Let's make work better.

DATEV eG Logo

DATEV 
eG
Bewertungen

1.103 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

1.103 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

795 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 101 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Datev ist als Arbeitgeber sehr zu empfehlen.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei DATEV e. G. in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm. Alle sind per DU

Image

Sehr gutes Image

Work-Life-Balance

Absolut gut.

Karriere/Weiterbildung

Alle Möglichkeiten, Karriere zu machen. Vielfältiges Weiterbildungsangebot.

Gehalt/Sozialleistungen

Leistungsgerechte Bezahlung, Urlaubs und Weihnachtsgeld, Teilhabe am Unternehmenserfolg durch Prämiensysteme. Jährliche Events für alle Mitarbeiter. Rentner werden einbezogen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltmanagement und Zertifizierung

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team

Umgang mit älteren Kollegen

Als Wissensträger immer Willkommen bei allen Austäuschen und Projekten

Vorgesetztenverhalten

Sehr konstruktiv und auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Neue Arbeitswelten an allen Ecken. Ständige Weiterentwicklung der Workspaces. Arbeiten im Homeoffice, sogar im Ausland und als Erweiterung während des Urlaubs ( angehängt nach Urlaubsende)

Kommunikation

Sehr viele Kanäle und AustAuschmöglichkeiten

Gleichberechtigung

Hohes Augenmerk auf funktionierente Diversität

Interessante Aufgaben

Eigenverantwortliche Arbeitsgestaltung im Kontext.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Der beste Arbeitgeber aller Zeiten!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Datev in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre, Kollegen, Gehalt - alles ist einfach toll!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts.

Verbesserungsvorschläge

Keine. Es soll so belieben, wie es ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Attraktiver Arbeitgeber auf den ersten Blick - hinter dem Vorhang leider ernüchternd

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DATEV eG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Kollegen, Anbindung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keinerlei individuelle Anpassungen. Schlechte Führungskräfte. Versteift.

Verbesserungsvorschläge

Ganz dringend die Führungskräfte austauschen!
Prozesse verschlanken, technische Lösungen sinnvoll verwenden und auch dort weniger Bürokratie. "Man braucht nicht immer eine Sonderwurst"

Arbeitsatmosphäre

In der DATEV gibt es leider immer noch viel Vetternwirtschaft. Führungskräfte, gerade Personelle Führungskräfte sind das große Problem dieser Firma. Sie wurden benötigt und ernannt - mir scheint meist recht wahllos ohne jegliche Qualifikationen.

Image

Logischerweise meist angepasst an diese Bewertung. Gibt gute sowie schlechte Seiten

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist sehr gut gegeben - eher viel zu viel. Es gibt Kollegen die seit mehreren JAHREN das Unternehmen nicht mehr betreten haben, welches massiv die Zusammenarbeit stört.

Karriere/Weiterbildung

Wenn der Vorgesetzte "normal" ist, kein Problem aber auch da kommt es wieder stark auf die Qualifikationen der Führungskraft an.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind sehr gut - mehr geht aber immer ;)
Gehalt ist (gerade nach der Ausbildung) sehr unterdurchschnittlich und schlecht. Aufgaben werden von Kollegen übernommen, welche zum Teil das DOPPELTE verdienen. Irre, einfach irre...

Kollegenzusammenhalt

Die direkten Kollegen oder auch diejenigen, mit denen man zusammenarbeitet aus anderen (weiter entfernten Abteilungen) teilen meist das Leid, daher ist der Kollegenzusammenhalt recht gut gegeben. Viele MA sind auf einer Wellenlänge. Da liegt m.M.n kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen meist sehr hilfreich, nett und freundlich.

Vorgesetztenverhalten

Meist (sorry für die Ausdrucksweise) unter aller "sa_u".... Vorgesetze fühlen sich wie Götter. Können bestimmen und sind sehr herablassend gegenüber dem "unteren Personal". Für mich wirklich ein Grund nach einem neuen Job außerhalb des Unternehmens zu suchen. Leistung wird hier nicht bewertet, welches wieder an mangelnden Qualifikationen der Vorgesetzten liegt.

Arbeitsbedingungen

DATEV ist hier schon weit, lähmt sich allerdings selbst durch Bürokratie und lang andauernde Prozesse. Mitarbeiter werden durch nicht funktionierende technische Systeme in ihrer Arbeit gelähmt.

Kommunikation

Meetings und Kommunikation gibt es on mass - viel zu viel. Es wird immer um den heißen Brei drum herum gesprochen aber anpacken tut leider keiner. Rückhalt und Rückgrat hat kaum noch jemand. Lob und Wertschätzung kommt beim "kleinen" MA jedoch nicht an.

Gleichberechtigung

Stichwort Vetternwirtschaft... "ah, der Azubi oder der neue MA hat den gleichen Nachnahmen wie die Führungskraft im Nachbarteam"

Interessante Aufgaben

Aufgaben und Tätigkeiten sind meist passend zur Stellenbeschreibung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Till Stüve, Arbeitgeberkommunikation
Till StüveArbeitgeberkommunikation

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Dein ausführliches und differenziertes Feedback. Ich lese neben vielen positiven Erlebnissen mit Kolleg:innen, Aufgaben und Diversität leider auch einigen Frust über Führungsverhalten, Meetingstrukturen und den Übergang von Ausbildung in Festanstellung heraus. Darauf möchte ich etwas detaillierter eingehen.

Ein Dauerbrenner in größeren Organisationen ist die Kritik an Führungskräften. Im Einzelfall kann man sie sicher oft nachvollziehen, in der Pauschalisierung trifft sie im Regelfall aber daneben. Ich will nicht behaupten, dass bei uns alles super läuft, aber der Vorwurf, Führungskräfte würden "wahllos und ohne Qualifikation" ernannt, ist schon starker Tobak. Angesichts unseres sehr differenzierten Auswahlprozesses wie auch den vielfältigen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung für Führungskräfte fällt es mir sehr schwer, dieser Aussage zu folgen.

Zum nächsten Punkt: Meetings. Da gebe ich Dir recht, auch ich sitze leider immer wieder mal in Meetings, die für mich am Ende wenig Mehrwert gebracht haben. Das ist in meinen Augen aber auch ein doppeltes Verantwortungsthema: Als Einladender sollte ich bei der Auswahl des Verteilers kritischer hinschauen, ob wirklich alle Eingeladenen notwendig dabei sein müssen. Und als Eingeladener kann ich mich ja auch für eine Absage entscheiden, wenn ich diese Notwendigkeit nicht erkennen kann. Ich habe damit jedenfalls gute Erfahrungen gemacht, im Zweifel mal nachzufragen, ob meine Beteiligung wirklich erforderlich ist und was von mir erwartet wird.

Was die Übernahme nach der Ausbildung betrifft, da sprichst Du ein leidiges und viel diskutiertes Thema an. Das ist aktuell nicht optimal gelöst und wir arbeiten da auch bereits an einer Änderung. Andererseits machen wir allen Azubis und Dual-Studierenden ein Übernahmeangebot nach erfolgreichem Abschluss.

Gutes Unternehmen (in eig allen Bereichen), welches außerhalb von Nürnberg und der StB-Branche nur wenige kennen.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei DATEV eG gearbeitet.

Image

Wer es kennt, weiß häufig wie toll die DATEV ist. Wer es allerdings nicht kennt (und das sind viele Menschen) hat von dem grünen Quadrat noch nie gehört. An der Sichtbarkeit in Deutschland kann man definitiv noch arbeiten. Es würde sicherlich einige interessante Fachkräfte zur DATEV kommen, sofern Sie die DATEV kennen würden.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich gibt die DATEV sich hier viel Mühe. Aufbau und Abbau von Überstunden ist möglich, Gleitzeit wird angeboten, es gibt Sonderurlaub und vieles mehr Für die etwa gut 7500-8000 „normalen“ Mitarbeitenden würde ich hier 5/5 Sternen verteilen. Bei mir und den übrigen etwa 600-800 Mitarbeitenden liegt es einfach auch am Tätigkeitsprofil eines Außendienstlers, dass die Work-Live-Balance nicht sonderlich gut ist. Das „neue“ EuGH-Urteil zum Arbeitszeitgesetz schränkt ein da weiter ein.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles top. 13 Gehälter + Urlaubsgeld und eine Beteiligung am Unternehmenserfolg.

Vorgesetztenverhalten

Alle meine bisherigen Führungskräfte sind sowohl menschlich als auch fachlich top. Das hilft und sorgt für eine gutes Miteinander, da der Chef sich bspw. durch das vorhandene Fach-Know-How mit der Situation auseinander setzen und sich on top auch in die Situation des Mitarbeiters versetzen kann.

Gleichberechtigung

Bei den Thema Frauen in Führung (Quote etc) gibt sich auch die DATEV Mühe. Auch sonst wird versucht jeden Mitarbeiter gleich zu behandeln.

Das Thema Gleichberechtigung klappt auch (meiner Meinung nach) in allen Bereichen gut bis auf beim Gehalt.

Hier wundert sich die DATEV warum junge Top-Performer das Unternehmen schnell verlassen wollen. Grundgehalt etc. passt schon bei der DATEV im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen, jedoch wird jemand mit dem gleichen Tätigkeitsprofil im Vergleich zu erfahren Kollegen oder Fremdeinstellungen einfach schlecht bezahlt und widerspricht dem DATEV-Grundsatz Top-Performer zu belohnen…
Einmal bei der DATEV im Gehaltssystem drin, ist es schwierig sich trotz Top-Leistungen (und das kann man im Außendienst anhand Verkaufszahlen, Kundenzufriedenheit etc. nun mal gut messen) zeitnah und merkbar weiter zu entwickeln. Hier muss die DATEV etwas tun!
Wer wiederum von außerhalb kommt, steigt häufig mit einem guten Gehalt ein und kann sich theoretisch ausruhen.

Interessante Aufgaben

Es liegt an einem selber hier mehr als nur „Standard-Vertrieb“ oder Consultant/Beratung zu machen. Die DATEV ist sehr vielfältig aufgestellt. Man kann sich fast überall mit einbringen. Die Kunden/Partner sind häufig anspruchsvoll und fordern einen ebenso wie die meisten gut ausgebildeten Kollegen am Ball zu bleiben.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr guter Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DATEV eG in Nürnberg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsangebote

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte einen Sprung nach oben gehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeiten kann so schön sein

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DATEV Nürnberg in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, moderne Büros, jeder hat Höhenverstellbare Tische, viele Rückzugsmöglichkeiten

Work-Life-Balance

Flexibler geht es kaum


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ist leider nicht mehr so gut wie sie mal war

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DATEV eG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr

Verbesserungsvorschläge

PES zur Führungskräfte Ausbildung abschaffen und realistische Bewertungen unter neuer Ausbildung einführen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stefan Scheller, Arbeitgeberkommunikation
Stefan SchellerArbeitgeberkommunikation

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

da scheint es ein extrem einschneidendes persönliches Ereignis gegeben zu haben. Für alle Mitlesenden: PES ist die Abkürzung für Personalentwicklungsseminar – das es so als Begriff und System eigentlich seit vielen Jahren schon gar nicht mehr gibt. Wobei Begriffe oftmals auch auf neue Auswahlverfahren abfärben.

Entweder liegt das PES schon länger zurück oder es geht um die neuen Verfahren – dann muss es aber ein Prozess zur Auswahl einer Stelle mindestens im mittleren Management gewesen sein. In jedem Fall geht der Trend deutlich in Richtung ZeitRAUM-Betrachtung, nicht nur ZeitPUNKT-Betrachtung.

Ohne Hintergründe zu kennen, was genau vorgefallen ist, fällt mir eine sinnstiftende Antwort tatsächlich schwer.

Insofern hoffe ich, dass Du das anscheinend nicht-bestandene Verfahren für Dich nunmehr „loslassen“ kannst und drücke Dir für Deinen Weg alle verfügbaren Daumen.

Herzliche Grüße

Bewertung meines Arbeitgebers: DATEV eG

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DATEVeG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die flexiblen Arbeitszeiten
- Das tolle Essen, in der Kantine
- Der Austausch mit den Kollegen
- Das tolle Gehalt
- Viele Zusatzleistungen
- Sehr große Auswahl an Weiterbildungen und Events

Verbesserungsvorschläge

Interne Struktur & Prozesse verschiedener Abteilungen besser Dokumentieren - Gerade für neue Mitarbeiter der Firma nützlich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Nach langer Suche endlich gefunden: Einen guten Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DATEV e. G. in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich kann zumindest nur für meine Abteilung primär sprechen, aber das Vorgesetztenverhalten, sowie das Verhalten von PM ist mehr als löblich. Sowas kennt man von vielen Firmen leider nicht, dass einem Mitarbeiter so viel Vertrauen und Lob geschenkt wird.

Image

Von dem was ich aus meinen privaten Umfeld über die Firma höre durchweg positiv.

Work-Life-Balance

Gleitzeit-Konto, Es wird auf private Termine immer Rücksicht genommen. Ich kann mir meine Arbeitszeit so einteilen wie es mir liegt und bin nicht gezwungen dadurch einen Tag mir freinehmen zu müssen nur um mal einen Termin wahrnehmen zu können.

Karriere/Weiterbildung

Es wird intern viel geboten sowohl Weiterbildungsmaßnahmen als auch Karrieresprünge.

Verbesserungsvorschlag: Auch externe Weiterbildungsmaßnahmen und Events fördern und budgetieren. Die internen sind zwar ganz gut, allerdings decken sie oft nicht alles ab was für manche Stellen dann leider doof ist. Hier kann man durchaus nachbessern! :)

Kollegenzusammenhalt

Kann nur für mein Team sprechen, aber den besten Zusammenhalt in nun 8 Jahren Karriere in der IT.

Umgang mit älteren Kollegen

Von jung bis alt sind alle Altersgruppen vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Auf meine Abteilung und Team bezogen: überdurchschnittlich und vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Moderne IT-Geräte, ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische, eine mehr als bezahlbare Kantine, verschiedenste Räume von Ruhezonen, Großraumbüro, Einzelzimmern und Home-Office ist alles dabei und möglich.

Kommunikation

Es wird über vieles informiert bzw. wird die Möglichkeit geboten sich Informationen einzuholen. Es finden regelmäßige Townhall-Meetings statt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fair, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie verschiedenste Prämien je nach Leistung werden angeboten.

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil zumindest bei mir im Team. Die Firma gibt grundsätzlich ein offenes Zeichen gegen Sexismus, Rassismus, Homophobie oder ähnliches diskriminierendes Verhalten und dieses Mindset spürt man auch !

Leider heutzutage nicht mehr selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant und fordernd. Leider kann es auch mal vorkommen dass durch Fehlkalkulation auch mal mehrere Wochen nichts für einen im Backlog landet und man Däumchen dreht. Hat sich aber über die Monate bei mir stark gebessert!

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Top.

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei DATEV Nürnberg in Nürnberg gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innolab, Kantine, Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

/

Verbesserungsvorschläge

Schade dass nicht mehr mit der THN kooperiert wird...

Arbeitsatmosphäre

.

Karrierechancen

.

Arbeitszeiten

Zu viel Überstunden, ist vor allem für Azubis und DH-Studenten nicht gern gesehen... Man kann sich nicht beschweren.

Ausbildungsvergütung

Im Vergleich zu Siemens, SAP, Fraunhofer etc. echt gut.

Die Ausbilder

Nett, freundlich, zuvorkommend

Spaßfaktor

Vom Team und Aufgabe abhängig, aber fürs Hobby (Programmieren) bezahlt zu werden ist eh super...

Aufgaben/Tätigkeiten

Java Backend, eigentlich auch Frontend, aber da habe ich mich bisschen gedrückt :)

Variation

War nicht lange da, deswegen kann ich das leider nicht so gut beurteilen.

Respekt

Alles auf einer Ebene, FKP und PO etc. alles nette Leute.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 1386 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird DATEV durchschnittlich mit 4,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 84% der Bewertenden würden DATEV als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 1386 Bewertungen gefallen die Faktoren Arbeitsbedingungen, Umwelt-/Sozialbewusstsein und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 1386 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich DATEV als Arbeitgeber vor allem im Bereich Vorgesetztenverhalten noch verbessern kann.
Anmelden