Workplace insights that matter.

Login
ROSSMANN Logo

ROSSMANN
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,3Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2008 haben 954 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet.

Alle 954 Bewertungen entdecken

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Mitarbeiterrabatte, Weihnachtsgeld und regelmäßige Geldgutscheine. Bei uns gibt es die Möglichkeit einen freien Samstag im Monat einzutragen und auch eintragen zu können, wann man evtl. Früh- oder lieber die Spätschicht haben möchte, weil man beispielsweise einen Termin hat.
Man hat immer einen Ansprechpartner (auch wenn nicht Er persönlich).
Trotz der Größe hat man nicht das Gefühl eine Nr. zu sein.
Gerade in der Corona Zeit fühl ich mich gut informiert und der Schutz (Desinfektion usw) stand schnell zur Verfügung.
Die Unternehmerverantwortung ist spürbar. Der Blick auf das wesentliche.
Mut zu neuen Prozesse & Technologien
Gute Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb oder außerhalb des Unternehmen durch die gemachte Erfahrung und aufgebauten Fähigkeiten
Das die Arbeit ernst genommen wird und sich alle professionell verhalten, so wie es sein sollte. Jeder nimmt Regeln ernst, egal wie kleinlich sie wirken und das zeigt, das Disziplin herrscht.
Er ist einfach wie er ist! So sozial und nett! Und einfach Mensch! Er tut so viel für seine Mitarbeiter! Ich bin sehr stolz Teil dieses Betriebes zu sein!
Was Mitarbeiter noch gut finden? 532 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Ebene, ab welche die hohen Standards dann über den Haufen geworfen werden, schätze ich auf Verkaufsleiter Ebene ein.
Die Arbeit ist zwar körperlich anstrengend und verlangt ein starkes Nervenkostüm, doch intellektuell ist man hier wenig gefordert.
Selbst der Handlungsspielraum einer Bezirksleitung ist erschreckend eng.
Es gibt zwar "Kennzahlen", doch sind die nicht sehr aussagekräftig. Somit können irrwitzige Aussagen praktisch nicht widerlegt werden.
Unterm Strich einfach nur Katastrophe... Schlechter Umgang mit dem Menschen selber, schlechte Einarbeitung, bei Problemen kaum Lösungen ausser genervte Vorgesetzt! Kündigung im Krankenhausaufenthalt erhalten ohne Rückfragen! Das zum netten Umgang mit den Mitarbeitern.
Das wir eigenen Mitarbeiter top behandelt werden, die Mitarbeiter der fremdfirmen aber schlechter bezahlt/behandelt werden, obwohl sie eigentlich die gleiche Arbeit machen. Das ist nicht in der Hand von rossmann aber; Alle sollten integriert werden. Das wäre fair.
Wie schon oben beschrieben sollten die Leitungen eine Schulung machen wie man mit Personal umgeht
Und Mütter sollten sie vielleicht nicht einstellen wenn man nur am Motzen ist wenn das Kind Krank wird(und das passiert nun mal,Vorallem in den kalten Wintermonaten)
- nicht umsetzbare Vorgaben (zeitlich)
- Umgang mit COVID-19 (kein wirklicher Schutz)
- Planzahlenvorgaben, die unrealistisch sind (Folge: ständige 1:1-Besetzung)
-keine Parkplätze für Mitarbeiter (obwohl es nicht schwierig wäre, welche einzurichten!)
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 465 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

-Kundennähe sollte unbedingt wieder ausgebaut werden. - Kundenfreundlichkeit sowieso, wird vor Ort blockiert. Und dann wundern sich alle, warum das Online bestellen immer mehr zunimmt. Das Einkaufen vor Ort und das am PC sollten sich schon unterscheiden. - Qualität statt Quantität bei Tätigkeitenausführung als auch bei der Bewertung von Mitarbeitern. - Informationsfluss anders regeln, vieles kommt nicht an, wenn man nicht selbst täglich im Intranet schaut, was nicht immer möglich ist. -Möglichkeiten an Schulungen/ Weiterbildungen erweitern. Da ist leider wieder ...
Mir ist klar , dass eine Filiale auch wirtschaftlich auf Grund des Umsatz und Personalanteils arbeiten muss, jedoch drückt das in einigen Filialen extrem die Stimmung , wenn dann immernoch der Leistungsdruck erhöht wird. Es wären mehr individuelle Entscheidungen nach Standort und Situation besser.
Arbeitsaufkommen sollte auch in der regulären Arbeitszeit geschafft werden - wenn man sorgfältig und schnell arbeitet. Umweltschutz muss sehr viel größer geschrieben werden!!!! Urlaubs- und Weihnachtsgeld als Gutscheine auch für Aushilfen wäre schön!!!!!!
Die Standortleitubgen, PADs, Logistikexperten sowie die gesamte Geschäftsleitung Unter die Lupe nehmen, ob diese Anzahl an Mwnsfhen die das Werk teilweise kaputtmachen notwendig ist und dann die Gehälter an die verteilen die wirklich gute Arbeit leisten
Nicht immer mehr und mehr Umsatz wollen und dafür weniger Mitarbeiter einsetzen. Es wird immer mehr verlangt und das wirkt sich auch auf die Mitarbeiter aus. Wenn Rossmann so weiter macht möchte dort bald keiner mehr arbeiten.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 431 Bewertungen lesen

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir sind ein erfolgreicher Händler – und ein echtes Familienunternehmen

Acht Länder, über 4.000 Filialen, neun Logistikzentren und unsere Zentrale in Burgwedel:
Damit gehören wir zu den führenden Drogeriemärkten Europas.

Dabei sind wir ein echtes Familienunternehmen – und das spürt man. ROSSMANN steht für ein wertschätzendes Miteinander, in dem jeder Einzelne einen wertvollen Beitrag leistet. Denn wir bei ROSSMANN wissen ganz genau: Es sind unsere Mitarbeiter mit ihren individuellen Stärken und Persönlichkeiten, die unsere Marke seit der Gründung im Jahr 1972 zu dem machen, was sie ist. Und genau so vielfältig wie unsere Mitarbeiter sind auch unsere Jobs: Ob in der Filiale und in der Logistik, in unserer IT oder in unserer Verwaltung – wir suchen Menschen, die mit anpacken, damit der Laden läuft.

Wir schätzen die Einzigartigkeit aller Kollegen – und erreichen unsere Ziele gemeinsam

Achtsamkeit und Respekt gegenüber allen? Bei ROSSMANN ist das ganz normal – und zwar jeden Tag. Wir sind eine große Gemeinschaft, in der jeder seine eigenen Stärken einbringt. Was daraus entsteht, ist ein einmaliges Teamgefühl und eine Kultur der gegenseitigen Unterstützung und Wertschätzung. Nur wenn wir gemeinsam anpacken, können wir die vielfältigen Wünsche unserer Kunden immer wieder erfüllen.

Wir entwickeln Talente zu Stärken – und bewegen viel

Mit Spaß und Motivation in einem tollen Team einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen, dabei fachlich und persönlich an neuen Herausforderungen wachsen. Genau das wollen wir bei ROSSMANN all unseren Mitarbeitern ermöglichen. Wir unterstützen sie dabei, ihre Potentiale zu entdecken und ihre Talente zu entwickeln – für gemeinsame Erfolgserlebnisse, die stolz machen.

Egal, welchen Weg Sie bei uns wählen: Wir sind groß genug für jede berufliche Entfaltung, Weiterbildung oder sogar den nächsten Karriereschritt.

Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: jobs.rossmann.de

Kennzahlen

MitarbeiterEuropaweit 56.000
UmsatzEuropaweit 10 Milliarden Euro

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 855 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    42%42
  • ParkplatzParkplatz
    37%37
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    35%35
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • KantineKantine
    28%28
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    27%27
  • EssenszulageEssenszulage
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • CoachingCoaching
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    19%19
  • HomeofficeHomeoffice
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    9%9
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Die Arbeit in unseren Filialen, an unseren Lagerstandorten, in den Bereichen unserer
Zentrale IT, Marketing, Finanzen & Controlling, Personal, Vertrieb, Logistik und viele
mehr sind genauso vielfältig wie unser Sortiment und dafür brauchen wir Sie!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ROSSMANN.

  • Wir sind ein erfolgreicher Händler – und ein echtes Familienunternehmen

    Acht Länder, über 4.000 Filialen, neun Logistikzentren und unsere Zentrale in Burgwedel:
    Damit gehören wir zu den führenden Drogeriemärkten Europas.

    Dabei sind wir ein echtes Familienunternehmen – und das spürt man. ROSSMANN steht für ein wertschätzendes Miteinander, in dem jeder Einzelne einen wertvollen Beitrag leistet. Denn wir bei ROSSMANN wissen ganz genau: Es sind unsere Mitarbeiter mit ihren individuellen Stärken und Persönlichkeiten, die unsere Marke seit der Gründung im Jahr 1972 zu dem machen, was sie ist. Und genau so vielfältig wie unsere Mitarbeiter sind auch unsere Jobs: Ob in der Filiale und in der Logistik, in unserer IT oder in unserer Verwaltung – wir suchen Menschen, die mit anpacken, damit der Laden läuft.

    Wir schätzen die Einzigartigkeit aller Kollegen – und erreichen unsere Ziele gemeinsam

    Achtsamkeit und Respekt gegenüber allen? Bei ROSSMANN ist das ganz normal – und zwar jeden Tag. Wir sind eine große Gemeinschaft, in der jeder seine eigenen Stärken einbringt. Was daraus entsteht, ist ein einmaliges Teamgefühl und eine Kultur der gegenseitigen Unterstützung und Wertschätzung. Nur wenn wir gemeinsam anpacken, können wir die vielfältigen Wünsche unserer Kunden immer wieder erfüllen.

    Wir entwickeln Talente zu Stärken – und bewegen viel

    Mit Spaß und Motivation in einem tollen Team einen wichtigen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen, dabei fachlich und persönlich an neuen Herausforderungen wachsen. Genau das wollen wir bei ROSSMANN all unseren Mitarbeitern ermöglichen. Wir unterstützen sie dabei, ihre Potentiale zu entdecken und ihre Talente zu entwickeln – für gemeinsame Erfolgserlebnisse, die stolz machen.

    Egal, welchen Weg Sie bei uns wählen: Wir sind groß genug für jede berufliche Entfaltung, Weiterbildung oder sogar den nächsten Karriereschritt.

    Das hört sich gut an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: jobs.rossmann.de

  • Schicken Sie Ihre Bewerbung online ab. Das ist einfach und geht ganz schnell.
    Besuchen Sie dazu unsere Stellenbörse auf jobs.rossmann.de und bewerben Sie sich direkt auf
    die gewünschte Stellenausschreibung.

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,7

Der am besten bewertete Faktor von ROSSMANN ist Kollegenzusammenhalt mit 3,7 Punkten (basierend auf 180 Bewertungen).


Wir halten alle zusammen! Fällt einer zb wegen Krankheit aus, springt immer jemand ein :)
Bei uns gilt „einer für alle, alle für einen“. Gibt es Probleme werden diese angesprochen und zusammen gelöst.
Familiäres Miteinander, da alle Mitarbeiter in der gleichen Region wohnen trifft man sich auch oft privat.
5
Gerade in schwierigen Situationen, wenn z. B. ein Kollegen im privaten Umfeld einen Schicksalsschlag erleiden musste, rückt das Team noch enger zusammen und wird von allen Seiten unterstützt. Jeder kann zum Zusammenhalt beitragen - auch bei den vielen Freizeitseminaren oder Freizeitsportgruppen.
5
Gut, das liegt jetzt nicht an das Unternehmen. Leider sind die älteren weiblichen Kollegen etwas zickig! Auch kommen sie teilweise mit den neueren Technologien nicht klar, sodass der Stress an andere abgelassen wird.
4
Wer sich gegenseitig anlügt und dabei anlächelt der ist herzlich willkommen im Team - das war nie meine Intention daher habe ich mich aus allem herausgehalten
1
Wir stehen alle füreinander ein! Es gibt immer Mittel und Wege. Bisher haben wir für alles Lösungen gefunden, mit denen jeder zufrieden war!
5
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 180 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ROSSMANN ist Vorgesetztenverhalten mit 3,1 Punkten (basierend auf 202 Bewertungen).


In meiner Anfangszeit hatte ich eine Chefin, die allseits geschätzt und geachtet wurde, was sich im Team deutlich wiederspiegelte. Sie war sehr fair und hat sich um jeden Mitarbeiter so gut es geht gekümmert. In der kurzen Zeit haben wir uns tatsächlich sehr gut verstanden, leider wurde Sie versetzt. Die Nachbesetzung, für die Stelle aus dem Team, konnte dem in keinster Weise gerecht werden, weder in Sachen Führungsqualität oder auch in punkto Sozialverhalten.
2
Die Chefs interessiert nur die Leistung, nicht das Betriebsklima.
Es geht in dem Betrieb nur nach Nase, passt die Nase nicht, hat man verloren, andere Kollegen werden bevorzugt, dürfen Überstunden abbauen oder Urlaub nehmen wegen jedem scheiß, andere bekommen die Kündigung angedroht wenn man Überstunden abbauen möchte wenn ZB das Kind krank ist(die std, die man extra für sowas gemacht hat) oder es werden Arbeitstage aus protest nicht bezahlt!!!
1
Den Bezirksleiter bekomme ich leider selten zu sehen, die Filialleiterin ist zum Teil sehr aufbrausend, ist selten konstruktiv in ihrer Kritik und macht viele Vorwürfe anstatt zu motivieren und auch mal zu loben.
3
Leitungen sind sehr schlecht bzw. Haben keinen plan von Führung und wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht und redet. Gehen nicht auf Mitarbeiter ein. Es wird nur druck gemacht und nach Fehlern gesucht.
1
Respektvoll ja, aber das Geld für das Gehalt kann man anderer Stelle sinnvoller investieren. Ideen von Mitarbeitern werden als die eigene weitergegeben damit sie vor ihrem Vergesetzten gut dastehen.
1
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 202 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 154 Bewertungen).


Nur noch über das Onlineportal, wobei einige ausgeschriebene Stellen wohl schon nach Nase vergeben sind hat man meist eh keine Chance sich auf eine anderen Stelle zu Bewerben. Ich hatte mich auch schon mal auf eine andere Stelle beworben, in der Ausschreibung stand, dass Rossmann Mitarbeiter bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt werden (Ich hatte genau das gelernt und war auch fest angestellt) nur leider wurden externe eingestellt.
2
Schade, dass Leistungen, abgeschlossene Prüfungen, sowie Zertifikate im vorherigen Unternehmen gemacht, hier nicht wertgeschätzt und angewendet werden können. Bin seit vielen Jahren Ausbildererin und habe seither immer ausgebildet, war 15Jahre Filialleitung. Bei Rossmann bin ich Verkäuferin auf Teilzeit. Man fühlt sich, als habe man sich im Vorunternehmen alles über "Neckermann" erworben .
2
Außer 20-25h/W und Verantwortung eines "Manager´s" (Verkäuferin) gibt es nicht wirklich Aufstiegsmöglichkeiten. Weiterbilden kann man sich - Selbstvergnügen am PC außerhalb der Arbeitszeit oder für nur ganz Ausgewählte extra Förderung (extrem selten - persönlich kenne ich niemand).
2
Nach der Ausbildung und währenddessen wurde man sehr gut gefördert. Dannach geht die Stagnation los. Man muss sich viel Initativ bewerben auf die internen Ausschreibungen , aber auch dann muss man meist viel Geduld und Glück haben um weiter aufzusteigen.
3
Wichtige Stellen aus internen Quellen zu besetzen und sie dabei zu fördern ist der Trend. Als Berufseinsteiger viel gelernt über Führung und Entscheiden. Ich bin sehr dankbar.
4
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 154 Bewertungen lesen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 809 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel48 Gehaltsangaben
Ø22.800 €
Filialleiter39 Gehaltsangaben
Ø43.200 €
Einzelhandelskaufmann27 Gehaltsangaben
Ø27.300 €
Gehälter für 31 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
ROSSMANN
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ROSSMANN
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards