Navigation überspringen?
  

Döhler Gruppeals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Döhler Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,44
Vorgesetztenverhalten
2,37
Kollegenzusammenhalt
3,42
Interessante Aufgaben
3,12
Kommunikation
2,43
Arbeitsbedingungen
2,65
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,64
Work-Life-Balance
2,47

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,67
Umgang mit älteren Kollegen
2,97
Karriere / Weiterbildung
2,49
Gehalt / Sozialleistungen
2,55
Image
2,70
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 69 von 144 Bewertern Homeoffice bei 37 von 144 Bewertern Kantine bei 109 von 144 Bewertern Essenszulagen bei 51 von 144 Bewertern Kinderbetreuung bei 5 von 144 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 70 von 144 Bewertern Barrierefreiheit bei 25 von 144 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 30 von 144 Bewertern Betriebsarzt bei 79 von 144 Bewertern Coaching bei 21 von 144 Bewertern Parkplatz bei 100 von 144 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 48 von 144 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 46 von 144 Bewertern Firmenwagen bei 46 von 144 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 57 von 144 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 20 von 144 Bewertern Mitarbeiterevents bei 38 von 144 Bewertern Internetnutzung bei 56 von 144 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Neid, Missgunst, Misstrauen und unterirdischer Führung. Am besten man stellt sich dümmer als dumm. Hoher Leistungsdruck keine Anerkennung. Wer nicht brav mit dem Strom schwimmt wird schnell rausgeekelt. Gute Leute mit Kreativität und Köpfchen sind nicht gewünscht, man wird bewusst dumm gehalten.

Vorgesetztenverhalten

Kathastrophe. Fachlich sicherlich qualifiziert, menschlich nicht geeignet und von Führung geschweige denn Mitarbeiter Motivation keine Ahnung.

Kollegenzusammenhalt

TEAM = Toll ein Anderer macht's. Hohe Fingerpoint-Mentalität.

Interessante Aufgaben

Die Lieblinge dürfen neue Aufgaben lernen der Rest wird dumm gehalten.

Kommunikation

Es wird viel erzählt aber auch viel gelogen. Rückendeckung hat man weder von Vorgesetzten noch von der Personalabteilung. Beide Parteien arbeiten gerne gegen Mitarbeiter. Offene Kommunikation wird nach außen versprochen. Intern wird einem das blaue vom Himmel versprochen und hintenrum wird interveniert.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ein Fremdwort in diesem Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die betriebliche Altersvorsorge ist wohl das einzig Positive.

Karriere / Weiterbildung

Nicht für Frauen und nur für Mitläufer

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung ist unterirdisch im Vergleich zu Konkurrenten in der Branche.

Arbeitsbedingungen

Büros sind auf dem neuesten Stand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Blue Planet ja schöne Kampagne, Produziert und Versandt wird nicht ganz so nachhaltig.

Work-Life-Balance

Döhler sieht es nicht gerne wenn man pünktlich geht. 40 h Woche steht im Vertrag 80 h Woche ist gewünscht. Man führt Strichliste wie oft man pünktlich gegangen ist und bekommt dies beim wöchentlichen Jourfix aufs Brot geschmiert. "Vertrauensarbeitszeit" geht anders.

Image

Außen Hui innen Pfui.

Verbesserungsvorschläge

  • Unternehmenspolitik müsste dringend mal auf den Prüfstand.

Pro

Leider nichts.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    DÖHLER GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Döhler Gruppe? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 02.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima, Die Abteilung wurde vorbildlich geführt. Zu meinen Vorgesetzten und Kollegen hatte ich jederzeit ein sehr gutes Verhältnis.

Vorgesetztenverhalten

Zu den Vorgesetzten hatte ich jederzeit ein sehr gutes Verhältnis.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, s. Arbeitsatmosphäre.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich hat mich leider nicht ausreichend gefordert. Für diese Tätigkeit war ich allerdings auch überqualifiziert.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Abteilung war sehr gut. Ein sehr posotiver Aspekt war die wöchentliche Abteilungssitzung, die i.d.R. 20 bis 30 Minuten dauerte. So wurden Fragen, Probleme und Kritik direkt angesprochen und behandelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Da ich lediglich über eine Zeitarbeitsfirma beschäftigt wurde, war auch das Gehalt entsprechend.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    DÖHLER GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Kann woanders anders sein

Interessante Aufgaben

Absolut!

Kommunikation

Intranet wird immer besser

Karriere / Weiterbildung

Habe alles bekommen, was ich für den Job brauche. Muss man halt selbst aktiv werden.

Work-Life-Balance

Das muss jeder für sich entscheiden. Döhler hindert mich hieran jedenfalls nicht.

Image

In der Branche super.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Kanäle für Verbesserungen ausbauen. Die Firma wächst und da wächst nicht alles immer direkt mit.

Pro

Die Firma boomt, anders als mein alter Arbeitgeber. Es entstehen immer wieder Möglichkeiten auch Aufgaben zu übernehmen.
Auch als junger Mitarbeiter konnte ich hier früh Verantwortung übernehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Döhler International GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 17.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr hoher Druck

Vorgesetztenverhalten

Die GL regiert komplett planlos und unsinnig, es wird mit falschen Zahlen um sich geworfen.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Bereich ganz in Ordnung, leider immer neue Kollegen durch hohe Fluktuation.

Interessante Aufgaben

Projekte findet man an allen Ecken, top ausgearbeitet, leider findet keine Umsetzung statt

Kommunikation

Es gibt nur sehr wenig bis keine Kommunikation, wenn oft falsch.
Es wird oft gelogen.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen sind rar.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung schwierig.
Karriere ist möglich, leider gehen alle, die Karriere machen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr stark unterschiedlich.
Gruppenfunktionen sind sehr gut bezahlt, für wesentlich weniger Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Enge Büros, Teilweise Großraum, was ein konzentriertes Arbeiten unmöglich macht.
Mitarbeiter sitzen teilweise in räumen ohne Tageslicht.
Im Produktionsbereich im Sommer über 40 Grad C Standard.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nix.
Leider nur Sprüche an den Wänden, wenige versuchen es zu leben.
Täglicher Kampf von den Qualitätern, welche wohl eher als übel gesehen werden.

Work-Life-Balance

60 Stunden/Woche sind im SCM normal, Andere Bereiche sind da weniger ausgelastet.

Image

Von außen Hui............

Verbesserungsvorschläge

  • Aufräumen, Vertrieb hinterfragen. HR komplett umstellen. In Mitarbeiterzufriedenheit investieren.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Döhler International GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 12.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht Enge in den Büros

Vorgesetztenverhalten

Teils menschlich schwache Vorgesetzte. Der Inhaber hat häufig das letzte Wort und der Führungsstil ist bei manchem noch old School (Befehlen und Anweisen)

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, professionell mit absolutem Willen zum Erfolg aber auch herzlich

Interessante Aufgaben

Das Sortiment und das back-up in der AT sowie PE bringt ungeahnte Möglichkeiten für Kunden. Alles ist möglich.

Kommunikation

Viel per Email anstatt persönlichem Kontakt oder Anruf

Gleichberechtigung

Es ist schwer für Frauen hier Karriere zu machen

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal geschätzt, manchmal belächelt

Karriere / Weiterbildung

Weil interne Karriere beschränkt ist, gehen viele (Gute) nach ein paar Jahren wieder. Andere, die besser mal gehen sollten, verstehen es, sich intern noch gut zu verkaufen, denn Sie können es bei Kunden nicht mehr.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt entspricht der Arbeitszeit. Gutes Bonussystem. Keine besonderen Sozialleistungen aber großzügige Company Car Policy

Arbeitsbedingungen

Software und Hardware auf neuestem Stand (bis auf Handy), gute Büroausstattung aber die Büros sind zu voll und im Sommer wird's in einigen Büros sehr warm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Döhler ist sehr bedacht auf ein gutes Umwelt Management (Blue Planet)

Work-Life-Balance

Eine Familie sollte man nicht haben, denn ständige Erreichbarkeit ist fast Pflicht und Arbeitszeiten von 45 - 50 Stunden sind keine Seltenheit

Image

Wirkt nach außen (noch) besser, als es intern manchmal ist. Gute Leistung des Vertriebs aber wackelig wenn Sales Support nachlässt

Verbesserungsvorschläge

  • Menschlich bessere Führungskräfte mit modernem Führungsstil. Gebt Frauen mehr Chancen und den guten jungen Leuten auch. Mal 1-2 Jahre konsolidieren anstatt immer neu dazu zu kaufen.

Pro

Zusammenhalt unter den Kollegen, Problemlöser in der Industrie, gute Kantine

Contra

Führungsschwäche, zu hohe Fluktuation, nur mäßige Einarbeitung, Work/Life Balance geht nicht auf, die Matrix-Struktur

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Döhler International GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 04.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • In dieses Firma wird man richtig unterdruck gesetzt. Man wird als neue Kollegin überhaupt nicht Respektiert, weder von den anderen Mitarbeitern noch von den Schriftleitern. Im gegenteil man wird ausgegrenzt - hat man eine frage ( ALS NEUE!) wird man ganz blöd angemacht. Die anderen gehe einfach rauchen ( nicht in der Pause - Nachtschicht) und lassen einen total blöd da stehen und weiterarbeiten. Und wehe es passiert als NEUE! ein Fehler. Das einzige was ok ist die Bezahlung Nie wieder!!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    DöhlerGruppe
  • Stadt
    Dahlenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Druck, Eile und viel Stress.

Vorgesetztenverhalten

Sehr personensbhängig, alles dabei...

Kollegenzusammenhalt

Nimmt mit steigendem Druck spürbar ab, ist aber noch gut.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich, aber auch unorganisiert. Viel trouble shooting in allen Bereichen.

Kommunikation

Das Unternehmen informiert regelmäßig über Newsletter und co, aber die interne Kommunikation, gerade in Richting der obersten Entscheidungsriege, ist nicht offen. Kaum einer traut sich, offen seine Meinung zu sagen. Das mag durchaus seine Gründe haben, hilft dem Unternehmen aber langfristig nicht weiter.

Gleichberechtigung

Kaum Frauen in Führungspositionen,

Karriere / Weiterbildung

Auch hier - stark schwankend. Gute Möglichkeiten, eine zeitlang in einer der ausländischen Niederlassungen zu arbeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Stark schwankend

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier könnte man noch einiges nachlegen.

Work-Life-Balance

Das hat jeder selbst in der Hand. Wer sich mit dem Unternehmen identifiziert (und das sollte man tun, um es auf Dauer auszuhalten), wird einen 9to5-Job nur vom Hörensagen kennen.

Image

Wer hier alle Bewertungen durchliest, und die auffallend (!) positiven sowie die auffallend negativen Bewertungen herausfiltert, bekommt durch den Rest einen ganz guten ersten Eindruck davon, was ihn bei Döhler erwartet.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Prozesse konsequent optimieren, dafür entsprechende Resourcen zur Verfügung stellen. Fokus für eine Weile mehr auf das schon bestehende legen und das zunächst deutlich optimieren, anstatt mit aller Macht in allen Bereichen sofort wachsen zu wollen. Bereiche im Fokus mit genügend Personal ausstatten, damit dort auch erfolgreich gearbeitet werden kann. Akquisitionen besser planen und die nötigen Resourcen zur Verfügung stellen, um neue Werke in die Gruppe zu integrieren.

Pro

Hohes Maß an Eigenverantwortung in vielen Bereichen. Abwechslungsreiche Aufgaben, meist noch guter Zusammenhalt unter den Kollegen - wobei das durch den stetig steigenden Druck leider merklich nachlässt.

Contra

Wachstum auf dem Rücken der Arbeitnehmer - viele Bereiche sind komplett überlastet und der Druck steigt stetig. Dennoch nun Einstellungsstopp.
Wachstum ist gut und wichtig, aber mit Sinn und Verstand und mit den entsprechenden Resourcen ausgestattet.
Hohe Fluktuation im Headquarter wird seit Jahren schöngeredet, anstatt genauer hinzusehen und wichtige Dinge zu verändern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Döhler Group SE
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Naja

1,92

Vorgesetztenverhalten

Durck ohne Ende

Kollegenzusammenhalt

Nur wenn man schön mit dem Strom fließt.

Karriere / Weiterbildung

Für manche wird viel getan, für andere nichts.

Gehalt / Sozialleistungen

Zu wenig für die Arbeit, die man tun muss.

Arbeitsbedingungen

Die Verwaltung platzt aus allen Nähten.

Work-Life-Balance

Kennt man in dem Unternehmen nicht...

Image

Die anderen Bewertungen entsprechen nun mal der Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Kulturwandel durchführen

Pro

Branche, spannende Produkte

Contra

siehe oben, die Bewertungen bei kununu entsprechen der Realität.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Döhler International GmbH
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 09.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in meinem Team gefällt mir gut und ich fühle mich wohl.

Vorgesetztenverhalten

Licht und Schatten wie in jedem Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Das ist ein großer Pluspunkt, der den Alltag verschönert. Gemeinsame Mittagspausen sind üblich und es herrscht ein offenes Miteinander - auch über die Abteilungsgrenzen hinweg. Ich unternehme auch privat gerne etwas mit meinen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Viele, spannende Projekte in einer sehr kompetitiven Marktumgebung. Döhler macht innovative Produkte und Projekte, mit natürlichen Rohstoffen anstatt Chemie.

Kommunikation

In der Kommunikation könnte sich die Unternehmensleitung verbessern, innerhalb der Teams habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Informationen der Geschäftsführung direkt sind spärlich.

Gleichberechtigung

Bisher keine Frau in der Geschäftsführung und darunter nur wenige. Ansonsten ausgewogenes Verhältnis (je nach Bereich).

Umgang mit älteren Kollegen

Eine eher junge Mannschaft, aber insgesamt gut gemischt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine strukturierten Karrierepläne, jedoch viele Freiheitsgrade sich Zuständigkeiten zu erarbeiten und auszusuchen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt regelmäßige Gehaltsrunden, Zielvereinbarungen und jährliche Bonuszahlungen, die auch erreichbar sind. Gehälter können nicht mit Branchen wie Pharma, Chemie oder Automobil mithalten.

Arbeitsbedingungen

Am Standort Darmstadt wächst das Unternehmen extrem, allerdings kommt man mit den Baumaßnahmen nicht hinterher, daher Platzmangel an vielen Stellen. Die grundsätzliche Arbeitsausstattung ist jedoch gut und technisch auf einem guten Stand.

Work-Life-Balance

In vielen Bereichen wird in Vertrauensarbeitszeit gearbeitet. Man arbeitet tendenziell etwas mehr, kann sich aber auch seine Freiheiten nehmen.

Image

Als Arbeitgeber hat Döhler leider nicht den besten Ruf, was sehr schade ist.

Verbesserungsvorschläge

  • -Fokus und damit einhergehend Kommunikation, Umsetzung und Konsequenz in Strategien und Projekten -"Practice what you preach!" -Asphaltierter Parkplatz -Größere Kantine -Jobticket

Pro

-Unabhängig, wirtschaftlich erfolgreich
-Starkes Wachstum
-Viele Investitionen
-Tolle Mitarbeiter

Contra

Heute Hü, morgen Hott!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Döhler Group SE
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 22.Okt. 2017 (Geändert am 09.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man setzt auf einheitliche Software, programmiert dann mit vorgeblichen ‚Experten‘ aber vieles neu um oder versucht Fremdmodule irgendwie zu integrieren (meist mit 'tausenden' Tabellen wie damals zu DOS-Zeiten). Parallelbetrieb mit SAP und über Webportale verhindert zügiges Arbeiten. Teils wurden SAP Module komplett durch Eigenprogrammierungen versucht zu ersetzen, die dann –oh Wunder- mit dem Standard Modul kollidierten und in den betroffenen Prozessen zu noch mehr Stillstand und Frustration führten. Entscheidungsträger interessierten sich nicht für diese Themen sondern schoben diese per se auf die Anwender. Viele Kollegen haben das Unternehmen verlassen (entnervt?), da immer wieder ein eckiges Rad neu erfunden wurde anstatt das runde Rad einfach zu optimieren und mit einem Profil zu versehen.

Kollegenzusammenhalt

Ausgeprägtes TEAM-Verständnis (toll-ein-anderer-macht‘s) ist nach meiner Erfahrung hilfreich.

Interessante Aufgaben

Klasse Produkte und ein riesiges Potential. Da könnte viel gehen, ja wenn...

Kommunikation

ausscheidende Mitarbeiter dürfen oder wollen sich oft nicht mal mehr verabschieden.

Umgang mit älteren Kollegen

Sieht man kaum noch. HR Mitarbeiter erweckten den Eindruck, Teams aufzulösen und Bereiche massiv zu verjüngen (Zielvereinbarungen). Neue MA über zirka 35 aus der Mittelschicht sieht man höchstens mal im Lager kaum noch.

Arbeitsbedingungen

Von Selbstreflektion der Manager konnte ich nichts merken: Ich weiß nicht ob Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation ein Unternehmensziel ist. An den Firmengrundsätzen „Ehrlichkeit“, „Realität“ und „Wahrheit“ arbeitet man seit Jahren. Das war früher anders, als noch keine Fundamentals aufgeschrieben waren – sie wurden vor Jahren einfach gelebt.

Work-Life-Balance

Teils völlig absurde Leistungsziele und keine Schlichtungsmöglichkeit bei Willkür der Vorgesetzten. Auch der BR oder HR zuckten da nur mit den Schultern und rieten nach vorne zu blicken und nicht zurück. Nur spätestens beim nächsten Gespräch mit dem Vorgesetzten holt einem die Vergangenheit wieder ein. Selbst eine Gehaltsanpassung im tariflichen Umfang war im AT Bereich trotz Erfolge und guter Leistungen nicht zu erreichen. Was völlig fehlt ist eine 360° Bewertungsstruktur und nicht nur up to down.

Verbesserungsvorschläge

  • Die eigenen Werte reflektieren. Engagierte Mitarbeiter mit Empathie haben einen realen Unternehmenswert.

Contra

Das der Kununu-Score schlechter ist als bei den direkten Mitbewerbern (auch US-Konzerne) hat leider seine Gründe.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Döhler Group SE
  • Stadt
    Darmstadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft