Deutscher Bundestag als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deutscher Bundestag über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Von Corona nichts gehört

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausstattung der Büros, Arbeitsmittel, Archive, Dokumentation. Wirklich klasse zum Arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegsmöglichkeiten nur nach Parteibuch. Cliquenbildung nach politischer Einstellung. Wer in dem Laden nicht rot-rot-grün ist, wird schnell einsam...

Verbesserungsvorschläge

Bundestag sollte endlich kapieren, dass in Deutschland Corona umgeht. Das heißt: Mitarbeiter nicht mehr in enge Konferenzräume ohne jeden Schutz und ohne Desinfektion zwingen. Es gilt in allen Gebäuden keine Maskenpflicht. Die Aufzüge sind voll. Obwohl das Infektionsrisiko gerade für Risikopatieten unverändert ist, wird Homeoffice inzwischen erschwert oder unmöglich gemacht. Viele Referatsleiter halten Homeoffice für Urlaubsausweitung.

Arbeitsatmosphäre

Ist von Referat zu Referat unterschiedlich...

Image

Ist halt Politik.

Work-Life-Balance

Man kann auch mal während der Arbeitszeit zum Arzt oder was erledigen (natürlich ausloggen). Feierabend flexibel

Karriere/Weiterbildung

Gute Angebote.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag öffentlicher Dienst mit seinen Vor- und Nachteilen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

-

Kollegenzusammenhalt

Wie immer: die einen so, die anderen so

Umgang mit älteren Kollegen

Sind schon so gut wie tot.

Vorgesetztenverhalten

Besser nicht schreiben.

Arbeitsbedingungen

Lage und Ausstattung excellent

Kommunikation

Auch hier: Ist sehr unterschiedlich, aber verbesserungsbedürftig. Zu Corona kam von der Hausleitung fast gar nichts.

Interessante Aufgaben

Job hoch interessant. Abwechslungsreich.


Gleichberechtigung

Eine faszinierende Tätigkeit im Abgeordnetenbüro

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

So ziemlich alles.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt ehrlich nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Plenarsitzungen bis nachts um 3 Uhr oder 4 Uhr bedeuten, dass manche Kollegen nicht mehr nach Hause kommen. Das muss nicht sein.

Arbeitsatmosphäre

Alle geben alles und haben irrerweise Spaß und echte Befriedigung dadurch.

Image

Kommt ganz gut, im Bundestag zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Wenn man das macht, was einem wichtig und richtig erscheint, ist die Trennung zwischen Arbeit und Freizeit fließend.

Karriere/Weiterbildung

Man kann werden, was man ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie bei allen wissenschaftlcihen Mitarbeitern im BT angelehnt an TVÖD.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Siehe Bundestag.de

Kollegenzusammenhalt

Kollegialer geht es nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Mein ältester Kollege ist über 70, und seine Erfahrung ist unschätzbar wichtig.

Vorgesetztenverhalten

Meine Chefin ist fordernd, aber mit großer Empathie für ihre Mitarbeiter ausgerüstet.

Arbeitsbedingungen

Im Bundestag lässt es sich sehr angenehm arbeiten.

Kommunikation

Informationsfluss binnen 5 Minuten.

Gleichberechtigung

Männer werden in keinster Weise benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Ich arbeite an Gesetzen mit. Gibt es etwas Interesanteres für einen Juristen?

Angenehm, freundlich und konstruktiv

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Ich kann mich nicht beklagen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts. Es gibt keine Probleme

Verbesserungsvorschläge

Keine. Es läuft alles bestens und ich bin zufrieden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber für Karrieresprung

3,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er bietet eine Vielzahl von diversen Abteilungen zur Erlangung von Berufserfahrungen, bietet verschiedene Gesundheitsmaßnahmen an, hat eine große Bibliothek, die Studenten nutzen können.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Achtet nicht so sehr darauf, wie die meisten Vorgesetzten mit Mitarbeitern umgehen. Die meisten sehen nur ihre eigene Karriere.

Verbesserungsvorschläge

An den schlechten, angegebenen Eigens haften zu arbeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Herausforderung, die Spaß macht

4,2
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusatzangebote, große Verantwortung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstundenregelungen nicht hinreichend

Verbesserungsvorschläge

Überstunden erfassen und bezahlen bzw. ausgleichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fürsorglich, Fair, gutes Arbeitsklima

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleichberechtigung Mann/Frau, Gesundheitsmaßnahmen, betriebliche Altersvorsorge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts, ich bin bisher sehr zufrieden. Keinerlei Beanstandungen

Verbesserungsvorschläge

Eventuell könnte das Gehalt höher ausfallen laut Arbeitsplatzbeschreibung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Arbeitsbedingungen im Bundestag

4,2
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit gegenüber Meinungen des Arbeitnehmers

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In Sitzungswochen viel zu lange Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Ausgeglichenheit der Arbeitswochen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Klasse Job, macht Freude, toller vorgesetzter

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Modernere Kommunikation, bessere IT

Kollegenzusammenhalt

Es ist selten perfekt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unbezahlbarer Arbeitsplatz am Puls von Demokratie und Land

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Großartiges Umfeld, spannend, abwechslungsreich, kollegial.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Politik kann eben lange und mühsam sein - der Bundestag hat als Institution für MitarbeiterInnen nicht immer einfache Eigenheiten.

Verbesserungsvorschläge

Transparentere Gehälterstruktur für alle Büros, größere Gleichberechtigung zwischen Wahlkreis- und Berliner Angestellten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr von Büro zu Büro verschieden, oft aber sehr kollegial und auch freundschaftlich (oftmals einschließlich des/der MdB). Wahrnehmbare Verschlechterung nach Einzug der AfD bzw. auch teils in Krisen- und Wahlzeiten.

Image

So leicht wird man in seinem Berufsleben nicht mehr in Chefetagen verbunden.

Work-Life-Balance

Durch Rhythmus Wahlkreis-/Sitzungswochen etwa 50/50 an Wochen, mit sehr hoher Taktrate und Überstunden, dann aber eben auch der Möglichkeit zum Ausgleich.

Kann schlechter werden je nach zusätzlichen Aufgaben des/der MdB und der jeweiligen Popularität bzw. Gefragtheit bei BürgerInnen und Medien.

Karriere/Weiterbildung

Tolle Weiterbildungsseminare, Karrierechancen nur gegeben, wenn man als stud. Mitarbeiter/Praktikant beginnt. Wissenschaftliche Mitarbeiter haben nur die Chance über Karriere des/der MdBs "mitzusteigen" (ins Ministerium, zur Fraktion o.ä., aber nicht innerhalb des Bundestages).

Dauernde Abhängigkeit vom Mandat des/der Abgeordneten bedeutet für alle Verträge (auch die entfristeten) eine ständige Möglichkeit des Jobverlustes (Ausscheiden des/der MdB durch Krankheit, Todesfall, Rücktritt, etc.; Mandatsverlust bei Wahlen oder Neuwahlen; Wechsel des/der MdB auf anderen Posten).

Gehalt/Sozialleistungen

Zumindest bei den MdBs im freiwilligen Tarifsvertrag für die Alters- und Karrierestufe der meisten Mitarbeiter schwer zu schlagen, zumindest in den sozial- und gesellschaftswissenschaftlichen Bereichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grundsätzlich Zug für Dienstreisen, viele Büros versuchen sich am papierfreien Büro (Erfolge halten sich in Grenzen, es wird aber besser).

Kollegenzusammenhalt

In den kleinen MdB-Teams oft sehr, sehr gut. Es gibt auch immer wieder die Möglichkeit über Feste und Veranstaltungen außerhalb des Büros zusammen zu kommen.

Durch Praktikanten, stud. Mitarbeiter oder auch ausländische KollegInnen über Austauschprogramme auch oft eine gute Durchmischung und Abwechslung in den Teams.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Alterschnitt der Mitarbeiter auf wiss. Mitarbeiter/Referenten-Ebene ist recht jung (25-45), Aufstiegschancen dürften für ältere Mitarbeiter schnell ausgreizt sein.

Vorgesetztenverhalten

Oft sehr kollegial bis freundschaftlich, Duzen in den Mitte-links Parteien Normalität. Enge Verbindung notwendig, manchmal aber auch hinderlich, wenn Meinungsverschiedenheiten oder formelle Fragen anstehen.

MdBs haben oft keine Führungserfahrung, eine entsprechende Kultur muss also gemeinsam erarbeitet werden, was auch mal zu Problemen führen kann.

Man muss sich immer wieder daran erinnern, dass das Arbeitsverhältnis eben nicht mit dem Bundestag, sondern dem jeweiligen MdB besteht!

Arbeitsbedingungen

Berlin top, wen auch je nach Zahl der Mitarbeiter kleine Büros. Wahlkreis sehr unterschiedlich, oft selbst zu gestalten.

Kommunikation

Innerhalb der Büros frei gestaltbar, mit den verschiedenen Strukturen des Hauses oft sehr umständlich und kompliziert. Wust an Emails, Informationen, etc. Logischerweise, aber dennoch nicht weniger anstrengend, ist das zähe Ringen, Aussitzen oder eben auch mal Streitigkeiten innerhalb der Fraktionen, bzw. mit den politischen "Gegnern".

Gleichberechtigung

Sicherlich von der Partei abhängig. Bei den Mitte-links Parteien idR kein Problem.

Interessante Aufgaben

Egal ob Wahlkreis oder Berlin, die Aufgaben sind vielfältig und geben tolle Einblicke in unsere Demokratie und unser Land - oft mit viel Gestaltungsspielraum (insbesondere als wiss. Mitarbeiter).

Mitarbeiter eines Abgeordneten

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Deutscher Bundestag in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Schwierigkeiten werden diskutiert, Lösungen werden geschaffen

Kollegenzusammenhalt

Meist gut.
Allerdings gibt es untereinander Machtkämpfe

Interessante Aufgaben

Ständig wechselnde Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen