Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
ROSSMANN Logo

ROSSMANN
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.192 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 1.192 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind ein erfolgreicher Händler – und ein echtes Familienunternehmen

Acht Länder, über 4.000 Filialen, neun Logistikzentren und unsere Zentrale in Burgwedel:
Damit gehören wir zu den führenden Drogeriemärkten Europas.

Dabei sind wir ein echtes Familienunternehmen – und das spürt man. ROSSMANN steht für ein wertschätzendes Miteinander, in dem jeder Einzelne einen wertvollen Beitrag leistet. Denn wir bei ROSSMANN wissen ganz genau: Es sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren individuellen Stärken und Persönlichkeiten, die unsere Marke seit der Gründung im Jahr 1972 zu dem machen, was sie ist. Und genau so vielfältig wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch unsere Jobs: Ob in der Filiale und in der Logistik, in unserer IT oder in unserer Verwaltung – wir suchen Menschen, die mit anpacken, damit der Laden läuft.

Wir schätzen die Einzigartigkeit aller Kolleginnen und Kollegen – und erreichen unsere Ziele gemeinsam

Achtsamkeit und Respekt gegenüber allen? Bei ROSSMANN ist das ganz normal – und zwar jeden Tag. Wir sind eine große Gemeinschaft, in der jeder seine eigenen Stärken einbringt. Was daraus entsteht, ist ein einmaliges Teamgefühl und eine Kultur der gegenseitigen Unterstützung und Wertschätzung. Nur wenn wir gemeinsam anpacken, können wir die vielfältigen Wünsche unserer Kundinnen und Kunden immer wieder erfüllen.

Wir entwickeln Talente zu Stärken – und bewegen viel

Mit Spaß und Motivation in einem tollen Team einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen, dabei fachlich und persönlich an neuen Herausforderungen wachsen. Genau das wollen wir bei ROSSMANN all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen. Wir unterstützen sie dabei, ihre Potentiale zu entdecken und ihre Talente zu entwickeln – für gemeinsame Erfolgserlebnisse, die stolz machen.

Egal, welchen Weg Sie bei uns wählen: Wir sind groß genug für jede berufliche Entfaltung, Weiterbildung oder sogar den nächsten Karriereschritt.

Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: jobs.rossmann.de

Kennzahlen

MitarbeiterEuropaweit 56.300
UmsatzEuropaweit über 10 Milliarden Euro

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.064 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    63%63
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    43%43
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    29%29
  • KantineKantine
    27%27
  • CoachingCoaching
    23%23

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Die Arbeit in unseren Filialen, an unseren Lagerstandorten, in den Bereichen unserer
Zentrale IT, Marketing, Finanzen & Controlling, Personal, Vertrieb, Logistik und viele
mehr sind genauso vielfältig wie unser Sortiment und dafür brauchen wir Sie!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ROSSMANN.

  • Schicken Sie Ihre Bewerbung online ab. Das ist einfach und geht ganz schnell.
    Besuchen Sie dazu unsere Stellenbörse auf jobs.rossmann.de und bewerben Sie sich direkt auf
    die gewünschte Stellenausschreibung.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Wenn man Freundlich und Motiviert ist, bekommt man auch als Quereinsteiger oder Schulabbrecher/Ohne Ausbildung einen Job. Sobald man in der Filiale ist zählt ohnehin welche Leistung man erbringt. Arbeitet man zuverlässig und schnell bekommt man auch Angebote für mehr stunden, mehr Verantwortung oder sogar eine bessere Stelle.
Bewertung lesen
Das sich immer weiter entwickelt wird und man immer mit der Zeit geht neue Kleidung neue Technik und es wird viel um die Meinung der einzelnen Mitarbeiter gegeben. Man fühlt sich in keiner Situation allein gelassen. Rund um ein toller Arbeitgeber für den ich sehr gerne Arbeite. Hier macht das Arbeiten noch Spaß.
Bewertung lesen
Dirk Rossmann hat bewiesen, dass man ein Unternehmen erfolgreich führen kann und trotzdem seine Mitarbeiter mehr als nur fair behandeln kann. Kenne keinen Arbeitgeber, der so viel für seine Mitarbeiter macht.
Bewertung lesen
Gute Bezahlung, Bonus und Rabatt. Familienfreundlich, sozial, gleichgestellt.
Man kann vieles erreichen, wenn man die richtigen Stellen anspricht und dran bleibt auch wenn es mal etwas länger braucht.
Bewertung lesen
Das er einfach jede Arbeit/ jeden Arbeitnehmer , egal ob Mann , ob Frau , ob schwarz oder weiß (…) in seinem Unternehmen respektiert und schätzt. Außerdem beweist er einem oft genug wie Dankbar er ist.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 637 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Den Leistungsdruck der immer immer mehr wird und ich meine nicht schnell zu arbeiten das kann ich ! Ich meine mit der Schicht anzufangen und zu wissen das man einiges nicht schafft und liegen bleibt und man sich nicht teilen kann und das einen immer wieder frustet weil man ja eigentlich einen geilen Laden präsentieren und hinterlassen will bei Schichtende.
Bewertung lesen
Bewerbungsgespräche waren vor Ort verboten (wegen Corona), sollte als Einkauf getarnt werden
Maskenpflicht völlig missachtet, sowohl im Lager, als auch im Pausenraum und auf der Verkaufsfläche
Schlechte Rücksprache, kaum Erreichbarkeit bei Notfällen, allgemein schlimmes Arbeitsklima untereinander
Bewertung lesen
Bist du einmal eingestellt musst du dir keine Sorgen machen gekündigt zu werden weil du faul bist.
Dies geht wiederum zu Lasten der Beschäftigten die ihren Job mögen und motiviert bei der Sache sind.
Teilweise unehrliche Kollegen
Arbeitszeiten
Gehalt in Relation zur Leistung
Bewertung lesen
Es wird in letzer Zeit grad seit Corona zu sehr an Händen gespart, man kann nicht alles nur alleine oder zu 2 machen grad bei schweren Sachen ist oft nicht mal arbeiten nach den Arbeitsschutzgesetz möglich da die Warenlieferung viel zu schwer ist zum Beispiel.
Bewertung lesen
Die Scheinheiligkeit der Führungskräfte und das verheimlichen von Informationen zum eigenen Vorteil. Seid doch einfach mal straight forward, so wie ihr immer vrogebt, zu sein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 540 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die teilweise offene Parfüm Ecke mag zwar gut aussehen, aber mir ist aufgefallen das dadurch der Diebstahl gefördert wird.
Jeden montag die Werbeetiketten selber reissen und stecken zu müssen ist auch sehr zeitaufwendig. Man könnte sich da wirklich was überlegen. Zb. Elektronische Preisangaben, die es in einigen Geschäften gibt. die sich selbst aktualisieren oder so in der Art wäre bestimmt Mal was.
Die Rival Loves me Theke umbauen. Die Preisschienen fallen andauernd ab und man muss ständig alles neu bestellen ...
Bewertung lesen
Das Thema Umweltschutz ernster nehmen
Den MA nicht künstlich Angst machen und (unberechtigte) Vorwürfe von beiden Seiten betrachten/ bei Disputen beide Seiten anhören
Einen festen Dienstplan, der sich nicht mehrfach im der Woche ändert
Mehr Dankbarkeit bei zb freiwilliger Schichtverlängerung oder dem spontanen einspringen von MA
Die Optik der Läden. Laden wirkt sehr karg und altbacken
Bewertung lesen
Einsatz für die Mitarbeiter, Neutral wirken, Mitarbeiter ausreden lassen, nicht schreien bzw. drohen, ALLE Mitarbeiter fördern, keine leeren Versprechungen, auf Überstunden der Mitarbeiter achten, nicht nur an sich denken, Wünsche und Äußerungen Ernst nehmen
Bewertung lesen
Interne Strukturen überdenken !(Mitarbeiter)
Diese Leute denken echt sie wehren perfekt, es bringt nichts hier Verbesserungen zu geben, die können Soetwas nicht aufnehmen, denen fehlt Charakter stärke!
Bewertung lesen
MEHR GELD FÜR DIE MITARBEITER
ZUSCHLÄGE FÜR MANAGER
UND MITARBEITERIN MEHR SICHERHEIT VOR AGGRESSIVEN KUNDEN GEBEN.
BESSERE DURSUCHUNG VON GEZWUNGENEN "GRAUSTUNDEN"
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 515 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,8

Der am besten bewertete Faktor von ROSSMANN ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,8 Punkten (basierend auf 156 Bewertungen).


Es wird Rücksicht genommen. Natürlich kann niemand von seinen Aufgaben befreit werden, aber an z.B. wirklich „alte“ Kolleg:innen werden nicht mehr die gleichen Ansprüche gestellt was z.B. die körperliche Belastung oder da technische Know-How angeht.
5
Bewertung lesen
Da gibt es nichts zu sagen, sehr guter Zusammenhalt und Ageismus wird explizit auch in den Dokumenten als inakzeptabel eingestuft. Es gibt auch eine Hotline bei Fragen zum Thema Diskriminierung an die man sich wenden kann.
5
Bewertung lesen
Die Arbeitsverteilung wird selten nach Alter oder Gesundheitszustand eingeteilt. Somit werden Kollegen aller Altersdiabetes gleich belastet
3
Bewertung lesen
Absolut super, viele haben schon ihr 30 jähriges Arbeits Jubiläum bei uns. Das spricht für sich selbst!(☞ ͡° ͜ʖ ͡°)☞
5
Bewertung lesen
Wenn eine Kollegin Probleme mit einer Tätigkeit hat übernimmt diese eine jüngere Kollegin
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 156 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ROSSMANN ist Vorgesetztenverhalten mit 3,2 Punkten (basierend auf 264 Bewertungen).


Klare Ziele oder Feedback? Keine Spur.
Vorgesetzte sind zwar nett und sehen über Kassendifferenzen hinweg, jedoch gab es wie gesagt 0 Einarbeitung. Diese Aufgabe wurde wohl auch keinem anderen zugewiesen... Nicht 1x wurde ich durch den Laden geführt. Es war eigentlich ziemlich peinlich, noch nach 1 Monat mit den Kunden den Laden abzusuchen, um Wattestäbchen zu finden. Ich habe es aber auch irgendwann nicht mehr eingesehen, weitere Dinge in meiner freien Zeit zu machen. Alleine das ich vor Arbeitsbeginn ca. ...
Reinste Katastrophe, Menschen unwürdig, Diese ach so tollen Vorgesetzten. fühlen sich wie Gott und sind der Meinung, dass bei jedem Besuch der Rote Teppich ausgerollt werden muss. Am besten sollte man denen noch einen Handkuss geben so Königlich / abgehoben fühlen die sich. So lächerlich!!!!! Es ist auch keine Seltenheit, dass man im Laden angeschrien wird. Alle haben Angst und wollen um jeden Preis gut darstehen !! Nicht mit mir!!!!
1
Bewertung lesen
Druck und unklare Signalisierung, dass man eigentlich unerwünscht ist
und fachlich nicht (mehr) für die offene Position geeignet war -
obwohl beim Bewerbungsgespräch explizit bekannt war, dass man sich hier noch fachliches Wissen aneignen muss. Bei 6 Monaten Probezeit eigentlich kein Problem, es wurden jedoch nur 3 Monate gewährt und quasi unmögliches und unmenschliches erwartet.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 264 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 207 Bewertungen).


Man muss sich selber darum kümmern Weiterbildungen anzumelden und auch nochmal bei der Fürhungskraft nachhaken. Aus einer Mitarbeiterbefragung haben sich Arbeitsgruppen gebildet, welche zu diesem Thema arbeiten. Da ich nun schon ein paar Monate nicht mehr im Unternehmen bin, weiß ich nicht wie der aktuelle Stand ist.
Ich persönlich habe für mich keine fachlichen Aufstiegschancen gesehen.
3
Bewertung lesen
Interne Bewerbungen sind eher schwierig und die Abläufe, Absprachen o.Ä. muss man nicht verstehen und bewirken auch gerne mal eher eine demotivierende Wirkung. Weiterbildungen gibt es sowohl intern sehr gute Angebote, als auch durch externe. Habe ich so bei anderen Arbeitgebern auch bisher nicht so erlebt wie hier!
4
Bewertung lesen
Kannst du nix musst du keine Angst um deinen Job haben. Mehr als Filialleitung wirst du aber sicher nicht. Ob es einem das Gehalt Wert ist muss jeder für sich entscheiden.
Bezirksleitungen haben i.d.R. studiert bzw. kommen von extern.
2
Bewertung lesen
Wenn man gut ist, bekommt man sehr schnell Verantwortung angeboten, und die Firma Rossmann bezahlt Fortbildungen und Erste Hilfe Kurse, und bietet per Tablett kurze online Lernkurse für ausgewählte Themen an.
4
Bewertung lesen
Immermal wieder ein paar E-Learnings am Tablet! Keine Aufstiegschancen, Mitarbeiter die ihren Mund halten kommen weiter, Mitarbeiter die was sagen werden Strafversetzt oder müssen die Filiale wechseln!
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 207 Bewertungen lesen

Gehälter

62%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.003 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel115 Gehaltsangaben
Ø25.100 €
Filialleiter:in78 Gehaltsangaben
Ø43.500 €
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann70 Gehaltsangaben
Ø26.800 €
Gehälter für 62 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ROSSMANN
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ROSSMANN
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken