Navigation überspringen?
  

Dennemeyer & Co. GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?

Dennemeyer & Co. GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,23
Vorgesetztenverhalten
1,92
Kollegenzusammenhalt
3,50
Interessante Aufgaben
3,23
Kommunikation
1,92
Arbeitsbedingungen
2,58
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,45
Work-Life-Balance
2,75

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,25
Karriere / Weiterbildung
2,42
Gehalt / Sozialleistungen
2,69
Image
2,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 13 Bewertern Homeoffice bei 3 von 13 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 13 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 13 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 13 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 8 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 6 von 13 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 13 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 17.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In der Firma geht es nur um's Geld, dem wird alles untergeordnet. Zwei bis drei Leute des Top-Managements sind aufeinander angewiesen, bekriegen sich aber wo es nur geht. Dadurch keine Unternehmensstrategie, keine strategische Ausrichtung, keine Interesse an der Zusammenarbeit zwischen z.b. den Anwälten und den übrigen Angestellten. Der Rest des Top-Managements sind austauschbare Ja-Sager und Bestätiger. Niemand steht für irgendwas gerade, auf das Wort einer Führungskraft kann man nichts geben.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Leider nur Schaumschläger, keine wirklich Kompetenzen, keine Entscheidungsgewalten, hauptsache immer im Strom mitschwimmen und abkassieren.

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen sehr gut, zwischen den Abteilungen gibt es teilweise recht deutliche Missverständnisse und Abgrenzungen

Interessante Aufgaben

Durch eine nicht-vorhandene Unternehmenstrategie war auch meine interne Aufgabe von vornherein zum Scheitern verurteilt.

Kommunikation

Findet nicht statt und ist so auch nicht gewünscht. Lieber bleiben alle dumm und machen ihre Arbeit.

Gleichberechtigung

Klar sexistisch, Frauen sind hier vorrangig Objekte. Ich war ein halbes Jahre da und habe von mehreren Fällen sexueller Belästigung erfahren. Teilweise mit der Konsequenz, dass das Opfer entlassen wurde. Auf einer Firmenfeier auch mal öffentlich eskaliert. Den Standort Rumänien besucht das Top-Management dagegen gerne: Hier kann man sich wie ein Pascha fühlen und bedienen lassen und die Damenwelt ist wohl einfach rumzukriegen. Widerlich. Im Zweifel immer für den Mann, dieser wird dann eher auf eine "wichtige" Stelle weggelobt als zur Verantwortung gezogen. Noch nie erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da wird nicht unterschieden.

Karriere / Weiterbildung

Kam bei mir nicht zum Tragen. Für Weiterbildung wird aber nichts ausgegeben, ansonsten muss man sich eben hochschlafen oder die Ellenbogen ausfahren.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache. Wer gut ist und gut verhandelt kann hier richtig Kohle machen! Das ist im Grunde auch der einzige Grund, warum die Leute hier kommen/bleiben. An Geld mangelt es hier nicht.

Arbeitsbedingungen

Man hat was man braucht. Hübsch ist es nicht, aber ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wäre mir nicht besnders aufgefallen.

Work-Life-Balance

Es wird gestempelt und zumindest bei mir war auch Home Office drin.

Image

War im Backoffice daher schwierig zu beurteilen. Kununu spricht eine recht eindeutige Sprache.

Verbesserungsvorschläge

  • Das komplette Management austauschen

Pro

Kollegen sind nett.

Contra

Alles andere. Man kommt sich vor wie in einem schlechten Witz. Aber meine Freunde sagen, ich habe noch nie derart abstruse und lustige Geschichten erzählt. :)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Dennemeyer & Co. GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 11.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kontrolle, Willkür und Misstrauen von Seiten des Managements, im Team gutes Arbeitsklima

Vorgesetztenverhalten

autoritär, schlechter Umgang mit den Mitarbeitern

Interessante Aufgaben

International, freies arbeiten

Kommunikation

Es ist eher ein geben von Anweisungen als wirkliche Kommunikation, die erfolgt auf niedrigem Niveau. Kritik wird gerne und schnell geübt oft in Anwesenheit unbeteiligter Kollegen. Das führt zu einer schlechten Stimmung.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt, fast kein weiteren Leistungen, kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld, nur Fahrtkostenzuschuss und kleiner Zuschuss zur Altersvorsorge

Verbesserungsvorschläge

  • Ein besseres erfahrenes Management einsetzen, Mitarbeiter besser behandeln

Pro

Nette Kollegen, guter Zusammenhalt

Contra

Überfordertes, respektloses Management, langsame Systeme, hohe Fluktuation, fast jeden Monat verlassen 1-2 Kollegen das Unternehmen, hier stimmt etwas grundsätzlich nicht, die vielen schlechten Bewertungen sprechen für sich, man sollte genau überlegen worauf man sich hier einlässt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kontrolle und wenig Vertrauen

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind nett, können wenig bewirken, da sie die Vorgaben des Managements umsetzen dürfen. Das kommt nicht bei jedem gut an.

Kommunikation

man wird im unklaren gelassen, vieles erfährt man durch den Flurfunk, wenig Offenheit

Contra

das Management regiert wie im Mittelalter, negatives Menschenbild

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter besser und mit Respekt behandeln.

Pro

Zusammenhalt der Kollegen

Contra

Die hohe Fluktuation, da stimmt etwas grundsätzlich nicht, aber das interessiert das Management nicht, auf Dauer wird hier niemand glücklich

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Eine umfassendere Einarbeitung + bessere Organisation der Aufgabenverteilung

Pro

Gleitzeit

Contra

Verständnislosigkeit und Unhöflichkeit des Vorgesetzten und der Personalabteilung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

angespannt, Kontrollanrufe

Vorgesetztenverhalten

Die Verantwortung gegenüber dem Team fehlt, wichtig ist nur der Titel.

Kollegenzusammenhalt

Gut

Kommunikation

Das Topmanagement kommuniziert sehr wenig, daher Unklarheit und Flurfunk

Karriere / Weiterbildung

Nur Online Kurse, das Geld gibt man lieber für Kunden aus.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittliches Gehalt, wenig Sozialleistungen

Work-Life-Balance

Es wird viel verlangt, daher lange Arbeitszeiten, sehr viel Administration und teilweise veraltete Systeme, die die Arbeit erschweren.

Image

In der Branche schlechter Ruf, die hohe Fluktuation spricht sich rum.

Verbesserungsvorschläge

  • Die hohe Fluktuation ernst nehmen, mehr und besser kommunizieren, das Feedback der Mitarbeiter ernst nehmen, unfähige Führungskräfte in die Schranken verweisen, Strukturen einführen und Mitarbeiter besser behandeln

Pro

International, interessante Aufgaben

Contra

Hohe Fluktuation, die das Team belastet, da man häufig neue Kollegen einarbeiten muss. Wissen geht dadurch verloren. Versprechen werden nicht gehalten und Aufgaben werden völlig anders dargestellt als sie es in der Realität sind. Auch das neue jüngere Management verändert nichts, Kontrolle und Misstrauen dominieren. Bin sehr enttäuscht, da ich gehofft hatte, dass sich etwas ändern würde.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durch Kontrolle, Misstrauen und fehlenden Respekt geprägt. Dieses Phänomen zieht sich leider durch sämtliche Abteilungen, da die "Herrschaft" des Top-Managements ein Menschenbild vertritt, das an das 18. Jahrhundert erinnert. Offenheit für Feedback und Verbesserungsvorschläge wird zwar angepriesen, jedoch keinesfalls gelebt. Somit ducken sich Mitarbeiter und vor allem Vorgesetzte im Zweifel weg, um nicht selbst ins Schussfeuer zu geraten. Anerkennung für besondere Leistung währt nicht lange, tatsächliche Wertschätzung hat vermutlich niemand dort jemals erfahren. Klassischer Fall von: Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken!

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation und Vertrauen sind leider Fremdwörter. Vorgesetzte handeln willkürlich, überheblich, unprofessionell. Das Wort, was einem gegeben wird, ist nicht einen Cent wert und damit die eigenen Schäfchen im Trockenen sind, gehen viele "über Leichen". Lediglich vordergründig versucht man eine freundschaftliche Fassade aufrechtzuerhalten. Letztlich bleibt allerdings jede Entscheidungsgewalt ohnehin in der Hand des Top-Managements, das jede Entscheidung über verschiedenste Ebenen dominiert und manipuliert.

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Abteilungen ist ein guter Kollegenzusammenhalt vorhanden, der die Arbeitsatmosphäre zumindest kurzfristig scheinbar verbessert. Die meisten erkennen schnell wie der Hase läuft und nicht auf jeden hat dies einen positive Einfluss.

Interessante Aufgaben

Generell sind die Aufgaben interessant, das Service- und Produktportfolio vielfältig. Schnell überdeckt das hochpolitische Gefüge jedoch die tägliche Arbeit und die eigentlich ansprechenden Aufgaben.

Kommunikation

Kommunikation ist wenig bis gar nicht vorhanden. Informationen werden über den "Flurfunk" weitergetragen, was großen Frust und Unsicherheiten erzeugt. Jede Information wird "im Vertrauen" weitergegeben, die dann doch irgendwie jeden erreicht. Eine Strategie im Unternehmen gibt es nicht, was die Unfähigkeit und Unprofessionalität der Entscheidungsträger unterstreicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Umgang mit den Mitarbeitern wird kein Unterschied gemacht. Gleichermaßen miserabel.... durch sämtliche Altersgruppen. Habgier und Größenwahn des Managements steht über moralischen und ethischen Werten.

Karriere / Weiterbildung

Hier und da vereinzelte Unterstützung. Generell ist der bevorzugte Mitarbeiter: Der arbeitswillige Ja-Sager ohne private Interessen; dies wird auch ganz klar kommuniziert.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung und keine nennenswerten Sozialleistungen. Absprachen werden nicht eingehalten; anstrengend und frustrierend.

Arbeitsbedingungen

Kontrolle, Misstrauen und Intrigen!

Work-Life-Balance

Generelle Haltung: Mitarbeiter arbeiten nur, wenn sie am Schreibtisch sitzen und kontrolliert werden. Auf eine ausgewogene Work-Life-Balance wird keinerlei Rücksicht genommen. Hoher Krankenstand belegt, dass das Arbeitsumfeld nachhaltigen, negativen Einfluss auf das Privatleben hat.

Image

Das Image wird zunehmend schlechter - die Branche ist klein; das spricht sich rum!

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Betriebsrat, der Mitarbeiter-Feedback sammelt und "dosiert" kommuniziert, könnte helfen. Die Meinung der Mitarbeiter sollte gehört und ernst genommen werden. Nur dann gibt es eine kleine Chance auf ein Licht am Ende des Tunnels, das Arbeitsklima zu verbessern und somit auch die massive Fluktuation zu reduzieren.

Pro

Interessante Aufgaben im internationalen Umfeld. Überwiegend nette Kollegen

Contra

Fehlender Respekt, Misstrauen, Missgunst und Kontrolle!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Juli 2017 (Geändert am 13.Juli 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist geprägt durch Intrigen, Machtspiele, Manipulation, Unfähigkeit. Schon nach kurzer Zeit färbt das natürlich auf die Mitarbeiter ab.

Vorgesetztenverhalten

Nicht vertrauenswürdig und unprofessionell. Das Verhalten ist geprägt davon, die eigene Position in diesem intriganten und hochpolitischen Machtgeflecht zu sichern, koste es, was es wolle. Das Management hält nichts von den Mitarbeitern (die faul und schlecht sind und sich grundsätzlich "auf Kosten der Firma bereichern" wollen). Das wird so auch klar formuliert.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt versuchen die Mitarbeiter, der schlechten Führung entgegenzuwirken. Der Zusammenhalt ist da. Das war ein "Pluspunkt": Leid schweißt zusammen, weil man versucht, das Beste draus zu machen. Wirklich gutes, produktives und zufrieden stellendes Arbeiten ist so leider aber nicht möglich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wären interessant. Man kommt nur kaum dazu, sie zu erfüllen, weil man zu viel Zeit damit verbringen muss, sich zu wehren und rechtfertigen. Mitarbeiter, die aufgrund der Aufgaben gerne bleiben würden, werden systematisch vergrault.

Kommunikation

Was dir jetzt gesagt wird, hat zwei Minuten später keine Bedeutung mehr, wird gern auch ins Gegenteil verkehrt. Was fast allen Mitarbeitern gemein ist: Es werden im Vorstellungsgespräch Dinge angeboten, besprochen, vereinbart, die dann anders eintreten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung existiert nicht. Sexuelle Anzüglichkeiten sind akzeptabel.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht besser als der mit Kollegen -45.

Karriere / Weiterbildung

Man wird kleingehalten. Die vielseitigen Fähigkeiten der Mitarbeiter werden nicht gefördert, sondern in Frage gestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine gute Bezahlung und man muss hinterherlaufen. Mühsam und inakzeptabel.

Arbeitsbedingungen

Kontrolle und Missgunst.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Sozialbewusstsein vorhanden.

Work-Life-Balance

Leider beeinträchtigt die Arbeitsatmosphäre das Privatleben nachhaltig.

Image

Die Firma hat - zu Recht - einen schlechten Ruf.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde mir für die Firma wünschen, dass das schlechte Feedback der Mitarbeiter ernst genommen wird (gern auch, bevor sie kündigen) und an den Strukturen und Herangehensweisen etwas verändert wird.

Pro

Die netten Kollegen (die fast alle mittlerweile weg sind)

Contra

Die schlechte Arbeitsatmosphäre und den Umgang mit den Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter wertschätzen und ihnen vertrauen

Pro

Wachstum, gutes Image bei den Kunden

Contra

fehlende Wertschätzung, Kommunikation fehlt, Misstrauen, hohe Fluktuation

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Apr. 2016 (Geändert am 08.Apr. 2016)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Hier fehlt gelegentlich die gerade Linie sowie deutliche Ansagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kolleginnen sind voll integriert, werden auch teilweise bewusst eingestellt und sind hier gerne gesehen.

Karriere / Weiterbildung

Hier sollte man selber aktiv werden. Wenn man es möchte hat man hier sicherlich gute Möglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gratifikationen und Gehaltserhöhungen werden nicht angeboten oder automatisch gewährt, diese müssen aktiv eingefordert werden.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind nicht mehr so gut wie vor ca. 2 Jahren, da immer mehr Mitarbeiter eingestellt werden. Teilweise fehlt es an einfachen Dingen.

Work-Life-Balance

Die Gleitzeit schafft eine gute Work-Life-Balance.

Image

Dennemeyer ist in der Branche sehr bekannt und hoch angesehen. Als Arbeitgeber gibt es hierzu andere Stimmen, die ich aber überhaupt nicht unterstreichen kann. Ich arbeite gerne hier.

Verbesserungsvorschläge

  • Automatische Lohnanpassung
  • Gratifikationen für engagierte Mitarbeiter und nicht solche, die das noch in alten Verträgen haben.

Pro

die Mitarbeiter, Flexibilität bzgl. der Arbeitszeiten, Teamwork mit anderen Ländern,

Contra

zu wenig Sozialleistungen und keine automatische Lohnanpassung (Inflation)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dennemeyer & Co. GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe