im Auge behalten wenn man nicht heute im Saarland und morgen in München sein will. Das sind aber Themen die sich mit einer Mail oder Anruf immer wieder regeln lassen.

Verbesserungsvorschläge

Wir versuchen uns oft neu zu erfinden. Das kann uns Mitarbeiter aber auch unsere Kunden sicher oft genug in Stress versetzen Manchmal wäre es aber auch gut uns wieder mehr "Im Kopf des Kunden denken" auf die Fahne zu schreiben.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind alle sehr hilfsbereit. Im Außendienst hat man viele Freiheiten bei der Einteilung seiner Arbeit. Wenn man Hilfe braucht ist aber trotzdem immer jemand erreichbar der unterstützen kann.

Kommunikation

Durch die flache Hierarchie im Team kommt man meist schnell dahin wo man hin muss. Allerdings erschlägt die "Organisation DATEV" die ersten Jahre durch die schiere Größe. Aber man findet im Lauf der Zeit sein Netzwerk und die Firma tut auch sehr viel dafür diese Kultur zu fördern.

Kollegenzusammenhalt

Hier kann ich nur sagen, in meinem Team ist alles super. Von Tag 1 wird man gut aufgenommen und die Kollegen bieten einem sofort uneigennützig Hilfe beim reinkommen an.

Work-Life-Balance

Während Corona war viel Home-Office angesagt. Das war im Außendienst die erste Zeit sehr befremdlich wenn man nicht mehr überall hin fährt. Aber mittlerweile ist es eine gute Balance wenn man vieles aus dem Homeoffice machen kann und die Familie mehr sieht. Grade mit einem Kindergartenkind hat uns das enorm geholfen, da wir beide voll Berufstätig sind.

Vorgesetztenverhalten

Hier war bisher ebenfalls alles einwandfrei. Das kenne ich aus meiner früheren Tätigkeit beim Steuerberater leider anders, auch wenn das nicht die Regel sein sollte.

Interessante Aufgaben

Durch die breite Palette an Beratungsleistungen die wir anbieten ist jeder Tag anders und es wird nicht langweilig. Es kommt natürlich immer auf die eigene Persönlichkeit an. Wer was aus sich machen will der hat einen super interessanten und erfüllenden Job. Wenn einem sein Bereich keine Freude mehr bereitet kann man jederzeit intern einen Wechsel anstreben und etwas anderes werden. Zum Beispiel aus der Beratung in den Vertrieb oder das Fachgebiet wechseln. Man bekommt dann wieder eine neue Einarbeitungsphase und wird an sein neues Feld mit einem zur Seite gestellten Paten heran geführt.

Gleichberechtigung

Bei der DATEV spielt weder das Geschlecht noch sonstiges eine Rolle bei der Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Kollegen sind bei uns sehr wichtig, vieles was es früher Mal gab hilft einem beim Tagesgeschäft oft noch weiter. Wenn jemand Mal 35 Jahre und länger dabei war kann man sicher sein dass diese Kollegen immer noch ein Ass im Ärmel haben wenn man selbst längst nicht mehr weiter kommt.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles was man braucht. Es gibt die Möglichkeit seine Bürotage in der Niederlassung zu machen, eben so wie im Homeoffice. Alle Arbeitsmittel werden einem gestellt bzw. Wenn man etwas braucht kann man es sich intern Bestellen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier ist die DATEV sicher vorne mit dabei. Sei es mit der Möglichkeit eines Leasebike, der Shuttlebus zwischen den Niederlassungen und viele weitere Dinge die nicht nur in Nürnberg umgesetzt werden sondern auch in den Niederlassungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr gut. Natürlich muss man auch was für sein Geld tun. Aber in der Firma gibt es viele Benefits die jeder Mitarbeiter nutzen kann.

Image

Das Image intern ist ebenfalls top. Ich denke die meisten Mitarbeiter wissen was die DATEV auch als Arbeitgeber leistet. Das ist am Markt sicher nicht die Regel. Gejammert wird nur auf höchstem Niveau ;-)

Karriere/Weiterbildung

Auch hier steht einem alles Offen. Von Bildungsurlaub über interne Weiterbildung oder auch ein Portal zum Freizeitlernen.