Workplace insights that matter.

Login
Design Offices GmbH Logo

Design Offices 
GmbH
Bewertungen

162 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

162 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

105 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 52 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Design Offices GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Es war eine schöne Zeit. Die Intensität liegt in dem Wort "war"

2,6
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Design Offices in D√ľsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Wandel, schnelle Wachstum und dass die Menschlichkeit verloren geht.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr hinter die Kulissen der einzelnen Standorte geschaut werden. Gerade wenn es zu immer wiederkehrenden Differenzen kommt. Auch wenn das Famili√§re nicht mehr der Sinn des Unternehmens ist, was ich pers√∂nlich sehr schade finde, sollte es nicht ganz verloren gehen. Gerade unsere langj√§hrigen Kunden w√ľnschen es sich und es war mit der Grund f√ľr mich.

Arbeitsatmosphäre

Die Standorte sind sehr sch√∂n. F√ľr jeden ist etwas dabei. Doch der Raum alleine gibt kein gutes Arbeitsumfeld. Da geh√∂rt weit mehr dazu, was es hier jedoch nicht mehr gibt.

Dennoch w√ľnsche ich jedem einzelnen Mitarbeiter nur das Beste und dass er seinen Weg geht.

Danke f√ľr die Zeit. Ich konnte vieles mitnehmen.

Image

Leider reden Mitarbeiter nicht mehr gut. Das war einmal.
Selbst Kunden verabschieden sich mehr und mehr.

Work-Life-Balance

Flexibel
Hier wird versucht im Team zu arbeiten, was oft geklappt hat.

Kollegenzusammenhalt

Fr√ľher war alles besser, fr√ľher war alles gut.... Das stimmt nat√ľrlich nicht ganz, doch leider wird die Schuld gerne in die Schuhe anderer geschoben. Wobei hier wirklich tolle Menschen sind, die hoffentlich nicht untergehen.

Vorgesetztenverhalten

Hierzu möchte ich nichts sagen

Kommunikation

- Schlechte Kommunikation
- Zu viele Wege
- der Ton macht die Musik und die klingt schief

Interessante Aufgaben

Im administrativen Bereich total. Es sehr umfangreich und kommt mit Themen in Ber√ľhrung, von denen man zuvor noch nichts wusste. Auch der operative kann Spannend sein. Hier ist es sehr vom Gesch√§ft abh√§ngig. Durch Corona gibt es leider keine gro√üartigen Veranstaltungen, in denen sich die Kollegen austoben k√∂nnen.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Von Außen hui von innen Pfui

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Design Offices in D√ľsseldorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

- Mitarbeitergespräche mit dem HR
- Beurteilungsgespr√§che f√ľr F√ľhrungspositionen
- mehr Wertschätzung
- Zeiterfassung einrichten
- bessere Kommunikation, offen, sachlich und transparent
- bessere Einarbeitung
- die Mitarbeiter fair bezahlen
- Team Zusammenhalt verbessern
- mehr Fairness
- mehr Vertrauen als Kontrolle

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre, scheint am Anfang hervorragend zu sein.
Jedoch wird hier nach einiger Zeit klar, dass keine Wertschätzung vorhanden ist und Machtspiele vorhanden sind.

Work-Life-Balance

Es werden zwar flexible Arbeitszeiten angeboten, jedoch wird der Dienstplan nicht Professionell und Fair eingeteilt. Ausgleichstage? Nicht möglich!

Karriere/Weiterbildung

Es ist gut gemeint mit der eigenen Academy jedoch, bringt es der einzelnen Person wirklich etwas?

Kollegenzusammenhalt

Gerechtigkeit und Fairness haben oberste Priorität, hier leider nicht.
Der sog. Kollegenzusammenhalt wird hier ganz gezielt untergraben, denn wenn die Mitarbeiter gezielt gegeneinander ausgespielt werden, dann erf√§hrt man ganz schnell "Wissenswertes" von Kollegen √ľber Kollegen.
Ich empfand das verhalten als falsch und aufgesetzt. Anstatt sich sinnvolle Gewinn-erbringenden Aufgaben zu widmen, widmend man sich damit aufgaben negative zu analysieren und zu kontrollieren

Vorgesetztenverhalten

Unfähigkeit.
Kunden sowie sehr viele Mitarbeiter haben sich aufgrund vom Auftreten sowie der Wortwahl verabschiedet. Eigene Fehler werden an die Mitarbeiter zugewiesen.
Bloßstellungen vor Kunden/Mitarbeiter sind selbstverständlich.

Arbeitsbedingungen

Es wird jeweils ein Arbeitshandy sowie ein Arbeitslaptop zur Verf√ľgung gestellt.
Eine Kleiderordnung ist vorhanden, hierzu wird vom Unternehmen Kleidung gestellt.
Falls eine Regel einf√ľhrt wird, sollte diese Regel von jeder einzelnen Personen eingehalten werden, egal in welcher Position sie sich befindet

Kommunikation

Nicht vorhanden. Es gibt keine klaren Ansagen. Alles √§ndert sich st√§ndig. Die Fluktuation ist √ľberdurchschnittlich hoch. Dadurch k√∂nnen weder geregelte Arbeitsabl√§ufe noch eine funktionierende Kommunikation entstehen.
Es sollte nicht nur an der Kommunikation gearbeitet werden, sondern auch am Verhalten gegen√ľber von Kunden und Kollegen/Mitarbeiter.
Ein ständiges Machtspiel, konstruktive Bemerkungen gibt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich, kein Weihnachts- & Urlaubsgeld, keine VWL. Gehaltserhöhungen werden hier eher belächelt als umgesetzt.

Gleichberechtigung

nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben, erhalten nur bestimmte Personen.
Man kann sich auf keine Aussagen verlassen. Als mehr als wichtig gekennzeichnete Aufgaben können am nächsten Tag schon hinfällig und somit der Aufwand nutzlos gewesen sein


Image

Gute Work-Life-Balance, Vorgesetztenverhalten ein NO-GO!

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Design Offices GmbH in N√ľrnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- das flexible Arbeiten und den Raum sich selbst zu entfalten (Start-up-Feeling)
- den freundlichen Umgang unter den Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- das schlechtes Verhalten toleriert wird
- viele Dinge werden nicht nachhaltig genug angegangen, so fallen sie immer wieder auf die F√ľ√üe
- das die Leute die tats√§chlich die Arbeit verrichtet haben, keine Wertsch√§tzung daf√ľr bekommen

Verbesserungsvorschläge

- mehr Gehör den langjährigen Mitarbeitern schenken
- das Verhalten der Vorgesetzten stärker kritisieren und Verbesserungen der Verhaltensweise einfordern
- Personalstruktur √ľberdenken grade im Hinblick auf die Vorgesetzten

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re w√§re super bei DO, allerdings dr√ľckt die Unzufriedenheit mit den Vorgesetzen sehr die Stimmung.

Work-Life-Balance

TOP! Es wird einen viel Verständnis entgegen gebracht und individuellen Lösungen werden gefunden. Home Office ist selbstverständlich!

Karriere/Weiterbildung

Eher wenig. Ab und zu gibt es Workshops aber sehr selten.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gibt es definitiv Verbesserungspotenzial. Leider wie in vielen Firmen wird den Leuten, die sich gut verkaufen k√∂nnen, aber nichts leisten viel Geld hinter her geworfen und daf√ľr den Leuten die wirklich was leisten und Mehrwert bringen aber sich eventuell nicht so gut verkaufen k√∂nnen zu wenig bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind super! Es ist eher ein Miteinander als ein Gegeneinander.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten ist ein riesen NO-GO! Mobbing und sexistischen Verhalten ist gepaart mit Inkompetenz und fehlenden F√ľhrungsqualit√§ten. Zum Leidwesen der Mitarbeiter wird hier leider weggeschaut obwohl es schon mehrmals angesprochen wurde und mittlerweile allseits bekannt ist. Ich kann DO nur ans Herz legen, hier endlich t√§tig zu werden! Dies ist auch der Grund warum ich diesen Beitrag √ľberhaupt ver√∂ffentliche, damit die unertr√§gliche und nicht vertretbare Situation endlich Geh√∂r findet!

Arbeitsbedingungen

Jeder bekommt einen Laptop sowie auch einen Desktop wenn gew√ľnscht.

Kommunikation

An sich wird viel geredet, nur leider kommt oft die Informationen nicht immer gleich an der richtigen Stelle an. Hier gibt es Verbesserungspotenzial.

Interessante Aufgaben

Es gibt super viel zu tun, es wird nie langweilig, da es einfach viel Verbesserungspotenzial gibt und den Mitarbeitern auch oft die Freiheit gelassen wird Dinge in Eigenverantwortung anzugehen. Welches aber an der fehlenden F√ľhrungskompetenz und der Unwissenheit der Vorgesetzten liegt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r Mitarbeiter/in,

zun√§chst m√∂chten wir dir f√ľr deine offene und ausf√ľhrliche Bewertung danken.
Wir nehmen deine Kritik am Vorgesetztenverhalten sehr ernst. Wir haben in den letzten Tagen sehr viele Gespr√§che gef√ľhrt und die Gesch√§ftsf√ľhrung hat bereits erste Konsequenzen gezogen. Wir als Arbeitgeber dulden weder Sexismus noch Mobbing oder Diskriminierung und werden auch zuk√ľnftig in dieser Hinsicht nicht unt√§tig bleiben, sollte so etwas noch einmal vorkommen.

Wir freuen uns nat√ľrlich, dass du grunds√§tzlich mit unseren Arbeitsbedingungen, der Arbeitsatmosph√§re, den Aufgabengebieten sowie mit Design Offices als Arbeitgeber zufrieden bist.

Viele Gr√ľ√üe

Toller erster Eindruck: klasse Onboarding Seminar und herzliches Willkommen

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Design Offices in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die herzliche Willkommenkultur. Die atemberaubenden B√ľros mit Blick √ľber M√ľnchens Alpen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich w√ľnschte mir mehr Urlaubstage.

Arbeitsatmosphäre

Ich f√ľhlte mich von Tag 1 an herzlich aufgenommen und Kollegen haben sich Zeit genommen f√ľr Erkl√§rungen.

Work-Life-Balance

Normale Urlaubstage, Morgens bis Abends-Arbeitszeit und Wochenenden frei: da kann man schon noch ein Leben ausserhalb der Arbeit geniessen. Ganz normal w√ľrd ich sagen.

Kollegenzusammenhalt

Der erste Eindruck ist positiv, die Kollegen haben mich herzlich empfangen und sind bis heute sehr freundlich und hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Es hat mir gut gefallen, dass sich die Gesch√§ftsf√ľhrung pers√∂nlich beim Onboarding Seminar vorgestellt hat und sich Zeit f√ľr uns genommen hat. Du Kultur ist auch sch√∂n.

Kommunikation

Es gibt eine klare Kommunikation, sodass ich in den ersten Wochen genau wusste, was ich lernen sollte.

Interessante Aufgaben

Kundenzufriedenheit hat oberste Prioriät; also ja, ist eine interessante Aufgabe.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r Mitarbeiter/in,

danke f√ľr deine tolle Bewertung. Wir freuen uns, dass du so gut bei uns gestartet bist und dir unser Onboarding so gut gefallen hat. Wir legen viel Wert darauf unsere neuen Kollegen bestm√∂glich einzuarbeiten und ins Team zu integrieren.
Schön, dass du an Bord bist.

Viele Gr√ľ√üe

Insgesamt eine schöne, lehrreiche Zeit!

4,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Design Offices in D√ľsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das familiäre Verhältnis zwischen allen Mitarbeitern! Habe sehr viele, freundliche, herzliche Menschen kennengelernt!

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation im Team transparenter durchf√ľhren, damit Arbeitsablauf klar ist

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war immer sehr familiär und freundlich, was das Arbeiten angenehmer gemacht hat

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt f√ľr eine Aushilfe

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kapseln nicht so umweltfreundlich

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren alle Teamplayer und man hat sich sehr gut verstanden!

Arbeitsbedingungen

Ab und an Arbeitstage, wo man 10 Stunden am St√ľck arbeiten musste. Zwar mit einer Pause, aber man wusste nie wie lange man dort bleiben musste, wenn z.B. ein Event stattfand.

Kommunikation

Ab und zu gab es Kommunikationsschwierigkeiten, da der Ablauf des Tages nicht ordentlich untereinander besprochen wurde weshalb man manchmal den √úberblick verloren hat

Gleichberechtigung

Alle wurden gleich behandelt, egal ob Aushilfe, Manager oder Vorgesetzter.

Interessante Aufgaben

Als Aushilfe hatte man mal sehr spannende Aufgaben, z.B. wenn ein Event bevorstand. Ab und zu bestand mein Arbeitstag aber dann auch mal aus in de K√ľche stehen und sp√ľlen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr deine Bewertung. Sch√∂n, dass dir die Zeit bei uns so gut gefallen hat. Wir w√ľnschen dir f√ľr deinen weiteren Weg alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe

tolles Team, schlechte F√ľhrung

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Design Offices Hamburg GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

tolles Team, da macht das Arbeiten doch immer Spaß

Umgang mit älteren Kollegen

es bewegen sich im großen und ganzen alle im gleichen Altersbereich

Vorgesetztenverhalten

der GM ist maximal 1x die Woche f√ľr 2-3 Stunden vor Ort und dadurch nicht greifbar wenn Fragen oder W√ľnsche aufkommen. Das Team hat sich damit aber mittlerweile abgefunden, da "Aufschreie" an h√∂herer Ebene nicht geh√∂rt/beachtet werden. Schade f√ľr so ein Unternehmen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr deine gute Bewertung! Es freut uns, dass du gerne bei uns arbeitest.
Viele unserer F√ľhrungskr√§fte sind f√ľr mehrere Standorte und/oder St√§dte verantwortlich. Das macht es schwer immer vor Ort zu sein.
Dennoch versuchen wir bei Design Offices immer bestmöglich jedem
Mitarbeiter Geh√∂r zu verschaffen. Auch die T√ľr von HR steht dir bei Anliegen dieser Art jederzeit offen! Komm doch einfach direkt auf mich zu und lass uns diskret √ľber deine W√ľnsche und Sorgen sprechen. Ich freue mich auf deinen Anruf.

Vielen Dank f√ľr deinen Einsatz f√ľr Design Offices!

Viele Gr√ľ√üe und bleib gesund.

Man muss sich f√ľgen

1,9
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Design Offices K√∂ln Dominium in K√∂ln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schöner Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine F√ľhrung vorhanden

Verbesserungsvorschläge

Sozialleistungen und Sonderzahlungen erhöhen.

Arbeitsatmosphäre

Es entstehen Gruppen im Unternehmen

Image

Außen uiiii, innen pfui

Work-Life-Balance

Dein Leben ist die Arbeit

Karriere/Weiterbildung

Steckt noch in den Kinderschuhen

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubs - Weihnachtsgeld

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kaffeepads sind nicht nachhaltig

Kollegenzusammenhalt

Jeder f√ľr sich

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gespräche nur mit Terminen

Arbeitsbedingungen

Arbeitswerkzeug wird zur Verf√ľgung gestellt

Kommunikation

Viele Informationen erhält man auf Anfrage

Gleichberechtigung

Transgender oder andere werden komisch angesehen

Interessante Aufgaben

Monotone Arbeitsweise

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r ehemaliger Mitarbeiter/-in,

danke dass du dir die Zeit genommen hast deine Beschäftigung bei Design Offices zu bewerten.
Wir bedauern sehr, dass deine Zeit bei uns deiner Bewertung nach nicht zu 100% deinen Vorstellung entsprach, freuen uns aber auch, dass du auch positive Erfahrungen mitnimmst.
Wir möchten allerdings klar davon Abstand nehmen, dass Menschen unterschiedlicher sexueller Identität unterschiedlich behandelt werden.

Die T√ľr von HR steht jederzeit offen, falls du noch Gespr√§chsbedarf hast

Wir w√ľnschen dir f√ľr deine Zukunft alles Gute und hoffen, dass du uns trotzdem positiv in Erinnerung beh√§ltst.

Viele Gr√ľ√üe

Unkoordinierter Haufen

3,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Design Offices Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Athmosph√§re untereinander ist gut (was bleibt einem auch anderes √ľbrig?)

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen exisitiert bereits seit 12 Jahren, h√§lt sich aber selbst immer noch f√ľr ein Start-up. In den letzten 12 Jahren hat man es NIE geschafft Gewinn zu erwirtschaften, was vor allem an dem Konzept selbst liegt. Es werden Unsummen f√ľr M√∂bel, Accessoires und sontigen Krempel ausgegeben. Am Ende des Tages bleibt dann kein Geld mehr um den Angestellten einen anst√§ndigen Lohn zahlen zu k√∂nnen. Man sieht sich selbst als junges und hippes Unternehmen, m√∂chtedie besten Fachkr√§fte haben die am besten 24/7 erreichbar sind, zahlt dann aber ein mikriges Einstiegsgehalt als w√§re man wieder ein Azubi! Von Benefits wollen wir gar nicht erst reden, es gibt kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, keine Altersvorsorge, einfach nichts. Bei Design Office versteht man unter "Benefit", dass man sich am Getr√§nkek√ľhlschrank bedienen oder eins der ach so stylischen Fahrr√§der nutzen kann. Die Fluktuation ist sehr hoch, die Mitarbeiter sind bis auf wenige Ausnahmen im Schnitt kaum l√§nger als 1 Jahr im Unternehmen.
Während der Corona Krise hat sich die Lage sehr verschärft, es wurden eine Menge Leute entlassen. Viele Standorte sind unrentabel (nicht erst seit Corona) und stehen faktisch leer.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Programm zur Weiterbildung mit dem man auch mich "gek√∂dert" hat. Das Programm besteht aber nur aus Online Videos die man vorspulen kann, am Ende bekommt man ein lachhaftes Zertifikat...keine Individualit√§t, alle m√ľssen sich diese Videos ansehen. Hielt das ganze erst f√ľr einen Scherz, aber die meinen das tats√§chlich Ernst.

Gehalt/Sozialleistungen

Lachhaftes Gehalt, Sozialleistungen gibt es nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/-in,

danke f√ľr dein ausf√ľhrliches Feedback.
Es tut uns leid, dass deine Zeit bei Design Offices deine Erwartungen offensichtlich nicht erf√ľllt hat.
Wir haben eine sehr offene Unternehmenskultur und arbeiten in einem flexiblen Umfeld, weshalb tats√§chlich der Eindruck einer "Start-up-Mentalit√§t" entstehen kann. Keiner unserer Mitarbeitenden h√§lt Design Offices f√ľr ein Start-up, jedoch legen wir Wert auf Ideenreichtum und eine Kultur die Ver√§nderungen gegen√ľber aufgeschlossen ist.
Was unsere DO Akademie angeht, so dient das erhöhte Angebot an Online Schulungen mitunter der Sicherheit unserer Mitarbeitenden. In Zeiten der Corona-Pandemie legen wir Wert darauf unsere Kollegen/innen auch ohne Präsenztrainings zu fördern.

Es freut uns dennoch, dass du deiner Zeit bei uns auch positives abgewinnen konntest und w√ľnschen dir f√ľr die Zukunft alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe

Teamarbeit in einer anspruchsvollen Zeit

4,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Design Offices in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Entwicklungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Kurswechsel in der F√ľhrung

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation regelmäßig in allen Bereichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr deine gute Bewertung. Wir freuen uns, dass du mit Design Offices als Arbeitgeber so zufrieden bist.

Viele Gr√ľ√üe

Top Arbeitgeber!!!!!!!

5,0
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Design Offices Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Arbeitgeber!!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Keine ‚̧ԳŹ‚Äć‚ôÄÔłŹ


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lena Hofmann, Personalreferentin
Lena HofmannPersonalreferentin

Liebe/r Mitarbeiter/in ,

vielen Dank f√ľr deine tolle Bewertung und auch f√ľr deinen Einsatz bei Design Offices. Wir freuen uns sehr, dass du mit Design Offices als Arbeitgeber so zufrieden bist.

Viele Gr√ľ√üe nach Berlin

MEHR BEWERTUNGEN LESEN