Navigation überspringen?
  

Design Offices GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  26 Standorte Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Design Offices GmbHDesign Offices GmbHDesign Offices GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 121 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (69)
    57.02479338843%
    Gut (17)
    14.04958677686%
    Befriedigend (13)
    10.743801652893%
    Genügend (22)
    18.181818181818%
    3,59
  • 69 Bewerber sagen

    Sehr gut (63)
    91.304347826087%
    Gut (2)
    2.8985507246377%
    Befriedigend (1)
    1.4492753623188%
    Genügend (3)
    4.3478260869565%
    4,58
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Wir sind Design Offices – Wir sind New Work!

Seit der Gründung 2008 haben wir uns zum führenden Anbieter von richtungsweisenden Raumlösungen für agiles Arbeiten und Innovation in Deutschland entwickelt.

  • Über 300 Mitarbeiter
  • Mehr als 25 Standorte in den Metropolen Deutschlands
  • Über 100.000 qm Gesamtfläche

Unser Angebot umfasst flexible Office- sowie inspirierende Tagungs- und Eventflächen mit hochwertiger Ausstattung, digitaler Infrastruktur, beeindruckendem Design und umfassendem Service on demand.

Arbeiten bei Design Offices heißt: arbeiten am Puls der Zeit. Das gilt für unsere Kunden ebenso wie für unsere Mitarbeiter. Mit außergewöhnlichem Teamspirit denken wir Dinge anders, begegnen Herausforderungen mit kreativen Lösungen – und lassen so New Work jeden Tag Realität werden.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

300

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

An mehr als 20 Standorten in Deutschlands Metropolen bieten wir unseren Kunden die passende Office-, Tagungs- oder Eventumgebung – perfekt abgestimmt auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt. Auf Basis umfangreicher Forschungsergebnisse haben wir die Design Offices Methode mit vier verschiedenen Arbeitsweisen entwickelt. Für jede Anforderung gibt es das passende Angebot für agiles, innovatives und inspirierendes Arbeiten. Zwischen den verschiedenen Räumen kann man flexibel hin- und herwechseln:

  • Office Spaces
  • Coworking Spaces
  • Conference Spaces
  • Event Spaces

Die umfangreichen Service-Leistungen, welche auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt sind, sowie unsere stylischen Leih-Fahrräder für zeitgemäße Mobilität runden unsere einmalige Lösung ab.

Perspektiven für die Zukunft

Bei uns gibt es keine starr festgelegten Karrierewege. Jeder hat die Chance, seine persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben – dafür zählen weder Noten noch die bisherige Laufbahn. Wir bieten hierfür mit unserem dynamischen und wachstumsstarken Umfeld die idealen Voraussetzungen. Zudem unterstützen wir alle unsere Mitarbeiter mit unserem umfassenden Trainingsprogramm der Design Offices Akademie, das fachliche und persönliche Skills für die tägliche Arbeit vermittelt und jede Karriere vorantreibt.

Benefits

Onboarding

Unsere Willkommensmentalität, unser Mentorenprogramm, eine umfassende Einarbeitung sowie zweitägige Onboarding-Workshops sorgen für einen gelungenen (Karriere-)Start.


Design Offices-Akademie

Wir unterstützen jeden Einzelnen bestmöglich bei seiner individuellen Weiterbildung durch ein umfassendes Trainingsprogramm.


Bikes für Mobilität

Um zeitgemäß und umweltbewusst von A nach B zu kommen, stehen unseren Mitarbeitern stylische Leihfahrräder zur Verfügung.
 

DO-Collection

Nachhaltig produziert, Bioqualität, hochwertige Verarbeitung und modernes Design: Täglich kombinieren unsere Mitarbeiter Kleidungsstücke aus unserer DO-Collection mit ihrem Lieblingsteil zu einem individuellen Arbeitsoutfit.


Obst und Getränke für jeden Geschmack

Latte Macchiato, Bio-Limonade oder doch lieber Red Bull? Unseren Mitarbeitern stehen neben verschiedenen Kaffeespezialitäten und einer Vielfalt an Softdrinks auch frisches Obst und gesunde Snacks zur freien Verfügung. 


Workshops, Kongresse & Co.

Gratis-Eintritt zu unseren spannenden Veranstaltungen und Vorträgen sorgt für die notwendige Inspiration für visionäres Arbeiten. 


Gemeinsame Events

Sommerfest, Weihnachtsfeier oder Team-Offsites: Wir nehmen uns auch jenseits des Arbeitsalltags Zeit füreinander.

26 Standorte

Standorte Inland

Nürnberg Erlangen München Stuttgart Heidelberg Karlsruhe Düsseldorf Köln Hamburg Frankfurt Eschborn Berlin Leipzig Hamburg 

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen Gastgeberpersönlichkeiten, Gestalter und Visionäre, die gemeinsam mit uns die Arbeitswelt von morgen gestalten wollen. Hierfür sind unterschiedlichste Talente gefragt – von kreativen Tagungs- und Veranstaltungs-Managern mit Planungskompetenz über Menschenkenner für die Personalabteilung bis hin zu Controlling-Profis und Zahlenakrobaten für die Buchhaltung.

 Wir haben aktuell unter anderem Stellenangebote für…

  • General Manager
  • Front Office Manager und Coordinator
  • Meeting & Event Sales Manager und Coordinator
  • Sales Manager 
  • Operations Manager und Coordinator
  • Service Mitarbeiter
  • Sachbearbeiter Buchhaltung
  • IT Systemadministrator
  • Projekt Manager (mit Reise Affinität)
  • Aushilfen
  • Werkstudenten (Marketing, HR, Business Development)

 Alle offenen Stellen findest du auf unserer Karrierewebsite.

Gesuchte Qualifikationen

Zu uns passen authentische Persönlichkeiten, die Neues lernen möchten und New Work-Themen spannend finden. Unsere Experten der Hotelfach-, Hospitality-, kaufmännischen Branche, Immobilienwelt und Co. verbindet vor allem die Begeisterung, Dinge voranzutreiben und unsere Erfolgsgeschichte gemeinsam weiterzuschreiben. Hierfür brauchen wir Machertypen, die mit Gastgebermentalität, sozialen Skills wie Kommunikations- und Teamfähigkeit überzeugen und Herausforderungen mit kreativen Lösungen begegnen.

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen hauptsächlich Absolventen aus den Bereichen: 

  • Hotelmanagement
  • Architekten, Innenarchitekten
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Projektmanagement
  • BWL Schwerpunkt HR, Finance, Marketing
  • IT-Spezialisten

… und auch Quereinsteiger sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Spielregeln der Arbeitswelt werden gerade radikal verändert. Hierfür braucht es Gestalter, die gemeinsam mit uns die Pioniere der New Work werden wollen. Unser Team stellt sich täglich verantwortungsvollen und abwechs­lungsreichen Aufgaben in einem innovativen Arbeitsumfeld. Stillstand gibt es bei uns nicht. Als Marktführer für Corporate Coworking in Deutschland wachsen wir nicht nur als Unternehmen, sondern jeder Einzelne wächst über sich hinaus und treibt seine Karriere voran.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Starker Team Spirit, Macher-Mentalität und Kollegen, die täglich ihr Bestes geben – auf unsere Unternehmenskultur sind wir stolz! Bei uns ist jeder einzelne Erfolg entscheidend und wird gemeinsam gefeiert. Als New Work-Experten leben wir die neue Arbeitswelt täglich. Und was für unsere Kunden gilt, zählt auch für unsere Mitarbeiter: Wohlfühlatmosphäre und effektives Arbeiten schließen sich bei uns nicht aus, sondern bedingen sich. Unsere Willkommensmentalität und Du-Kultur tragen dazu bei, dass man sich vom ersten Tag als Teil der Design Offices-Familie fühlt.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Bei uns wird jeder zum Gamechanger, der mit viel Gestaltungsfreiraum und kurzen Entscheidungswegen etwas bewegen kann. In den schönsten Metropolen Deutschlands bieten unsere modernen Arbeitsumgebungen das ideale New Work-Umfeld für Kreativität und Inspiration. Unsere hoch motivierten Kollegen denken Dinge anders und machen Unmögliches möglich. Wir packen Aufgaben an – mit Leidenschaft, Neugierde und Begeisterung - wir lieben es Gastgeber zu sein!

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Für uns spielen Zensuren eine untergeordnete Rolle. Wir suchen nicht nur Menschen mit einem gradlinigen Werdegang. Viel wichtiger sind uns sympathische, authentische Persönlichkeiten, die Lust haben etwas zu bewegen. Wenn du ein Teil unserer Erfolgsgeschichte werden möchtest und wir gut zusammenpassen, zählt das am meisten.

Unser Rat an Bewerber

Bei Fragen können sich Bewerber jederzeit an unsere hilfsbereiten Kollegen wenden. Zu jeder Stellenausschreibung gibt es einen separaten Ansprechpartner. Bei allgemeinen Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen oder zum Bewerbungsprozess steht Romina Stieber unter +49 (0)911 323950 gerne zur Verfügung.

 

Keine passende Stelle gefunden? Wir freuen uns jederzeit über aussagekräftige Initiativbewerbungen.   

 

Weitere hilfreiche Informationen findest du auf unserer Karrierewebsite.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen über unsere Homepage – Sollte eine Online-Bewerbung aber nicht möglich sein, schicke uns deine Unterlagen gerne per Post: Design Offices GmbH, z.Hd. Romina Stieber, Königstorgraben 11, 90402 Nürnberg. 

Auswahlverfahren

Infographik.PNG


 

Berufsbilder

Operations Manager
Junior Sales & Event Managerin

Kaleb Leyer, Operations Manager

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Zuerst hatte ich ein Telefoninterview und habe daraufhin eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten. Ich habe mich im Rahmen einer kurzen Präsentation vorgestellt und eine Aufgabenstellung bekommen, bei der ich zeigen durfte, wie ich bei einer Eventplanung vorgehen würde. Bevor das Vertragliche geregelt wurde, hatte ich noch ein Gespräch mit unserem CEO Michael.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich arbeite bereits seit elf Jahren im Gastronomie- und Eventbereich. Die Arbeit hat mir immer viel Spaß gemacht, doch ich wollte mich stets weiterentwickeln. Und beim Vorstellungsgespräch habe ich direkt gemerkt: Design Offices ist ein modernes Unternehmen, in dem ich noch viel lernen und mitgestalten kann. 

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Als Operations Manager bin ich hauptverantwortlich für den reibungslosen Ablauf von Tagungen und Events. Ich berate unsere Kunden im Bereich Food & Beverage und bin für das Set-up all unserer Räumlichkeiten zuständig. Zudem habe ich stets einen Überblick über das Budget und die Kosten des Operations-Bereiches. 

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Ich kann sehr gezielt auf die Kundenwünsche eingehen, was in der klassischen Gastronomie meistens nicht so flexibel und individuell möglich ist, und setze diese mit meinem Team um – das reicht von einem 6-Gang-Menü über eine Weihnachtsfeier bis zu einer Party unter dem Motto Spanische Nacht. So wird es nie langweilig. 

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eine typische Herausforderung ist zum Beispiel, dass ein Event kurzfristig doch größer als ursprünglich geplant ausfällt. Dann sind Teamzusammenhalt und effiziente, manchmal auch ungewöhnliche Lösungen gefragt – gemeinsam setzen wir so jede Veranstaltung erfolgreich um. 

Was macht Dein Team aus?

Ich bin mit meinen Kollegen auch befreundet und wir machen privat viel zusammen. Hier arbeiten Leute zusammen, die einfach gut zueinander passen. Und selbst wenn es stressig zugeht, helfen wir uns gegenseitig.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Bei Design Offices arbeite ich in einem dynamischen Umfeld und habe die Chance, meine Karriere voranzutreiben. Es ist stets Eigeninitiative und eigenverantwortliches Arbeiten gefragt. Das heißt: Es gibt nicht eine Aufgabe, die nach einem immer gleichen Schema abgearbeitet wird, sondern jeder setzt Projekte sehr selbstständig um. Diese Arbeitsweise passt zu mir. 

Welche Eigenschaften sollte man für deine Position mitbringen?

Als Operations Manager sollte man Berufserfahrung in der Hotellerie- oder Gastronomie-Branche haben. Gefragt sind Leute mit Gastgebermentalität, die Know-how im Bereich Food & Beverage ebenso wie Führungskompetenz mitbringen.

Was bedeutet New Work für dich?

New Work bedeutet für mich, in einem Umfeld zu arbeiten, das mich inspiriert und nicht demotiviert. Jeder Einzelne bei uns arbeitet sehr selbstständig und eigenverantwortlich und es gibt flache Hierarchien – auch das zeichnet für mich New Work aus. 

Was war bisher dein persönliches Highlight in deinem Job?

Zu den Highlights zählen das jährliche Sommerfest und die Weihnachtsfeier. Eine der Weihnachtsfeiern haben wir an dem Standort in Nürnberg, an dem ich arbeite, ausgerichtet und meine Kollegen und ich haben es geplant. So ein Fest für alle Kollegen aus ganz Deutschland zu organisieren, war etwas ganz Besonderes. Es war schön zu sehen, wie gut die Feier bei allen angekommen ist.

Elena Hibinsky, Junior Sales & Event Managerin

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Sehr schnell und unkompliziert: Ich habe auf der Jobbörse Hotelcareer eine Stellenausschreibung von Design Offices entdeckt und habe mich daraufhin direkt per E-Mail beworben. Innerhalb weniger Stunden, also noch am selben Tag, habe ich bereits eine Rückmeldung erhalten und zwei Tage später saß ich schon im Vorstellungsgespräch. Und genauso schnell kam dann auch die Zusage per Telefon!

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich kannte Design Offices schon ein wenig von meinem vorherigen Job – denn ich habe direkt neben den Highlight Towers, wo Design Offices auch einen Standort hat, in München gearbeitet. Nach meinem Job in einem Hotel in den USA, habe ich dann wieder eine Stelle in Deutschland im Veranstaltungsverkauf gesucht. Mir haben das Ambiente, die Freundlichkeit und der Umgang zwischen den Kollegen auf Anhieb zugesagt. Ich habe mich bei Design Offices direkt wohl gefühlt – bei vorherigen Vorstellungsgesprächen ist mir das noch nie so ergangen!

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einiges ist planbar, wie z.B. einige administrative Aufgaben, wodurch ich eine gewisse Routine habe. Aber jeder Kunde ist anders und hat dementsprechend auch andere Bedürfnisse. Individuelle Betreuung wird bei uns großgeschrieben - das macht meinen Job aber auch spannend. 

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Da gibt es Vieles, aber so genau kann ich das gar nicht benennen. Aktuell finde ich es auf jeden Fall spannend mitzuerleben, was sich bei Design Offices durch das Unternehmenswachstum alles ändert.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Jeder Kunde ist anders und somit muss man sich auch jedes Mal von Neuem auf die individuellen Bedürfnisse einstellen. So gibt es zum Beispiel viele verschiedene Möglichkeiten eine Veranstaltung zu gestalten, da wir viele unterschiedliche Raumkonzepte haben. Hier muss dann das passende Angebot für die jeweiligen Wünsche gefunden werden. Allerdings ist es manchmal schwierig, unser Produkt per Telefon oder via E-Mail zu erklären. Das Schöne ist aber: Sobald ein Kunde vor Ort ist, ist er überzeugt und auch von der Fläche begeistert!

Was macht Dein Team aus?

Auf jeden Fall unser Teamspirit. Hier bei Design Offices herrscht eine sehr freundschaftliche Atmosphäre – ich kann, auch standortübergreifend, über alles mit jedem sprechen. 

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Zum einen wegen der familiären Atmosphäre. Zum anderen wegen der Flexibilität und des schnellen Wachstums – ich bin offen für Veränderungen und mache diese auch gerne mit. Schließlich lernt man nie aus und so bekomme ich immer wieder die Chance etwas Neues zu lernen. Insgesamt würde ich sagen, dass man bei Design Offices authentische Persönlichkeiten trifft - man hat viele Gleichgesinnte und das macht Spaß!

Welche Eigenschaften sollte man für deine Position mitbringen?

Definitiv Planungs- und Organisationstalent, sowie Raumverständnis. Zudem ist für das Arbeiten bei Design Offices besonders der Teamgedanke wichtig. Ansonsten sind auch noch Eigenständigkeit und gute Englischkenntnisse gefragt. Und natürlich Begeisterungsfähigkeit, um den Kunden von unseren Raumlösungen zu überzeugen.

Hast du Tipps für Bewerber?

Das wichtigste ist, sich nicht zu verstellen, sondern man selbst zu sein - und vor allem die Stärken einbringen, die man hat. Wenn man sich engagiert, bekommt man bei Design Offices die Chance sich weiterzuentwickeln und Neues auszuprobieren: Für den Anfang geschieht dies zum Beispiel über eine sogenannte „Cross-Stelle“, was so viel bedeutet, wie „2 Funktionen in einer Stelle“ – sprich: man arbeitet auf zwei verschiedene Positionen zu je 50 %. So kann man sich selbst austesten. 

Was war bisher dein persönliches Highlight in deinem Job?

Unser Team-Offsite mit anschließendem Sommerfest, eine Art Festival am Hammerhof! So ein tolles Team habe ich noch nie erlebt. Wir haben so viel erarbeitet, wie noch nie! 

FAQ

Welche Unterlagen werden für die Bewerbung benötigt?

Wir benötigen deine Kontaktdaten, ein Anschreiben, deinen Lebenslauf, alle relevanten Zeugnisse, deine Gehaltsvorstellung und deinen frühestmöglichen Eintrittstermin. 

Gibt es ein bevorzugtes Format für die Bewerbungsunterlagen?

Deine Bewerbungsunterlagen kannst du als PDF-Datei (max. 10MB) über das Bewerbungsformular unserer Stellenanzeige hochladen.

In welcher Sprache bewerbe ich mich?

Grundsätzlich auf Deutsch. Falls dir das Schreiben auf Deutsch aber schwer fällt, bewirb dich gerne auf Englisch. Allerdings musst du für den täglichen Kundenkontakt sicher auf Deutsch kommunizieren können.

Was passiert mit meinen Daten?

Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich und nach den Richtlinien der Datenschutzgrundverodnung verarbeitet. Bevor du deine Bewerbung online abschickst kannst du die Details auch in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. 

Ich finde mehrere Angebote attraktiv. Muss ich mich mehrmals bewerben?

Wenn es für die relevanten Jobs verschiedene Ansprechpartner gibt, solltest du dich mehrmals bewerben. Erwähne im Anschreiben bitte, auf welche Stelle du dich noch beworben hast. Falls es für die Jobangebote denselben Ansprechpartner gibt, erkläre dein Interesse für unterschiedliche Stellen in deinem Anschreiben. 

Für mich sind mehrere Standorte als Arbeitsort interessant, wie kann ich das angeben?

Wenn du dich für die gleiche Position an mehreren Standorten bewerben willst, gebe dies mit einem Satz in deinem Anschreiben an. 

Ab wann kann ich mich für Neueröffnungen bewerben?

Du findest online rechtzeitig alle vakanten Stellen. Hierauf folgt der ganz normale Bewerbungsprozess. Einziger Unterschied: Das Vorstellungsgespräch findet in einem unserer anderen Design Office- Locations statt.

Wann kann ich mit einer Rückmeldung rechnen?

Direkt nachdem du dich beworben hast, erhältst du eine Eingangsbestätigung. Innerhalb von ein bis zwei Wochen nehmen wir dann Kontakt mit dir auf. Den genauen Bewerbungsablauf findest du hier

Werde ich befristet eingestellt?

In der Regel sind unsere Verträge unbefristet. 

Ist es möglich, bei Design Offices eine Ausbildung zu absolvieren?

Zurzeit bieten wir leider noch keine Ausbildungsplätze an. Langfristig ist dies aber geplant. 

Bietet Design Offices ein Praktikum an?

Unter bestimmten Voraussetzungen bieten wir Praktika an. Melde dich dafür bitte bei Romina Stieber (+49 (0) 911 323950). 

Wie läuft die Einarbeitung ab?

In den ersten Wochen wirst du von deinen Kollegen in deine Aufgaben eingearbeitet. Zweimonatlich findet ein zweitägiger Onboarding-Workshop statt und du bist beim nächsten Termin dabei. Hier lernst du neue Mitarbeiter kennen, erfährst mehr über Design Offices und baust dein New Work-Know-how auf bzw. aus.

Was erwartet mich an meinem ersten Arbeitstag?

Kollegen, die sich auf dich freuen, unsere inspirierende Design Offices-Location und spannende Aufgaben. Sei einfach du selbst. 

Gibt es Bewerbungsfristen?

Nein. Alle Stellenangebote auf unserer Karrierewebsite sind aktuell. Bereits besetzte Positionen werden umgehend aus unserer Jobbörse entfernt. 

Kann ich mich nach einer Absage auch für weitere Positionen bewerben?

Du kannst dich gerne beliebig oft bei uns bewerben. Bitte denke aber daran, für die jeweiligen Stellenausschreibungen unterschiedliche Anschreiben zu verwenden.

Design Offices GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,59 Mitarbeiter
4,58 Bewerber
0,00 Azubis
  • 17.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schwierig, je nach Standing gut o. schlecht. Generell lässt sich sagen das es seit der extrem Expansion sehr leidet

Vorgesetztenverhalten

An sich okay, kommt natürlich auf den jeweiligen Vorgesetzen an, da gibt es nämlich große Unterschiede im positiven wie im negativen. Leider gibt es Teile der Geschäftsführung die sehr unseriös handeln, Mitarbeiter verängstigen und ein äußerst fragwürdiges Verhalten an den Tag legen, gerade bei neuen Teilen der GF ist dies doch sehr extrem zu beobachten, da wird ein äußert arrogantes Verhalten an den Tag gelegt

Kollegenzusammenhalt

War vor kurzen noch gut bis gar sehr gut allerdings bröckelt die Fassade, gerade viele ältere (gute) Kollegen verlassen (das sinkende Boot)

Interessante Aufgaben

Auch sehr unterschiedlich und Abteilungsbunden, manche "langweilen" sich teilweise, der Rest überarbeitet sich, manche wiederum bekommen viele Einblicke in neue Aufgaben...es gibt keine Klare Linie, Leider!

Kommunikation

siehe oben, umso mehr man "schleimt" umso leichter kriegt man Infos, Mitarbeiter die Ihr Mund aufmachen sind generell nicht so gerne gesehen

Gleichberechtigung

Eigentlich gut, bis auf Vorfälle die man hier lieber nicht niederschreibt.....

Umgang mit älteren Kollegen

Gut

Karriere / Weiterbildung

Beförderungen sind gleichzusetzten mit einem 6er im Lotto...es wird zwar toll beschrieben die Realität ist doch ganz anders!

Gehalt / Sozialleistungen

Das wohl größte Minus!!! Ganz schwache Bezahlung, mittlerweile sogar unter dem Hotel Niveau.....ebenso wenig gibt es eine Gehaltsstruktur die die Mitarbeiter doch arg demotiviert, zudem keine Art von Sonderleistungen! Kein Urlaubs-/ Weihnachtsgeld o.ä.

Arbeitsbedingungen

das ist schon Ok

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dickes Minus, keine Nachhaltigkeit, enormer Papierverbrauch, Lichter werden "sinnlos" angelassen, Nespresso, ToGo Becher mit Plastikdeckel und und und....

Work-Life-Balance

Dickes Minus! Es gibt ein eigen verfasstes Coworking Manifest für Kunden und Partner, bei den eigenen Mitarbeitern wird dies gerne vergessen. (Überstunden werden als selbstverständlich angesehen, keine Gleit-Zeit, alles gleicht den eher negativen Arbeitsbedingungen wie im Hotel)

Image

Schwierig, recht unbekannt durch falsches oder unzureichendes Marketing (hat man Vorschläge zu dieser Abteilung werden diese doch teils recht arrogant abgewiesen - dort fühlt man sich wohl etwas "besser als der Rest")

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Design Offices
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Durch unsere flachen Hierachien sind die Beförderungsmöglichkeiten natürlich begrenzt. Diese sind jedoch keine Seltenheit, werden in der Regel aber nicht bundesweit kommuniziert, weshalb du vielleicht den Eindruck hast, wir würden unsere Mitarbeitern nicht fördern. Unser Coworking Manifest gilt selbstverständlich auch für unsere Mitarbeiter, welche auch eigenverantwortlich für dessen Umsetzung sorgen sollen. Sicherlich haben wir in Sachen Umweltbewusstsein noch Versserungspotential, allerdings ist auch hier die Initiative unserer Mitarbeiter gefordert (z.B. die Lichter löschen). Was die Sonderleistungen betrifft haben wir zwar kein Weihnachts- bzw. Urlaubsgeld stellen dafür aber eine Vielfalt an Getränken und Obst sowie Fahrräder, ergonomische Arbeitsplätze und Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Wir freuen uns immer über konkrete Verbesserungsvorschläge seitens der Mitarbeiter. Ruf mich dazu gerne an oder schick mir eine E-Mail. Viele Grüße

Lena Hofmann
Personalreferentin / Senior Recruiterin
Design Offices GmbH

  • 24.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hier ist zu sagen, dass die hohe Fluktuation an Mitarbeitern nicht gerade zu einer positiven Arbeitsatmosphähre beiträgt. Glücklich ist, wer nicht 2 Wochen vor Ablauf der Probezeit gekündigt wird (wobei DO natürlich das absolute Recht dazu hat). Allerdings finden die Punkte Fairness und Vertrauen oft keinen Anklang, es sei denn man hat einen guten Draht zu Standortleitern, Verantwortlichen des Managements o.Ä.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben sich mir gegenüber stets fair und besonnen Verhalten. Die Kommunikation war nicht immer leicht, was aber an den Wirren Vorgaben/Änderungen/Wünschen der Geschäftsführung lag. Allerdings wurde der Teamspirit so gestärkt.

Kollegenzusammenhalt

Hier differenziere ich mein Team und den Rest. Der Zusammenhalt war im eigenen Team stets hervorragend, es sind gute Freundschaften entstanden, die ich auch über meine Tätigkeit bei DO weiterhin aufrecht erhalten möchte. Auch mit vielen weiteren Mitarbeitern hatte ich ein gutes Verhältnis.

Lästereien über Alles und Jeden waren beim Vielen aber leider an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

Hier kommen wir zum für mich enttäuschensten Part von Design Offices. Ich wurde angestellt, mit der Aussicht, den Arbeitsmarkt revolutionieren zu können, meine Ideen einzubringen und so für Innovation zu sorgen. Sämtliche Versprechen meines Recruiting Prozesses wurden nicht eingehalten. Endeffekts fungierte ich als Sachbearbeiter.

Kommunikation

Ein Geschäftsführer, der in seiner Fantasie Gebäude einrichtet, die noch nicht fertig gebaut sind, den Verkauf möglicher Flächen bei Drinks in Hotellobbys eintütet und nicht überdenkt, ob diese verfügbar sind, ist eine sehr problematische Form der Kommunikation. Auch diverse weitere Anouncements sind teilweise undurchdacht und voreilig, was häufig zu massiven Problemen im Betriebsablauf führt.

Karriere / Weiterbildung

Beförderungen sind selten (wieder spreche ich von meinem Standort). Weiterbildung wird hoch angepriesen, schlussendlich hatte ich in 13 Monaten kein von Design Offices durchgeführtes Training, außer das Onboarding zu Anfang.

Gehalt / Sozialleistungen

Neben einem der Hotellerie gegenüber leicht höheren Gehalt bietet Design Offices keine Sozialleistungen. Kein Urlaubs, kein Weihnachtsgeld. Es wird mit legendären Partys geworben, die eben eine normale Firmenfeier mit freiem Alkohol und DJ in schöner Location sind. Das ist ein tolles Goodie aber wohl für die wenigsten eine zufriedenstellende Kompensation der ansonsten fehlenden Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Hier wird ein wenig nach dem Prinzip 'Außen hui, innen pfui' gegangen. Die Gegebenheiten vor Ort sind durch teilweise moderne Arbeitsplätze (sofern man einen hat), gut. Auf die Arbeitssicherheitsvorgaben bzgl. Ergonomie etc. wird gern einmal verzichtet, was für mich aber nie ein Problem darstellte. Auch die angebotenen Getränke sind vielfältig und zufriedenstellend. Pfui kommt ins Spiel, sobald wir von Flexibilität und Agilität im Arbeitsalltag sprechen. Hier wird eher nach altertümlichen Regeln der Hotellerie verfahren (Dienstplan, keine Gleitzeit, keine freie Wahl des Arbeitsplatzes, kein Homeoffice) denn nach den selbst auferlegten Regeln der 'New Work'.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zu meiner Zeit verwandte man (noch) Nespresso Kapseln.
Für das neue 'Premium Produkt' DO-Cafe wurden Pappbecher mit Plastikdeckel zu tausenden bestellt und geliefert, bevor das Konzept überhaupt schlüssig oder fertig oder (zumindest an meinem Standort) überhaupt fertig war. Plastik Strohhalme sind fast überall zu finden.

DO-Bikes sind hübsche Idee und tragen sicherlich zu einem hochwertigen Image bei.

Insgesamt hat DO hier dringenden Nachholbedarf. Besonders beim Produkt DO Cafe sollte man die Produktionsstätte der Speisen, die Transportwege, die Pappbecher etc. hinsichtlich der Nachhaltigkeit nochmals überdenken.

Soziales Engagement ist bei DO (zumindest an meinem Standort) noch kein Thema und auch nicht wirklich von Interesse.

Work-Life-Balance

DO hat zumindest von mir keine übermenschliche Arbeit verlangt. Überstunden kamen vor, waren aber nicht die Regel.

Image

Sehr gutes Image, hochwertiges Auftreten nach Außen.

Verbesserungsvorschläge

  • Sozialleistungen hoch, Umweltschutz ernst nehmen, klare Wege der Kommunikation schaffen, Systemumstellungen etc. erst durchdenken, dann einführen.

Pro

Image, Idee, Produkt

Contra

Planlose Entscheidungen der Geschäftsführung, was für Kunden gilt, gilt nicht für Mitarbeiter (Stichwort Co-Working Manifest)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Design Offices GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast. Besonders freuen wir uns, dass während deiner Zeit bei Design Offices aus Kollegen Freunde geworden sind. Sicher sind aufgrund des schnellen Wachstums der letzten Jahre einige Themen in den Hintergrund gerückt. Wir arbeiten jedoch jeden Tag daran uns noch weiter zu verbessern. Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir alles erdenklich Gute. Herzliche Grüße

Lena Hofmann
Personalreferentin / Senior Recruiterin
Design Offices GmbH

  • 10.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Moderne Büros und Arbeitsplätze

Vorgesetztenverhalten

- Unprofessionelles Führungsverhalten
- Kommunikation, als wäre man ein Kleinkind
- Versprechungen werden nicht eingehalten
- Kontrolle auf Schritt und Tritt
- Keine einheitliche Linie

Kollegenzusammenhalt

- Hammer HR-Team, jedoch hier einige Falschspieler!
- Zusammenhalt unter allen weiteren Kollegen ist sehr gut, jeder unterstützt und ist hilfsbereit.

Interessante Aufgaben

Um den extremen Workload zu schaffen, sind Überstunden ohne Ende angesagt, welche natürlich unentgeltlich und gerne gesehen sind.
Mehr Struktur wäre sinnvoll. Hier sollte man die Mitarbeiter auch mal "Laufen lassen" und nicht immer alles in Frage stellen, was nicht der Meinung der Vorgesetzten entspricht.

Kommunikation

- Kommunikation lässt sehr zu wünschen übrig
- Informationen sind Zufallstreffer und man muss Sie sich selbst holen, sonst bleibt man auf der Stecke. Häufig bekommen / haben Kollegen diese, welche jedoch für den Aufgabenbereich nicht zuständig sind.

Gleichberechtigung

- Wer gut schleimen kann und der oberen Führungsebene nach dem Mund redet, ist klar im Vorteil!
- Die Lieblinge werden mega gehypt und wer die Realität anspricht, wird ignoriert und klein gehalten!

Karriere / Weiterbildung

- Weiterbildungsmöglichkeiten in eigener Akademie, welche jedoch stark vorgeben sind
- interne Aufstiegsmöglichkeiten werden geboten, jedoch nicht gefördert

Gehalt / Sozialleistungen

- Keine klare Gehaltsstruktur, welche zu Unzufriedenheit in den Teams führt
- keine Sozialleistungen, wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- Benefits: Kaffee, Tee, kalte Getränke und Obst for free

Arbeitsbedingungen

Gute und immer neueste Arbeitsausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Nachhaltigkeit, Nespressokapseln, keine sozialen Projekte

Work-Life-Balance

- Kaum vorhanden
- Unzählige Überstunden, welche als selbstverständlich erachtet werden
- Für Unternehmen leben und kein Privatleben haben

Image

Nach außen hui, innen jedoch pfui!

Verbesserungsvorschläge

  • Offener, ehrlicher und vertrauensvollerer Umgang mit Mitarbeitern!
  • Kommunikation verbessern! Damit ein Unternehmen gut funktioniert, muss jeder über die neusten Informationen unterrichtet werden, sonst funktioniert es nicht!
  • Mitarbeiter nicht manipulieren und auf das Arbeitszeitgesetz achten
  • Weniger "Unfertiges" verkünden, woraufhin dann nichts passiert.
  • Offene und faire Personal- und Unternehmenspolitik, Mitarbeitern mehr Wertschätzung entgegenbringen, denn jeder einzelne DO Mitarbeiter, egal in welcher Position, leistet sehr gute Arbeit. "Mitarbeiter sind das höchte Gut, welches ein Unternehmen hat!", nur durch Sie, kann es das erreichen, was es vor hat! Ändert sich die Personal- und Unternehmenspolitik sowie der Umgang mit Mitarbeiter nicht, wird die Mitarbeiter-Fluktuation weiter steigen.

Pro

- Benefits: Kaffee, Tee, kalte Getränke und Obst for free
- tolle Kollegen und Zusammenhalt
- coole Arbeitsumgebung

Contra

- Eigenes Manifest wird angepriesen, jedoch nicht gelebt
- Flexible Arbeitszeiten werden angeboten, doch ungern gesehen, wenn man diese nutzt
- Vieles was hier abläuft, ist nicht gesetzeskonform und wird konstant ignoriert!
- An eigene Regeln, New Work, selbstbestimmtes Arbeiten halten und nicht nur reden!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Design Offices GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, Danke, dass du dir die Zeit für ein so ausführliches Feedback genommen hast. Das ist uns sehr wichtig und wir wissen das zu schätzen. An Themen wie Nachhaltigkeit und Sozialleistungen arbeiten wir mit Hochdruck. Wir wissen, dass das schnelle Wachstum des Unternehmens dazu geführt hat, dass wir einige Themen erst verspätet angehen können. Unsere Teams geben jeden Tag ihr Bestes um diese "Wachstumsschmerzen" schnellstmöglich zu lindern. Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute. Viele Grüße

Lena Hofmann
Personalreferentin / Senior Recruiterin
Design Offices GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 121 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (69)
    57.02479338843%
    Gut (17)
    14.04958677686%
    Befriedigend (13)
    10.743801652893%
    Genügend (22)
    18.181818181818%
    3,59
  • 69 Bewerber sagen

    Sehr gut (63)
    91.304347826087%
    Gut (2)
    2.8985507246377%
    Befriedigend (1)
    1.4492753623188%
    Genügend (3)
    4.3478260869565%
    4,58
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Design Offices GmbH
3,95
190 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
118.018 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.800.000 Bewertungen