Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Telekom AG Logo

Deutsche Telekom 
AG
Bewertungen

4.580 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

4.580 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2.902 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 733 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deutsche Telekom AG ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top Arbeitgeber!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutsche Telekom Technik GmbH in Bonn gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Stellen-Hopping ist der schnellste weg nach oben, aber auch Mitarbeiter in gleichbleibendem Umfeld werden be- und vorallem gef├Ârdert.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank f├╝r die Bewertung! Es freut uns, dass Sie unser Unternehmen so positiv wahrnehmen. Alles Gute f├╝r die Zukunft! Bleiben Sie gesund. Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Bester Job den ich Je hatte (Gehalt und Aufgaben), gleichzeitig viel zu viele unn├Âtige selbstgemachte Probleme

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Deutsche Telekom in Flensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird einem schnell sehr viel Verantwortung ├╝bertragen, was ich bisher so nicht erlebt habe. Super Gehalt und Zusatzleistungen. Offene Kommunikation untereinander (wenn Du willst)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weniger Ideologie bitte (Gender/Klima) dieser ganze TK Markt hat sich bitte auf seine Leisten zu konzentrieren, statt die Deutsche Gesellschaft umkrempeln zu wollen.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Endlich weniger und weniger unn├Âtige Portale / IT, m├Âglichst einfach!!!
Mehr in Infrastrukturelle Nachhaltigkeit (Reserven in Anlagen) investieren, es ist heute schwerer (wegen der gro├čen Konkurrenz)

Arbeitsatmosph├Ąre

Sehr gut, doch manchmal sehr professionell / gewisser Druck. Das ist gut, man muss aber auch abschalten k├Ânnen. Bitte die Infos/Telkos auf das n├Âtigste reduzieren.

Image

Gut / doch fokussieren wir uns zu wenig, wie die ├ľffentlichkeit den Glasfaserausbau wahrnimmt.

Work-Life-Balance

Es ist extrem viel zu tun und auch die IT Anwendungen sind teilweise verkompliziert / viel zu viele. Das muss vereinfacht werden. Je mehr man die Effizienz erh├Âht, desto mehr Zeit bleibt f├╝r die Wesentlichen Dinge.

Das gestaltet jeder selbst, wenn man etwas ver├Ąndern will muss man mehr Zeit investieren. Andererseits bist Du Dein eigener Herr und selbst schuld, wenn Du mehr machst.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Top

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut, manchmal etwas falsch angesetzt / weniger Ideologische Theorie, mehr technische einfache Praxis! Unbedingt ein Controlling f├╝r Unternehmer einf├╝hren, dass dort die Arbeitsbedingungen eingehalten werden. (Auftrag Nehmer)

Kollegenzusammenhalt

Grunds├Ątzlich gut, jedoch viele Neustrukturierungen, Teambildung braucht Zeit.
Man muss sich gegenseitig absolut unterst├╝tzen, damit einige Lastentr├Ąger nicht untergehen!

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Keine ├ťberlastung, guter Umgang.
Man sollte mehr Wissenstransfer an J├╝ngere f├Ârdern.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, offen f├╝r Feedback und generell sehr vertrauensvoll. Gleichzeitig klare Erwartungen und Regeln. So wie es sein sollte. Ich kann nicht f├╝r andere sprechen, f├╝r mich ist es so ok. Wichtig ist es kein Micro-Management zu betreiben. Ich kann nie 100% perfekt sein, irgendwann ist man aufgebraucht. Man muss aufpassen welchen Ma├čstab man anlegt.

Arbeitsbedingungen

Kann mich nicht beschweren, nur manchmal ist es in kleinen Firmen leichter (Weniger Verwaltung)

Kommunikation

Kommt auf das Individuum an, es m├╝sste noch mehr ├╝ber die verschiedenen Teilgesellschaften hinweg kommuniziert werden.

Gleichberechtigung

Keinerlei Probleme bekannt. Ich hoffe das gilt in alle Richtungen, auch wenn man andere Ansichten hat angenommen zu werden.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall! Doch durch viele falsche Datenquellen machen wir uns richtig viel unn├Âtige Arbeit. Hier mal an den kritischen Punkten investieren um hinten raus viel zu sparen!
Nur weil etwas am Ende klappt und wieder hingebogen wurde, hei├čt es nicht, dass es gut ist "funktioniert". Viele Aufgaben sind unn├Âtig/selbstgemachte Probleme.
Das muss sich ├Ąndern und ein Fokus auf die wirklichen Aufgaben gelenkt werden. (Problembaustellen abstellen damit Kraft f├╝r das Wesentliche da ist)

Viel unn├Âtige Verwaltung ist nicht interessant, hier immer mehr vereinfachen WO es nur geht!

Guter Arbeitgeber mit umfangreichen Ausbildungskonzept

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Deutsche Telekom AG in Fulda absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat das Gef├╝hl, dass sich auch der Gesamtkonzern f├╝r das Wohl der Mitarbeiter interessiert. Ein starker Betriebsrat und eine Gewerkschaft haben sicher ihren Teil beigetragen. Laptop und Handy zur Arbeit wird gestellt, hochwertige Ger├Ąte. Hochwertige Arbeitskleidung wird ebenso gestellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wohl relativ h├Ąufige Umstrukturierungen und ├änderungen im Betriebsablauf

Verbesserungsvorschl├Ąge

├ťbernahmechancen verbessern.

Arbeitsatmosph├Ąre

Die meisten Kollegen sind locker und entspannt, im Au├čendienst allerdings einige auch manchmal gestresst. Generell wird sich aber mit Respekt begegnet und man versteht sich. Teamleiter verhalten sich als Teil des Teams, nicht als Chef. Probleme werden gemeinsam gel├Âst.

Karrierechancen

Das ist so eine Sache. Die ├ťbernahme ist weder garantiert noch sehr wahrscheinlich. Wenn man sich in der Ausbildung gut anstellt und richtig netzwerkt ist eine ├ťbernahme wohl recht gut m├Âglich, das h├Ąngt aber immer von den freien Planstellen ab. Generell ist es nat├╝rlich ung├╝nstig in eine Ausbildung zu gehen und nicht zu wissen, ob man am Ende "etwas davon hat".

Ist man einmal unbefristet ├╝bernommen, hat man beste Chancen mit entsprechendem Engagement aufzusteigen, auch wenn man nur einen Ausbildungsberuf erlernt hat und auch abseits der urspr├╝nglichen T├Ątigkeit.

Arbeitszeiten

Sehr gute Arbeitszeiten. Diese richten sich immer nach Betriebseinsatz, betragen in der Regel aber nicht mehr als 38 Stunden, eher deutlich weniger. ├ťberstunden fallen aktuell fast nie an, wenn dann ist ein Ausgleich unmittelbar m├Âglich. Generell arbeitet man eher "zu wenig" als "zu viel". An einem regul├Ąren Tag ist man beispielsweise von 8 bis knapp 16 Uhr im Betrieb.

Ausbildungsverg├╝tung

Die Verg├╝tung ist ja ├Âffentlich einsehbar (Tarifvertrag). ├ťber 1000ÔéČ brutto im ersten Jahr ist schon eine wirklich gute Verg├╝tung. Dazu kommt falls man zu weit entfernt wohnt (1,5 Stunden mit den ├ľffis) eine Kostenbeteiligung an der Wohnung und eine Fahrtkostenbeteiligung. Insgesamt mehr als fair.

Die Ausbilder

Die Ausbilder am Standort sind einfach nur super. Sie haben stets ein offenes Ohr f├╝r Probleme, Fragen oder Vorschl├Ąge und man hat als Azubi das Gef├╝hl ernst genommen zu werden. Es besteht ein ernsthaftes Interesse einem genau die Ausbildung zu bieten, die f├╝r einen pers├Ânlich am Besten passt, nat├╝rlich im Rahmen der M├Âglichkeiten.

Spa├čfaktor

Das h├Ąngt nat├╝rlich immer vom Betriebseinsatz und der pers├Ânlichen Einstellungen f├╝r bestimmte T├Ątigkeiten ab. Aber durch die lockern und gut gelaunten Kollegen kann jede T├Ątigkeit Spa├č machen!

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Die Aufgaben sind von interessant bis einfach/repetitiv. Das h├Ąngt nat├╝rlich vom Telekom-internen Betrieb ab, in dem man gerade eingesetzt ist. Prinzipiell sind die T├Ątigkeiten im Au├čendienst aber interessant und abwechslungsreich, besonders bei Kundenkontakt.

Respekt

Generell behandeln sich meinem Eindruck nach alle Kollegen mit Respekt. Es gibt Kontrollmechanismen und eine offene Struktur die, falls Probleme Auftreten eine schnelle L├Âsung solcher Probleme erm├Âglicht.

Als Azubi wird man genauso behandelt wie andere Mitarbeiter auch, man begegnet sich auf Augenh├Âhe und wird nicht als "billige Arbeitskraft" missbraucht, sondern ist dort um zu lernen.


Variation

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und viele Dank f├╝r diese ausf├╝hrliche Bewertung. Es freut uns, dass du hier deine Erfahrungen mit der Community teilst. Wir w├╝nschen dir alles Gute und viel Erfolg in der Zukunft. Bleib gesund! Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Ausbildung sehr empfehlenswert!

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Deutsche Telekom AG in Regensburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Es wird sich sehr f├╝r die Mitarbeiter eingesetzt (es gibt einen Betriebsrat, Auszubildendenvertretungen)
- Berufsvielfalt
- Hohe Mitarbeiteranzahl
- Es gibt viele Aufstiegsm├Âglichkeiten
- Es ist ein nachhaltiges, zukunftssicheres Unternehmen
- Ausstattung mit neuester Technik

Arbeitsatmosph├Ąre

Wir gehen im Gro├čen und Ganzen achtsam miteinander um.

Arbeitszeiten

Leider auch ab und zu Samstagsarbeit.

Ausbildungsverg├╝tung

Auch unter Corona habe ich ein gesichertes Einkommen.

Die Ausbilder

Mein Ausbilder behandelt mich und meine Kollegen fair und hat f├╝r Probleme, Verbesserungsvorschl├Ąge und sonstiges immer ein offenes Ohr. Er versucht bei Problemen aller Art seine fachliche Kompetenz und langj├Ąhrige Erfahrung gezielt einzusetzen und bleibt dabei immer h├Âflich und nett. Sollte es doch einmal zu Diskussionen kommen, l├Ąsst er mich und meine Kollegen auch zu Wort kommen und respektiert deren Meinung.

Des Weiteren l├Ąsst er uns bei der Gestaltung unserer Ausbildung selbst mitwirken und ist immer f├╝r Kompromisse bereit. Gerade in der Zeit von Corona hat er stets einen Plan f├╝r unsere Zeit im Home Office gehabt. Zum Lernen au├čerhalb der Arbeit l├Ąsst er mir genug Freiraum.

Au├čerdem holt er sich immer wieder Feedback von mir und meinen Kollegen ├╝ber die Ausbildung ein und nimmt dabei auch gerne Kritik und Verbesserungsvorschl├Ąge an.

Spa├čfaktor

Mir macht es Spa├č, technisch am Puls der Zeit zu sein.

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Bei der Telekom wird sehr viel Wert darauf gelegt, eine abwechslungsreiche Ausbildung anzubieten und dabei auch genug Zeit f├╝r pers├Ânliche Interessen ├╝ber zu lassen. Au├čerdem wird hierbei auch Wert auf die Pers├Ânlichkeitsentwicklung der Auszubildenden gelegt, sei es mit pers├Ânlichen Gespr├Ąchen mit dem Ausbilder oder Kollegen, mit Schulungen zur Weiterbildung der Sprachkenntnisse.

Variation

Ich lerne t├Ąglich etwas Neues, jeder Kunde ist anders.

Respekt

Bei der Telekom wird Respekt gro├č geschrieben, was ich in allen Bereichen wiedererkennen kann. Meine Kollegen und Vorgesetzten gehen respektvoll mit mir und meinen Kollegen um.

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank f├╝r die Bewertung! Es freut uns immer wenn es unseren Nachwuchskr├Ąften bei uns im Unternehmen gef├Ąllt und Sie positive Erfahrungen sammeln k├Ânnen. Bleiben Sie gesund! Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute f├╝r die Zukunft. Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Riesen gro├čes Danke

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Deutsche Telekom AG in Regensburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut fair

Arbeitsatmosph├Ąre

Wir waren eine gr├Â├čere Gruppe und ich f├╝hlte mich sehr ernst genommen. Konnte mich auch sehr gut einbringen.

Karrierechancen

Ich habe eine unbefristete ├ťbernahme bekommen.

Arbeitszeiten

Sehr ausgewogenes Verh├Ąltnis von Arbeit und Freizeit.

Ausbildungsverg├╝tung

Eine sehr, sehr faire Entlohnung.

Die Ausbilder

Sehr hilfsbereiter Ausbilder, der sehr vertrauensvoll ist. Kann ├╝ber alles reden, weil er gut zuh├Ârt und emphatisch ist. Er gibt Freir├Ąume f├╝r eigene Entwicklung und ist da, wenn man ihn braucht. Aber auch immer fokussiert f├╝r die Ausbildung und unterst├╝tzt bei Inhalten. Die Gruppe ist ihm wichtig und er versteht es zu motivieren.

Spa├čfaktor

Wir haben sehr viel Witz in der Ausbildung, sehr viel Spa├č in der Gruppe und die Teamspiele machen viel Freude.

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Die Aufgaben sind je nach Ausbildungsstand oder Jahr immer anstrengender. Aber das passt so.

Variation

Verschiedene Betriebseins├Ątze, im Hub und im Lookdown - alles dabei.

Respekt

Mein Ausbilder und mein Team ist immer respektvoll und verst├Ąndnisvoll.

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank auch Ihnen f├╝r diese ausf├╝hrliche Bewertung! Es freut uns, dass sie unser Unternehmen so positiv wahrnehmen. Bleiben Sie gesund. Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute f├╝r die Zukunft. Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Zukunftssicherer Arbeitgeber mit vielen Benefits

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Telekom Deutschland GmbH in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreich
Eigene Wochenplanung
Kontakt mit Kunden und Gesch├Ąftsf├╝hrern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-life Balance

Verbesserungsvorschl├Ąge

Realistische Ziele setzen.
Neue Mitarbeiter in einem 1 Monatigen Trainee setzen, Schulen und dabei alle Zug├Ąnge und Fahrzeuge bestellen.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Personelle Weiterentwicklung wird unterst├╝tzt, wenn die Bereitschaft vorhanden ist.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Deutsche Telekom Technik Gmbh in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn du neugierig bist und dich weiterentwickeln m├Âchtest, hast du gute M├Âglichkeiten dich zu zeigen und eine Perspektive zu erfragen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Noch teils unn├Âtige, b├╝rokratische Strukturen

Verbesserungsvorschl├Ąge

Die Feedback-Kultur kann noch verbessert werden.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank f├╝r Ihre Bewertung hier auf Kununu! Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Ein guter Einstieg ins Berufsleben

4,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Deutsche Telekom in Bonn abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund der Vielzahl der Mitarbeiter*innen gibt es unendlich viele Netzwerkm├Âglichkeiten. Lern- und Weiterentwicklungsm├Âglichkeiten sind nahezu unendlich.
Besonders in Zeiten von Corona ist die Telekom ein super Arbeitgeber, der sich um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgt und k├╝mmert.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Manche Prozesse und Ideen schneller umsetzten.

Arbeitsatmosph├Ąre

In meiner Abteilung und den Nachbarabteilungen waren damals noch einige andere dual Studierende und Auszubildende. In der gro├čen Mittagsessens-Runde war es also nie langweilig. :)

Karrierechancen

Ich konnte mich w├Ąhrend meines dualen Studiums ├╝ber die interne Nachwuchskr├Ąfte-Jobb├Ârse auf offene Stellen bewerben. Nat├╝rlich habe ich die Chance genutzt und freue mich, dass ich bei der Telekom ├╝bernommen wurde!

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeit konnte ich mir frei einteilen, dank Gleitzeit. Am Wochenende musste ich nie arbeiten, aber ab und zu schon mal was f├╝r die Uni machen.

Ausbildungsverg├╝tung

Gro├čer Pluspunkt: Die Studiengeb├╝hren werden von der Telekom ├╝bernommen. Gehalt hat w├Ąhrend meines Studiums gut gepasst und wurde immer p├╝nktlich ausgezahlt.

Die Ausbilder

W├Ąhrend der Ausbildung/ des Studiums steht einem sowohl ein betrieblicher als auch ein fachlicher Ansprechpartner immer zu Seite. Nicht nur wenn es Probleme gab, sind die Ansprechpartner f├╝r einen da.

Spa├čfaktor

Sowohl die Zeiten im Betrieb, als auch die Hochschulphasen haben mir immer gut gefallen. Ich hatte fast nur tolle Kolleginnen, Kollegen und Kommilitonen.

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Ich hatte die M├Âglichkeit mit meiner Abteilung im Ausland an einem Teammeeting teilzunehmen und innerhalb Deutschlands f├╝r einen Workshop zu verreisen.
Laptop und Smartphone passen.

Variation

Die mir ├╝bertragenden Aufgaben waren super vielf├Ąltig. W├Ąhrend meines Studiums hatte ich die M├Âglichkeit ein Mal meine Abteilung zu wechseln. Dadurch konnte ich richtig eingearbeitet werden und eigene Aufgaben ├╝bernehmen.

Respekt

Die Kolleginnen und Kollegen in meinem Team waren alle toll! Und auch au├čerhalb des Teams wird man bei der Telekom immer respektvoll und sehr freundlich behandelt.

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Vielen Dank f├╝r das ausf├╝hrliche Feedback. Es freut uns, dass sie unser Krisenmanagement so positiv wahrgenommen haben und positive Erfahrungen sammeln konnten. Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund! Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Ausbildung zum fachinformatiker in Dresden

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Deutsche Telekom AG, Telekom Ausbildung in Deutsche Telekom AG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vieles: Im gesamten Bild finde ich die Ausbildung sehr gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Planung von Weiterbildungen

Verbesserungsvorschl├Ąge

Kennlernphase war etwas kurz


Arbeitsatmosph├Ąre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg├╝tung

Die Ausbilder

Spa├čfaktor

Aufgaben/T├Ątigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank f├╝r die Bewertung. Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute f├╝r die Zukunft. Bleiben Sie gesund! Viele Gr├╝├če, Mariella G.

Kauffrau f├╝r Dialogmarketing / Service Center

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Deutsche Telekom in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitgeber, Transparenz bei Entwicklung oder Neuerungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Versprechen und Ziele werden auf Grund vieler Umstrukturierungen manchmal nicht eingehalten, weil es nicht mehr m├Âglich ist.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mehr Aufgaben zur t├Ąglichen Arbeit sollten auch zus├Ątzlich bezahlt werden.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mariella Gradler

Hallo und vielen Dank f├╝r Ihre Bewertung. Feedback hilft uns immer weiter. Bleiben Sie gesund! Viele Gr├╝├če, Mariella G.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN