Welches Unternehmen suchst du?
DEVK Logo

DEVK
Bewertung

Ein sehr angenehmer Arbeitgeber, die Zukunftsfähigkeit wird sich noch entscheiden

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DEVK Versicherungen in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einbindung der Mitarbeiter, man fühlt sich bei Vorschlägen ernst genommen.
Ich verstehe mich gut mit Kollegen und komme gerne zur Arbeit
Den Online-Campus für eigene Weiterbildung
Das Online Abrufen der Zeiten sowie Gehaltsabrechnungen
Das gute Klima untereinander
Besuch einer Ärztin für Grippe/Coronaimpfungen und Arbeitstest(Blidschirmbrille z.B.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Kunde hat in der heutigen Zeit die Erwartung das ihm spätestens innerhalb von 36h wenn nicht sogar 24h geantwortet wird.
Dies ist mit der Auslastung derzeit aber nicht zu bewältigen.
Keiner weiß wie die Branche sich entwickeln wird aber es muss einiges im Bereich der Online und Medienpräsenz von der DEVK getan werden um für junge Kunden und Arbeitnehmer attraktiver zu werden

Verbesserungsvorschläge

-Jobtickets
-Über andere Benefits nachdenken, die Jugend von heute lacht über Obstkorb ;)
- Stehtische auch ohne das eine Erkrankung eintreten muss.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist sehr angenehm, man kennt auch Leute aus anderen Abteilungen, es wird sich immer begrüßt, Azubis und neue Kollegen werden super mit eingebunden und man fühlt sich gut aufgehoben. Ich komme sehr gerne bei der DEVK zur Arbeit

Kommunikation

Auf Augenhöhe, egal ob man frischer Azubi oder Führungskraft ist.

Kollegenzusammenhalt

Hat durch Home Office abgenommen, ist aber immer noch sehr vorhanden. Man macht ein paar mal im Jahr als Team und auch als gesamte RD oder sogar alle zwei Jahre als gesamte DEVK was, man kennt sich Bereichsübergreifend und egal wo ich bei nem Telefonat mal lande, jeder hilft gerne untereinander aus.

Work-Life-Balance

An sich mit Gleitzeit natürlich jedem selbst überlassen. Urlaub muss allerdings im Team aufgeteilt werden, was zu sehr vielen Diskussionen führt und spontan ein verlängertes Wochenende ist in den wärmeren Monaten nicht möglich. Die Arbeitsmenge (auch außerhalb eines Sturms) lässt sich aber ohne des Öfteren länger zu bleiben um mal Telefonfrei zu haben oder morgens die telefonfreien Stunden zu nutzen nicht bewältigen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr kommunikative Vorgesetzten und auch wenn man die Leute von den "oberen" Etagen an der Kaffeemaschine trifft, fühlt man sich auf Augenhöhe. Wenn man bereit ist offen zu sprechen dann findet sich immer ein Ohr und eine Lösung

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und jeden Tag was Neues, wie es halt so ist im Kontakt mit Menschen.

Gleichberechtigung

In der RD auf jeden Fall gegeben, allerdings würde ich mir für das Unternehmen mehr Frauen im Vorstand- wünschen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird Rücksicht genommen auf die älteren Kollegen, es gibt viele Angebote um diesen neue Medien näher zu bringen und die Kommunikation ist stets wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Gleitzeit mit der Möglichkeit mal Freizeittage zu nehmen, moderne Workstations (Laptop der an zwei Bildschirme am Arbeitsplatz angeschlossen werden kann), schöne helle klimatisierte Büros, schalldichte Fenster

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt jedes Jahr einen Umweltbericht, da tut sich schon vieles. Gerade was Nachhaltigkeit für den Arbeitsweg angeht wäre ein Jobticket bei der Bahn (von der wir ja Sozialpartner sind) wünschenswert.

Gehalt/Sozialleistungen

Geld immer pünktlich da, es gibt Boni und "Entschädigungen" für Stressphasen und immer mal wieder kleine Goodies. Allerdings mit der derzeitigen Inflation bleibt mein Gehalt annähernd gleich, womit die Kaufkraft meines Nettolohns bei gleicher Arbeitsleistung sinkt. Da würde ich mir mehr Wertschätzung in finanzieller Form wünschen.

Image

Es ist immer noch unter Versicherungen der familiärste Betrieb den Ich kennengelernt habe.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verschiedene Laufbahnen und es wird auch gut gefördert, allerdings ist der Karriere-Weg in der RD sehr schnell zuende wenn man nicht in die Führung gehen oder in andere Städte wechseln möchte. Es gibt viele Interne kleinere Weiterbildungsangebote und auch externe z.B. zum Fachwirt werden unterstützt.

Arbeitgeber-Kommentar

HelenSocial Media-Team

Hallo nach Hannover,

vielen Dank für Ihre gute und ausführliche Bewertung hier auf kununu.

Es freut mich, dass Sie die DEVK als Arbeitgeber so positiv wahrnehmen, eine differenzierte Einschätzung geben und gerne zur Arbeit kommen.

Die Online- und Medienpräsenz rückt auch in der DEVK immer weiter in den Fokus, so dass diese in Zukunft eine größere Rolle spielen wird.

Jobtickets gibt es schon an dem ein oder anderen Standort. Ihren Vorschlag hierzu können Sie gerne direkt bei der Geschäftsleistung in Hannover platzieren.
Neben dem Obstkorb gibt es bereits einige weitere Benefits wie das JobRad, das Mitarbeiter-PC-Programm und einiges mehr das Sie unter https://www.devk.de/karriere/innendienst/mitarbeitervorteile-innendienst.jsp#a_akk_benefits_zusatz_und_sozialleistungen finden.

Erst kürzlich haben wir eine weitere Frau im Vorstand begrüßen dürfen, auch hier ist Bewegung.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg bei der DEVK!

Helen vom Social Media-Team