Workplace insights that matter.

Login
Diakonie Mark-Ruhr gemeinn√ľtzige GmbH Logo

Diakonie Mark-Ruhr gemeinn√ľtzige¬†
GmbH
Bewertungen

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Diakonie Mark-Ruhr gemeinn√ľtzige GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ausbildung bei der Diakonie

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verg√ľtung nach BAT-KF

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ersetzen von mehreren Arbeitskräften auf einmal vor allem während der Urlaubszeit und häufige Überstunden.

Verbesserungsvorschläge

Azubis sollten nicht herumgereicht werden und es sollten klarere Richtlinien geben. Einen Ausbilder bzw. Ansprechpartner zu haben wäre auch von Vorteil.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r ehemalige*r Auszubildende*r,

vielen Dank f√ľr das ehrliche und deutliche Feedback.
Es ist nicht in unserem Sinne, dass Auszubildende Mehrarbeit bew√§ltigen m√ľssen und keine*n Ansprechpartner*in vor Ort haben.
Die Bewertung wurde bereits intern besprochen und Veränderungen werden erfolgen.

Wir hoffen, dass Sie uns auch nach Ihrer Ausbildung weiterhin als Mitarbeiter*in erhalten geblieben sind.
Sollte dies der positive Fall sein, dann scheuen Sie nicht, Ihre Kritik im Unternehmen selbst anzusprechen.

Sie k√∂nnen nat√ľrlich auch auf mich zukommen.

Mit besten Gr√ľ√üen und bleiben Sie gesund!

Leider nicht, wie assoziiert, christlich sozial

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen Westfalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Intention der Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing Strukturen

Verbesserungsvorschläge

Probleme von Mitarbeitern ernst nehmen und nicht ignorieren oder gar verstärken

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist Mitarbeiter abhängig

Image

Durchwachsen

Work-Life-Balance

Arbeit steht im Vordergrund
sowie auch der Profit

Karriere/Weiterbildung

Begrenzt auf höhere Positionen

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht so wie dargestellt wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Wird oft zu Gunsten der Produktion vernachlässigt
Sozial: gering

Kollegenzusammenhalt

Jeder macht sein Ding, teilweise auf Kosten der Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Werden teilweise ausgegrenzt

Vorgesetztenverhalten

M√ľsste eigentlich ohne Stern bleiben
Stichwort: Mobbing

Arbeitsbedingungen

Notwendiges Material... vorhanden
Mehr aber nicht

Kommunikation

Sinnvolle Kommunikation nur mit wenigen möglich

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Interessantes Aufgabengebiet ist vorhanden
Allerdings finden oft Einschränkungen durch Vorgesetzte statt

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r ehemalige*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung, die definitiv zum Nachdenken anregt und auch Frustration erkennen l√§sst.
Eine schwarz/weiße Sichtweise ist dennoch immer problematisch.
Vielleicht mögen Sie mir oder einer vertrauten Person die Problematiken noch einmal detailierter erläutern? Melden Sie sich gerne!

Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr Ihren weiteren beruflichen und pers√∂nlichen Lebensweg alles Gute!

Mit besten Gr√ľ√üen

DMR Teilhabe und Wohnen Besser geht's immer, aber insgesamt ein guter Arbeitsgeber!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit mit den Menschen, auch das Arbeitsklima ist gut.
Das Gehalt stimmt, genau wie die Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikationsstrukturen m√ľssten verbessert werden.
Personalressourcen teilweise zu knapp.

Verbesserungsvorschläge

Gute Arbeitsleistung m√ľsste mehr bedacht werden!

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt sehr pers√∂nlich. Manchmal tr√ľgt allerdings der Schein.

Image

Wird immer besser.

Work-Life-Balance

Gut, Unternehmen ist bem√ľht, das die WLB stimmt. Ausnahmen best√§tigen die Regel

Karriere/Weiterbildung

Stimmt das Engagement und die Pers√∂nlichkeit, stehen einem einige T√ľren offen! Fort- und Weiterbildungsangebote sind wirklich gut!

Gehalt/Sozialleistungen

Zufrieden. Allerdings k√∂nnten die besonders engagierten Mitarbeiter mehr ber√ľcksichtigen werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Bis auf die ein oder andere Ausnahme, sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Da gibt es nichts zu beanstanden. Abschiede sind auch immer sehr persönlich gestaltet!

Vorgesetztenverhalten

√úberwiegend gut und fair. Ist auch nicht immer so einfach es allen Recht zu machen.

Arbeitsbedingungen

Gut, die Digitalisierung bzw. IT l√§sst jedoch einige W√ľnsche offen. Es m√ľsste mehr Dienstfahrzeuge zur Verf√ľgung gestellt werden!

Kommunikation

Man bekommt als einfacher Angestellter nicht immer die nötigen Informationen. Zu lange Informationsketten und abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Ja, es wird drauf geachtet!

Interessante Aufgaben

Ja, gibt einige Möglichkeiten innerhalb des Unternehmens. Viele verschiedene Bereiche!

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeiter*in der Diakonie Teilhabe und Wohnen,

vielen lieben Dank f√ľr dieses ehrliche und konstruktive Feedback. Wir freuen uns, dass Sie sich wohlf√ľhlen und sind immer dankbar f√ľr Verbesserungsvorschl√§ge und kontruktive Kritik.

Mit den besten Gr√ľ√üen und bleiben Sie gesund!

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen Westfalen gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gute und sachgerechte Informationen und Transparenz √ľber die aktuelle Lage in der Organisation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Leitung Top Station Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sie machen es super und versuchen alles damit die Kunden zufrieden sind geben sogar infos an die Pat. raus

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Wir werden bereits super mit Verhaltensregeln
Schutzmasken und Desinfektionsmittel ausgestattet

Arbeitsatmosphäre

Bei uns gibt es √ľberwiegend eine sehr ruhige und entspannte Atmosph√§re
Es wird viel gelacht und sich gegenseitig geholfen

Image

Die meisten Patienten sind sehr zufrieden

Work-Life-Balance

Es gibt nach möglichkeit wunsch frei wir stehen alle immer in kontakt das jeder mal frei hat oder termine war nehmen kann

Karriere/Weiterbildung

Es werden verschiedene Weiterbildungen angeboten ich habe bereits eine gemacht hat alles super geklappt

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte immer etwas mehr sein
Aber geld is nicht alles solange das Team stimmt kommt es nicht auf ein paar euro an

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Diakonie versucht immer √Ėkologisch und √Ėkonomisch zu handeln

Kollegenzusammenhalt

Wir arbeiten als Ein Team sowohl die PDL als auch die Kollegen egal mit welcher Qualifikation ist immer ansprechbar und wir sind f√ľr einander da

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden keine unterschiede gemacht man hilft sich gegenseitig ob alt oder Jung

Vorgesetztenverhalten

Nach Leitungswechsel war es zuerst schwierig aber jetzt ist es super es wird auf einen eingegangen und man wird ernst genommen

Arbeitsbedingungen

Wir haben eine toll umgebaute station
Die Dienstautos sind auch ganz gut
Und die Rahmenbedingungen stimmen

Kommunikation

L√§uft super alle sind jederzeit gespr√§chsbereit und wenn man mal keine lust hat wird halt √ľber messenger das wichtigste getextet

Gleichberechtigung

Wenn man sich mal ungerecht behandelt f√ľhlt dann spricht man das an und es kann gekl√§rt werden

Interessante Aufgaben

Ambulant gibt es nat√ľrlich immer viele verschiedene spannende Aufgaben
Besonders Palliativ bereich is immer spannend
Aber auch die arbeit der PDL interessiert mich sehr

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank f√ľr diese tolle Bewertung, Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlf√ľhlen und danken Ihnen f√ľr Ihr Engagement. Das ist nicht immer selbstverst√§ndlich - besonders in diesen herausfordernden Zeiten.

Bleiben Sie gesund und weiterhin alles Gute f√ľr Sie!

Herzliche Gr√ľ√üe

Mit nächsten liebe hat es nichts zu tun

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man ist nur ne Nummer egal ob Patienten oder Mitarbeiter nur die zahlen zählen

Verbesserungsvorschläge

Menschen gleichberechtigten und ihnen zuhören

Arbeitsatmosphäre

Alle schlecht gelaunt und ständig im stress

Kollegenzusammenhalt

Jeder k√ľmmert sich um sich weil man ausgebrannt ist

Vorgesetztenverhalten

Von Respekt oder Wertschätzung fehlt jede spur


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r ehemalige*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung, die definitiv zum Nachdenken anregt. Es ist schade und nicht in unserem Sinn, dass Sie die Arbeitsatmosph√§re so empfunden haben.

Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr Ihre weitere private und berufliche Situation alles Gute.

Arbeitgeber der mit der Zeit geht!!!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen Westfalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zukunftsausgerichtetes Unternehmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeitende*r,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr!
Kurz und knackig ;-)

NACH AUSSEN HUI; NACH INNEN PFUI

2,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen Westfalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz, p√ľnktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ungerechte Bezahlung, geringe Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

gerechte und angemessene Bezahlung entsprechend der Leistung, die Aufgabenbereiche sollten an die Arbeitszeit/Stundenzahl angepasst sein

Arbeitsatmosphäre

innerhalb der Abteilung ok

Image

Nach außer ist das Image gut, innerhalb herrscht aber große Unzufriedenheit

Work-Life-Balance

die Arbeitszeiten (wöchentliche Stundenzahl) sollten an das Arbeitsaufkommen angepasst werden, da das Arbeitspensum nicht zu schaffen ist

Karriere/Weiterbildung

Seminare und Fortbildungen darf man wahrnehmen, die Aufstiegschancen im Unternehmen sind aber sehr begrenzt

Gehalt/Sozialleistungen

absolut willk√ľrliches und ungerechtes Gehaltsgef√ľge

Kollegenzusammenhalt

nur innerhalb der Abteilung gut

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt keine Privilegien oder Wertsch√§tzung f√ľr √Ąltere

Vorgesetztenverhalten

keine Wertsch√§tzung, man wird √ľberhaupt nicht wahrgenommen

Gleichberechtigung

keine Unterschiede bei den Geschlechtern, wohl aber in anderen Bereichen

Interessante Aufgaben

sehr vielseitig, aber leider zu viel


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeitende*r,
vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung, die definitiv zum Nachdenken anregt.
Eine Schwarz/weiße Sichtweise ist immer problematisch, deswegen versuchen wir auf einige Punkte konkret einzugehen.

Arbeitsatmosphäre/ Kollegenzusammenhalt
Wir freuen uns dar√ľber, dass die Arbeitsatmosph√§re und der Kollegenzusammenhalt innerhalb Ihrer Abteilung f√ľr Sie ok ist. Konkrete Beispiele, warum es in anderen Abteilungen anders sein soll, geben Sie leider nicht. Das ist schade.

Wertschätzung
Wertsch√§tzung ist f√ľr jeden Menschen essentiell und darf nat√ľrlich an keinem Arbeitsplatz fehlen. Es entspricht nicht unserer F√ľhrungskultur Mitarbeiter*innen oder Kolleg*innen nicht wahrzunehmen oder nicht wertzusch√§tzen. Das tut uns leid und Bedarf dringender Ver√§nderung. Dennoch gibt es immer zwei Sichtweisen. Die √úberschrift von "Au√üen hui, von innen pfui" hat mit Wertsch√§tzung leider auch nichts zu tun, so fair muss man sein.

Gleichberechtigung
Sie fordern Gleichberechtigung, schreiben dann im n√§chsten Punkt, dass √§ltere Mitarbeiter*innen keine Privilegien bekommen. Wir denken, die j√ľngeren Kolleg*innen w√ľrden sich benachteiligt f√ľhlen und somit fehlende Wertsch√§tzung anklagen, wenn es zu standardisierten Privilegien f√ľr √§ltere Mitarbeiter*innen kommt. Wir sind uns aber sicher, dass es innerhalb der Kolleg*innen und der Vorgesetzten durchaus zu R√ľcksichtnahme bei entsprechenden Situationen kommt, unabh√§ngig des Alters. Das gebietet der Anstand und muss/ sollte unserer Meinung nach, nicht vom Arbeitgeber reglementiert werden.

Gehalt
Da wir ein tarifgebundenes Unternehmen sind, haben wir leider wenig Einfluss. Das regelt der BAT KF Tarifvertrag.
Dass es teilweise zu einem zu hohen und nicht mehr ableistbaren Arbeitspensum kommt, darf nicht passieren. Hier bitten wir Sie, dies umgehend Ihrem/Ihrer Vorgesetzten oder Ihrer Gesch√§ftsf√ľhrung zu melden.

Karriere/Weiterbildung
Aufstiegschancen sind wie in jedem anderen Unternehmen nat√ľrlicherweise begrenzt, da es proportional weniger F√ľhrungspositionen als Fachkr√§ftestellen gibt. Wie Sie schon geschrieben haben, erm√∂glichen wir den Mitarbeiter*innen aber Fort- und Weiterbildungen, um nicht nur die klassische F√ľhrungskarriere, sondern auch eine Fachkarriere zu erm√∂glichen.
Wenn Sie m√∂gen, k√∂nnen wir uns gerne noch einmal pers√∂nlich zu den oben genannten Punkten zusammensetzen und austauschen. Ich w√ľrde mich sehr freuen, wenn Sie das Angebot annehmen w√ľrden.

sehr zufrieden :)

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

meine beiden Vorgesetzten in Hagen Mitte/H. und das tolle Team. Alle freundlich und kompetent und wenn es mal stressig ist bekommt man Unterst√ľtzung.

Verbesserungsvorschläge

Kann ich bisher noch nichts sagen. Bin zufrieden wie es läuft.

Arbeitsatmosphäre

nettes Team und sehr gute und kompetente Vorgesetzte

Image

Ich hab das Gef√ľhl bei unseren Patienten/Kunden beliebt zu sein. Und beim Thema Kundenzufriedenheit ist mir von meinen Patienten viel gutes Feedback entgegen gekommen.

Work-Life-Balance

Ich kann viele Termine bei meinen/unseren Patienten/Kunden selbst organisieren und vereinbaren das erlaubt eine gewisse Flexibilität

Karriere/Weiterbildung

Ich bin erst seit ein paar Monaten im Unternehmen und hatte schon eine interessante Fortbildung zum Thema Hygiene. Vorbildlich und interessant und dazu noch locker vorgetragen.

Gehalt/Sozialleistungen

tariflich geregelt, nat√ľrlich ist da noch deutlich Luft nach oben aber wo ist das nicht ??

Kollegenzusammenhalt

Ich f√ľhle mich in meinem Team sehr wohl. Freundlicher Umgangston und man kann immer Fragen stellen.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich √ľber meine beiden direkten Vorgesetzten nicht beschweren. Sehr freundlich und sehr kompetent. Man kann √ľber alles sprechen und man versucht mich als Mitarbeiter zu unterst√ľtzen.

Arbeitsbedingungen

Gut organisiert

Kommunikation

Man kann mit jedem sprechen und ich habe in ein paar Monaten die ich beschäftigt bin viel gelernt.

Gleichberechtigung

Ich habe das Gef√ľhl das alle gleichberechtigt sind

Interessante Aufgaben

Jeder Patient/Kunde ist anders und das fordert mich heraus. Auch wenn es mal anstrengend ist gehe ich gerne zur Arbeit.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeitende*r,

vielen Dank f√ľr Ihr ausf√ľhrliches und positives Feedback, Wir freuen uns sehr, dass Sie so zufrieden sind.
Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin ein tolles Arbeitsklima und freuen uns sehr, dass Sie gerne bei der Diakonie Mark- Ruhr arbeiten.

Herzliche Gr√ľ√üe

Finger weg!Viel Arbeit und wenig Geld!

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Diakonie Mark-Ruhr in Hagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider ich kann nichts gutes schreiben,ich hab nur schlecht erfarung...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider bekommt man viel uberstunden aber die Zahlen nicht alles aus.Viel versprochen nichts bekommen.Umgang mit mitarbeiter ganz schlecht.Nidriege Lohn.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Lohn,Weniger Uberstunden,Immer alles auszahlen,Kein druck machen wenn man nicht am WE arbeiten will,


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

i.A. Theresa TouloupisReferentin Recruiting

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Es ist allerdings sehr schwierig, diese Bewertung in den Kontext einzuordnen. Da wir nach Tarif bezahlen und auch die √úberstundenauszahlung klar geregelt ist, d√ľrften die angesprochenen Punkte nicht passieren.

Wenn Sie mögen, dann tauschen Sie sich gerne mit mir dazu aus und wir schauen uns gemeinsam die Problematik an.

Mit besten Gr√ľ√üen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN