Navigation überspringen?
  

Detlev Louis GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel
Subnavigation überspringen?

Detlev Louis GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
1,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,50
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
2,50
Arbeitszeiten
3,00
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 2 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 2 Bewertern keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge keine gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte bei 1 von 2 Bewertern keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 27.Juli 2019
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Der Ausbilder ist meistens der Chef. War bei mir in der Filiale so. Vorderrücks immer ganz freundlich und hintenrum wird mit den Kollegen bzw. eher der Stlv. filialleitern und Schlüsselträgern abgekackt was das zeug hält. leider sehr schade. mehrfach beim gebietsleiter beschwert. hat zu nichts geführt.

Spaßfaktor

Am anfang hat es total spaß gemacht. leider mit der zeit immer weniger. da es einfach extrem langweilig wurde und man jeden tag das selbe macht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die ersten Monate in Ordnung. Danach leider mehr als nur eintönig und Langweilig. Die Kunden sind sehr sehr Anstregend und man muss ihnen förmlich in den Arsch kriechen. Zentrale gibt teilweise unmögliche sachen vor. in der saison auf einen Samstag ware per DHL? absolut unmöglich bei dem kundenandrang. wird sich aber nicht drum gekümmert. zentrale sagt so wird es gemacht. dann haben wir nicht viel zu melden. leider viel zu oft so. schade.

Abwechslung

Abwechslung ist wie oben beschrieben leider nicht.

Respekt

Respekt lässt teilweise (in meiner filiale) von vertretung,Schlüsselträger sowie filialleiter zu wünschen übrig. teilweise heftige sprüche gegen einen. zb. „Schickste Scheisse, kriegste Scheisse“ Schlüsselträger zu Filialleiter. neben dem azubi? armutszeugnis.

Karrierechancen

Karrierechancen denke ich wirklich das man die hat. Als filialleiter ist es nicht wirklich schwer reinzukommen. werden ständig gesucht.

Betriebsklima

Arbeitsatmosphäre bei mir in der Filiale unter aller sau. Ich denke wenn man wirklich in einer filiale ist wo die mitarbeiter auch motorrad fahren und das ganze motorrad ding fühlen könnte es wirklich spaß machen. hat man allerdings nur leute die wirklich rummeckern und alles schlecht reden wird es extrem anstrengend. ich bin froh das ich fertig bin und dort nicht mehr bin.

Ausbildungsvergütung

Lachhaft. in meiner ehemaligen klasse alle bis zu 200-300€ mehr. Auch der Lohn nach der ausbildung mehr als fragwürdig. (Vollzeit). man verdient teilzeit an jeder kasse mehr ;) auf auf die frage wieso der lohn in der ausbildung so gering ist kam folgende antwort „der lohn ist angepasst an andere betriebe. wir sind sehr gut mit dabei“ daraufhin guckten sich 10 azubis an und mussten sich das lachen verkneifen. naja es ist wie es ist.

Arbeitszeiten

mal so mal so. wirst du von demjenigen der die Pläne schreibt gemocht hast du glück. wenn nicht dann halt nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • evtl mal die komplette denkweise mal überdenken.

Pro

Wettbewerbe sind extrem attraktiv.

Contra

das auf beschwerden hin.(bis hoch zum personalrat) nichts gemacht wird.

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
1,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Detlev Louis Motorrad - Vertriebsges. mbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Auszubildende, lieber ehemaliger Auszubildender! Einiges von dem, was Du da schreibst, besorgt mich sehr. Deswegen würde ich mich freuen, wenn Du zu mir Kontakt aufnhemen würdest. Gerne würde ich mich mit Dir austauschen, damit wir die von Dir beschriebenen Umstände bzw. Verhaltensweisen abstellen können. Ich würde mich freuen, wenn Du mein Angebot annehmen würdest. Mit freundlichen Grüßen

Christian Meierhans
Personalleiter
Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH

Wie ist die Unternehmenskultur von Detlev Louis GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 03.Okt. 2018
  • Azubi
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
  • Firma
    Detlev Louis Motorrad - Vertriebsges. mbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft