Navigation überspringen?
  

Deutsche Telekom AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Telekommunikation
Subnavigation überspringen?

Deutsche Telekom AG Erfahrungsbericht

  • 08.Nov. 2012
  • Mitarbeiter

Deutsche Telekom Kundenservice (DTKS) Hannover - NEIN DANKE!

2,08

Arbeitsatmosphäre

Durch den Druck der Vorgesetzten, das ständige Monitoring, das Wissen, dass man nur eine Zahl im System ist, fördert nur bedingt eine gute Arbeitsatmosphäre!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgsetzten gehen nicht auf die Mitarbeiter ein und verfolgen nur Ihre eigenen Ziele! Der Mitarbeiter ist nichts wert, es zählen nur Zahlen, Zahlen, Zahlen! Der Vorgesetzte hat die Aufgabe "Druck" auf die Mitarbeiter auszuüben. Den Abteilungsleitern ist oft, das eigene Business nicht bekannt! Die Vorgesetzten habe schlecht aufgeprägte Führungsqualitäten!

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist nur in kleinen Gruppen vorhanden! Bei der DTKS herrscht aktive Gruppenbildung und Mobbing über die Gruppen hinweg! Es ist ein täglicher Kampf: Mitarbeiter vs. Vorgesetzter!!

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind kaum abwechslungsreich! Sie wiederholen sich stetig. Man wird selten vor neue Herausforderungen gestellt! Selbstständiges Denken, eigene Ideen? Hier, leider fehl am Platz!!!

Kommunikation

Kommunikation intern ist schlecht! Neue Informationen, über neue Produkte gelangen selten an die Mitarbeiter, die diese Produkte auch beraten müssen. Die Kompetenzen der Mitarbeiter sind durch Ausreden und Unwahrheiten, in Folge der Unwissenheit, bestückt!

Gleichberechtigung

Es werden alle vorgegbenen Quoten eingelaten!

Umgang mit älteren Kollegen

Teilweise wird unter den Kollegen extrem gemobbed! Mobbing unterhalb der Gürtellinie ist hier die Alltäglichkeit!

Karriere / Weiterbildung

Durch die eigenen Strukturen, ist es schwer, auf der Karriereleiter zu steigen. Qualifizierte Mitarbeiter werden hier: "verheizt" statt gefördert! DTKS Aufstieg? --> Nein!!!

Gehalt / Sozialleistungen

Unfaires Gehaltsmodell!!! Mitarbeiter mit alten Tarifverträgen, verdienen für die gleiche Arbeit, mit den gleichen Bedingungen, das doppelte Netto-Gehalt, im Vergleich zu jüngeren Mitarbeitern. Prozentual gesehen, machen junge Mitarbeiter oft die doppelte Arbeit der älteren Mitarbeiter, bekommen aber die hälfte des Gehalts! Fairness ist anders!

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros: 10 - 60 Mitarbeiter = gute Arbeitsbedigung? Leider Nein, hoher Lärmpegel, schlechte Beleuchtung und Probleme mit der Klimaanlage die nicht in den Griff zu bekommen sind, sorgen für eine hohe Krankheitsquote im Unternehmen. Der leidtragende ist in dem Fall wieder der Mitarbeiter! Viele Kollegen leiden durch die unmöglichen Arbeitsbedingungen an psychischen Problemen bis hin zum Burnout! DTKS macht Krank!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen trägt zum Klimaschutz bei!

Work-Life-Balance

7. Tage Schichtebetrieb mit 9 - 12 Wochen Tornus und unterschiedlichen Schichten, sorgen für keine gute W-L-B. Die Mitarbeiter sind verbraucht, Müde, gestresst!

Image

Das Image der DTKS ist bekannt!

Contra

Im Grunde wurde alles gesagt, zusammenfassend kann man sagen: "DTKS macht Krank!!"

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH (Hannover)
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation